PlatformWAR WAR: Abo und Streaming Dienste

ChoosenOne

L13: Maniac
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
4.790
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Project Atlas: Offener Test zu EAs Cloud-Gaming-Service gestartet
Scheint das Amazon hier einen anderen Weg geht als Google und seine Infrastruktur eher als Anbieter anderen Pubs wie hier ea anbietet. Interessante Geschichte, würde dann auch Nintendo früher oder später bei AWS sehen.

Somit kann AWS zu einem starken Gegenpol zu Stadia werden auch wen sie selbst keinen eigenen Service anbieten sondern nur hosten.

:nix:
 

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
31.032
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777
Scheint das Amazon hier einen anderen Weg geht als Google und seine Infrastruktur eher als Anbieter anderen Pubs wie hier ea anbietet. Interessante Geschichte, würde dann auch Nintendo früher oder später bei AWS sehen.

Somit kann AWS zu einem starken Gegenpol zu Stadia werden auch wen sie selbst keinen eigenen Service anbieten sondern nur hosten.

:nix:
Bei der Masse an Streamingdiensten die auf uns zu kommen, kein dummer weg
 

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
22.659
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
wenn sich stadia durchsetzen sollte, stehen wir wohl unweigerlicherweise vor einem videospielcrash, denn entwickler werden genauso wie auch beim play pass, nur nach spielzeit bezahlt, was zum tod narrativer spiele, indie games und sonstiger spiele mit kurzer spielzeit führen wird.

According to Google, “Developers earn a royalty that incorporates time subscribers spend in their app and captures how users value all types of content (from weather apps to epic endless runners).” Google says that this royalty model isn’t set in stone and that it is “continuously refining the model to make sure it fairly rewards titles that bring the highest user value.” But game developers say this resembles the way streaming services like Spotify pay its artists.
“Think about it like this: if it took you three hours to beat the Untitled Goose Game, that probably would have translated into a payment of a few nickels rather than the $20 or so you paid for it,” indie game developer Will O’Neil says in a Tweet.
“I mean, this is honestly a terrifying continuation of the model that has shaped games into mostly roguelites and multiplayer games,” Vlambeer co-founder Rami Ismail said to IGN over Twitter. “If engagement becomes money, then grinding, addictive loops, and infinite gameplay becomes the best way to earn money.”
No More Robots publisher Mike Rose shared similar concerns with IGN. “I knew this was going to happen because even back then, I’d already been approached by multiple platforms all saying they would pay per how many hours your game was played, versus every other game on their platform,” says Rose.
"Short narrative games will be forced out, we’ll be drowned in a sea of Fortnites and pachinko machines,” says Rose
https://www.ign.com/articles/2019/09/24/developers-raise-alarm-over-their-cut-of-google-play-pass-subscription-money
 

Golvellius

L13: Maniac
Seit
5 Apr 2007
Beiträge
3.880
Xbox Live
tjuerch
Switch
6178 7326 6115
Ja, gut möglich das man als Hoster besser fährt als ein Anbieter. AWS hostet ja auch fortnite, wobei das natürlich noch ne andere Geschichte ist da fortnite nicht gestreamed wird.

Ist spannend zu beobachten, welche Strategie am Ende erfolgreicher sein wird.
In der Tat.
Da Microsoft beides macht, werden sie auf jeden Fall gewinnen :goodwork:
 

ChoosenOne

L13: Maniac
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
4.790
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
In der Tat.
Da Microsoft beides macht, werden sie auf jeden Fall gewinnen :goodwork:
In jedem Fall würde ich nicht sagen.
Mit ihrer Azure Cloud haben sie aber beste Chancen.

@miko

Wieso Crash?
Die Genres die du beschreibst bilden ein Bruchteil des Marktes ab und sind Nische.
Währ natürlich trotzdem bedauernswert und tragisch für Liebhaber.

Aber wer weiß ob google da dann nicht andere monetarisierungsmöglichkeiten für indies finden.

:nix:
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
38.219
Wieso Crash?
Die Genres die du beschreibst bilden ein Bruchteil des Marktes ab und sind Nische.
Das würde selbstverständlich auch Spiele wie God of War, The Last of Us oder Super Mario Odyssee betreffen. Spiele, die auf Singleplayer setzen und mehr oder weniger kurz sind. Sollte sich diese Art der Vergütung durchsetzen, werden Teams versuchen, Spielzeiten zu strecken. Das kann man am besten mit Rogue-Like, Gacha/Zufallselemente, Grinden oder sonstigen - weniger gemochten - Spielsystemen erreichen.
Noch schlimmer würde es natürlich die 10-20€-Spiele treffen, die meistens kurz, aber gut sind. Zumindest, wenn es kein Rogue-Like ist.
 

