PlatformWAR Der offizielle VR-War: Playstation VR vs. Oculus Rift vs. HTC Vive

Welches VR Headset wird das beste?


  • Stimmen insgesamt
    82
  • Poll closed .

corny79de

L06: Relaxed
Seit
18 Okt 2017
Beiträge
316
L4D3 wäre Hanmer in VR.
Zocke gerade Budget Cut und bin mega geflasht :goodwork: fand die Demo damals schon geil. Mein Sohn hat jetzt sogar seine Switch seit ner Woche bei seite gelegt und will nur Rift S spielen :)
Anfangs hatter er etwas angst in Budget Cuts, aber zetzt ist es gerade auch sein lieblings VR game.
Weiß nicht ob ich mir das Oculus exclusive "Sandstorm" holen soll. Bisher waren eigentlich alle exclusive games geil von Oculus, hmmm.
Ja, Budget Cuts ist cool.
Spectro könnte dem Sohn gefallen. Ist wie Luigis Mansion in VR.
 

Fettbacke

L13: Maniac
Seit
1 Nov 2013
Beiträge
4.477
Xbox Live
FettbackeX
PSN
FettbackeX
Switch
5677 7793 8483
Steam
Fettbacke
Hab mir mal das PlayStation VR Mega Pack 2 gegönnt und muss schon sagen: VR ist echt cool. Werde es aber trotzdem wieder zurückschicken.

Finde das Bild zu unscharf. Auch nach dem ganzen justieren und der IPD Einstellung ist es nicht scharf genug. Kann ich bei der Auflösung verstehen, trotzdem unschön. Auch das Kabel am Headset selbst finde ich recht nervig. Ich mein, fast jedes Headset ist kabelgebunden, aber das Kabel beim zocken immer zu spüren ist schon ein echter Abtürner. Das schlimmste aber finde ich ist der Bereich, in dem man sich bewegen kann. Bei Astrobot kann man sich nicht einfach nach hinten umdrehen, wenn der Char hinter einem steht. Tut man es doch, geht das Bild flöten. Ich nehm mal an, dass die Headsets von Oculus, Valve und co das Problem nicht haben?

Wie ist das eigentlich mit dem Sichtbereich bei anderen VR Headsets? Bei PSVR sieht man ja die Ränder der Gläser, was halt den Sichtbereich einschränkt. Auch wird das Bild zu den Rändern hin unschärfer, was auch super unschön ist.
 

jan85

L12: Crazy
Seit
19 Aug 2007
Beiträge
2.475
Kommt drauf an was du für ein Headset ausgeben willst.
Die Valve Index ist gegenüber einer PSVR natürlich NextGen und bis auf das Kabel werden alle deine Kritiken beseitigt
Einfach mal testen wenn du die Gelegenheit hast, wenn man nur PSVR kennt ist der Unterschied massiv in jeder Hinsicht.
Die 130 Grad Sichtfeld merkst du natürlich auch sofort, kein Vergleich
Kostet aber auch 1080 Euro im Set
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Lob
Reactions: New

reset

L12: Crazy
Seit
23 Feb 2015
Beiträge
2.922
Xbox Live
DarthGuinness2
PSN
DarthGuinness2
Switch
223426661323
Hab mir mal das PlayStation VR Mega Pack 2 gegönnt und muss schon sagen: VR ist echt cool. Werde es aber trotzdem wieder zurückschicken.

Finde das Bild zu unscharf. Auch nach dem ganzen justieren und der IPD Einstellung ist es nicht scharf genug. Kann ich bei der Auflösung verstehen, trotzdem unschön. Auch das Kabel am Headset selbst finde ich recht nervig. Ich mein, fast jedes Headset ist kabelgebunden, aber das Kabel beim zocken immer zu spüren ist schon ein echter Abtürner. Das schlimmste aber finde ich ist der Bereich, in dem man sich bewegen kann. Bei Astrobot kann man sich nicht einfach nach hinten umdrehen, wenn der Char hinter einem steht. Tut man es doch, geht das Bild flöten. Ich nehm mal an, dass die Headsets von Oculus, Valve und co das Problem nicht haben?

