CW PC-Gaming-Thread

Urban

The Beast
VIP
Seit
23 März 2007
Beiträge
11.996
Steam
UrbanCW
Gibt es mittlerweile vergleiche bei Doom wegen der "Ultra" Grafik die man da anbietet?

Würde gern einen Vergleich sehen ob das wirklich sooo viel besser aussieht. Die pushen ja damit die 1080 ziemlich krass
 

Draygon

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
28.259
Humble Monthly im Juni

Rocket League
The Forest
Planetary Annihilation: Titans
Keep Talking and Nobody Explodes
Dungeon of the Endless: Crystal Edition
Steredenn
WASTED: A Post-Apocalyptic Pub Crawler
Cat Girl Without Salad: Amuse-Bouche


Early Unlock für Juli ist Hurtworld
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolyet

L18: Pre Master
Seit
29 Dez 2004
Beiträge
15.889
Eigentlich gutes Bundle, aber Forest und Rocket hatte ich schon. Denk drüber nach das nächste nicht zu holen, Hurtful World interessiert mich nicht.
 

Doctor

L18: Pre Master
Seit
14 Dez 2006
Beiträge
15.068
das heisst wenn man jetzt subscribed bekommt man diese spiele da ja?
Nein, man kann nie vorher wissen, welche Spiele man bekommt außer den 1-2 die den Monat vorher schon angekündigt werden. Wenn du jetzt subscribst, kriegst du das Spielepaket vom nächsten Monat, die noch unbekannt sind + Hurtworld.
 

DackelArnold

L19: Master
Seit
28 Jun 2007
Beiträge
17.678
Imo ein Konzept was nicht mehr allzu lange aufgehen wird. Irgendwann werden die guten Spiele ausgehen und das Paket mit immer mehr "Ramsch" aufgefüllt werden.
 

HiPhish

L17: Mentor
Seit
15 Jan 2006
Beiträge
14.980
Das ist das gleiche Konzept wie mit diesen "Box" Abonnements wo man ein Abo abschließt und dann kriegt man zufällig ausgewähltes Zeug zugeschickt. Auf YouTube findet man immer wieder Lootcrate Videos von irgendwelchen Leuten (ZoMG, schaut was für tolle Sachen es diesen Monat gibt, ich könnte niemals ohne leben und ich tue definitiv nicht bloß so weil ich es kostenlos bekommen habe/dafür bezahlt werde).
 

Rolyet

L18: Pre Master
Seit
29 Dez 2004
Beiträge
15.889
Schwarzmalerei hier. Ja, mag sein, dass das Konzept irgendwann nicht mehr aufgeht, aber dann wird sich eben was neues ausgedacht. Derzeit steht das Konzept noch am Anfang und es können eine menge guter Spiele erscheinen. Es sind in der Regel 7-8 Games mit einem Gesamtwert von weit über 100€. Außerdem scheint HB darauf zu achten, dass die Bewertungen der Spiele zu 90% sehr oder äußerst positiv sind (innerhalb von 4 Bundles hatte ich erst 2 Games mit größtenteils positiv). Und in jedem Bundle haben sich mindestens 2 Spiele für mich gefunden, die ich auf der Wunschliste hatte und mich deutlich mehr als die 12$ gekostet hätten.

Das tolle an dem System ist ja, dass man es fristlos kündigen kann. Will ich Hurtworld + Rest nicht haben, dann kann ich heute sagen, dass ich das Bundle nicht möchte und kann danach wieder einsteigen, sofern mir das nächste garantierte Spiel gefällt.

Zumal man ja nicht vergessen darf, dass man die Spiele ja als Keys bekommt und man sie theoretisch unter der Hand verkaufen kann. Derzeit habe ich z.B. The Forest und Rocket League über (vom letzten Bundle) und überlege, ob ich sie vergünstigt verkaufe. Damit hätte ich den monatlichen Preis locker wieder drin und hab dazu noch die anderen Spiele die ich selbst behalten habe.

Sehe das also nicht so schwarz wie meine 2 Vorredner hier. Sobald Ramsch kommt, wird das Bundle einfach nicht mehr gekauft und sobald die Subscriber Zahlen deutlich runter gehen, wird das System abgeschafft. HB hat schließlich einen sehr guten Ruf zu verlieren. :nix:

Apropos Ruf: HB hat einen so guten, dass sie ja mittlerweile Deals mit den großen Entwicklern haben (Ubisoft Bundle etc). So schnell werden denen die Games also nicht ausgehen. Ist ja schließlich immer eine Kombination aus 2-3 sehr bekannten guten Spielen und 3-4 weniger bekannten (aber ebenfalls gut bewerteten) Spielen.
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
25.950
Spielt hier jemand Hearts of Iron IV? Momentan werde ich noch nicht so richtig warm mit dem Spiel. Die Darstellung ist meines Erachtens im Vergleich zu den Vorgängern einfach schlechter und unübersichtlicher geworden (ein mieser Trend bei so manchem Strategiespiel, für bessere Grafik die Übersicht zu opfern). Gut, wird vielleicht ein Teil auch Umgewöhnung sein, im Moment schreckt es mich aber doch ab.
 

