Film Der Hobbit

universe

L02: Beginner
Seit
20 Dez 2012
Posts
47
Nachdem ich mit Herr der Ringe nichts anfangen konnte war ich echt positiv überrascht. Mir hat Der Hobbit um längen besser gefallen und da kamen mir die 3 Stunden auch nicht so übelst lange vor wie bei HDR. Liegt vielleicht auch daran das mir die Charaktere einfach total Sympathisch waren. Gollum war auch richtig klasse umgesetzt.
Naja und die Musik(das eine Zwergenlied einfach Gänsehaut) + Kulissen waren natürlich auch wieder richtig klasse (das einzigste was ich bei HDR gut fand :lol:). Das "neue" 3D war auch richtig genial auch wenn man sich am Anfang erst etwas daran gewöhnen musste und ab und zu sah es wirklich wie vorgespult aus.
Ich freue mich aufjedenfall schon auf den nächsten Teil.
 

tialo

L15: Wise
Seit
30 Aug 2006
Posts
8.089
War gestern abend auch drin und mir hat er sehr gut gefallen, unterm Strich sogar etwas besser als der zweite Teil der HDR-Trilogie, den ich als schlechtesten einschätze.

Allerdings merkt man imo schon, dass man sehr gut auch einfach zwei Teile daraus hätte machen können, es wird wirklich alles etwas überausführlich dargestellt

Für diejenigen die das Buch noch gut in Erinnerung haben:

Könntet ihr mal kurz aufzählen was in dem Film jetzt anders ist als in den Buch?! Weil da sind ja schon einige Dinge deutlich verändert worden?! Dankeeee :)
 

Yggdrasill

L13: Maniac
Seit
11 Mai 2006
Posts
3.990
Switch
6527 7104 9025
Discord
Yggi#9285
grade gesehen.
da ich den Film als direkten vorgänger zu HDR bewerte muss ich leider sagen, dass ich den film viel zu albern finde.

Humor schön und gut, aber an jeder ecke gibt es irgendwelche dummen kommentare oder sprüche. Ganz schlimm war die szene wo der fette ork/goblin verreckt.
Irgendwie hat das den Ernst aus der Saga genommen
Dann bistdu falsch an den Film heran gegangen. Der Hobbit ist ein Buch für Kinder, während Der Herr Der Ringe sich an ein erwachsenes Publikum richtet. Das merkt man auch an den Filmen, und es muss jetzt auch nicht immer so bitterernst sein :p
 

darkganon

Super-Moderator
Staff member
Super-Moderator
Seit
16 Mai 2005
Posts
80.676
abgesehen davon, sind die absurdesten stellen natürlich filmidee und auch hdr wurde bereits ziemlich "versimpelt" bei der verfilmung. ^^
 

Yondaime

L14: Freak
Seit
16 Feb 2006
Posts
5.612
XBOX Live
cwYondaime
PSN
Yondaime
Ich schaue ihn mir heute nachmittag zum zweiten Mal an, jetzt mit der family. Bin schon gespannt, wie der Film beim zweiten Mal wirkt. Ich freu mich auch wieder auf die Technik, gerade real 3D, HD und HFR setzen für mich einen neuen Standard- ich hoffe, da kommen noch mehr Filme mit dieser Technik in den nächsten Jahren!
 

Wednesday

L20: Enlightened
Seit
23 Okt 2005
Posts
24.270
XBOX Live
Wednesday cw
hab ihn gestern endlich gesehen, ich bin mehr als zufrieden. die technik war mal der hammer, ich hab glaube ich noch nie einen film gesehen, der so gut aussah.
zu vollgestopft fand ich den film keineswegs, ich kenne aber auch das buch nicht, daher kann ich nicht beurteilen, inwieweit da gestreckt wurde.

was mich allerdings gestört hat, war
dass alle überlebt haben. bei all dem was sie durchgemacht haben, fand ich es unrealistisch, dass alle 13 (oder waren es 14?) überlebt haben. und ja, ich weiß, dass man bei fantasy nicht unbedingt die glaubwürdigkeit anzweifeln sollte, mir hat das dennoch nicht gefallen. :p

ich werd auf jedenfall nochmal reingehen und teil 2 kann nicht schnell genug kommen. :aargh:
 
Seit
13 Jul 2007
Posts
19.175
XBOX Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
was mich allerdings gestört hat, war
dass alle überlebt haben. bei all dem was sie durchgemacht haben, fand ich es unrealistisch, dass alle 13 (oder waren es 14?) überlebt haben. und ja, ich weiß, dass man bei fantasy nicht unbedingt die glaubwürdigkeit anzweifeln sollte, mir hat das dennoch nicht gefallen. :p
Nun ja
Beim HdR starb ja an sich auch nur Boromir :p
 

Kiera

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Mai 2007
Posts
70.799
XBOX Live
Kiera Salter
PSN
VegetaEx
Steam
VegetaEx
[video=youtube;_87DLnq92X4]http://www.youtube.com/watch?v=_87DLnq92X4[/video]

Ich lieb ihn einfach :)

Geh in 2D rein, geh mir weg mit 3D überflüssigste Technik imo ever bei Filmen.
 

DarthSol

L20: Enlightened
Seit
16 Sep 2005
Posts
20.807
XBOX Live
darthsol1203
PSN
darthsol1203
Ich habe den Film heute gesehen und mir hat er gut gefallen.
Ich bin allerdings auch gar nicht mit der Erwartung reingegangen, einen ebenso epischen Film zu sehen wie es die Herr der Ringe Filme waren, da ich auch die Buchvorlage lange nicht so interessant fand.

Die größten Kritikpunkte wurden ja angesprochen, mir haben die Szenen in der Ork-Höhle und der Ork-König ebenfalls nicht so gut gefallen. Radagast wirkt...seltsam. Ich mein mich aber daran zu erinnern dass Tolkien ihn als ziemlich schrullig beschrieb. Auf jeden Fall wirkte sein Auftrittt auf mich ein wenig fehl am Platz.
Die Szene mit den Steingiganten fand ich auch unnötig. War nett die zu sehen, aber dieses ganze dramatische Durmherum wirkte auf mich dann doch ein bisschen zu aufgeblasen.
Ansonsten hatte der Film einen etwas holprigen Start. Der Prolog mit der Zwergenstadt zündete irgendwie nicht so richtig. Sobald das Auenland gezeigt wurde, wurde das ganze aber besser.

Zu kindisch fand ich den Film aber nicht, im Gegenteil. Bei der Szene in der die Zwerge und Bilbo in die Bäume klettern hätte ich gerne gesehen wie die Orks das Feuer legen und dazu dieses Lied singen, was sie ja in der Romanvorlage tun. Das fand ich im Buch sehr viel schöner gelöst.

Ansonsten gibts nichts zu nörgeln. In 3D/48 fps habe ich den Film ohnehin nicht gesehen, womit ich den größten Kritikpunkt nicht beurteilen kann.

Die Schauspieler waren über jede Zweifel erhaben (großartig: Martin Freeman), der Soundtrack war toll, die Kulisse, Ausstattung und Effekte sowieso.
Meine Lieblingsszene war die in der Höhle von Gollum, Gänsehaut Athmosphäre pur!

Schade, dass Gollum nicht mehr mitspielen wird. Es sei denn natürlich, PJ lässt sich für ihn ein paar neue Szenen einfallen.

Ich bin sowieso mal gespannt wie es weitergeht. Meine Vermutung ist dass die eigentliche Handlung des Hobbit schon in Teil 2 abgeschlossen wird und wir in Teil 3 eine Art Epilog sehen: Gandalf, der zusammen mit dem weißen Rat nach Dol Guldur zieht um den Necromancer (also Sauron) zu vertreiben. Das stelle ich mir cool vor und würde wohl einen guten Bogen zur Herr der Ringe-Trilogie spannen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Amaterasu

L07: Active
Seit
22 Apr 2008
Posts
599
Gollum kann doch noch auftauchen, oder?

Hieß es nicht mal dass sie einen fließenden Übergang zwischen dem Hobbit und HDR schaffen wollten? Dann könnte man im 3. Teil noch zeigen wie Aragorn Gollum jagt und blaaaa...

Gibt es Infos ob Viggo Mortensen nochmal in die Rolle von Aragorn schlüpft (Nicht zur Zeit des Hobbits, da Aragorn ja damals afaik erst 10 Jahre alt war.... aber in den Jahren danach halt.)
 

DarthSol

L20: Enlightened
Seit
16 Sep 2005
Posts
20.807
XBOX Live
darthsol1203
PSN
darthsol1203
So weit ich das in Erinnerung habe streift Gollum glaube ich 50 Jahre recht ziellos durch Mittelerde und treibt sich unter anderem in der Nähe von Mordor herum wo er von Sauron gefangen genommen und gefoltert wird. Später nehmen ihn dann die Elben on Düsterwald gefangen und Gandalf erfährt, dass Sauron vom Ring weiß.
Das alles war aber lange nach den Ereignissen von "Der Hobbit".
 
Seit
13 Jul 2007
Posts
19.175
XBOX Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Gibt es Infos ob Viggo Mortensen nochmal in die Rolle von Aragorn schlüpft (Nicht zur Zeit des Hobbits, da Aragorn ja damals afaik erst 10 Jahre alt war.... aber in den Jahren danach halt.)
Orlando Bloom soll wieder auftauchen und ne eigene Handlung bekommen. Legolas als Gollum Jäger kann ich mir auch sehr gut vorstellen, falls der Herr Mortensen abgelehnt hat.
Lustig: Legolas taucht erst in Teil 3 auf aber schon jetzt gibts Actionfiguren von ihm.
 

Ark

L20: Enlightened
Seit
18 Apr 2008
Posts
31.851
Würdet ihr eigentlich in ein Saal mit Dolby Atmos (62.2 Sound) und HFR-3D (48FPS) mit Leinwandgröße von 84 m2 oder Riesenleinwand mit 600m², HFR-3D aber ohne Dolby Atmos?

Schwere Entscheidung irgendwie. :uglylol:
 

Calvin

Consolewars Special Operations
Seit
16 Mai 2004
Posts
29.051
XBOX Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Ich hab ihn letzten Donnerstag in HFR 3D gesehen. So ganz überzeugt bin ich von HFR nicht, ist zumindest gewöhnungsbedürftig.

Zum Film selbst. Naja. Das Hauptproblem des Filmes ist, dass die Vorlage nicht Herr der Ringe ist, der Film aber unbedingt Herr der Ringe sein will. Das zweite Problem ist, dass Peter Jackson eine straffe Erzählweise reiner Geldmacherei opferte. Besonders am anfang zieht sich der Film derart in die Länge. "Gewürzt" wird das dann mit Szenen, die so im Buch überhaupt nicht vorkamen, aber nicht sonderlich viel zum Film beitrugen. Man kann zwar als Kenner des Hobbits erahnen, wohin das führen soll. Dennoch wirkt der erste Teil dadurch nur gestreckt bis zum Geht-nicht-mehr.

Eines fand ich aber besonders ärgerlich, weil extrem simpel gestrickt:

Diesen blassen Ork Azog halte ich für einen absolut unnötigen Antagonisten. Die Motivation, das Thorin und Co. ihre Heimat zurückerobern wollten, war Jackson wohl nicht gut genug, also musste noch unbedingt ein Antagonist mit Rachegelüsten und allen Pipapo her. Absolut unnötig und kam zurecht in dieser Form im Buch nicht vor.

Aber es gab auch sehr gute Szenen, allen voran die Szenen mit Gollum. Dennoch kann ich die schlechten Kritiken bisher ziemlich nachvollziehen und hoffe, dass es mit den nächsten Teilen von Anfang an etwas temporeicher zugeht. Aber vielleicht hat es auch etwas Gutes. So sehen die Puristen vielleicht mal, dass man Bücher nicht verfilmt, in dem man alles, was das Buch bietet verfilmt. Man stelle sich vor Herr der Ringe sei mit soviel Hang zu jedem Punkt und Komma verfilmt worden. Die Filme hätten deutlich von ihrer Faszination verloren.
 

Wednesday

L20: Enlightened
Seit
23 Okt 2005
Posts
24.270
XBOX Live
Wednesday cw
Nun ja
Beim HdR starb ja an sich auch nur Boromir :p
achja, das hatte ich offengesagt kaum noch in erinnerung. dennoch, hat mich das beim hobbit mehr gestört. mir ist klar, dass sich das in den nächsten filmen ändern wird. ;)

ist ja im endeffekt auch nur ein kleiner kritikpunkt. no big deal. :scan:
 

spike

L16: Sensei
Seit
31 Jul 2002
Posts
12.349
Ich hab ihn mir heute angeschaut und war ganz nett der Film.

Einzig die Pause hat mich etwas gestört.
 

spike

L16: Sensei
Seit
31 Jul 2002
Posts
12.349
Die Pause kam bei mir im Cinemaxx,

als Gandalf zu der Zwergentruppe gesprochen hat. Schon ziemlich ungünstige Stelle für eine Pause. Der Film ging dann weiter, als er schon fertig war...
Bei mir wars auch im Cinemaxx, kurz nachdem Gandalf die Trolle zu Stein werden hat lassen.