Finanzen Der Börsen und Aktien Thread

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
39.940
nix falsch, bei curi hast du auch geschrien es geht weiter runter als wir bereits am all time low waren. zwischenzeitlich ist man schon ca 40% gestiegen. du tust hier die ganze zeit so als könntest du den markt timen,

Höre doch mal auf diesen Quatsch zu erzählen. Keine dieser Aussagen stimmt und dazu schriebst du selbst, dass Curi nach die noch tiefer gehen könnte :ugly:

kannst du aber genauso wenig wie jeder andere. und das "es geht weiter runter" geschwätz ist halt easy. man liegt so lange richtig bis man nicht mehr richtig liegt, aber dann ist der zug weg :nix:

Packe einfach mal deinen Strohmann weg. Du bist hier noch noch aggro unterwegs und verdirbst jegliche Stimmung.
 

Darkeagle

L15: Wise
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
7.603
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
Höre doch mal auf diesen Quatsch zu erzählen. Keine dieser Aussagen stimmt und dazu schriebst du selbst, dass Curi nach die noch tiefer gehen könnte :ugly:



Packe einfach mal deinen Strohmann weg. Du bist hier noch noch aggro unterwegs und verdirbst jegliche Stimmung.

alles kann theoretisch passieren, immer und zu jeder zeit. deswegen mache ich aber niemandem vorwürfe der vorher kauft, weil man es eben nicht sicher weiß. die wahrscheinlichkeit ist halt winzig, dass curi noch auf nen euro oder darunter geht, aber passieren kann es natürlich. du hast mich hier angegriffen, weil ich curi das erste mal bei um die 3 euro erwähnt und auch gekauft habe und gesagt habe ich kaufe weiter nach. da war weder der ukraine krieg bekannt noch irgendwelche rezessionsängste da. also fass dich lieber mal an die eigene nase und pack deinen eigenen strohmann weg.

curi fällt seit fast 1,5 jahren von 20 euro ath bis 1,33 atl, da liege ich mit meinen 2,40 durchschnitt imo ganz gut und musste mir trotzdem deine vorwürfe anhören. als ob da ein paar monate hin oder her das kraut fett machen. :ugly:

wo bin ich denn aggro? kannst auch mal zugeben dass du die letzten wochen und monate falsch lagst. hast du mir schließlich auch ewig vorgeworfen und das obwohl es nicht schwer ist in einem bärenmarkt und downtrend "richtig" zu liegen ;)

@Darkeagle Muss hier jetzt jede Aussage bis ins kleinste Detail Analysiert werden ?

Ich denke @Xyleph wollte nur seine Meinung zum gestrigen Kurssprung kundtun. Mehr nicht.

schon möglich. es schwingt aber immer dieser arrogante "ich weiß alles besser" ton bei ihm mit. das "wäre ja nicht das erste mal in den letzten monaten" war imo eine anspielung darauf dass es halt immer weiter runter ging und er sich da ja eh super bestätigt fühlt weil er ja seit jahresanfang predigt dass es weiter runter geht. was halt eine super schwammige aussage ist weil er uns nicht verrät wann es denn wieder hoch geht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
39.940
alles kann theoretisch passieren, immer und zu jeder zeit. deswegen mache ich aber niemandem vorwürfe der vorher kauft, weil man es eben nicht sicher weiß. die wahrscheinlichkeit ist halt winzig, dass curi noch auf nen euro oder darunter geht, aber passieren kann es natürlich. du hast mich hier angegriffen, weil ich curi das erste mal bei um die 3 euro erwähnt und auch gekauft habe und gesagt habe ich kaufe weiter nach. da war weder der ukraine krieg bekannt noch irgendwelche rezessionsängste da. also fass dich lieber mal an die eigene nase und pack deinen eigenen strohmann weg.

curi fällt seit fast 1,5 jahren von 20 euro ath bis 1,33 atl, da liege ich mit meinen 2,40 durchschnitt imo ganz gut und musste mir trotzdem deine vorwürfe anhören. als ob da ein paar monate hin oder her das kraut fett machen. :ugly:

Curi hier, curi da, curi bla. Wenn es dich so stört, warum fängst du jedesmal von neuen wieder davon an?
Nur kurz: curi hast du das erste mal irgendwann im Januar erwähnt, als es bei über 4€ war, irgendwo bei über 3,40 hattest du schon über 20k investiert.

p.s. kacke, jetzt habe ich eine Frage gestellt. Die ist rhetorisch, nur als Info.


wo bin ich denn aggro? kannst auch mal zugeben dass du die letzten wochen und monate falsch lagst. hast du mir schließlich auch ewig vorgeworfen und das obwohl es nicht schwer ist in einem bärenmarkt und downtrend "richtig" zu liegen ;)

Du fragst echt gerade, wo du aggro reagierst? Lese dir einfach mal deine völlig sinnfreie Abhandlung zu einen absolut neutralen Post von gestern durch. Seit Wochen suchst du dir jede Gelegenheit um mich blöd von der Seite anzupissen.

Und entgegen deiner Unterstellung, ich hätte Curi noch tiefer prognostiziert als sie am Allzeittief war, hier mal die Richtigstellung was ich wirklich geschrieben hatte, als sie nahe des Allzeittiefs waren:

Das erklärt wohl auch ganz gut, warum nun 77% Wachstum im Q1 2022 zum Vorjahresquartal Q1 2021 an der Börse nicht hart abgefeiert wurde, sondern man ganz im Gegenteil, ein neues Allzeittief erreicht hat.

Aber wie dem auch sei, jetzt ist die Aktie ziemlich am Boden und die Karten bzgl. der Bewertung anders gemischt, das gleiche gilt für die Bewertung.
Ich hatte also gar einen Kurswechsel in Aussicht gestellt.

schon möglich. es schwingt aber immer dieser arrogante "ich weiß alles besser" ton bei ihm mit. das "wäre ja nicht das erste mal in den letzten monaten" war imo eine anspielung darauf dass es halt immer weiter runter ging und er sich da ja eh super bestätigt fühlt weil er ja seit jahresanfang predigt dass es weiter runter geht. was halt eine super schwammige aussage ist weil er uns nicht verrät wann es denn wieder hoch geht ;)

Ähm, aha. Ich würrde dir mal raten, dir deine eigenen Texte so durchzulesen. Da ist immer alles Quatsch, alle haben keine Ahnung und ihre Strategien sind immer doof, solange sie nicht komplett alles in hochriskante Smallcaps ballern.


Ich hatte es schon einmal vor ein paar Wochen geschrieben, als du mir alles mögliche vorgeworfen hattest, was nachgewiesendermaßen gelogen war: Komme mal wieder runter, ich schätze die sachliche Diskussion mit dir hier mehr. Das lief letztes Jahr und Anfang des Jahres schon mal alles besser ;)
 

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
39.940
Gestern war ein guter Tag! :D Porsche, ick hör dir Trappsen!

Was, dein Amazon 20× Multiplikator müsste doch reichen.....

Hab gerade das 20fache an Amazon Aktien im Depot. Zig Hundert Tausend Euro. Weil sie die Anzahl erhöht haben, aber der Preis noch bei ca. 2300 Euro liegt.

Verrückt! Was wenn ich jetzt die Aktien verkaufe für 2300 Euro obwohl sie eigentlich nur 150 Euro wert sind??

Was würde mir da blühen?

Es gibt ja Live Trading am Samstag und Sonntag.

Wie meinen? Hab sie erfolgreich verkauft. Geld schon drauf. :goodwork: Ich musste handeln, ging heute per Livetrading nur bis 13 Uhr.

Mein letzter Split bei Tesla war korrekt.

;)
 

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
39.940
Beruhigend dass ich da nicht alleine bin :coolface:

"chain validation failed"?
 

Trulla

L18: Pre Master
Seit
6 Apr 2007
Beiträge
16.634
Steam
Prof. Hackfleisch
Web-Login geht aber noch. Naja, was nix kostet taugt auch nix. Haben wahrscheinlich irgendein Zertifikat ausgetauscht und die App nicht aktualisiert.
 

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
39.940
Web-Login geht aber noch. Naja, was nix kostet taugt auch nix. Haben wahrscheinlich irgendein Zertifikat ausgetauscht und die App nicht aktualisiert.

Jup, vermutet ich auch.

Kein Deployment am Freitag Nachmittat, Anfängerfehler! :alt:

Edit: Oder in dem Falle haben sie sich bei der App sogar daran gehalten, was dann aber wieder blöd ist :coolface:
 

Darkeagle

L15: Wise
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
7.603
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
Curi hier, curi da, curi bla. Wenn es dich so stört, warum fängst du jedesmal von neuen wieder davon an?
Nur kurz: curi hast du das erste mal irgendwann im Januar erwähnt, als es bei über 4€ war, irgendwo bei über 3,40 hattest du schon über 20k investiert.

p.s. kacke, jetzt habe ich eine Frage gestellt. Die ist rhetorisch, nur als Info.




Du fragst echt gerade, wo du aggro reagierst? Lese dir einfach mal deine völlig sinnfreie Abhandlung zu einen absolut neutralen Post von gestern durch. Seit Wochen suchst du dir jede Gelegenheit um mich blöd von der Seite anzupissen.

Und entgegen deiner Unterstellung, ich hätte Curi noch tiefer prognostiziert als sie am Allzeittief war, hier mal die Richtigstellung was ich wirklich geschrieben hatte, als sie nahe des Allzeittiefs waren:


Ich hatte also gar einen Kurswechsel in Aussicht gestellt.



Ähm, aha. Ich würrde dir mal raten, dir deine eigenen Texte so durchzulesen. Da ist immer alles Quatsch, alle haben keine Ahnung und ihre Strategien sind immer doof, solange sie nicht komplett alles in hochriskante Smallcaps ballern.


Ich hatte es schon einmal vor ein paar Wochen geschrieben, als du mir alles mögliche vorgeworfen hattest, was nachgewiesendermaßen gelogen war: Komme mal wieder runter, ich schätze die sachliche Diskussion mit dir hier mehr. Das lief letztes Jahr und Anfang des Jahres schon mal alles besser ;)

hatte ich nicht, ich hab ja jetzt noch nicht so viel mehr als 20k investiert und habe seit 6 wochen gar nix mehr investiert. 12k waren das oder so.

nein, du hast immer wieder geschrieben es geht weiter runter. vielleicht nicht nur auf curi alleine bezogen, auch allgemein, aber das schließt curi mit ein. kannst jetzt schon einen post rauskramen, der scheinbar deine meinung untermauert, da waren sie nicht bei 1,33. du gingst davon aus dass es weiter runter geht, aber schon kurz danach kam die trendwende. hast du oft genug geschrieben, auch als sie am atl waren hast du immer wieder sarkastische kommentare rausgefeuert, und das weiß ich ganz genau, weil ich dich noch beim turnaround darauf angesprochen habe als es auf einmal zweistellige prozente jeden tag hoch ging.

das geschwätz von wegen jetzt ist die aktie am boden kann man hinterher immer abgeben. die bedingungen waren vor dem krieg und der rezessionsangst andere. aber du hast das natürlich alles vorausgesehen captain neunmalklug xD ... ganz klar. vor allem jetzt wenn sie unter cash value traden sind sie auf einmal "fair" bewertet aber beim doppelten preis und einer marketcap die immer noch weit unter liquidationswert tradet mit über 200 mio assets und 85 mio cash plus rapidem wachstum natürlich nicht. selbst beim dreifachen und gar vierfachen preis war man bereits unter liquidationswert. :banderas:

du erzählst hier nur captain hindsight bullshit. niemand hatte zum damaligen zeitpunkt annähernd damit gerechnet, dass es so weit runter geht ansonsten hättest du zu dem zeitpunkt auch keine anderen aktien gekauft, die ebenfalls massiv abgestürzt sind. allein etfs und indizes wie der nasdaq sind 30% seit anfang des jahres gefallen, einzelwerte erst recht. du tust so als wäre curi die einzige aktie die sich halbiert oder gedrittelt hat.