Shini

Gesperrt
Seit
30 Okt 2004
Beiträge
7.579
Spielt hier jemand Hearts of Iron IV? Momentan werde ich noch nicht so richtig warm mit dem Spiel. Die Darstellung ist meines Erachtens im Vergleich zu den Vorgängern einfach schlechter und unübersichtlicher geworden (ein mieser Trend bei so manchem Strategiespiel, für bessere Grafik die Übersicht zu opfern). Gut, wird vielleicht ein Teil auch Umgewöhnung sein, im Moment schreckt es mich aber doch ab.

Werde erst in ein paar monaten zuschlagen. Bei HOI bin ich bis jetzt immer besser gefahren.

Was ich aber so an bildern gesehen hab und gelesen hab scheints ja von HOI1-4 in der komplexität immer weiter abzunehmen. Was an vielen stellen nicht verkehrt ist.
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
25.950
Zock jetzt erstmal wieder HoI3 :blushed: Teil 4 gefällt mir gar nicht, das Schlachtfeld ist sowas von unübersichtlich, ein Graus...
 

HiPhish

L17: Mentor
Seit
15 Jan 2006
Beiträge
14.980
Welches Anno ist eigentlich der beste Teil? Ich habe im Trödelladen Anno 1503 gefunden (ohne Erweiterung), und ich habe noch nie ein Anno gespielt. Bedenkt bitte dass ich ein Noob bin, es bringt mir nichts wenn das beste Anno einem fünf Millionen Optionen bietet wenn ich dann keine Ahnung habe was ich tun soll :ugly: Ich hatte auch No One Lives Forever 2 gefunden, aber eine CD hat gefehlt und ich würde den Vorbesitzer am liebsten dafür würgen :mad:
 

MagicMaster

L17: Mentor
Seit
16 Okt 2006
Beiträge
12.583
PSN
M4g1M4s
Welches Anno ist eigentlich der beste Teil? Ich habe im Trödelladen Anno 1503 gefunden (ohne Erweiterung), und ich habe noch nie ein Anno gespielt. Bedenkt bitte dass ich ein Noob bin, es bringt mir nichts wenn das beste Anno einem fünf Millionen Optionen bietet wenn ich dann keine Ahnung habe was ich tun soll :ugly: Ich hatte auch No One Lives Forever 2 gefunden, aber eine CD hat gefehlt und ich würde den Vorbesitzer am liebsten dafür würgen :mad:
Anno 1503 ist das schlechteste imo.
An sich macht man aber mit allen nichts falsch, die Serie ist sich im Laufe der Zeit recht treu geblieben. Auf Gog gibt's alle Teile bis 1404.

Kommt ein bisschen drauf an wie komplex du das Spiel haben willst. 1602 und 1701 sind die simpleren Annos, das macht den Einstieg leichter, dafür bietet 1404 mehr Möglichkeiten.
Allerdings sind alle Annos meiner Meinung nach auch für Einsteiger geeignet, weil die Komplexität erst im Verlauf des Spiels steigt.

Anno 1503 ist ein bisschen ein Außenseiter, weil die Geldproduktion über Verkaufsstände funktioniert. Man nimmt also nicht automatisch Steuern ein von den Bewohnern, sondern man muss Marktstände bauen an denen die Bewohner dann Geld ausgeben. Das macht das Spiel imo unübersichtlicher und mir hat das System weniger gefallen (dass es in allen Nachfolgern nie mehr wiedergekommen ist, sollte auch für sich selbst sprechen).

Alle Annos fressen ähnlich viel Zeit wie Civilization, also stell dich drauf ein ;)

Persönlich spiel ich deutlich lieber freie Spiele in Anno statt der Kampagne, deswegen kann ich darüber keine Aussage machen.
 

Chronoswelle

L06: Relaxed
Seit
14 Mai 2015
Beiträge
336
Das ist mal wieder eine Frage des Geschmacks als was nun "besser" ist. 1602 und 1503 bieten 2D-Grafik, was manche bevorzugen könnten. Jedoch macht 1503 den Unterschied, dass man hier nicht wie für die Reihe typisch Steuern erhebt, sondern die Waren verkauft. 1701 soll nicht so viel Umfang bieten und stark vereinfacht sein, also wäre für 3D und klassisches Setting 1404 die bessere Wahl. Mit den futuristen Teilen habe ich bisher nicht beschäftigt.

