Finanzen Der Börsen und Aktien Thread

Captain Smoker

L20: Enlightened
Seit
23 Apr 2006
Beiträge
22.419
Hier ein gutes Einstiegsvideo wie der Aktienmarkt überhaupt funktioniert. ;)


[video=youtube;R2ZFgLROtTY]http://www.youtube.com/watch?v=R2ZFgLROtTY[/video]
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
44.301
Switch
4410 0781 0148
Sollte Morpheus floppen hat es Sony immerhin das Vertrauen der Aktionäre gewonnen ;)
Really? Wenn das Teil floppt, welchem laut Artikel anscheinend ein Großteil des Firmenpotentials zugeschrieben wird, dann wird das Vertrauen sicherlich gedämpft. Und von Vertrauen würde ich bei dem Kurs gerade auch nicht sprechen. Finde auch lustig, dass in dem Artikel mit den Verkaufszahlen aller Playstation Modelle geprotzt wird, dass diese insgesamt kaum Gewinn gebracht haben wird verschwiegen xD
 
Zuletzt bearbeitet:
Reactions: Avi

verplant80

CW Bundesliga Experte
Seit
6 Aug 2009
Beiträge
16.336
Xbox Live
verplant80
Switch
6717 7789 6664
Gibt es überhaupt jemanden hier der sich vorstellen kann, dass Morpheus ein Megaerfolg wird?

Also so richtig mit dicker Werbekampagne, zweistellige Mio.-Zahl verkaufter Brillen, massig Spieleunterstützung und das Must-Have überhaupt für Playstation-Besitzer?


Ich kann mich ja irren, aber imho ladet das Ganze in der gleichen Ecke wie Google Glass. Glass und Morpheus haben zwar wenig miteinander zu tun, aber eine Gemeinsamkeit: Null Tauglichkeit für den Massenmarkt.
 

AllGamer

L20: Enlightened
Seit
21 März 2002
Beiträge
20.593
Xbox Live
cwAllGamer
PSN
cwAllGamer
Waren anscheinend etwas über 8% an SE-Aktien. Hatten die eigentlich noch irgendwelche Vorteile Aktien von SE zu haben? Wenn nicht, macht der Verkauf durchaus Sinn.
 

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Thread-Ersteller
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
28.712
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
35.388
Waren anscheinend etwas über 8% an SE-Aktien. Hatten die eigentlich noch irgendwelche Vorteile Aktien von SE zu haben? Wenn nicht, macht der Verkauf durchaus Sinn.
Ursprünglich hatten sie Aktien von Squaresoft, durch die Fusionierung von Squatesoft und Enix ist aber der relative Anteil stark geschrumpft.
 

Otacon

L20: Enlightened
Seit
8 Jun 2011
Beiträge
25.915
Gibt es überhaupt jemanden hier der sich vorstellen kann, dass Morpheus ein Megaerfolg wird?

Also so richtig mit dicker Werbekampagne, zweistellige Mio.-Zahl verkaufter Brillen, massig Spieleunterstützung und das Must-Have überhaupt für Playstation-Besitzer?


Ich kann mich ja irren, aber imho ladet das Ganze in der gleichen Ecke wie Google Glass. Glass und Morpheus haben zwar wenig miteinander zu tun, aber eine Gemeinsamkeit: Null Tauglichkeit für den Massenmarkt.
sinnlose Diskussion, wenn du wüsstest was für den Massenmarkt tauglich wäre und was nicht wärst du reich, gilt für viele anderen hier. Kann floppen, mega hit werden, moderat. Kommt auf den Bereich an (Sony stellt auch vieles für die Medizin her z. B. und nicht nur für Konsomer), wann es kommt, unter welchen Eckpunkten und wie es dann aufgenommen wird.


SE Aktien: meh, nix besonders
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
44.301
Switch
4410 0781 0148
Ursprünglich hatten sie Aktien von Squaresoft, durch die Fusionierung von Squatesoft und Enix ist aber der relative Anteil stark geschrumpft.
Jup, anfangs waren sie ja der 2. Größte Aktionär bei Square, das hätte durchaus was gebracht. Aber die Fusion von Square und Enix hat das recht unwichtig gemacht. 100 Mio Euro haben sie damit "verbrannt"
 

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Thread-Ersteller
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
28.712
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777
Ursprünglich hatten sie Aktien von Squaresoft, durch die Fusionierung von Squatesoft und Enix ist aber der relative Anteil stark geschrumpft.
Sony ist damals auch nur eingesprungen nachdem Square mit FF Spirits Within so viel miese gemacht hat. Einen Vorteil hatte der Anteil nie wirklich für Sony.

Sie hätten aber am besten vor 2 Monaten verkaufen sollen als SE wegen dem mobile DQ einen Höhenflug hatten.
 

verplant80

CW Bundesliga Experte
Seit
6 Aug 2009
Beiträge
16.336
Xbox Live
verplant80
Switch
6717 7789 6664
sinnlose Diskussion, wenn du wüsstest was für den Massenmarkt tauglich wäre und was nicht wärst du reich, gilt für viele anderen hier. Kann floppen, mega hit werden, moderat. Kommt auf den Bereich an (Sony stellt auch vieles für die Medizin her z. B. und nicht nur für Konsomer), wann es kommt, unter welchen Eckpunkten und wie es dann aufgenommen wird.
Jetzt mal nur auf den Videospielmarkt bezogen. Das Ganze ist noch viel nerdiger als WiiMote, Kinect und Move und zusätzlich eine ganze Ecke teurer.