sorry, aber das ist kompletter bullshit. ich hab hier öfter geschrieben dass es auch large caps gibt die fair bewertet sind. nicht ohne grund habe ich z.b. paypal gekauft. leider sind aber eben gerade die large caps am wenigsten stark gefallen. was "hochriskant" ist und was nicht hängt halt damit zusammen wie sehr man sich mit der firma beschäftigt hat. eine firma ohne schulden und mit mehr cash als market cap und dazu noch wachstum bis zum mond würde ich jetzt nicht unbedingt als hochriskant bezeichnen, nur weil kein großer und bekannter name draufsteht, aber hey, wir werden ja sehen wer bei curi recht behält, da brauche ich mich gar nicht mit dir streiten. und ich wette dass die aktie in ein paar jahren selbst über meinem ersten buy in weit darüber sein wird, von den nachkäufen ganz zu schweigen.

gelogen war überhaupt nichts. der einzige der hier versucht die tatsachen zu verdrehen bist du mit einseitigen kommentaren die du jetzt als beweis anführen willst während du die ganze zeit weiter gegen curi gestänkert hast und jede bewegung nach oben sarkastisch kommentiert hast. fakt ist seit mehr als 6 wochen ist curi nicht mehr am alltime low und auf einmal bist du ganz still. wieviel hast du denn beim all time low nachgekauft mister glaskugel? groß daherschwätzen und so tun als wüsste man genau wo eine aktie hingeht kann jeder.

nur zwei tage später schriebst du folgendes, dabei hat niemand was von baldigen aths behauptet

Wo kommen jetzt die Impulse für die baldigen ATHs her?

kurz danach ging es 40% hoch bei curi.

seit deinem kommentar wo du angeblich behauptet hast dass curi ja nun fair bewertet sei kamen folgende kommentare von dir:

Das ist kein Gewinn Leute
😅

😛

ja, erst recht wenn es bei einigen, die als Growth bezeichnet werden, gar kein Gewinn gibt ^^

Sie sind erst einmal ein solides Unternehmen, bei dem man keine Kaffeesatzleserei vollführen muss, um sich einen imaginäre KGV zu errechnen, weil es einen realen gibt ;-)

Stand vom 20.05. erreicht, Knaller
😊

auf den dummen kommentar von wegen pump and dump video bei curi

Man merkt wie persönlich du es nimmst, dass Curi so kacke läuft ^^

man merkt wie fair du über curi schreibst. du hast seit beginn an nur darüber abgehatet und dich darüber lustig gemacht wie die aktie fällt und das bis zuletzt als du die aktie angeblich nun als fair bewertet angesehen hast, also tu jetzt mal nicht so scheinheilig. ich kann auch noch wesentlich mehr kommentare rauskramen. jede noch so kleine bewegung hast du genutzt um dich darüber auszukotzen, während du auch 40-60% nach oben als lapalie abgetan hast. vor ein paar tagen war curi noch bei 2,10 euro oder so. das ist fast bei meinem einkauf und ca 60% über dem alltime low. ABER ABER. hast du natürlich auch alles gewusst und bestimmt beim alltime low ordentlich aufgeladen um dann direkt bei 2,10 euro mit 60% gewinn in wenigen tagen zu verkaufen xD
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkeagle

L15: Wise
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
7.603
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
mit einem 60% anstieg hast du nicht gerechnet. das kannst du niemandem weis machen ;) ... btw. hätte curi bei den 2,10 euro nochmal nen 10-12% tag hingelegt, dann wäre ich wieder auf meinem einkaufspreis gewesen, so beschissen kann also mein timing und meine investmentstrategie ja wohl kaum gewesen sein, wenn man ohne jegliche geschäftszahlen oder andere positive nachrichten aus der wirtschaft oder gar einem ende des bärenmarktes bereits in wenigen tagen wieder bei 0 steht, nachdem man zuvor relativ dick im minus war und dabei konnte ich beim atl nur für 500 euro nachkaufen.

