Südkorea - Deutschland/Mexiko - Schweden Mi. 27.6. 16 Uhr

Wer kommt weiter?


  • Stimmen insgesamt
    32
  • Poll closed .
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Bomberman82

L15: Wise
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
9.877
Xbox Live
MerlinErkman
Eigentlich gibt es kein Grund salty zu sein. Am Ende habe ich mich sogar gefreut für Südkorea haben bis zum Ende gefightet und das hat sich am Ende im Ergebnis wiedergespiegelt. Nun hoffe ich nur das Brasilien down geht damit endlich mal die nicht bekannten Länder auch mal die Chance haben auf den Pott.
 

SKE

L13: Maniac
Seit
16 März 2010
Beiträge
3.220
Xbox Live
sebaskoben
PSN
sebaskoben
Switch
455817934202
Steam
sebaskoben
Discord
sebaskoben#3413
Am Ende war es wahrscheinlich eine Mischung aus

- Kampf gegen die gegnerischen Mannschaften zum Großteil nicht angenommen (was man von den jüngeren wie Werner, Goretzka oder Brandt nicht erwarten muss, aber von den erfahreneren Spielern wie Müller, Kroos oder Khedira schon - insbesondere wie Özil aufgetreten ist war eines Weltmeisters unwürdig)
- die Konzentration im Abschluss; bei aller Mittelmäßigkeit die in den deutschen Spielen vorgeherrscht hat, hätte man im zweiten Spiel auch nach 10 Minuten 2:0 führen können. Auch gegen Südkorea waren die Chancen da. Chancen rausspielen alleine gewinnt halt keine Spiele wenn du dann nich wenigstens ein Paar davon machst

Die einzigen 2 kritischen Nominierungsfehler die man Löw vielleicht vorwerfen kann sind Özil und Gomez statt Sane und Wagner. Aber so wie die Mannschaft sich selbst zerlegt hat hätte das Wohl auch keinen großen Unterschied gemacht und spätestens im Viertel- eher aber Achtelfinale wäre Schluss gewesen :nix: Ist natürlich eine schwierige Frage: wie kann man dafür sorgen, dass in 2 Jahren wieder 100% abgerufen werden?
 

Frontliner

L18: Pre Master
Seit
6 Jan 2005
Beiträge
15.122
ich weiss auch nicht was so viel rumphilosophiert wird. die Leute auf dem Platz waren imo einfach extrem lustlos, kein biss. bei den Koreanern ging es um gar nichts, die waren ja eh schon weg. aber denen hat man angemerkt die wollen gewinnen, die wollen ihr land stolz machen. das kann man von der deutschen 11 nicht behaupten.
 

Khalis

L05: Lazy
Seit
2 Sep 2012
Beiträge
267
PSN
ex_khalis
Steam
khalis1984
@SKE Gerade Özil ist leider dafür bekannt und nicht erst jetzt seit dem Erdogan Skandal, das er null Körpersprache besitzt, nicht rackert, kämpft etc. er wird leider auch viel zu Oft im Schutz genommen, dabei ist er auch schon lange in seinen besten Fussballer Alter und wird sich kaum noch ändern. Es ist ja auch kein Wunder, das er immer gegen jede Manschaft untergeht, die kämpft, defensiv gut da steht, sei es bei Real, Bremen oder Arsenal. Und gegen große Manschaften hatte er extrem selten gute Spiele.

Zur WM. Ich habe leider Recht gehabt mit meinen Tipps das Deutschland rausfliegt. Doch irgendwie war das auch schon lange vorher abzu sehen. Jogi Löw hat in den letzten 2-4 Jahren, es nicht hinbekommen, die Manschaft adequat auf zu bauen. Er hatte wie leider all zu oft, lieber auf Namen gesetzt anstatt auf Leistung. Sonst wären Spieler wie Petersen, Wagner, Sane u.a. auch noch dabei btw. in der Startelf und nicht ein Müller der auch bei Bayern (abgesehen das er diese Saison viele Assits gemacht hat) sehr unter seinen Leistungen spielt. Ein Khedira spielt nicht umsonst mittlerweile nur noch in Italien, da spielt man nunmal langsamer, was ihm zu gute kommt, doch hatte auch er häufig seine Auszeiten und nun kam es ja wieder vor.

