Wer hat eure Meinung nach die E3 2017 gewonnen bzw. euch überzeugt?

Wer hat eure Meinung nach die E3 2017 gewonnen bzw. euch überzeugt?


  • Total voters
    212

bbcw

L13: Maniac
Seit
5 Jul 2010
Posts
4.120
Also Mario hat Scorpio voll im Arsch getreten.
MS wusste gar nicht was sache war und hat vor Panik nur zeit exklusive Spiele gebracht.
Wobei das streng genommen kein klassischer Mord war. Muss ich zugeben.
Eher aktive Sterbehilfe, wenn MS Tags zuvor die Hosen runterlässt, sich nach vorne überbeugt und darum Fleht dem Leiden ein Ende zu setzen.

Reggie war noch nichtmal vor Ort um den Job selbst zu übernehmen, obwohl er wie selbst gesagt dafür zuständig ist normalerweise.
Aber wieso sich die Füße schmutzig machen, wenn man den italienischen El Mariachi vorschicken kann.
 

Avi

L20: Enlightened
Seit
27 Okt 2013
Posts
30.596
PSN
AviatorF22
Ein Virtual Boy 2 wäre echt nicht undenkbar. ^^
Nintendo sollte lieber den Handheldmarkt zurück erobern mit einem regulären Nachfolger des 3/2DS. Und nein, die Switch ist kein reiner Handheld und erst recht kein 3DS - Nachfolger. :sorry:

VR Headsets hingegen sollten dann doch lieber bei Sony bleiben. :scan: Obwohl ich es genüßlich verfolgen würde, sollte es Nintendo noch einmal versuchen. Nur bräuchten sie dazu ne stärkere Hardware als die Switch.
 

Johnson 51

L12: Crazy
Seit
28 Jan 2007
Posts
2.861
Natürlich ist es das. Ob ich es Jagd nenne oder töten ist dasselbe. Ob ich nun einen Schatz suche und meine Gegner eliminiere..ist dasselbe. Ob ich bei Mario einen Koopaling besiege und dieser sich verzieht hat nichts mit töten zu tun. Animal Crossing hat nichts mit Töten zu tun. Splatoon hat nichts mit Töten zu tun. Arms hat nichts mit Töten zu tun. Pokemon hat nichts mit Töten zu tun usw. Nicht mal bei Zelda kann man es wirklich töten nennen, da Ganon verbannt wird und nicht stirbt. Wobei ich mir da nicht sicher bin was mit den Echsen usw. ist. Bei Metroid kannst du von Töten reden, ja. Wie ich hier vorhin schonmal schrieb: Niemand würd sagen das man bei Tearaway von Töten der Papierfiguren spricht, denn das Spiel erklärt den Spielrahmen und wenn der Spielrahmen eine erdachte Welt in der Welt ist (wie bspw. Tearaway) dann hat das nichts mit töten zu tun. Wenn ich bei Monster Hunter den Auftrag bekomme einen Großjaggi zu erlegen, dann ist der Großjaggi erlegt und somit tot. Ich nehme ihn aus. Ob die Jagd da das Erlebnis ist oder nicht spielt keine Rolle. Der Gegner taucht danach nicht mehr auf. Dies will Monster Hunter bewusst auch so vermitteln. Gegner haben unterschiedliche Größen und Gewicht. Ich sehe darin nichts verkehrtes und dementsprechend mache ich nicht mehr daraus als es ist. Es ist absolut ok, da Videospiele niemals der eigentliche Grund sind warum irgendwer im realen Leben eine Tat begangen hat oder begehen wird. Es ist weiterhin alles fiktiv und soll idR auch keine Simulation sein. Deshalb distanziere ich mich auch klar von dieser "Killerspiel-Debatte" weil das imo großer Bullshit ist. ;)
du hast die Killerspiel-Debatte eigentlich begonnen, scheinst das aber kognitiv nicht ganz nachvollziehen zu können und reagierst auch sehr dünnhäutig.

Wenn das "Killen" keine Auswirkungen hat, dann heißt das man niemanden loben braucht, es ist nur noch eine stilistische Frage und keine Meriten, aber ich glaube das scheinst du gar nicht verstehen zu wollen.
 

