Unpopuläre Meinungen

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
39.920
:ugly: Warum sollte man das vermeiden?
Menschen, die sich mit Hygienemittel zuschütten werden eher krank, weil sich der Körper nie auf Keime einstellen kann.

wer redet von hygienemittel zuschütten? und das mit den auf keime einstellen ist eher ein thema im kindesalter wo das immunsystem sich aufbaut
redet zudem keiner davon sich völlig abzuschotten

und nein, wenn man schon mitbekommen hat wie wenig leute sich die hände waschen nach dem toilettengang, nach dem essen, nach dem nase schneuzen etc verzichtet man besser
 

Lacrimosa

L99: LIMIT BREAKER
Seit
26 Dez 2011
Beiträge
50.110
Switch
1820 6736 1315
Jein, ich sprach nur vom Ersteindruck und der lässt sich ja ändern, ne?
Deswegen ist sowas wie ein Ersteindruck vollkommen bescheuert :nix:.
Zumal ich nicht glaube, dass der Händedruck dir etwas über den Ersteindruck verrät, denn das Erste, was dir denk ich auffällt ist das Aussehen. Das ist schon ein gewisser Unterschied.
Aber Bond: Warum dann vermeiden, wenn man eh nix zu befürchten hat? Macht irgendwie keinen Sinn :uhippie:.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
43.280
Switch
4410 0781 0148
Der erste Eindruck einer Person ist bei mir dann schon negativ, wenn sie beim hand geben zu viel Druck hat nur um Selbstbewusstsein vorzutäuschen.
Manche übertreiben es, unter Männern geht das aber schon, ich drücke dann halt noch stärker zurück und habe es manchem schon abgewöhnt. Ein paar machen das auch bei Frauen, das ist dann bekloppt.


Ich hasse es fremden Menschen die Hand zu geben, vielleicht waren sie vorher wichsen oder so.
Das kann passieren, ist auch vor Ewigkeiten meinem Schwarm in der Schulklasse mal passiert, als sie mir zum Geburtstag gratulierte. Sie hat es überlebt und niemals davon erfahren :sorry:

aber du wirst vermutlich mit mehr fragwürdigen Substanzen in Berührung kommen wenn du öffentliche Verkehrsmittel benutzt, irgendwo in der Stadt eine Tür öffnest, aufs Uniklo gehst etc. (Uni.Toiletten sind wirklich abartig), dir ne Pizza liefern lässt, von Freibädern gar nicht erst zu sprechen. Da schwimmt man in Körperausscheidungen. Händeschütteln ist imo kein Problem, wenn man sich selbst regelmäßig die Hände wäscht.


Man sollte den Händedruck ganz vermeiden, ist die Handhygiene von sehr vielen Menschen doch recht fragwürdig
Man kann sich auch über zu viele Sachen Gedanken machen. Einfach selbst regelmäßig die Hände waschen und wenn man in der Grippesaison unterwegs ist nicht mit den Händen im Gesicht rumfingern nachdem man alles möglich angefasst hat. Ich gebe ja auch nicht jedem Penner (nicht auf arme Landstreicher bezogen, sondern allgemein auf Fremde) die Hand und fasse unterwegs gezwungenermaßen mehr kontaminierte Gegenstände an als Hände, imo gehört Händeschütteln zu unserer Kultur (und das ist auch gut so) und wenn mein gegenüber nicht gerade nach 40 Grad fieber aussieht und rotzt, dann stoße ich demjenigen auch nicht vor den Kopf. Aber jeder wie er will, es ist zumindest ein vernünftigerer Grund fürs Verweigern als das Geschlecht des Gegenüber, oder die Herkunft etc..

Genau das macht doch den Reiz des Händeschüttelns aus
Fetische gibts :twewy:
 
Top Bottom