Doch man muss auch sagen, das es wieder Zeit wird mehr in der Jugendarbeit zu investieren, klar wir bekommen einen Goretzka, Sane etc. doch auf vielen Positionen haben wir nichts. Wo haben wir den bei der "angeblich" besten Nationalmanschaft aller Zeiten den einen Top Stürmer gehabt? Marke Völler, Rummenigge, Klose oder Gerd Müller? Selbst die nicht mit genommenen, sind weit von der QUalität entfernt. Und da gibt es noch andere Positionen.
Sprich für den DFB aber auch für die Bundesliga Mannschaften kommen noch schwere Zeiten auf sie zu, wenn da sich nichts ändert. Bin jedenfalls gespannt ob Löw jetzt weiter macht und ob er auch endlich mal selbst kritischer ist und auch mal Spieler wie Özil, Khedira, Boateng, Müller, Gomez und wie sie heissen, die lange unter seinen Schutz standen, nun nen anderes Standing bei ihm haben werden. Den was mir auf alle Fälle in allen Spielen fehlte, war die ehrliche Selbstkritik und das man als TEam auftritt. Nichts davon geschah wirklich. Eher wurden wieder ausflüchte gesucht z.b. das großteil des katastrophalen Schweden Spiels.. sry aber ich dachte ich bin im Falschen Film als das Spiel nach dem man sich da durch gewurschtelt Medial abgefeiert wurde, den vor allem in den ersten 60minuten hätten wir gut und gerne 3:0 zurück liegen können.
Nun ja im Grunde ist es vielleicht besser, jetzt so raus zu fliegen weil es dann vielleicht als Entgültiger Weckruf funktioniert. Den es muss schon lange sich was tun für die Bundesliga und die Nationalelf. So long. Kopf hoch. Es wird bessere Zeiten geben.
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.557
Als England Fan wäre ich ja glücklich mal wieder einen WM Titel zu gewinnen und ich würde ein Ausscheiden vier Jahre später ebenfalls dankend annehmen. Deutschland hat 2014 den Titel geholt und so viele andere Nationen sind bei der Verteidigung direkt in der Gruppenphase gescheitert, deshalb lasst doch bitte den Kopf nicht so hängen. Es hat diesmal - wie bei vielen anderen WM Siegern schon - nicht sollen sein, aber ihr seid z.B. in England immer noch das Vorzeigemodell erfolgreichen Fußballs. Kritik hier und da ist angebracht, das Ausscheiden muss analysiert werden, aber ihr habt in den letzten Jahren immer ganz vorne mitgemischt. Jetzt gab es mal einen Dämpfer, aber die deutsche Nationalmannschaft wird auch bei der EM 2020 wieder einer der Favoriten sein. Da gibt es meiner Meinung nach gar keine Zweifel.



PS: Lasst bitte die Finger von Klopp. Der soll mal schön bei Liverpool bleiben. xD
 

ChoosenOne

L14: Freak
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
5.472
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Klopp wird nach der EM Löw als Bundestrainer beerben, bin mir sicher das das der Plan war.

Ob dieser jetzt noch durchführbar ist bleibt fraglich, mich würde sehr freuen
 

OldSnake

L18: Pre Master
Seit
19 Apr 2006
Beiträge
15.205
Xbox Live
CW OldSnake
PSN
CW_OldSnake
Ich denke Kloppo wie die tägliche Arbeit auf dem Platz mit der Mannschaft, neue junge Spieler finden und entwickeln.

Das könnte er als Bundestrainer nur stark eingegrenzt, da er nur die Spieler aus den Ligen aussuchen kann und dann mal alle 2 Monate für 1-2 Wochen hat.

Vielleicht mal zum Karierreende oder für ein Turnier nebenbei.
 

Schnurres

L15: Wise
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
8.366
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Klopp hat bis 2022 in Liverpool Vertrag. Er hat nach dem aktuellen Transferfenster erstmals eine Mannschaft, die komplett auf seiner Spielweise ausgelegt ist. Er ist in Liverpool unantastbar und kann mit der noch immer jungen Mannschaft die nächsten Jahre viel erreichen.

Völlig abwegig, dass er dieses Jahr Jogi beerben würde. Wenn er jetzt die nächsten 2 Jahre erneut keine Titel holt, könnte es sich natürlich nach der EM 2020 schon anders sein. Aber vorher passiert da nix.
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
43.578
Klopp verdient sicher massig mehr bei liverpool
Wäre also nur eine doppelfunktion denkbar

Und das will glaub ich keiner, weder liverpool noch der dfb
 

Hasenauge

L15: Wise
Seit
9 Dez 2009
Beiträge
9.768
Bleiben wir lieber bei den Fakten.




Ich muss jedesmal feiern wenn meine exakte (!) Wortwahl später in den Zeitungen auftaucht. :D

Ist schon irgendwie lustig, dass ich nur Nationalspieler zu zitieren brauch. Klose nun beim Team #DieMiesentrolle.
Dass Teamgeist ein wesentlicher Aspekt des Erfolgs in einer Mannschaftssportart darstellt, ist eine Binsenweisheit die hier niemand bestritten hat. Nur ist Deine Argumentation halt wenig überzeugend, warum der Teamgeist vor der Einwechslung von Gündogan dagewesen und nach der Einwechslung plötzlich verschwunden sein soll. Die Aussage von Klose unterstützt diese Behauptung ganz sicher nicht. Der wird im gleichen Artikel übrigens nochmal zitiert, dass das Team eine gute Einheit sei. Alles andere ist zu diesem Zeitpunkt reine Spekulation. Mag sein, dass da die nächsten Wochen noch etwas enthüllt wird, das auf Unstimmigkeiten hindeutet, aber das macht Deine Argumentation heute nicht besser.
Ich weiß auch nicht was zu den schlechten Leistungen geführt hat, finde aber folgende Analyse, die sich an beobachtbare Fakten hält, plausibel:
https://www.eurosport.de/fussball/f...s-deutsche-wm-desaster_sto6824514/story.shtml
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
58.197
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Discord
Naru#4138
Die Pfiffe. Es sind die Pfiffe die bei einer noch nicht eingespielten Mannschaft vor allem seit Österreich verfolgen. Damals noch als "Freundschaftspiel" abgekanzelt. Die Pfiffe erinnern wieder an den Druck der einem die letzten Wochen belastet und schon macht man wieder Fehler.

Ist halt doof gelaufen, dass die Mannschaft ausgerechnet da am besten spielt, wo meine Hypothese mit dem mangelnden Teamgeist ebenfalls zutreffen könnte.

Nebenbei hat Gündogan auch extrem unmotiviert gespielt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Top Bottom