PlatformWAR Microsoft vs. Nintendo vs. Sony

xXLuciferXx

L07: Active
Seit
6 März 2020
Beiträge
544
Wenn wir gerade beim Thema Lautstärke sind. Also meine PS4 Pro 7016b war wirklich extrem laut, erst nachdem ich die WLP gewechselt + Wärmepads auf die RAM Bausteine aufgeklebt hatte, wurde das ganze deutlich ruhiger. Dennoch ist die PS5 stand jetzt (ca 25-26°C Raumtemperatur) Lichtjahre leiser als die Pro, egal welches Game aktuell läuft und wie lange. Wenn man natürlich den TV stumm schaltet, dann ist ein leichtes rauschen zu hören (Sitzabstand ca 70cm). Also ich finde die Lautstärke der PS5 aktuell für nicht störend und im Sommer wird man sehen ob es so bleibt oder nicht.
 

Nullpointer

L20: Enlightened
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
20.827
Wenn wir gerade beim Thema Lautstärke sind. Also meine PS4 Pro 7016b war wirklich extrem laut, erst nachdem ich die WLP gewechselt + Wärmepads auf die RAM Bausteine aufgeklebt hatte, wurde das ganze deutlich ruhiger.
Was für eine Riesenaufwand um die Propellerstation leise zu frickeln xD Ein Kissen hätte es auch einfach getan :ol:
 

xXLuciferXx

L07: Active
Seit
6 März 2020
Beiträge
544
Was für eine Riesenaufwand um die Propellerstation leise zu frickeln xD Ein Kissen hätte es auch einfach getan :ol:
Wieso Riesenaufwand? Das ganze hat keine Stunde gedauert, da war es damals aufwendiger meine 360 mit dem ROD zu fixen nachdem sie nach knapp 2 Jahren den Geist aufgegeben hatte und der MS Support nur meinte..Pech gehabt. Kann mich noch gut daran erinnern die ganze Platine mit deim Heißluftfön zu bearbeiten um die Lötststellen zu erwärmen und danach das ganze mit dem X-Clamp Fix zu reparieren.
 

xXLuciferXx

L07: Active
Seit
6 März 2020
Beiträge
544
ich dachte man kauft sich Konsolen, gerade weil man nicht frickeln möchte?

Das ist soweit richtig, bei der Pro habe ich das zb gemacht als die Garantie eh abgelaufen war und ich sie öffnen wollte um Staub usw zu entfernen. Als das Teil dann einmal offen war hab ich mir halt so gedacht....hey, wenn sie einmal offen ist dann kannst du auch gleich die WLP tauschen. Wie schon gesagt, alles hat keine Stunde gedauert. Und bei der 360 damals, war ich ja sozusagen gezwungen da der MS Support mir nicht helfen wollte (war ca 1 Monat über die 2 Jahre drüber) und ich die BOX auch nicht in die Tonne werfen wollte. Unter "frickeln" verstehe ich persönlich, wenn ich alle paar Wochen ran müsste um irgendwas zu fixen usw. Wenn man aber alle jahre mal die Konsole reinigt, dann ist das eher für mich eine normale Wartung :p
 

Tskitishvili

L16: Sensei
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
11.402
Ist das Thema vielleicht einen eigenen Thread wert?
Ich frag mich sowieso, warum die Moderation das Thema nicht schon vor Stunden abgewürgt hat.

Was ich bei der ganzen Debatte grundsätzlich nicht verstehe:

Wieso ist es so wichtig, dass die eigene Persönlichkeit, Ethnie, sexuelle Orientierung etc. "repräsentiert" wird? Wieso wird immer wieder, egal ob bei der Migrantenquote im Bundestag, in den ÖR oder wie neulich in Berlin auf die Repräsentanz verwiesen? Das ist der Punkt, bei dem ich immer scheitere. Ich habe die letzten Tage viel Shadow of the Tomb Raider gezockt und da spielt man ja mit Lara auch eine Frau. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt auch nur im Ansatz irgendwie ein Problem damit, hier eine Frau zu spielen. Ich hab mir auch zu keinem Zeitpunkt gewünscht, dass ich doch lieber einen Anfang 30-Jährigen, heterosexuellen Mann südeuropäischer Ethnie mit deutscher Staatsbürgerschaft spielen würde, weil ich das ja selber bin und mich daher mit Lara nicht identifizieren könne. Ich will mich auch mit meiner Spielfigur gar nicht identifizieren. Ich erlebe lieber wie bei The Witcher 3 die Geschichte einer ausgearbeiteten Persönlichkeit (die mit meiner überhaupt nichts zu tun hat), als, dass ein Link in BotW die ganze Zeit über stumm bleibt weil ja "ich" Link sein solle (zumal Link rein optisch schon etwas leicht Transsexuelles hat wie alle japanischen Figuren :coolface: ;))

Grundsätzlich sollen Transsexuelle in Videospielen von mir aus gerne repräsentiert werden; ich möchte niemandes Glück im Wege stehen.