Wie ist das eigentlich mit dem Sichtbereich bei anderen VR Headsets? Bei PSVR sieht man ja die Ränder der Gläser, was halt den Sichtbereich einschränkt. Auch wird das Bild zu den Rändern hin unschärfer, was auch super unschön ist.
Ja, PSVR ist natürlich die Billigvariante für Einsteiger (wenn wir Labo zum antesten und diverse Handybrillen mal weglassen). Schlechte Grafik/Auflösung, Kabel, Controller... aber zu dem Preis und wenn du die PS4 schon hast ist es eigentlich eine gute Möglichkeit VR mitzunehmen. Wenn du allerdings richtiges VR haben willst musst du schon ein wenig Geld in die Hand nehmen. Da gibt es dann auch kabellose Varianten und vor allem die Grafik/Auflösung und das Sichtfeld ist bei fast allen anderen Brillen besser.
 
  • Lob
Reactions: New

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
25.466
PSN
MC-dee__
Ja, PSVR ist natürlich die Billigvariante für Einsteiger (wenn wir Labo zum antesten und diverse Handybrillen mal weglassen). Schlechte Grafik/Auflösung, Kabel, Controller... aber zu dem Preis und wenn du die PS4 schon hast ist es eigentlich eine gute Möglichkeit VR mitzunehmen. Wenn du allerdings richtiges VR haben willst musst du schon ein wenig Geld in die Hand nehmen. Da gibt es dann auch kabellose Varianten und vor allem die Grafik/Auflösung und das Sichtfeld ist bei fast allen anderen Brillen besser.
PSvr ist richtiges Vr 🤣
Natürlich sollte man kein 4K erwarten. Aber sind dennoch besser aus als Wii in 480p
Wipeout oder Astro Bot sieht schon echt gut aus und hat auch ein super feeling
 

steffundso

L14: Freak
Seit
13 März 2008
Beiträge
5.899
Xbox Live
CWsteffundso
PSN
steffundso
Switch
7634 3319 9302
PSvr ist richtiges Vr 🤣
Natürlich sollte man kein 4K erwarten. Aber sind dennoch besser aus als Wii in 480p
Wipeout oder Astro Bot sieht schon echt gut aus und hat auch ein super feeling
im vergleich zu den highend pc-varianten ist psvr schon merklich schlechter. für den preis geht es aber voll klar.
ich warte dennoch auf ein idealerweise kabelloses psvr2 für ps5
 

jan85

L12: Crazy
Seit
19 Aug 2007
Beiträge
2.475
Wer jetzt eine Valve Index bestellt muss mittlerweile schon bis Februar warten :streber:
Seit der Ankündigung von Half Life Alyx ist das Headset ausverkauft aber jetzt wirds immer schlimmer

Wie der Hersteller nun bekannt gegeben hat, scheint derzeit ein Run auf das VR-Headset statt zu finden
https://www.pcgameshardware.de/Half-Life-Alyx-Spiel-72344/News/Auslieferungsverzoegerung-bei-der-Valve-Index-VR-1339514/?utm_medium=Social&utm_source=Facebook&fbclid=IwAR0xClbHFZ3PHWzVG2j6_SjoyqkUkIYct-CWcDZtz1eZ37zVrgGeKezb8EY#Echobox=1576658083
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
40.608
PSN
AviatorF22



Mit einem frühzeitigen Bekenntnis zur VR-Brille könnte Sony dem VR-Markt etwas Zukunftssicherheit schenken – selbst wenn Playstation VR 2 erst 2021 oder noch später erscheint. Die Signalwirkung einer PSVR-2-Ankündigung ist nicht zu unterschätzen. Immerhin: Sonys eigenes London Studio arbeitet offenbar schon an einem Next-Gen-VR-Spiel.
Facebook, Valve und Co. würde das sicherlich freuen, denn Konkurrenz hin oder her: Unternehmen schaffen Märkte gemeinsam.
 

reset

L12: Crazy
Seit
23 Feb 2015
Beiträge
2.922
Xbox Live
DarthGuinness2
PSN
DarthGuinness2
Switch
223426661323
Ich würde eine PSVR2 auch wieder kaufen, auch wenn ich PSVR selten benutze. Ist schon cool hin und wieder. Wenn sie technisch noch mehr an die Konkurrenz rankommen wäre das natürlich um so besser. Trotzdem denke ich auch über eine Valve-Brille nach ;)
 
  • Lob
Reactions: Avi

gettingbetter

L13: Maniac
Seit
18 Feb 2007
Beiträge
4.469
Switch
4988 6785 8758
Steam
gettingbettersteam
Hmm, ich bin echt am Überlegen eine HP Reverb als TV-Ersatz zu holen, weil mein 1080p-Beamer wohl in wenigen Monaten endgültig aufgibt und ich nicht für 24 Monate einen 65 Zoll LED TV holen möchte.

Jetzt sehe ich aber das Problem, dass "normales" PC-Gaming über die VR-Brille z. B. in Steam Theater deutlich mehr Power braucht als das gleiche Spiel am TV.

Im Kurztest lief auf dem Zweit-PC nicht mal Icey oder Rocket League auf hohen Details mit einer Geforce 970 flüssig in 90Hz / virtuelle 1080p, während es am TV problemlos in 1440p downsampling läuft.


Jetzt lese ich aber auch z. B., dass neuere GeForce-Grafikkarten wie die 2070GTX diese Probleme weniger krass haben.


Hat jemand mit "normalem" Gaming in VR da mehr Erfahrung?
 

JC_Denton

L08: Intermediate
Seit
21 Jan 2019
Beiträge
799
ich glaube, dass sich trotz des Alyx Hypes VR nach wie vor nicht durchsetzen wird.


1. ist es zu umständlich für den Massenmarkt (Platz, Steuerung etc)
2. fällt eine große Anzahl an Leuten weg, die beispielsweise nicht 3D sehen können oder denen leicht übel wird.
3. ist es einfach noch immer viel zu teuer. Gerade das Valve Headset inkl. computer kostet einfach zu viel. Hab mir nach dem Alyx Trailer auf Steam umgesehen.

800 bzw. 1100€ für das VR Packeg und dann nochmals das gleiche für einen neuen PC ist einfach ein Wahnsinn...

4. funktioniert es bei vielen Spielen/Genres schlecht - und für die paar Titel die davon profitieren ist es einfach zu teuer..

Ich gehe einfach davon aus, dass VR eine Nische bleiben wird wie 3D Fernsehr, Lenkräder, Elitecontroler etc...
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
26.222
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
 

jan85

L12: Crazy
Seit
19 Aug 2007
Beiträge
2.475
Zuletzt bearbeitet:

Striko

L13: Maniac
Seit
2 Apr 2010
Beiträge
4.301
Ubisoft arbeitet an einem AAA - VR Spiel
Die wollen weg von kleinen VR Spielen hin zu großen VR Blockbustern. Sag ja 2020 wird brutal für VR
Spekuliert wird ein neues Splinter Cell, Ankündigung spätestens zur E3

https://www.forbes.com/sites/joeparlock/2020/02/17/ubisoft-is-hiring-for-an-unannounced-vr-project-based-on-one-of-its-greatest-ips/#27b79f9c577c

https://www.tweaktown.com/news/70716/ubisoft-is-developing-aaa-vr-game-on-one-of-its-greatest-ips/index.html
Vielleicht wegen PSVR 2!
 
Top Bottom