ChoosenOne

L13: Maniac
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
4.790
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Das würde selbstverständlich auch Spiele wie God of War, The Last of Us oder Super Mario Odyssee betreffen. Spiele, die auf Singleplayer setzen und mehr oder weniger kurz sind. Sollte sich diese Art der Vergütung durchsetzen, werden Teams versuchen, Spielzeiten zu strecken. Das kann man am besten mit Rogue-Like, Gacha/Zufallselemente, Grinden oder sonstigen - weniger gemochten - Spielsystemen erreichen.
Noch schlimmer würde es natürlich die 10-20€-Spiele treffen, die meistens kurz, aber gut sind. Zumindest, wenn es kein Rogue-Like ist.
What?

Diese spiele werden weiterhin für 69,99 UVP verkauft.

Was wollt ihr hier eigentlich erzählen?
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
38.219
What?

Diese spiele werden weiterhin für 69,99 UVP verkauft.

Was wollt ihr hier eigentlich erzählen?
Hier geht es um die Abomodelle, die Spiele als Flatrate anbieten und diese Art (nach Spielzeit) der Vergütung haben. Sollte das den Durchbruch schaffen und das gängige Kaufverhalten ändern, dann wird man sich umschauen müssen.

Nicht, dass ich das persönlich glaube, aber darüber nachdenken kann man ja mal.
 

ChoosenOne

L13: Maniac
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
4.790
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Darüber haben wir aber nicht gesprochen, das war nicht inhaltlich meines quote und ist auch nicht das Geschäftsmodell von Stadia.

Cp2077 zeigt ja als SP Spiel wie es auf Stadia aussehen wird.

Und natürlich kann man über negative Auswirkungen nachdenken aber es kann genauso anders kommen.

AWS hat quasi die Pforten für unabhängige (quasi indies) geöffnet, die leicht und ohne Kapital Business Lösungen anbieten können und gerade beim Mittelstand sehr gut ankommen.

Gerade durch das Modell, das man nur nach nutzungszeit bezahlt wird. Das verringert nämlich auch das unternehmerische Risiko der Anbieter, die ebenfalls nur nach nutzungszeit von Amazon abgerechnet werden.
 

ChoosenOne

L13: Maniac
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
4.790
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Richtig, aber es müsste heissen das es nicht ein Unterschied ist sondern der! Unterschied.
Und natürlich begrenzt sich dies nicht nur auf MP battle royale games.

Durch die Nutzung der Computer Power der Datacenter sind natürlich auch Singleplayer Spiele mit einem nie gekannten Detailreichtum und tausenden von NPCs gleichzeitig möglich.

Diese "cloud nativen" werden aber sicher noch ein wenig auf sich warten lassen bis cloud gaming etabliert ist.
 

coke501(tm)

ist der Meister
Seit
20 Jan 2007
Beiträge
14.013
Also Googles Plan, mehr Latenz zur bereits vorhandenen Latenz zu addieren hat wider Erwarten nicht zu weniger Latenz geführt? Und Streaming ohne Buffering erhöht die Bildqualität nicht um ein vielfaches?

Ich bin schockiert. SCHOCKIERT!!!11elf
 

ChoosenOne

L13: Maniac
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
4.790
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Also Googles Plan, mehr Latenz zur bereits vorhandenen Latenz zu addieren hat wider Erwarten nicht zu weniger Latenz geführt? Und Streaming ohne Buffering erhöht die Bildqualität nicht um ein vielfaches?

Ich bin schockiert. SCHOCKIERT!!!11elf
Soweit wie ich es mitbekommen habe sind die enorm geringen latenzen eher das einzig positive am miesen Stadia release
 

steffundso

L14: Freak
Seit
13 März 2008
Beiträge
5.899
Xbox Live
CWsteffundso
PSN
steffundso
Switch
7634 3319 9302
Soweit wie ich es mitbekommen habe sind die enorm geringen latenzen eher das einzig positive am miesen Stadia release
Latenzzeiten (Gemessen mit Hochgeschwindigkeitskamera bei Digital Foundry)Xbox One XStadiaDifference
Destiny 2100ms (30fps)144ms (60fps)+44ms
Mortal Kombat 1178ms122ms+44ms
Shadow of the Tomb Raider 60fps83ms139ms+56ms
Shadow of the Tomb Raider 30fps167ms217ms+50ms

:hmm:
 

coke501(tm)

ist der Meister
Seit
20 Jan 2007
Beiträge
14.013
Soweit ich das mitbekommen habe, lagt unter anderem der Sound dem Bild nach. Andrerseits seh ich mir auch nur bösartige Hot-Takes auf reddit an, von daher.

Ich bin aber trotzdem überzeugt, dass das ganze Projekt am Google-Friedhof landen wird. Und all die Leute, die dort Spiele "gekauft" haben, werden keinen Cent zurückbekommen.
 
Top Bottom