Mudo

L20: Enlightened
Seit
3 Apr 2012
Posts
31.232
Switch
2051 7740 3831
Ich habe gar nichts begonnen, da diese Debatte erst durch eure Interpretation entstanden ist. Ihr nehmt einfach an, dass damit der Schwenk zur Konkurrenz gemacht wird, obwohl dies nicht geschehen ist. Mehr als dies noch mehr zu erläutern als ich es bereits getan habe kann ich nicht tun. Für mich ist das Thema durch, da alles gesagt ist. Dünnhäutig reagieren diejenigen, die mehr aus der Aussage machen als damit gemeint ist also lieber selbst an die Nase fassen anstatt mir erklären zu wollen zu was ich fähig bin und zu was nicht. ;)
 

Hasenauge

L14: Freak
Seit
9 Dez 2009
Posts
6.374
Nachdem Mudo mit seinem Killerspielargument bei der Community endgültig abgeblitzt ist (ich hoffe es wird ihm eine Lehre sein), könnten wir uns jetzt wieder wichtigeren Dingen zuwenden. :wink2:
 

Remastered

L08: Intermediate
Seit
7 Nov 2016
Posts
1.126
XBOX Live
Schagur02
PSN
schagur
Nintendo sollte lieber den Handheldmarkt zurück erobern mit einem regulären Nachfolger des 3/2DS. Und nein, die Switch ist kein reiner Handheld und erst recht kein 3DS - Nachfolger. :sorry:

VR Headsets hingegen sollten dann doch lieber bei Sony bleiben. :scan: Obwohl ich es genüßlich verfolgen würde, sollte es Nintendo noch einmal versuchen. Nur bräuchten sie dazu ne stärkere Hardware als die Switch.

Klar, das sehe ich auch so. Ich meinte eher wenn VR den Mainstream erreicht hat und erfolgreich wäre - wäre ein VB2 nicht undenkbar.
 

Avi

L20: Enlightened
Seit
27 Okt 2013
Posts
30.596
PSN
AviatorF22
Klar, das sehe ich auch so. Ich meinte eher wenn VR den Mainstream erreicht hat und erfolgreich wäre - wäre ein VB2 nicht undenkbar.
Da hast du natürlich Recht. Ich würde mir auch wünschen das die VR in Sachen Games salonfähig wird. :D

Der Rest meiner Worte war vielmehr an alle Nboys gerichtet, und nicht direkt an dich. ;)
 

memo

L17: Mentor
Seit
1 Aug 2001
Posts
14.474
Nachdem Mudo mit seinem Killerspielargument bei der Community endgültig abgeblitzt ist (ich hoffe es wird ihm eine Lehre sein), könnten wir uns jetzt wieder wichtigeren Dingen zuwenden. :wink2:
Ich finde auch, dass wir uns wieder dem Kernthema zuwenden sollten. Wer hat die E3 gewonnen? Das hat natürlich Nintendo mit dem zweitbesten Spiel aller Zeiten (Odyssey), und ich empfehle anschließend den Konsum vom allerbesten Spiel aller Zeiten (oder zumindest der letzten 45 Jahre, je nachdem, wen man fragt, siehe auch dazu Narus Post im BotW-Thread), Zelda:BotW, damit kann man jedenfalls am wenigsten falsch machen :goodwork: Die einzige Kritik die anschließend übrig bleibt bezieht sich darauf, dass das Spiel leider irgendwann vorbei ist :hmm:
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Seit
30 Apr 2002
Posts
41.537
Switch
4917 3531 3993
Glücklicherweise hat sich Nintendo selbst dieser Kritik angenommen und liefert fürs beste Spiel seit Menschen aufrecht gehen können am 30 Juni den Meistermodus (für alle die das Spiel verstanden haben, also alle die mindestens eine 10/10 vergaben) mit der Pfüfung des Meistermetzlers und im Winter die Ballade des Champignons nach. Damit man quasi das ganze Jahr über nur das beste Spiel dieses Sonnensystems (oder des Universums, je nachdem wen man fragt) spielen kann :goodwork:

Die armen Seelen die noch immer mit Ästen auf ihre Gegner eindreschen und sich wundern, dass Schwerter und Speere an Steinen und Schilden zerbersten können einem nur Leid tun, wobei, eigentlich nicht :)
 
Zuletzt bearbeitet:

SKE

L12: Crazy
Seit
16 März 2010
Posts
2.124
PSN
VIIIbitBoss
Switch
455817934202
Nintendo sollte lieber den Handheldmarkt zurück erobern mit einem regulären Nachfolger des 3/2DS. Und nein, die Switch ist kein reiner Handheld und erst recht kein 3DS - Nachfolger. :sorry:

VR Headsets hingegen sollten dann doch lieber bei Sony bleiben. :scan: Obwohl ich es genüßlich verfolgen würde, sollte es Nintendo noch einmal versuchen. Nur bräuchten sie dazu ne stärkere Hardware als die Switch.
Von wem soll Nintendo den Handheldmarkt denn zurück erobern? Sie sind doch schon Marktführer. Smartphones zählen genauso als Handheld wie PCs als Konsole :nix:
 

mogry

L18: Pre Master
Seit
17 Mai 2008
Posts
16.242
PSN
MC-dee__
Ich finde auch, dass wir uns wieder dem Kernthema zuwenden sollten. Wer hat die E3 gewonnen? Das hat natürlich Nintendo mit dem zweitbesten Spiel aller Zeiten (Odyssey), und ich empfehle anschließend den Konsum vom allerbesten Spiel aller Zeiten (oder zumindest der letzten 45 Jahre, je nachdem, wen man fragt, siehe auch dazu Narus Post im BotW-Thread), Zelda:BotW, damit kann man jedenfalls am wenigsten falsch machen :goodwork: Die einzige Kritik die anschließend übrig bleibt bezieht sich darauf, dass das Spiel leider irgendwann vorbei ist :hmm:
Nintendo war solide .
Genau wie Sony.
Gewonnen hat ganz klar Ubi.
 

Avi

L20: Enlightened
Seit
27 Okt 2013
Posts
30.596
PSN
AviatorF22
Von wem soll Nintendo den Handheldmarkt denn zurück erobern? Sie sind doch schon Marktführer. Smartphones zählen genauso als Handheld wie PCs als Konsole :nix:
Na dann eben nicht zurückerobern, sondern noch mal richtig durchstarten. Ich habe auch den Trend im Store beobachtet, das Mobile Games so langsam stagnieren. Gibt kaum was Neues oder neu Aufregendes im Playstore. Meine Smartphone daddelnden Arbeitskollegen zocken mittlerweile auch immer wenig mobile. Das wäre jetzt mMn die Chance für Nintendo noch mal einen technisch starken Handheld auf den Markt zu schmeißen.
 

darkrince

L99: LIMIT BREAKER
Seit
19 Apr 2007
Posts
40.031
Glücklicherweise hat sich Nintendo selbst dieser Kritik angenommen und liefert fürs beste Spiel seit Menschen aufrecht gehen können am 30 Juni den Meistermodus (für alle die das Spiel verstanden haben, also alle die mindestens eine 10/10 vergaben) mit der Pfüfung des Meistermetzlers und im Winter die Ballade des Champignons nach. Damit man quasi das ganze Jahr über nur das beste Spiel dieses Sonnensystems (oder des Universums, je nachdem wen man fragt) spielen kann :goodwork:

Die armen Seelen die noch immer mit Ästen auf ihre Gegner eindreschen und sich wundern, dass Schwerter und Speere an Steinen und Schilden zerbersten können einem nur Leid tun, wobei, eigentlich nicht :)
Ja, ja Mario wird Spitze und hatte dieses Jahr auch nur Jahrhundert Games als Konkurrenz. :)
 

SKE

L12: Crazy
Seit
16 März 2010
Posts
2.124
PSN
VIIIbitBoss
Switch
455817934202
Na dann eben nicht zurückerobern, sondern noch mal richtig durchstarten. Ich habe auch den Trend im Store beobachtet, das Mobile Games so langsam stagnieren. Gibt kaum was Neues oder neu Aufregendes im Playstore. Meine Smartphone daddelnden Arbeitskollegen zocken mittlerweile auch immer wenig mobile. Das wäre jetzt mMn die Chance für Nintendo noch mal einen technisch starken Handheld auf den Markt zu schmeißen.
Avi. pls :v: Switch ist der technisch stärkste Handheld den du für den Preis noch mit etwas Gewinn verkaufen kannst. Wenn du versucht ein Gerät für 200 Euro zu entwickeln wird das verglichen mit Switch immer lächerlich aussehen :nix:
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Seit
30 Apr 2002
Posts
41.537
Switch
4917 3531 3993
Sagt mal. Gibt es eine ausfühliche Liste von allen Spielen die auf der E3 präsentiert wurden? Ich finde immer nur Top-Listen und andere eingekaufte Artikel -.-
Hmm ich hatte mal eine mit einer Top 40 oder so gesehen aber ohne Ranglisten ich such mal...

Nicht mehr gefunden, dafür hab ich ne komplette Liste, viel Spaß:

 

svensonicZ

L13: Maniac
Seit
3 Jul 2007
Posts
3.861
[video=youtube;lvJPsALe3kU]https://www.youtube.com/watch?v=lvJPsALe3kU[/video]
Ganz schön schlau von Jim, erst tut er so als ob er ein Nintendo Hater ist und gibt Zelda eine 7, um Klicks vor allem von den Zornys zu bekommen und jetzt ist Nintendo bei Jim gleich zwei mal unter den Gewinnern. Wenn die Erz-Sonys davon Wind bekommen, ja was dann, dann ist der Rockzipfel weg an dem sie sich festhalten können. Schon wieder müssen sie auf Support verzichten, aber zum Glück sind mit Wipeout und Crash zwei brandneue Games auf dem Weg zur Playstation, oder warte neu ....oder mit Perwoll gewaschen? Man weiß es nicht mehr so genau, aber eigentlich auch scheißegal, sind gute Spiele kann man immer wieder kaufen, bald auch in 8k. :happy2: