VKZ Verkaufszahlen aus Japan/Asien [MC, Fam. usw.]

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
30.092
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777
ich finde die Zahlen auch so nicht "okay". Die Hardwarezahlen der letzten Woche waren extrem niedrig (nur 29k), die Woche davor teilweise ebenfalls, weil ab dann nämlich viele Kunden schon auf die Rabatt-Aktion gewartet haben. Sprich: Alleine schon durch die "wartenden" Kunden der letzten beiden Wochen, hätte die Switch diese Woche einen ordentlichen Sprung haben müssen. Dazu kommt dann eben noch der Release von MM2, die Nachwirkungen von Yokai Watch 4, der Release von Jikkyou Baseball etc.pp

Im Resetera gibts viele, die haben die Switch auf 80k-100k in dieser Woche geschätzt und das fand ich auch erwartbar. Da sind 59k dann imo doch enttäuschend. Wie gesagt: Insgesamt hat sich die Switch in KW25+KW26 damit schlechter verkauft als letztes Jahr und das mit Mario Maker 2, Yokai Watch 4 und Rabattaktion. Das finde ich schon überraschend wenig.
80-100k waren immer unrealistisch, selbst mit Big releases schafft man das nicht im Sommer. Das war zu DS Zeiten so aber schon seit Jahren nicht mehr.

Das andere Problem ist du hast zu viel von Yokai Watch erwartet, obwohl klar war das die Zahlen tief liegen werden. Die IP hat keine Audienz mehr.
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
13.058
80-100k waren immer unrealistisch, selbst mit Big releases schafft man das nicht im Sommer. Das war zu DS Zeiten so aber schon seit Jahren nicht mehr.

Das andere Problem ist du hast zu viel von Yokai Watch erwartet, obwohl klar war das die Zahlen tief liegen werden. Die IP hat keine Audienz mehr.
Selbst wenn man YW4 ausklammert, sind die Zahlen nicht gut. Nochmal: Mario Maker 2-Push plus Rabatt-Aktion-Push plus die wartenden Kunden der letzten Wochen= deutlich mehr als 59k. Das konnte (und musste) man absolut erwarten.

Die Switch hat im Frühjahr in Manchen Wochen ja quasi die gleichen Zahlen geschafft und das OHNE einen nennenswerten Neurelease. Jetzt bekommt sie MM2, Jikkyou Baseball, Rabattaktion plus aus den Vorwochen noch YW4 und Doraemon x Seasons. Come on, da hat jeder mit besseren Zahlen gerechnet.

Edit: Und natürlich schafft man das mit Big Releases im Sommer. Und MM2 ist ein Big Release
 

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
30.092
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777
Selbst wenn man YW4 ausklammert, sind die Zahlen nicht gut. Nochmal: Mario Maker 2-Push plus Rabatt-Aktion-Push plus die wartenden Kunden der letzten Wochen= deutlich mehr als 59k. Das konnte (und musste) man absolut erwarten.

Die Switch hat im Frühjahr in Manchen Wochen ja quasi die gleichen Zahlen geschafft und das OHNE einen nennenswerten Neurelease. Jetzt bekommt sie MM2, Jikkyou Baseball, Rabattaktion plus aus den Vorwochen noch YW4 und Doraemon x Seasons. Come on, da hat jeder mit besseren Zahlen gerechnet.

Edit: Und natürlich schafft man das mit Big Releases im Sommer. Und MM2 ist ein Big Release
Nein, nur Leute mit unrealistischen Erwartungen
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
13.058
Nein, nur Leute mit unrealistischen Erwartungen
aha. Nur mal zum Vergleich:

Die Switch hat letztes Jahr in KW25 + KW 26 zusammen 97k geschafft.
In diesem Jahr hat sie in KW 25 + KW 26 zusammen 88k geschafft.

Sie lief also rund 10 Prozent schlechter als letztes Jahr. Im letzten Jahr hatte man in dem Zeitraum Mario Tennis, dieses Jahr hatte man Mario Maker 2, Yokai Watch 4, Jikkyou Baseball plus die Rabattaktion. Ja wirklich, eine sehr 'unrealistische Erwartung', dass man die Switch für dieses Jahr dann stärker eingeschätzt hätte.

Sorry aber du redest dich gerade um Kopf und Kragen. Die Hardwarezahlen der Switch sind momentan den Umständen entsprechend enttäuschend. Die Switch lief im Frühjahr deutlich besser als 2018, in den letzten Wochen befindet sie sich jedoch deutlich unter Vorjahresniveau, und das obwohl ausgerechnet jetzt Software und Preisgestaltung besser sind. Das ist imo schon ein kurioser Umstand. Mario Maker 2 ist im übrigen auch kein "kleiner Release", sondern eines der größten Switchspiele des Jahres, nur mal so.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
45.839
Switch
4410 0781 0148
what jetzt echt?