Da muss man kein Prophet sein, dass man damit den Massenmarkt nicht im Sturm erobern wird. Das weiß auch 100%ig Sony. Warum sie es trotzdem entwickeln? (1) Prestige-Objekt und (2) natürlich um für den Fall der Fälle den Fuß in der Tür zu haben.
 

Otacon

L20: Enlightened
Seit
8 Jun 2011
Beiträge
25.915
Jetzt mal nur auf den Videospielmarkt bezogen. Das Ganze ist noch viel nerdiger als WiiMote, Kinect und Move und zusätzlich eine ganze Ecke teurer.

Da muss man kein Prophet sein, dass man damit den Massenmarkt nicht im Sturm erobern wird. Das weiß auch 100%ig Sony. Warum sie es trotzdem entwickeln? (1) Prestige-Objekt und (2) natürlich um für den Fall der Fälle den Fuß in der Tür zu haben.
Nope, denke weiterhin das du oder kein anderer das wissen kann.
 

Kojotee

L09: Professional
Seit
15 Feb 2004
Beiträge
1.070
PSN
saubaer_fuenf
Also ich bin recht aktuell informiert was die Videospielbranche angeht.(leider ohne Insiderwissen)


Lassen sich bestimmte Ankündigung/Events mit Spieler Reaktionen auf den Aktienkurs ableiten?
hab bis jetzt EA und Ubisoft Aktien überprüft.
Sony und Microsoft schließe ich aus (Hauptgeschäft ist nicht/(nur teilweise) die gaming Software Entwicklung)

Gibt es noch weitere Aktien die man untersuchen könnte? (also außer EA,Ubisoft)

dangge :-D
 

verplant80

CW Bundesliga Experte
Seit
6 Aug 2009
Beiträge
16.336
Xbox Live
verplant80
Switch
6717 7789 6664
Die Smartphones verkaufen sich einfach nicht: Sony macht einen viel höheren Verlust als bisher geplant.

- Der japanische Elektronikhersteller Sony korrigiert seinen Verlust in diesem Geschäftsjahr auf das Vierfache nach oben.
- Sony leidet unter der Konkurrenz durch Samsung und chinesische Hersteller.
- Konzernchef Kazuo Hirai will den Konzern drastisch umbauen. Das wird viele Arbeitsplätze kosten.

In der Mobilfunksparte müssen Milliarden abgeschrieben werden

Die Krise von Sony nimmt kein Ende. Der Konzern hat eine drastische Gewinnwarnung ausgegeben (hier als PDF auf Englisch). Der Nettoverlust im laufenden Geschäftsjahr bis Ende März werde sich von 50 Milliarden Yen auf 230 Milliarden Yen erhöhen, teilte Sony mit. Das entspricht 1,7 Milliarden Euro - eine Vervierfachung zum bisherigen Plan. Grund sei, dass in der Mobilfunksparte umgerechnet 1,3 Milliarden Euro abgeschrieben werden müssen. Sony rechnet nun damit, deutlich weniger Smartphones zu verkaufen.

Sony hat große Probleme

Der Konzern kämpft schon seit Jahren mit hohen Verlusten, die vor allem im Geschäft mit Fernsehgeräten entstanden. Konzernchef Kazuo Hirai sanierte den Elektronik-Bereich unter anderem mit Jobabbau. Zuletzt zeichnete sich aber auch das Smartphone-Geschäft als Problemfall ab. Unter anderem Weltmarktführer Samsung, aber auch Apple und aufstrebende chinesische Hersteller gewinnen Kunden auf Kosten von Sony.

Das Unternehmen befindet sich seit Jahren in einer schwierigen Lage, schaffte gerade mal im Geschäftsjahr 2012/2013 einen Nettogewinn. Die Ratingagentur Moody's stuft die Kreditwürdigkeit des Unternehmens aktuell auf Ramsch-Niveau ein. Die Japaner hatten in dem im März zu Ende gegangenen Geschäftsjahr netto etwa 917 Millionen Euro Verlust gemacht und im Mai ein Minus von voraussichtlich weiteren 50 Milliarden Yen vorhergesagt. Selbst diese Zahl mussten sie nun nach oben korrigieren.

Wie der Konzern sich retten will

Strategie soll nun sein, sich in "gewissen Regionen" auf die teuren Smartphone-Modelle zu konzentrieren und die Zahl der Modelle in der mittleren Preisklasse zu reduzieren. Konzernpräsident Kazuo Hirai hat einen umfassenden Umbau des Konzerns eingeleitet. Unter anderem will er 5000 Arbeitsplätze streichen. Die PC-Sparte mit der Marke Vaio wird an einen japanischen Fonds verkauft. Die problematische Fernsehsparte, die kaum Gewinn einbringt und unter starker Konkurrenz leidet, will der Firmenpräsident aber erhalten. Gut läuft nach wie vor der Verkauf der Spielkonsole Playstation 4 - aber das ist auf lange Sicht zu wenig.
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/drastische-gewinnwarnung-sony-rechnet-mit-milliardenverlust-1.2133096


Läuft. :banderas:
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom