Switch Xenoblade Chronicles 2

Ultimatix

L06: Relaxed
Seit
12 Dez 2009
Beiträge
326
Weil die Gegner in den kommenden Kapiteln sonst zu stark sind? Dachte es macht Sinn so spät wie möglich damit anzufangen weil höherer Glückswert = Höhere Chance auf Rare Blades
 

Leprechaun

L15: Wise
Seit
24 Apr 2002
Beiträge
7.749
Xbox Live
YIASMAT
PSN
Nachtklinge
Weil die Gegner in den kommenden Kapiteln sonst zu stark sind? Dachte es macht Sinn so spät wie möglich damit anzufangen weil höherer Glückswert = Höhere Chance auf Rare Blades
weil Blades wie Brighid, Pyra, DLC Blades etc. auch später noch gut sind und je eher diese "stark" sind...desto besser :kruemel:

hast du den Season Pass? Wenn ja...hol dir Telos, die haut auch schon am Anfang extrem rein.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
44.969
Switch
4410 0781 0148
glaube mir...springe immer...nie laufen, springen xD. Wenn du Telos hast...wirst du wissen warum :coolface:
Also bei ein paar Sachen/Blades fragt man sich wirklich ob Monolithsoft eine sadistische Ader haben :uglylol:

wird es eigentlich noch Content für Xenoblade 2 geben? Ein paar neue Blades wären :banderas:
Wohl leider nicht (wobei das auch irgendwie verständlich ist). Ich hoffe (alleine schon für dich), dass MS beim nächsten Spiel wieder so ein System einbaut.
 

CaptainN

L12: Crazy
Seit
2 Sep 2016
Beiträge
2.512
Xbox Live
NINKIDD
PSN
N-KIDD
Switch
614892953312
Habe mir gerade mal das Ende wieder abgesehen vom DLC Torna.... ich muss immer eine Träne vernichten. Was dieses Spiel mit mir gemacht hat. Ich trauere um jeden, der das geniale Ende nicht erleben durfte.

Erst der tot vom König Hugo. Das macht einen fertig, aber das man dann sieht, wer dann gestorben ist, bricht einem das Herz. Du siehst erstmal in die schmerzverzerrten Augen von Mikhail, wie er seinem einzigen Freund Milton in den Armen hält und den Schmerz den Mythra da erfährt... unglaublich.

Das macht die Szene von Mikhail im Hauptspiel zu 100% emotionaler.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
44.969
Switch
4410 0781 0148
Interview mit Takahashi (Xenoblade) und Harada (BandaiNamco), gibts derzeit nur auf japanisch, aber Harada siniert über ein mögliches Xenosaga HD und Takahashi meint angeblich (Google Translate), dass das nächste Xenoblade insgesamt 2,5-3 jahre Entwicklungszeit braucht, die Entwicklung/Production soll vor 10 Monaten begonnen haben.

Angeblich sind die maps und das außendrumherum (vermutlich Story etc.) fertig und sie erstellen nun die Assets und bauen das Spiel zusammen.

Alles mit einer Tonne Salz zu genießen. 10 Monate in voller Produktion wäre schon mal was. je nachdem ob er überhaupt preproduction dazuzählt.

"So there was an interesting section in the inteview (note everything im about to say came out of Google Translate so there are probably errors)

-The interviewer asks about the job advert that went up last year for the next Xenoblade game
-Asks about the focus on "Map Design"
-Takahashi explains that for every game since Xenogears, Monolith always start with the map first
-That way, they can get an estimate of: 1. how many areas there will be 2. how long a player will stay there 3. how long the game will be 4. how expensive the game will be to produce.
-The Example given is; if you have a 10 hour game, with 10 areas; then each area will have to have enough engaging content for an hour of gameplay. And then if each area takes 100mil Yen to make, the whole game will be in the ballpark of 1Billion Yen.
-By getting this out of the way first, they can design the whole game-flow, and then build the characters on top of that. Instead of building characters, then artificially making a world around them.
-Interviewer asks how long it takes to get through all that.

The important part (assuming GT didnt screw with it)

-Takahashi states that the next Xenoblade has been in production for 10 months.
-The map design is finished, as well as the "everything to go with it"; so probably the story, characters,etc
-Currently they're making the assets and putting it together

-He estimates it'll take 2 and half to 3 years in total to finish the game.
-Xenoblade 3 (assuming its that) will likely be out Christmas 2021 (note he didnt say that directly, thats just when the dates will line up)


Exciting

There's probably more as well, still going through it. These Japanese interviews are long and serious stuff. "
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
44.969
Switch
4410 0781 0148
Also können wir Xenoblade Chronicles X-2 wohl knicken? :(
Würde ich nicht unbedingt daraus ableiten, auch wen nes allgemein unrealistischer ist, da es sich schlechter verkaufte, er sprach imo nicht vom aktuell entwickelten Spiel.



@Interview: Auf deutsch spuckt der Googleübersetzer mir eher aus, dass er allgemein von Spielentwicklung spricht, nicht vom nächsten Xenoblade oder überhaupt einem aktuellen Projekt... rein wie es normalerweise abläuft, außer ich täusche mich jetzt.

Hier gibts ne übersetzte Zusammenfassung des allgemein sehr interessanten Interviews:


"Takahashi is asked about why his recruitment page puts map design front and center, to which he responds that one thing he has been consistent about since the beginning were maps and locations. Most of this is stuff we have heard many times before.

When told by the interviewer that he thought Monolith Soft was a company all about the story, Takahashi responds that the importance of a proper story “goes without saying.”

- The interviewer asks how Takahashi comes up with the plot, and he says:

Takahashi: When it’s still on paper, I say “there’s a world like this, with characters like this,” and that’s all I’ve decided on. After that, I come up with a basic storyline and say “These are the kinds of things we’re doing for this script,” and that’s what I tell my staff… After that, the planners, game designers and programmers group together and head to their desks to create a game flow. If there’s a problem, we get feedback, fix the plot, tidy up the characters, and we get down to the nitty-gritty of the script once all of that game progression is set into stone.


Interviewer: And how long would you say it’s taken at that point?


Takahashi: About eight to ten months. By that point, we know what we need to make and have the proper environment to do so, and then we start making all the assets, and we’re at the 2.5~3 year mark.


Interviewer: Do you write all of the script?


Takahashi: The core parts, I end up writing. Sidequest storylines, I leave it to the staff on the frontlines and supervise, fixing when need be.

Achja: "Monolith Soft has sent Nintendo 10+ business proposals for approval over the years, but the only one that has been approved recently was Xenoblade, says Takahashi."
 
Zuletzt bearbeitet:

Lacrimosa

L99: LIMIT BREAKER
Seit
26 Dez 2011
Beiträge
52.241
Switch
1820 6736 1315
Habe das Spiel nochmal neu gestartet (alter Spielstand ging hops) und bereue es jetzt schon :coolface:.
Habe zurzeit kein Glück beim Ziehen der seltenen Klingen.
Bin jetzt fast in Uraya und habe bislang nur Boreas (auf Nia) bekommen. Läuft bislang gar nicht gut und ich habe schon rund 60 Kernkristalle verwendet :<.
 
Top Bottom