Der Brettspiele Thread

gRaven

L05: Lazy
Seit
12 Nov 2016
Beiträge
212
Ich habe mir die Woche mal ein ziemliches Komplettset von Thunderstone Advance ergattert. Tja bin ich so fünf Jahre zu spät dran, aber irgendwie ging es mir nicht aus dem Kopf.

Müsste die Woche noch ankommen, aber da ich noch keine Sleeves habe, werde ich es noch nicht testen können. Wann bin ich nur so ein jämmerliche Sleever geworden...

So langsam muss ich echt schauen, wie ich den Kram weiter unter bringe :( Ich würde mich ja von einigen Sachen trennen, aber meine Freundin will immer alles behalten :-D
 

gRaven

L05: Lazy
Seit
12 Nov 2016
Beiträge
212
Befürchte ich auch :) Wobei, wenn ich mir es überlege, sind die letzten Spiele entweder teuer oder Deckbuilder gewesen. Oder sogar teure Deckbuilder. Und bei Deckbuildern finde ich es schon vertretbar.

Und wieder habe ich es vor mir selbst gerechtfertigt :D Ich mag allerdings auch das Feeling und den Look mit (halbwegs) ordentlichen Hüllen... Penny Sleeves würde ich mir auch nicht antun.
 

Marvomat

L14: Freak
Seit
15 Nov 2014
Beiträge
5.141
Switch
0108 1901 9809


Asmodee Deutschland

Voller Begeisterung freuen wir uns euch mitzuteilen, dass wir Twillight Imperium 4. Edition von Fantasy Flight Games auf Deutsch lokalisieren werden! Voraussichtlicher Erscheinungstermin für das Spiel ist für 2018 geplant.
Ich mach mir gleich ins Höschen :banderas:


Und meine neusten Errungenschaften








 
Zuletzt bearbeitet:

Saufi

L13: Maniac
Seit
19 Okt 2006
Beiträge
3.756
PSN
Saufi
Steam
Saufi1
Zuletzt bearbeitet:

Heavenraiser

Senior-Moderator
Mitarbeiter
Senior-Moderator
Seit
7 März 2010
Beiträge
6.110
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Wie ist das eigentlich mit der SPIEL in Essen? Lohnt es sich da die Karten im voraus zu kaufen?
Hab die bislang jedes Mal erst an der Kasse gekauft, selbst am Samstag war das vor zwei Jahren kein Problem. Samstags ist es dann zwar sehr voll, aber immer noch kein Vergleich mit der Gamescom.
 

progott

L14: Freak
Seit
1 Sep 2008
Beiträge
5.634
Xbox Live
NoBe2
PSN
Kuntico
Ich habe in der letzten Zeit zumindest keine neuen Spiele gekauft.
Lediglich Agricola gebraucht und Village im Tausch gegen Dungeon Fighter bekommen.

In den letzten zwei Wochen Urlaub haben wir aber wieder ca. 10 mal Viticulture Essential Edition gspielt. Die Erweiterung (Tuscany Essential edition) wird auf jeden Fall gekauft. Ich weiß nur noch nicht ob ich sie dieses Jahr noch auf englisch kaufe oder 2018 auf deutsch.

Was auf jeden Fall noch gekauft wird ist Orleans, Terraforming mars und Mechs vs. Minions.
 

Champ

L10: Hyperactive
Seit
3 Jun 2009
Beiträge
1.403
Wir sind große
"Im wandel der zeiten" Fans.

Wie schlägt sich nations im Vergleich mit dem ?
Reicht eines oder sollte man beide haben ?
 

Saufi

L13: Maniac
Seit
19 Okt 2006
Beiträge
3.756
PSN
Saufi
Steam
Saufi1
[video=youtube;TzCojjEROJs]https://www.youtube.com/watch?v=TzCojjEROJs[/video]
:-D

@Champ
Nations ist ein gutes Spiel. Aber wenn ihr schon mit Wandel der Zeiten euren Spass habt, braucht ihr imo Nations nicht.
 

JethroTull

L15: Wise
Seit
11 Jul 2003
Beiträge
9.058
Heute kam Dogs of War (Asmodee, Cool Mini Or Not) an und das werde ich wohl nachher mal ausprobieren. Leider wohl nur in einer Runde zu dritt. Empfohlen sind bei dem Spiel eher 4 Leute und am besten soll es bei 5 funktionieren. Aber mal schauen, für einen ersten Einblick reicht es.

Gestern das wohl eher unbekannte Homesteaders gespielt, war eigentlich auch ganz witzig, wenn ich auch bei meiner ersten Partie mit weitem Abstand letzter wurde.

https://www.amazon.de/Homesteaders-Board-Game-Tasty-Minstrel/dp/0984155805/ref=sr_1_1?s=toys&ie=UTF8&qid=1503074266&sr=1-1&keywords=homesteaders
 

Dicker

L08: Intermediate
Seit
7 Apr 2005
Beiträge
912
Ich hab seit Ewigkeiten auch mal wieder ein Brettspiel gekauft: Word Slam.
Es ist eher ein Party Spiel, zumindest kann man es mit theoretisch beleibig vielen Leuten spielen. Im Kern geht es darum mit einem vorgegebenen Set an Wörtern, die der Erklärer vor sich legt einen Begriff zu erklären. Da die Anzahl der Wörter begrenzt ist, muss man zum Teil gehörig um die Ecke denken. Der Clou an dem Spiel ist aber, das beide Teams gleichzeitig (!) den selben Begriff von ihrem Erklärer erklärt bekommen. Zuhören beim Gegnerteam ist also Pflicht.
Das Spiel kam in den paar Runden, die ich es mit Freunden gespielt habe, sehr gut an, gerade, weil jedes Team immer am Zug ist und manzum Teil wirklich kreativ werden muss. Igel wurde uns z.B. so erklärt "braun Tier tot durch Fahrzeug".
 

Reginleiv

L08: Intermediate
Seit
4 Mai 2006
Beiträge
958
Der Thread lebt wieder^^ War mir garnicht bewusst gewesen, dass es schon fast 3 Jahre her ist, dass ich hier mal vorbeigeschaut hatte^^

Letzte Woche bin ich günstig an Agricola und village gekommen.
Ich denke zumindest agricola wird morgen mal gespielt.
Agricola, wenn man nicht gerade die Familienvariante spielt, kann schon ziemlich schwere Kost sein. Ich mag das irgendwie nicht so, da meiner Meinung nach mehr Menschen als die anderen haben übermächtig ist. Darüber hinaus ist es auch unbezahlbar erst Räume aufzurüsten und dann mehr zu bauen. Man muss eigentlich immer erst auf 5 Räume hoch bauen (wenn man denn soviele haben möchte) und dann aufrüsten. Und wenn man mit den ganzen Anschaffungen und Fähigkeit und sonstewas spielt, dann ist das schon echt puuuuuuh ... schwierig. Ist nicht gerade so mein Favorit. Das ist, wenn man es komplett spielt bezüglich Komplexität schon echt eine 4-4,5 von 5.

Village hingegen ist grundsätzlich einfacher, das würde ich als moderates Spiel einordnen (so 2,5 von 5 bzgl Komplexität), hier ist aber das Timing teilweise immens wichtig. Das Spiel ist was so für Zwischendurch mal ne Runde.


Wir kommen leider aktuell immer und immer weniger zum spielen... das finde ich äußerst schade. Vor ein paar Wochen, als ich bei einer Freundin zu besuch war, hatten wir eine Runde Targi gespielt. Ist ein strategisches 2-Personen-Spiel, was schon nicht ohne ist. Da man beim setzen seiner eigenen Figuren gleichzeitig auch den Gegner blockiert (auf anderen Feldern), kann man andere da schon ganz schön ärgern. Zusätzlich gibt es da nicht allzuviele Glücksfaktoren, man kann sehr gut wirklich planen. Wenn jemand einfach so ohne zu denken just4fun irgendwie mitspielt, dann wird man als denker immer gewinnen. Ich würde sagen 3,5/5 Komplexitätssterne.

Es gibt so viele tolle Spiele, aber viel zu wenig Zeit dafür - leider liegt das an anderen, da die wichtigeres zutun haben. Von daher kann ich das nichtmal selbst irgendwie ändern.

Es gibt zwar auch in Berlin diverse Spieletreffs aber irgendwie weiß ich nicht ... kann mich damit nur bedingt anfreunden. Ich hab es manchmal nicht so mit Menschen ;-)

Ansonsten was noch ganz nett ist, ist "Das Orakel von Delphi". Hier kann man planen, hat aber auch nicht wenige Glückselemente (Würfel, Karten und Plättchen, kann diese aber teilweise beeinflussen) und man muss auch so von runde zu runde das aktuell bestmögliche aus seinem Zug machen. Ist von der Komplexität her auch so ein mittelmäßiges Spiel wie Village - man muss einen guten Überblich haben. 2-2,5 von 5.

Nur noch zum explizit klarstellen - meine Zahlenangaben sind keine Wertungen für die Spiele, sondern es geht da nur um den Komplexitätsgrad bzw. Anspruch.

Hab ich schonmal gesagt, dass es für zu wenig Zeit zu viele tolle Spiele gibt?^^ :ugly:
 

gRaven

L05: Lazy
Seit
12 Nov 2016
Beiträge
212
Freue mich auch immer, wenn das Thema mal wieder hoch kommt :)

Stimmt Zeit ist ein Problem, aber was mich in letzter Zeit viel härter trifft: Platz. Mir geht der blöde Platz zur Unterbringung aus...
Ich kann mich irgendwie auch schwer von dem Zeug trennen, richtige Fehlkäufe habe ich eigentlich nicht.... Egal, wir brauchen eh eine größere Wohnung, das ist der einzig wahre Ansatz :D

Ansonsten habe ich angefangen Blood Bowl zu spielen. Kannte ich schon von der Playse, da giiing es dann mit dem Einstieg, weil man es zumindest grob kannte. Nur musste man sich natürlich alles, was sonst automatisch errechnet bzw. gewürfelt wird, aneignen, was ja doch das ein oder andere ist. Zum Glück spiele ich mit einem Blood Bowl Fan.

Spaß macht es auf jeden Fall, ich liebe einfach das Chaos und die Unvorhersehbarkeit des Spiels. So konnte ich mein erstes Spiel sogar 4:0 gewinnen, weil mein Pro Kumpel trotz Elfen Team unglaublich oft gestürzt ist und sich dabei sogar fast immer verletzt hat :D Mit 11 gegen 6 war es dann ja fast ein Pflichtsiegt :D
 

JethroTull

L15: Wise
Seit
11 Jul 2003
Beiträge
9.058
Pushe den Thread einfach mal.

Spielemesse ist ja nun auch schon einen Monat vorbei, jemand da gewesen bzw. zockt jemand diverse Neuheiten?

Zum Beispiel habe ich Gaia Project gespielt den Nachfolger von Terra Mystica wenn man es so sagen kann. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Saufi

L13: Maniac
Seit
19 Okt 2006
Beiträge
3.756
PSN
Saufi
Steam
Saufi1
Ich war nicht da. Habe aber diverse Neuheiten geholt und manche auch schon gespielt. Auf Gaia bin ich auch schon gespannt. Kommt mit der Arler Erde Erweiterung morgen bei mir an.
Gespielt habe ich bereits Riverboat, Wendake, Rajas of the Ganges, Altiplano, Lisboa und Agra.
 

JethroTull

L15: Wise
Seit
11 Jul 2003
Beiträge
9.058
Gespielt habe ich bereits Riverboat, Wendake, Rajas of the Ganges, Altiplano, Lisboa und Agra.
Das ist ja eine ganze Menge.

Von der Liste habe ich Rajas gespielt, hat mir gefallen, typisches Worker Placement Spiel, aber solange das gut funktioniert immer gerne.

Wie haben dir Riverboat, Wendake und Altiplano gefallen? Sind nämllich auch drei Games, die ich im Auge habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

tinkengil

L12: Crazy
Seit
18 Sep 2005
Beiträge
2.021
Xbox Live
tinkengil
PSN
tinkengil
Kommt mit der Arler Erde Erweiterung morgen bei mir an.
Die haben wir schon gespielt, gibt dem Spiel eine ganz neue Dynamik :)
Leider hat der Verlag bei der gesamten Auflage vergessen, die neuen Schlote beizulegen. Das sind ingesamt 30 Holzstäbchen, die fehlen. Wir haben erstmal die Holzteile aus Stone Age dafür genommen. Beim Verlag kann man sich die Schlote kostenlos zuschicken lassen, das dauert momentan aber noch.
 

Saufi

L13: Maniac
Seit
19 Okt 2006
Beiträge
3.756
PSN
Saufi
Steam
Saufi1
Das ist ja eine ganze Menge.

Von der Liste habe ich Rajas gespielt, hat mir gefallen, typisches Worker Placement Spiel, aber solange das gut funktioniert immer gerne.

Wie haben dir Riverboat, Wendake und Altiplano gefallen? Sind nämllich auch drei Games, die ich im Auge habe.
Mir gefallen alle 3 sehr gut. Wendake ist das komplexeste mit einer neuen Idee des Worker-Placement. Jeder hat sein 3x3 Raster an Aktionen auf die er 3 Worker platzieren muss in Tic Tac Toe Form. Quasi 3 horizontal, vertikal oder diagonal. Die benutzen Aktionen werden danach umgedreht und die unteren 3 werden in die obere Reihe gelegt, wobei man nach jeder Runde eine neue, mächtigere Aktion erhält. So grob erklärt. ;)
Altiplano, ein Bag-Building-Spiel. Man sammelt Ressourcen, die man zu wertvolleren Ressourcen weiterverarbeiten muss, die mehr SP bringen.
Riverboat ist imo das einfachste der 3, wobei immer noch auf Kenner-Niveau. Man bestellt seine Äcker, bepflanzt diese dann und verschifft die Waren anschliessend. Man hat 5 Aktionskarten, die unter den Spielern aufgeteilt werden. Jeder darf jede Aktion machen. Der Besitzer bekommt nen kleinen Bonus. Es gibt wieder viele SP für viel Verschiedenes.
@tinkengil
Ja, von den Schloten hab ich bereits gehört. Muss wohl auch erstmal das Holz von Stone Age herhalten. Aber man bekommt ja anstandlos Ersatz vom Verlag.
 

gRaven

L05: Lazy
Seit
12 Nov 2016
Beiträge
212
Ich raste aus, eben aus Neugier einfach mal Altiplano rausgegriffen und gegoogelt und in dem Spiel kommen tatsächlich Alpakas vor?! Das wird ein Instantbuy. Scheiß drauf worum es eigentlich geht! (Wobei es natürlich schon nett wäre, wenn das Spiel halbwegs erträglich sein würde ;))

Lama Nerd forever!

Ansonsten haben wir mal wieder richtig oldschool das Siedler 2 Spieler Kartenspiel gezockt. Ich war überrascht wie lange es dauert und wie lange ich mich mit der Anleitung beschäftigen musste...
 
Top Bottom