1. Von Mario Maker 2 habe ich schon mehr erwartet. Gut, das Spiel scheint digital sehr stark gekauft worden zu sein, aber insgesamt habe ich da schon mit nem Opening von 350-400k gerechnet (davon dann so 275k retail). Da liegt es jetzt schon deutlich drunter. Auf der Switch verkaufen sich quasi alle Nintendospiele bislang wie geschnitten Brot und MM2 hatte ja in den letzten Wochen auch sehr viel Hype und Aufmerksamkeit. Jetzt ist es gerade mal etwas besser gestartet als der NSMBU-Port, das empfinde ich schon als verhältnismäßig niedrig.

2. Die HW Verkäufe empfinde ich nicht als sonderlich gut. Du darfst nicht vergessen, dass die Switch ab dieser Woche eine spezielle Gutscheinaktion hatte (weswegen die Zahlen letzte Woche auch so niedrig waren). Da konnte man imo einiges mehr erwarten. Die Switch hat sich damit in KW25 + KW26 SCHLECHTER verkauft als letztes Jahr. Zum Vergleich: Dieses Jahr hatte man Mario Maker 2, Yokai Watch 4, Jikkyou plus die eben erwähnte Gutscheinaktion in den Zeitraum, letztes Jahr hatte man: Nichts.

Das ist insgesamt dann imo schön etwas enttäuschend. Mein Eindruck ist, dass die andauernden und immer stärker auftretenden Gerüchte/Leaks über eine Switch-Revision, die Zahlen mittlerweile doch schon etwas drücken (zumindest in Japan). Denn wie gesagt: 59k Hardware in einer Woche, in der Mario Maker 2, Jikkyou plus eine attraktive Sales-Aktion starten, ist imo nicht sonderlich gut.

Imo ist es jammern auf relativ hohem Niveau. Viele der Mario Maker Kunden werden schon eine Switch haben, dazu kommen die Gerüchte über 2 Revisionen, natürlich wird das einige abhalten. Und Mario Maker ist halt auch kein Splatoon.

@Atram: Ein wenig mehr zu erwarten ist imo nichts außergewöhnliches, ein wenig mehr hätte ich bei Yokai Watch ehrlicherweise auch erwartet (unter 400k, aber 200k in der ersten Woche hätten drin sein können. 40k mehr als die 3DS Version bei Mario Maker ist jetzt auch nicht "eingeschlagen wie eine Bombe", es ist nicht schlecht aber imo auch nicht sonderlich stark. Es scheint schon so, dass die Switch derzeit ein klein wenig lahmarschig in Japan ist, auch wenn es jammern auf relativ hohem Niveau ist.

Würde ich derzeit ne Switch kaufen, wenn neue Modelle angeteasert werden, in Japan mehr als hier? Vielleicht, aber es sollte klar sein, dass einige auf Revisionen warten zu diesem Zeitpunkt. Irgendwie witzig, Nintendo ging davon aus, dass die Switch im dritten Jahr etwas schwächelt, vielleicht haben sie das hier mit der Revision aber selbst verursacht :coolface: Wobei durch den Launch der Revision das meiste davon aufgeholt werden dürfte. Eine kleinere und günstigere Switchversion wird gerade in Japan einschlagen imo.

Aber zur Panik gibt es bei den Zahlen auch keinen Grund, soo schlecht sind sie nicht und der Sommer ist ne eher langsamere Zeit.

Edit: Wie wäre es, wenn ihr beide euch nicht reinsteigert, so heiß ist es heute doch gar nicht :coolface: Hier gehts um Einschätzungen von Videospielzahlen, hier redet sich niemand "um kopf und kragen" (Ausnahmen bestätigen die Regel). Und ein wenig mehr zu erwarten ist auch erlaubt.

Edit 2: @Ashrak hat recht :tinglewine:
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
13.058
Imo ist es jammern auf relativ hohem Niveau. Viele der Mario Maker Kunden werden schon eine Switch haben, dazu kommen die Gerüchte über 2 Revisionen, natürlich wird das einige abhalten. Und Mario Maker ist halt auch kein Splatoon.

@Atram: Ein wenig mehr zu erwarten ist imo nichts außergewöhnliches, ein wenig mehr hätte ich bei Yokai Watch ehrlicherweise auch erwartet (unter 400k, aber 200k in der ersten Woche hätten drin sein können. 40k mehr als die 3DS Version bei Mario Maker ist jetzt auch nicht "eingeschlagen wie eine Bombe", es ist nicht schlecht aber imo auch nicht sonderlich stark. Es scheint schon so, dass die Switch derzeit ein klein wenig lahmarschig in Japan ist, auch wenn es jammern auf relativ hohem Niveau ist.

Würde ich derzeit ne Switch kaufen, wenn neue Modelle angeteasert werden, in Japan mehr als hier? Vielleicht, aber es sollte klar sein, dass einige auf Revisionen warten zu diesem Zeitpunkt. Irgendwie witzig, Nintendo ging davon aus, dass die Switch im dritten Jahr etwas schwächelt, vielleicht haben sie das hier mit der Revision aber selbst verursacht :coolface: Wobei durch den Launch der Revision das meiste davon aufgeholt werden dürfte. Eine kleinere und günstigere Switchversion wird gerade in Japan einschlagen imo.

Aber zur Panik gibt es bei den Zahlen auch keinen Grund, soo schlecht sind sie nicht und der Sommer ist ne eher langsamere Zeit.