und das beweist wieder einmal das was ich ewig gepredigt habe. wenn es nach oben geht, dann bei so microcap growth stocks eben sehr schnell und sehr heftig. diese kleine bärenrallye wird aber ein witz sein im vergleich zu dem was erst passiert wenn sich die wirtschaft wieder erholt und darum geht es, um nichts anderes. 60-100% hast du bei curi ultra schnell wieder raus wenn der turnaround kommt. und wenn es in der zwischenzeit weiter fällt, um so besser, dann wird halt noch heftiger nachgekauft. das ding war schon beim vierfachen preis ein ultra schnäppchen es wird nur immer besser und besser je tiefer es geht.
 

Darkeagle

L15: Wise
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
7.603
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
Wolltet ihr euch nicht vertragen? xD

ich weiß nicht. frag mal den der andere als lügner bezeichnet und auf magische weise alles besser weiß und die zukunft voraussehen kann. ich will gar nicht wissen wie stark bei ihm andere titel im minus sind die er ende letzten jahres oder anfang des jahres gekauft hat und die auch zur kategorie "tech", "small cap", "wachstum", "spac", etc. gehören. aber wahrscheinlich ist das die einzige micro cap aktie die er hat. dass ne allianz keine 50%+ gedroppt ist glaube ich aufs wort. wo kein wachstum und anstieg da auch kein drop. obwohl selbst die sind seit februar um 23% gedroppt :coolface:


was als wenn? selbst bei der vierfachen market cap vom alltime low hätte man die assets+cash bei curi nicht überstiegen. dazu kommt ein hervorragend günstiges kuv was viel zu niedrig wäre, selbst beim vierfachen preis und ein perverses wachstum plus ein riesiger markt, ein hervorragendes management team, null schulden usw. nenne mir doch mal eine firma außer snap oder tesla die ein ähnliches umsatzwachstum über mehrere jahre aufrecht erhalten kann. da gibt es nicht viele. dein zip recruiter von dem du so überzeugt warst schafft das schon mal nicht und tradet zudem zu viel höheren multiples (9er price to book, über 2 kuv) und hat ein erwartetes umsatzwachstum von etwas über 20% dieses jahr. ist übrigens seit november letzten jahres auch ganz gut abgeschmiert, wenn auch nicht ganz so stark wie curi. dazu haben sie nen bruchteil des prozentualen cash und jede menge schulden. profitabel sind die übrigens auch nicht, aber das spielt ja nur eine rolle wenn ich was "empfehle" ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

John4

L11: Insane
Seit
14 Dez 2015
Beiträge
1.702
Xbox Live
juve5885
ich weiß nicht. frag mal den der andere als lügner bezeichnet und auf magische weise alles besser weiß und die zukunft voraussehen kann. ich will gar nicht wissen wie stark bei ihm andere titel im minus sind die er ende letzten jahres oder anfang des jahres gekauft hat und die auch zur kategorie "tech", "small cap", "wachstum", "spac", etc. gehören. dass ne allianz keine 50%+ gedroppt ist glaube ich aufs wort. wo kein wachstum und anstieg da auch kein drop. obwohl selbst die sind seit februar um 23% gedroppt :coolface:

Ich verstehe nicht warum du dich ständig wegen curi rechtfertigen musst.

Wenn deine Conviction stark ist, steh doch einfach drüber.

Mich haben in der Vergangenheit auch schon Leute wegen meiner Tesla Position belächelt oder als Meme-Investor bezeichnet.

Mir wurde von Kollegen erzählt dass VW, Ford und die Chinesen bald bessere EVs haben und Wasserstoff am Ende sowieso besser ist (lol).

Ich habe es ignoriert und am ende habe ich meinen Einsatz versechsfacht.

Genauso gibt es heute Leute die mich wegen meiner grossen Bitcoin Position belächeln oder meine Begeisterung für Rocket Lab nicht teilen. Da muss man halt einfach drüber stehen denke ich.
 

Darkeagle

L15: Wise
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
7.603
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
Ich verstehe nicht warum du dich ständig wegen curi rechtfertigen musst.

Wenn deine Conviction stark ist, steh doch einfach drüber.

Mich haben in der Vergangenheit auch schon Leute wegen meiner Tesla Position belächelt oder als Meme-Investor bezeichnet.

Mir wurde von Kollegen erzählt dass VW, Ford und die Chinesen bald bessere EVs haben und Wasserstoff am Ende sowieso besser ist (lol).

Ich habe es ignoriert und am ende habe ich meinen Einsatz versechsfacht.

Genauso gibt es heute Leute die mich wegen meiner grossen Bitcoin Position belächeln oder meine Begeisterung für Rocket Lab nicht teilen. Da muss man halt einfach drüber stehen denke ich.

es macht mir einfach spaß darüber zu reden und sonst ist hier ja eh nix los ;) ... außerdem, warum soll ich mich nicht "wehren" wenn hier so verleumdungen wie lügner und co fallen? finde ich schon etwas anmaßend. und letztendlich wird es am ende ein spaß die alten beiträge auszugraben wenn curi dann wie ne rakete abgezogen ist. außerdem suche ich immer noch nach dem argument das meine investment these widerlegt um diese auf hieb- und stichfestigkeit zu überprüfen, aber bisher hat mich kein argument überzeugt. aber ich glaube es hat halt auch niemand so viel zeit und energie in die analyse dieses unternehmens gesteckt wie ich, also wird das vermutlich eh schwer. die einzigen zwei dinge die ich bisher gehört habe waren der aktienpreis fällt und sie sind noch nicht profitabel. der aktienpreis ist mir kurzfristig sowas von egal und der weg zur profitabilität in 6-9 monaten ist ja bereits vorgezeichnet. aber es ist nicht so, dass ich von anderen eine bestätigung brauche dass ich die richtige entscheidung getroffen habe oder so. im gegenteil, ich liebe es im underdog team zu sein. die ergebnisse werden am ende sowieso für sich sprechen, da ist mir relativ egal was andere darüber denken.

das mit vw, ford und co hört man immer von typisch deutschen konservativen investoren. da fehlt einfach die vorstellungskraft bzw. das wissen über die firma tesla und dass man viel mehr als eine gewöhnliche autofirma ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oldtrashbarg

L13: Maniac
Seit
7 Aug 2006
Beiträge
3.489
Ja klar ist Tesla mehr als eine Autofirma und zwar ein Hype ohne jegliche Grundlage, es wird keine 5 Jahre dauern und dann wird Tesla von den großen überrollt werden und zwar in allen Belangen. Tesla ist eine große Luftnummer , allein wie weit abgeschlagen die sind was das autonome fahren angeht ist schon peinlich, weil die sich hinstellen als ob die es wirklich drauf hätten. Wenn erst die Leute checken das die Qualität katastrophal ist wird von Tesla nicht viel übrig bleiben. Den einzigen Vorteil den sie noch haben sind die Ladestation und das wird das einzige sein womit Tesla demnächst noch Geld verdienen wird wenn die für alle frei gegeben werden.
Davon ab macht Musk ja sein Bild als Superhirn und Inovator (was er ja auch nie wirklich war) aktuell ja selbst kaputt und das wird auch dem Ansehen von Tesla auch schaden , der Automarkt ist so Markennamen fixiert da ist das was Musk treibt kein Treiber für die Verkaufszahlen.
Allein der Tesla Pickup , das ist doch 1zu1 die Simpsons Geschichte und so sieht das Auto auch aus als ob Musk es selbst zusammen geklickt hätte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom