Der PC Frickel Thread - Vsync, Anti Aliasing & Co.

Katana

L20: Enlightened
Seit
6 Dez 2005
Beiträge
28.611
PSN
Flail
Steam
Katanalein
Wie ist das nun eigentlich mit HDR? Beeinflusst das den RGB Farbraum (full bzw. limited)?
Wird es dann endlich einen gemeinsamen Standard geben? Ähnlich wie das mit den 50/60 Hz bei der Umstellung auf HDTVs passiert ist, nur eben jetzt zwischen dem Farbraum (PC vs TV) und nicht EU vs US xD

Aktuell haben wir ja 8bit also 256 Farbabstufungen wobei es bei full von 0-255 geht und bei limited von 16-235 daher ist es notwendig, dass Ausgabe und Empfangsgerät auf das selbe eingestellt sind weil man sonst ein ausgewaschenes Bild oder den berühmt berüchtigten Black Crush hat (den viele als "super tolles Bild empfinden xD)

Bei HDR bzw. 10bit haben wir dann 0-1023 Abstufungen? Aber wird es hier auch wieder eine Art Limited geben? Oder bin ich am Holzweg?
 
Zuletzt bearbeitet:

Skully

L15: Wise
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
8.656
Xbox Live
XTorettoX
PSN
j3292
Steam
yxmiaxy
Ich hab ein ziemlich nerviges Problem mit meinem Monitor, welches ich schon seit Jahren ab, auch mit einem älteren.

Das Problem ist extrem schwer zu beschreiben. Kurz: Ich bin sehr unzufrieden mit der Bildqualität. Es war eigentlich immer alles gut, bis sich irgendwas verstellt hat. Ich weiß nicht, ob ich aus Versehen in den Einstellungen rumgedoktort hab oder ob mein Monitor von alleine auf die Idee gekommen ist.

Auf jeden Fall hat schlicht die Bildqualität abgenommen. Ich kann es wie gesagt schwer beschreiben. Es fühlt sich an, als würde so eine Art Nebel über meinem Bildschirm legen, der dafür sorgt, dass alles nicht mehr so gestochen scharf ist, wie es sein sollte. Das Problem kam bei meinem alten Monitor, was dazu geführt hat, dass ich mir irgendwann einen neuen geholt hab. Da war anfangs alles in Ordnung, bis es sich auch da irgendwann verstellt hat.

Ganz extrem ist der Vergleich mit meinem normalen TV. Ich bin mir selbstverständlich bewusst, dass ein 200€ Monitor nicht die Bildqualität hinbekommt, wie ein 600€ Full-HD TV aber der Unterschied ist meiner Meinung nach zu groß, um normal zu sein. Es fühlt sich in etwa so an, als würde man auf dem Monitor alle Details auf niedrig und beim TV alles auf max stellen. Ganz krass find ich es bei Fifa. Das sieht auf dem Monitor einfach nur schlecht aus.

Deswegen würde mich mal brennend interessieren, wie man einen Monitor eigentlich genau einstellen muss. Ich hab die Einstellungen am TV mal auf Werkseinstellungen zurückgestellt und es ist jetzt wieder etwas schärfer, aber sehr grell und blass.

Dabei geht es um eigentlich alle Einstellungen.

Helligkeit, Kontrast, Schärfe, Farbverteilung etc.

Dazu am besten noch, die Radeon Einstellungen am PC direkt. Virtual Super Resolution, GPU-Skalierer etc, da ich mich damit leider überhaupt nicht auskenne.

Das wäre super.
 

Marvomat

L14: Freak
Seit
15 Nov 2014
Beiträge
5.141
Switch
0108 1901 9809
Ich hab ein ziemlich nerviges Problem mit meinem Monitor, welches ich schon seit Jahren ab, auch mit einem älteren.

Das Problem ist extrem schwer zu beschreiben. Kurz: Ich bin sehr unzufrieden mit der Bildqualität. Es war eigentlich immer alles gut, bis sich irgendwas verstellt hat. Ich weiß nicht, ob ich aus Versehen in den Einstellungen rumgedoktort hab oder ob mein Monitor von alleine auf die Idee gekommen ist.

Auf jeden Fall hat schlicht die Bildqualität abgenommen. Ich kann es wie gesagt schwer beschreiben. Es fühlt sich an, als würde so eine Art Nebel über meinem Bildschirm legen, der dafür sorgt, dass alles nicht mehr so gestochen scharf ist, wie es sein sollte. Das Problem kam bei meinem alten Monitor, was dazu geführt hat, dass ich mir irgendwann einen neuen geholt hab. Da war anfangs alles in Ordnung, bis es sich auch da irgendwann verstellt hat.

Ganz extrem ist der Vergleich mit meinem normalen TV. Ich bin mir selbstverständlich bewusst, dass ein 200€ Monitor nicht die Bildqualität hinbekommt, wie ein 600€ Full-HD TV aber der Unterschied ist meiner Meinung nach zu groß, um normal zu sein. Es fühlt sich in etwa so an, als würde man auf dem Monitor alle Details auf niedrig und beim TV alles auf max stellen. Ganz krass find ich es bei Fifa. Das sieht auf dem Monitor einfach nur schlecht aus.

Deswegen würde mich mal brennend interessieren, wie man einen Monitor eigentlich genau einstellen muss. Ich hab die Einstellungen am TV mal auf Werkseinstellungen zurückgestellt und es ist jetzt wieder etwas schärfer, aber sehr grell und blass.

Dabei geht es um eigentlich alle Einstellungen.

Helligkeit, Kontrast, Schärfe, Farbverteilung etc.

Dazu am besten noch, die Radeon Einstellungen am PC direkt. Virtual Super Resolution, GPU-Skalierer etc, da ich mich damit leider überhaupt nicht auskenne.

Das wäre super.
Stell dein Monitor mal nach dem Testbild hier ein:





 
Zuletzt bearbeitet:

Rahawk

L11: Insane
Seit
28 Aug 2010
Beiträge
1.669
PSN
Rahawk
Steam
Rahawk
Schmeiß auch mal den Grafikkartentreiber runter und installiere den aktuellsten neu.
Ich mein Monitore verstellen sich ja nicht von selbst und das Problem wandert ja offenbar mit.
Prüf auch mal das Kabel ob dieses richtig sitzt bzw Pins verbogen/beschädigt sind.
 

xKeylowx

L14: Freak
Seit
29 Jun 2014
Beiträge
6.129
Kurze frage an SSD Besitzer oder Kenner, kann es sein das die Controller der SSD´s. Mit der Zeit irgendwie Algorithmen entwickeln, die sie effizienter in der Geschwindigkeit machen? Und ja bei SSHD´s, ist die Sache auch für mich klar. Habe seit ein paar Tagen, eine kosten günstige SSD drin!

Diese sollte sogar minimal langsamer werden, je volle sie denn wird. Aber meine ist z.b. im Boot Vorgang, jetzt um ca.1.5 bis 2 Sekunden schneller geworden!? Auch Games die man Verniertlicht hat, also so was wie Division/Battlefield etc. gehen flotter im Map/Position wechsel.

Diese aber nur Gefühls mäßig, da ich nur das Booten mit 6 Mittelswerten. Interessehalber mal notierte! System PS4 PRO..... .
 

Skully

L15: Wise
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
8.656
Xbox Live
XTorettoX
PSN
j3292
Steam
yxmiaxy
Ich bin ja bekanntermaßen nicht sonderlich zufrieden mit der Bildqualität von meinem neuen PC und bin immer noch auf der Suche nach den Gründen.

Kann das eventuell am Kabel liegen? Ich verwendet momentan ein ganz billiges HDMI-Kabel. Ist das ein relevanter Faktor und wenn ja, was für ein Kabel sollte man für 4K am besten benutzen?
 

BenTheMan

L12: Crazy
Seit
12 Dez 2008
Beiträge
2.425
Switch
5113 9101 3937
Steam
bentheman_de
Discord
Miller#2212
Die Kabelqualität ist bis zu einer gewissen Länge (IIRC 1.5 Meter) vollkommen egal:

HDMI 1.4 --> 1080p120 oder 4k30 (Ausnahme NVIDIA: 4k60 auf kosten der Farbqualität)
HDMI 2.0 --> 1080p120(?) oder 4k60
HDMI 2.1 --> 1080p120(?) oder 4k120 oder 8k60

DisplayPort --> Ermöglicht nochmal ganz andere Spielereien, wie aneinandergehängte Displays. Die meisten neueren Geräte haben eh DP1.3 oder DP1.4. Mit 1.3 kannst du dann beispielsweise ein 5.120 × 2.880 Pixel Display kompressionslos anschließen.


Grundsätzlich erhälst du die besseren Ergebnisse mit DP. HDMI 2.1 wurde erst verabschiedet. Das wird noch gut 1 bis (im schlechtesten Fall) 2+ Jahre dauern, bis das wirklich von Grafikkarten und Displays verwendet wird. DP-Kabel gibt es für unter 10 Euro auf Amazon.


Und basierend auf deinem älteren Post zum Grauschleier: Stell dein Monitor mal auf Werkseinstellungen zurück. Und stelle sicher den Game-Modus zu aktivieren ;)
Danach dann die Einstellungen wie gewünscht vornehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skully

L15: Wise
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
8.656
Xbox Live
XTorettoX
PSN
j3292
Steam
yxmiaxy
Ich bin mittlerweile von meinem PC irgendwie wirklich stark ernüchtert.

Ich bin wie schonmal erwähnt von der PS360-Ära gekommen. PS360 hatte ich Anfang 2016 verkauft (bereue ich mittlerweile wirklich stark) und hatte danach nur noch WiiU, Switch und einen alten PC mit einer, ich glaube, Radeon RX9. Dazu kam ein 32'' Full HD-TV von Panasonic und ein billiger Samsung-Full HD-Monitor, beides von 2012. Damit habe ich die letzten knapp zwei Jahre gezockt. Der PC war noch gut genug für Dinge wie Assassin's Creed IV aber mit Mass Effect Andromeda und Dawn of War III hatte er schon große Probleme und bei Rise of the Tomb Raider hatte ich endgültig Daumenkino.

Dann kam der Wechsel zu meinem PC in der Signatur und einem 65'' 4k-TV und ich weiß nicht was ich erwartet habe aber ich habe mir vom Wechsel von PS360 zu 4k einfach mehr erhofft. Halbwegs aktuelle Spiele hab ich bisher ausprobiert:

- Skyrim SE
- The Witcher 3
- Dawn of War III
- Herr der Ringe: Schatten des Krieges
- Destiny 2

Skyrim habe ich jetzt versucht die normale Version mit ENB zu modden und ich würde fast behaupten, dass das nicht funktioniert hat. Ich weiß zwar nicht, was man beim NexusModManager großartig falsch machen kann aber das sieht einfach nicht so aus, wie es aussehen sollte.

The Witcher III fünde ich auch recht hübsch aber irgendwie hatte ich da einfach mehr erwartet. Dieser Effekt, dass mir die Kinnlade nach unten klappt, wie es damals bei Rouge Leader II oder Gears of War der Fall war, ist einfach nicht eingetreten.

Destiny 2 fand ich in der Tat sehr hübsch aber jetzt irgendwie auch nichts, wofür sich diese 2000€ für den PC und die 1100€ für den TV sonderlich gelohnt hätten.

Herr der Ringe: Schatten des Krieges war dann die komplette Enttäuschung. Das sieht um Welten schlechter aus als erwartet.

Ich erwische mich regelmäßig dabei, wie ich in den Einstellungen sowohl vom TV, als auch von den Spielen nachschaue, ob das auch wirklich auf ultra und auf 4k steht. Ich spiele mit den Einstellungen vom TV rum und seit vorgestern hat mein TV wie durch Zauberhand HDR bekommen aber das ist einfach nicht so, dass es sich so anfühlt, wie mir 4k und ultra in den letzten Jahren immer verkauft wurde. Ich hab keine Ahnung, woran das liegt, ich kann es mir eigentlich nur mit einer sehr schlechten Qualität meines TVs erklären aber auch der war jetzt kein absolutes High-End-Gerät aber ich glaube nicht, dass der sonderlich schelcht ist.

Bin momentan nur irgendwie einfach sehr stark ernüchtert. Als ich auf meinem alten PC Skyrim mit ENB gemoddet habe, war ich auf meinem minderwertigen FullHD-Monitor echt beeindruckt. Heute frag ich mich auf meinem 4k-TV, ob das wirklich alles gewesen sein soll...
 
Zuletzt bearbeitet:

TheExorzist

L17: Mentor
Seit
14 März 2005
Beiträge
12.875
Xbox Live
TheExorzist
PSN
TheExorzist
Find ich echt schade für dich bro. Aber verstehen kann ichs nicht wirklich.

Bin selber vor einigen Wochen lediglich mir der normalen PS4pro von einem FullHD Panasonic zu einem Sony A1 OLED gewechselt und bin absolut hin und weg. Der Unterschied ist wie Tag und Nacht. Für mich der größte Optik-Bump seit SD zu HD. Hatte auch 3 Gamer Kollegen bei mir um mir meinen Eindruck zu bestätigen und die waren auch alle hin und weg vom Unterschied. Mir will bei besten willen nicht einleuchten dass du zB. bei Horizon dastehst, HDR an und aus machst und dabei keinen grßen Unterschied wahrnimmst.... Das kann einfach net sein.

Und was den PC angeht fällts mir auch schwer zu glauben dass du keine Unterschiede wahr nimmst. Allein bei der Framerate sollte deg Unterschied doch übelst krass auffallen.
 

Morbol

L07: Active
Seit
10 Sep 2008
Beiträge
704
Ich bin mittlerweile von meinem PC irgendwie wirklich stark ernüchtert.

Ich bin wie schonmal erwähnt von der PS360-Ära gekommen. PS360 hatte ich Anfang 2016 verkauft (bereue ich mittlerweile wirklich stark) und hatte danach nur noch WiiU, Switch und einen alten PC mit einer, ich glaube, Radeon RX9. Dazu kam ein 32'' Full HD-TV von Panasonic und ein billiger Samsung-Full HD-Monitor, beides von 2012. Damit habe ich die letzten knapp zwei Jahre gezockt. Der PC war noch gut genug für Dinge wie Assassin's Creed IV aber mit Mass Effect Andromeda und Dawn of War III hatte er schon große Probleme und bei Rise of the Tomb Raider hatte ich endgültig Daumenkino.

Dann kam der Wechsel zu meinem PC in der Signatur und einem 65'' 4k-TV und ich weiß nicht was ich erwartet habe aber ich habe mir vom Wechsel von PS360 zu 4k einfach mehr erhofft. Halbwegs aktuelle Spiele hab ich bisher ausprobiert:

- Skyrim SE
- The Witcher 3
- Dawn of War III
- Herr der Ringe: Schatten des Krieges
- Destiny 2

Skyrim habe ich jetzt versucht die normale Version mit ENB zu modden und ich würde fast behaupten, dass das nicht funktioniert hat. Ich weiß zwar nicht, was man beim NexusModManager großartig falsch machen kann aber das sieht einfach nicht so aus, wie es aussehen sollte.

The Witcher III fünde ich auch recht hübsch aber irgendwie hatte ich da einfach mehr erwartet. Dieser Effekt, dass mir die Kinnlade nach unten klappt, wie es damals bei Rouge Leader II oder Gears of War der Fall war, ist einfach nicht eingetreten.

Destiny 2 fand ich in der Tat sehr hübsch aber jetzt irgendwie auch nichts, wofür sich diese 2000€ für den PC und die 1100€ für den TV sonderlich gelohnt hätten.

Herr der Ringe: Schatten des Krieges war dann die komplette Enttäuschung. Das sieht um Welten schlechter aus als erwartet.

Ich erwische mich regelmäßig dabei, wie ich in den Einstellungen sowohl vom TV, als auch von den Spielen nachschaue, ob das auch wirklich auf ultra und auf 4k steht. Ich spiele mit den Einstellungen vom TV rum und seit vorgestern hat mein TV wie durch Zauberhand HDR bekommen aber das ist einfach nicht so, dass es sich so anfühlt, wie mir 4k und ultra in den letzten Jahren immer verkauft wurde. Ich hab keine Ahnung, woran das liegt, ich kann es mir eigentlich nur mit einer sehr schlechten Qualität meines TVs erklären aber auch der war jetzt kein absolutes High-End-Gerät aber ich glaube nicht, dass der sonderlich schelcht ist.

Bin momentan nur irgendwie einfach sehr stark ernüchtert. Als ich auf meinem alten PC Skyrim mit ENB gemoddet habe, war ich auf meinem minderwertigen FullHD-Monitor echt beeindruckt. Heute frag ich mich auf meinem 4k-TV, ob das wirklich alles gewesen sein soll...