Dann soll man aber bitte gleich neue Werke schaffen, die sich an die neue Zielgruppe richten, sodass ich diese von Anfang an notfalls ignorieren kann. Ich störe mich erst daran, wenn man bereits bestehende Werke nachträglich abändert. Wenn man aus Lara plötzlich eine schwarze, transexuelle "*frau" macht, dann ja, dann stört mich das. Wenn mich das transphob macht, dann sei es so.
Ich hab zwar kein Knarzen, aber ich kann mit nicht vorstellen, dass es schlimmer als das Klicken des D-Pads vom Xbox Controller ist. Und das war so geplant .:kruemel:
Das Geklicke vom Xbox-Controller ist echt unerträglich. Ich hab den Elite 2.0 und bspw. bei Fifa die analogen Schultertasten fixiert. Das klappert so elendig vor sich hin, dass ich wirklich nicht das Gefühl hab, ich hab ein 180€ teuren Controller in der Hand :enton:
 

xXLuciferXx

L07: Active
Seit
6 März 2020
Beiträge
544
Bist du dir da sicher das MS das gesagt hat ?

Ob nun genau "Pech gehabt" gefallen ist weiss ich nicht mehr, auf jedenfall wurde sie nicht ausgetauscht bzw nicht zur Reperatur angenommen, da sie über die Garantiezeit war, und ja da bin ich mir sicher. Nach dem X-Clamp Fix ging die Box dann auch noch 6-7 Monate, nachdem sie dann komplett den Geist aufgegeben hat. daraufhin hab ich mir günstig die 360 Slim geholt gehabt.

Die 360 elite war damals aber auch die einzige Konsole wo ich kein Glück hatte, die PS2, XBOX Classic und auch die 360 Slim liefen ohne Probleme. danach bin ich auf PC umgestiegen und erst wieder 2017 mit der PS4 Pro zur Konsole gekommen
 

Tskitishvili

L16: Sensei
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
11.402
Ich hab in meinem PC nur noch sehr hochwertige Komponenten von bequiet verbaut. Vier normale Lüfter, eine Wasserkühlung mit drei Lüftern plus Gehäuse. Meinen PC hört man im normalen Betrieb quasi gar nicht mehr. Unter Volllast dreht er hin und wieder ein bisschen auf aber niemals so, dass es störend wird.

Der Vergleich zu meiner Ur-Xbox 360 wäre sicherlich spannend :kruemel:
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
52.077
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Ich hab in meinem PC nur noch sehr hochwertige Komponenten von bequiet verbaut. Vier normale Lüfter, eine Wasserkühlung mit drei Lüftern plus Gehäuse. Meinen PC hört man im normalen Betrieb quasi gar nicht mehr. Unter Volllast dreht er hin und wieder ein bisschen auf aber niemals so, dass es störend wird.

Der Vergleich zu meiner Ur-Xbox 360 wäre sicherlich spannend :kruemel:

Ich hatte letztens aus Jux mal meine alte X360 Elite mit Spieldisc laufen lassen ... weiß nicht, wie ich es damals ausgehalten habe :uglylol::uglylol::uglylol::uglylol:!
 

Tskitishvili

L16: Sensei
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
11.402
Ich hatte letztens aus Jux mal meine alte X360 Elite mit Spieldisc laufen lassen ... weiß nicht, wie ich es damals ausgehalten habe :uglylol::uglylol::uglylol::uglylol:!
Ja, das frag ich mich bei mehreren älteren Titeln hin und wieder. Ich hatte vor ein paar Jahren mal aus Spaß Fable III noch einmal eingeworfen und mich echt gefragt, wie ich diese Ruckelorgie nur eine Sekunde ertragen konnte...

Meine Ur-Xbox 360 existiert noch (ohne Controller, Kabel und mit RoD selbstverständlich). Wäre schon wirklich spannend zu vergleichen, wie die sich anhört :coolface:
 

xXLuciferXx

L07: Active
Seit
6 März 2020
Beiträge
544
Man kannte es damals halt nicht anders :p da war man halt abgehärtet, aber die XBOX 360 Slim werf ich ab und an auch noch an und finde die jetzt nicht so extrem. Wie Laute meine ROD Elite war, weiss ich gar nicht mehr haha
 

MultiXero

L99: LIMIT BREAKER
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
43.272
Switch
3310 3660 9730

CaptainSwitch

L11: Insane
Seit
30 März 2018
Beiträge
1.603
Top Bottom