Kürzlich bei GOG habe ich zu 1602 und 1404 gegriffen. Wenn mir das nicht reicht, würde ich später noch über 1503 nachdenken.
 

Heavenraiser

Senior-Moderator
Mitarbeiter
Senior-Moderator
Seit
7 März 2010
Beiträge
6.776
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Anno 1503 ist ein bisschen ein Außenseiter, weil die Geldproduktion über Verkaufsstände funktioniert. Man nimmt also nicht automatisch Steuern ein von den Bewohnern, sondern man muss Marktstände bauen an denen die Bewohner dann Geld ausgeben. Das macht das Spiel imo unübersichtlicher und mir hat das System weniger gefallen (dass es in allen Nachfolgern nie mehr wiedergekommen ist, sollte auch für sich selbst sprechen).
Das System war schon nervig, glücklicherweise konnte man einfach einen Wert in einer Ini anpassen, um das zu entschärfen. Dadurch hat man dann auch keine Geldprobleme mehr gehabt, auch wenn es an sich ein Cheat war.
 

Lurtz

L11: Insane
Seit
24 Mai 2007
Beiträge
1.998
Generell finden viele 1404 das rundeste Anno. Wobei ich auch 2070 besser als seinen Ruf fand, spätestens mit dem Addon war das auch richtig komplex.

1602 ist einfach Kult - das hat sich erstaunlich gut gehalten. 1503 hat zwar eine wahnsinnig detailverliebte 2D-Grafik, sonst aber einige Probleme. 1701 wurde durch 1404 IMO redundant, zudem gefällt mir der Grafikstil da gar nicht.
 

DackelArnold

L19: Master
Seit
28 Jun 2007
Beiträge
17.678
Kannst es ja trotzdem mal ausprobieren. Imo würde ich Anno 1404 oder 1602. 1404 sieht immer noch nett aus und 1602 ist hat einen 2D Look der das ganze relativ übersichtlich macht.

Das Problem an den beiden Annos in der Neuzeit ist für mich einfach die Atmosphäre. Die gefällt mir bei den Annos der Vergangenheit deutlich besser. Mit dem Zukunftssetting kann ich mich einfach nicht anfreunden.

Ich würde mir mal ein Anno zu Zeiten der industriellen Revolution wünschen. Das könnte optisch durch all den Rauch und Schmutz wirklich viel her machen.
 

MagicMaster

L17: Mentor
Seit
16 Okt 2006
Beiträge
12.583
PSN
M4g1M4s
Kannst es ja trotzdem mal ausprobieren. Imo würde ich Anno 1404 oder 1602. 1404 sieht immer noch nett aus und 1602 ist hat einen 2D Look der das ganze relativ übersichtlich macht.

Das Problem an den beiden Annos in der Neuzeit ist für mich einfach die Atmosphäre. Die gefällt mir bei den Annos der Vergangenheit deutlich besser. Mit dem Zukunftssetting kann ich mich einfach nicht anfreunden.

Ich würde mir mal ein Anno zu Zeiten der industriellen Revolution wünschen. Das könnte optisch durch all den Rauch und Schmutz wirklich viel her machen.
Man kann aber kein Datum mit der Quersumme 9 machen das in der Zeit der industriellen Revolution liegt. 1800 ist zu früh...
Das macht es unmöglich jemals ein Anno mit der Ästhetik zu kriegen :kruemel: :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Heavenraiser

Senior-Moderator
Mitarbeiter
Senior-Moderator
Seit
7 März 2010
Beiträge
6.776
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Man kann aber kein Datum mit der Quersumme 9 machen das in der Zeit der industriellen Revolution liegt. 1800 ist zu früh...
Das macht es unmöglich jemals ein Anno mit der Ästhetik zu kriegen :Krümel: :ugly:
Einfach etwas flexibel mit der Regel bleiben, dann würde 1863 oder so auch gehen.
 

Chronoswelle

L06: Relaxed
Seit
14 Mai 2015
Beiträge
336
Ich habe mir letzte Woche VA-11 Hall-A: Cyberpunk Bartender Action geholt und gestern durchgespielt. Visual Novels hatte ich vorher noch nie gezockt und das Game hat es mir gleich angetan. Vom reinen Gameplay gibt es hier nicht viel zu sehen, aber glaubwürdige Chraktere aus Sicht eines Barkeepers in einer Cyberpunkwelt mit richtig gutem Soundtrack zu erleben hat schon was. ^-^
 
Top Bottom