Ich glaube ja eher das liegt am Fernseher, welcher TV kostet denn "nur" 1100 € bei 65''?
 

Skully

L15: Wise
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
8.656
Xbox Live
XTorettoX
PSN
j3292
Steam
yxmiaxy
Ich hab zwei Probleme bei F1 2017.

Erstens: Das Bild ist viel zu hell. Wenn man im Menü einen Punkt auswählt, ist der etwas heller als der Rest. Bei mir ist er nicht hell, sondern einfach nur weiß, sodass ich nicht erkennen kann, was genau das für ein Menüpunkt ist. Auf der Strecke hab ich dasselbe Problem. Meine gesamte Bildschirmanzeige ist vor wolkenfreiem Himmel und einfach nur weiß und nicht zu erkennen. Über Gamma-, Helligkeits- und Kontrasteinstellungen kann ich das Problem nicht beheben. Hat da einer eine Lösung für mich?

Das Spiel läuft mit 30 Bildern. In den Einstellungen kann ich nur hoch auf 30 Hz. Weiß einer, wie ich das auf 60 stellen kann?
 

Skully

L15: Wise
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
8.656
Xbox Live
XTorettoX
PSN
j3292
Steam
yxmiaxy
Hast du die Grafikkarte per HDMI angeschlossen?
Wenn ja probiere mal das hier:

Hat bei mir vor ein paar Jahren funktioniert, als Tomb Raider auf meinem TV extrem kontrastarm aussah.

Hier noch mal alles im Detail. Achte auch darauf, dass Output dynamic range auf "Full" steht.
https://pcmonitors.info/articles/correcting-hdmi-colour-on-nvidia-and-amd-gpus/
Das geht bei mir nicht. Es steht auf 30hz oben und unten auf 30.000. wenn ich bei beiden auf 60 gehe, wird der Bildschirn lange schwarz, bis ich wieder in dem Menü lande aber ich kann die Einstellung nicht übernehmen.
 

manuzero

L12: Crazy
Seit
9 Jul 2006
Beiträge
2.092
Das geht bei mir nicht. Es steht auf 30hz oben und unten auf 30.000. wenn ich bei beiden auf 60 gehe, wird der Bildschirn lange schwarz, bis ich wieder in dem Menü lande aber ich kann die Einstellung nicht übernehmen.
Probiere mal ob du bei 1080p auf 60 hz einstellen kannst. Wenn ja brauchst du wohl ein leistungsfähigeres HDMI Kabel für 4k 60hz.

Und was die Farben angeht, probiere es trotzdem mal mit der custom Auflösung und stelle es auf 29.999.
 

Skully

L15: Wise
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
8.656
Xbox Live
XTorettoX
PSN
j3292
Steam
yxmiaxy
Geht bei 1080p auch nicht. Die anderen Spiele laufen ja mit 60 Bildern. Es ist nur bei F1 2017.

Und das Bild ist immer noch unverändert viel zu hell, auch bei 29.999 Hz :(
 

manuzero

L12: Crazy
Seit
9 Jul 2006
Beiträge
2.092
Die Spiele laufen in 60 fps aber du kannst im Nvidia Control Panel nicht auf 60 hz umschalten? Irgendwo ist da der Wurm drin. :tinglew:
 

manuzero

L12: Crazy
Seit
9 Jul 2006
Beiträge
2.092
Das erklärt auch deinen Post vom 6. Dezember. Es sieht enttäuschend aus weil es nicht so aussieht wie es aussehen sollte. :ol:
 

Skully

L15: Wise
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
8.656
Xbox Live
XTorettoX
PSN
j3292
Steam
yxmiaxy
Ich hab definitiv schon mit 60 Bildern gespielt. Auf jeden Fall. Das ist noch nicht so lange, dass das plötzlich nur noch 30 sind. Mir ist nur irgendwann aufgefallen, dass The Witcher etwas angefangen hat, zu ruckeln. Ich dachte, dass es daran liegt, dass ich den PC verstellt habe und er nicht mehr so gut gekühlt werden kann. Ich hatte die FPS-Anzeige aus, deswegen ist mir nicht aufgefallen, dass der PC nur noch mit 30 Bildern rennt.

Was mach ich jetzt?

Edit: Bei 1080p kann ich jetzt doch auf 60 Hz gehen.
 
Top Bottom