Unpopuläre Meinungen

Amaterasu

L07: Active
Seit
22 Apr 2008
Beiträge
629
Leute die in öffentlichen Verkehrsmitteln ein Fahrrad mitnehmen, machen sich lächerlich (besonders wenn man es nicht einklappen kann und wenn der Bus zu mehr als 50% gefüllt ist).

Leute mit Kinderwagen sollten auch zu Fuß gehen. Oder eben das Kind anders mitnehmen.

Rollstühle sind ok. Aber das sage ich nur mit Widerwillen xD
 

RamsayBolton

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
22.063
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Leute die in öffentlichen Verkehrsmitteln ein Fahrrad mitnehmen, machen sich lächerlich (besonders wenn man es nicht einklappen kann und wenn der Bus zu mehr als 50% gefüllt ist).

Leute mit Kinderwagen sollten auch zu Fuß gehen. Oder eben das Kind anders mitnehmen.

Rollstühle sind ok. Aber das sage ich nur mit Widerwillen xD
Nichts gegen Rollis.

Kollege fährt auch Zug mit Rad. Wäre mir zu doof, die 15 Minuten lauf ich lieber.

Kinderwagen machen mich langsam wütend. Die Kinder sind oft genug viel zu alt. Da wird ein vierjähriges Kind gerne drin geparkt. Hauptsache schön einfach.
Geil ist es wenn sich mehrere Kinderwagen in den Bus pressen. Teilweise auch beim Einstieg welcher nicht für Kinderwagen gedacht sind.
Einmal konnte niemand mehr aus dem Bus raus da die Kinderwagen schlichtweg die Türen blockiert haben.
 

MB76

L07: Active
Seit
21 Jun 2011
Beiträge
666
PSN
Big_Harder
Nichts gegen Rollis.

Kollege fährt auch Zug mit Rad. Wäre mir zu doof, die 15 Minuten lauf ich lieber.

Kinderwagen machen mich langsam wütend. Die Kinder sind oft genug viel zu alt. Da wird ein vierjähriges Kind gerne drin geparkt. Hauptsache schön einfach.
Geil ist es wenn sich mehrere Kinderwagen in den Bus pressen. Teilweise auch beim Einstieg welcher nicht für Kinderwagen gedacht sind.
Einmal konnte niemand mehr aus dem Bus raus da die Kinderwagen schlichtweg die Türen blockiert haben.
Hast wohl selber keine Kinder...
 

MB76

L07: Active
Seit
21 Jun 2011
Beiträge
666
PSN
Big_Harder
Ich wohne zum Glück nicht in der Stadt aber wenn wir mal den Schwiegervater besuchen dann ist mir eins aufgefallen das es viel zu wenig Stellplätze für Rollstühle und Kinderwagen in den Öffis gibt. Also wo sollen dann die "Betroffen" hin so dass sie keine "Betroffenen" stören?
Mit dem Verhalten mancher egal auf welcher Seite sie stehen kann man in der Tat nicht einverstanden sein...

Kinder sind doch keine Tiere die man "halten" kann!!!
 
Last edited by a moderator:

Amaterasu

L07: Active
Seit
22 Apr 2008
Beiträge
629
Rollstühle sind was anderes als Kinderwagen.

Das Kind kann je nach Alter entweder stehen, Sitzen (Sitz oder Schoß), oder umgeschnallt werden in so einem komischen Tuch... ich würde meinen Sitzplatz auch hergeben für ein Kind wenn es droht im Bus umzukippen während der Fahrt. Aber mehr als 1-2 Kinderwagen im Bus finde ich halt daneben. Dann sollen sie laufen und schieben.

Und wenn so viele Kinderwagen im Bus sind, dass ein Rollstuhlfahrer schon nicht mehr reinpasst, finde ich das schon hart unfair.
 

LasseVonLasse

L12: Crazy
Seit
26 Jul 2015
Beiträge
2.543
Rollstühle sind was anderes als Kinderwagen.

Das Kind kann je nach Alter entweder stehen, Sitzen (Sitz oder Schoß), oder umgeschnallt werden in so einem komischen Tuch... ich würde meinen Sitzplatz auch hergeben für ein Kind wenn es droht im Bus umzukippen während der Fahrt. Aber mehr als 1-2 Kinderwagen im Bus finde ich halt daneben. Dann sollen sie laufen und schieben.

Und wenn so viele Kinderwagen im Bus sind, dass ein Rollstuhlfahrer schon nicht mehr reinpasst, finde ich das schon hart unfair.
Warum läufst du eigentlich nicht?
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
36.777
PSN
AviatorF22

RamsayBolton

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
22.063
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Nicht jeder wohnt auf nen Dorf oder wohnt in ner Stadt wo sich noch ein Auto lohnt

Und ja, Kinder sind meistens recht verzogen.

Ich wohne zum Glück nicht in der Stadt aber wenn wir mal den Schwiegervater besuchen dann ist mir eins aufgefallen das es viel zu wenig Stellplätze für Rollstühle und Kinderwagen in den Öffis gibt. Also wo sollen dann die "Betroffen" hin so dass sie keine "Betroffenen" stören?
Mit dem Verhalten mancher egal auf welcher Seite sie stehen kann man in der Tat nicht einverstanden sein...

Kinder sind doch keine Tiere die man "halten" kann!!!
Mit den Kindern einfach laufen vielleicht? Ein Kinderwagen ist dafür da geschoben zu werden.

Kinder bis zu einem gewissen Alter können weniger als ein Hund. Trotzdem werden Hunde "gehalten".
Wobei. Am Flughafen in Dublin habe ich mal ne Mutter gesehen die ihr Kind (ca. 4 Jahre) an ner Leine hatte. Clever und mitdenkend. Gerade am Flughafen.
 
Reactions: Avi

Otis_Laurey

Gesperrt
Seit
14 Jun 2018
Beiträge
1.168
wer mal im einzelhandel gearbeiterhat,
weiss wie nervig eltern + kinder sein können.

7 kinder + kinderwagen in mir fremder sprache schreien und benehmen sich wie sau.
grabschen alle artikel an und schreien durch den ganzen laden,
reaktion der gleichgültigen mutter = 0%.

1-2 kinder sind ja nicht genug, 8 müssen es sein.
 
Top Bottom