Die dunkle Seite der Traumfabrik Hollywood

Seit
1 Jun 2009
Beiträge
6.037
Ach kommt schon. Kevin Spacey ist/war ein Fanliebling. Und da die Opfer Männer sind wird es noch mehr runtergespielt.
Spacey könnte in einem weißen Bronco durch Los Angeles fahren und man würde ihn noch verteidigen.
Du meinst wenn ein Fremder gefilmt hätte wie Kevin sich an der Bar an einen Jungen ranmacht der seiner Aussage in der Highshool ist, diesen abfüllt und trotz Gegenwehr ihm mehrfach in den Schritt greift, würde man sich auf die Seite von Kevin stellen?
 
Top Bottom