Edit: Wie wäre es, wenn ihr beide euch nicht reinsteigert, so heiß ist es heute doch gar nicht :coolface: Hier gehts um Einschätzungen von Videospielzahlen, hier redet sich niemand "um kopf und kragen" (Ausnahmen bestätigen die Regel). Und ein wenig mehr zu erwarten ist auch erlaubt.

Edit 2: @Ashrak hat recht :tinglewine:
das kann man so unterschreiben. Es ist klar, dass ich hier auf hohem Niveau jammere. Dennoch ist es imo schon sehr auffällig, dass die Switch seit einigen Wochen in Japan, wie du es ja selbst schön beschreibst, "ein wenig lahmarschig" unterwegs ist. Es gab im letzten Jahr (und auch dieses Frühjahr) Wochen, da ist für die Switch rein gar nix tolles erschienen und sie lag trotzdem bei 50-60k. Jetzt erscheint in einer Woche Mario Maker 2, ein mittelgroßes Spiel wie Jikkyou Baseball plus eine attraktive Rabattaktion und sie kommt trotzdem "nur" auf 59k - also quasi die gleiche Größenordnung die sie vorher auch in vielen "ruhigen" Wochen erreicht hat. Imo ist das schon auffällig und auch auf hohem Niveau etwas enttäuschend.

Dass Atram dann hier dauernd die Platte fährt, man habe zu hohe Erwartungen, ist nicht nur irritierend, sondern fast schon blanke Ironie, wenn man bedenkt, dass er und andere User ja eigentlich auch die ganze Zeit davon ausgegangen sind, dass die Switch in 2019 extrem stark abgehen würde in Japan.

Ich stimme dir zu, dass die Switch-Revisionen und die damit verbundenen Gerüchte, die Zahlen doch schon spürbar drücken in Japan. Mal abwarten wie die Zahlen sich in den nächsten Wochen entwickeln, aber momentan verringert sich der YoY-Vorsprung der Switch immer weiter und das gefällt mir nach dem starken Frühjahr gar nicht.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
45.839
Switch
4410 0781 0148
das kann man so unterschreiben. Es ist klar, dass ich hier auf hohem Niveau jammere. Dennoch ist es imo schon sehr auffällig, dass die Switch seit einigen Wochen in Japan, wie du es ja selbst schön beschreibst, "ein wenig lahmarschig" unterwegs ist. Es gab im letzten Jahr (und auch dieses Frühjahr) Wochen, da ist für die Switch rein gar nix tolles erschienen und sie lag trotzdem bei 50-60k. Jetzt erscheint in einer Woche Mario Maker 2, ein mittelgroßes Spiel wie Jikkyou Baseball plus eine attraktive Rabattaktion und sie kommt trotzdem "nur" auf 59k - also quasi die gleiche Größenordnung die sie vorher auch in vielen "ruhigen" Wochen erreicht hat. Imo ist das schon auffällig und auch auf hohem Niveau etwas enttäuschend.

Dass Atram dann hier dauernd die Platte fährt, man habe zu hohe Erwartungen, ist nicht nur irritierend, sondern fast schon blanke Ironie, wenn man bedenkt, dass er und andere User ja eigentlich auch die ganze Zeit davon ausgegangen sind, dass die Switch in 2019 extrem stark abgehen würde in Japan.

Ich stimme dir zu, dass die Switch-Revisionen und die damit verbundenen Gerüchte, die Zahlen doch schon spürbar drücken in Japan. Mal abwarten wie die Zahlen sich in den nächsten Wochen entwickeln, aber momentan verringert sich der YoY-Vorsprung der Switch immer weiter und das gefällt mir nach dem starken Frühjahr gar nicht.

Es hat halt jeder andere Erwartungen, benji war beeindruckt von den Mario Maker Zahlen (weltweit aber auch für Japan), ich finde sie OK, habe mich aber auch nicht groß mit Mario Maker beschäftigt.

Yokai Watch ist enttäuschend für mich, auch wenn ein starker Absturz zu erwarten war, genau vorhersagen hätte die Zahlen hier vermutlich niemand können. Auch 300k wäre ein massiver absturz gewesen... Und die allgemeinen Switchverkaufszahlen sind in Japan derzeit leicht rückläufig, aber nicht stark.

Ich meine vielleicht hat Nintendo recht und die Switch schwächelt wirklich minimal im 3. jahr wie es Nintendo erwartet hatte, oder die Leaks selbst lösen es aus. Am Ende bleiben es trotzdem akzeptable bis gute zahlen und wir bekommen dieses jahr 2 Revisionen und die Softwareflut in der 2. Jahreshälfte dürfte auch die Japaner wieder aufwecken und zu "etwas" mehr Elan und Hype führen. Wie gesagt, großer Grund zur Sorge besteht nicht.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
45.839
Switch
4410 0781 0148
Da hatte sich die pikas wohl andere zahlen vorgestellt :lol:
Nö, nur ein paar und extrem weit von meinen Vorstellungen ist es nicht entfernt. Wir diskutieren nur intern auf hohem Niveau, Sony wäre froh über solche Zahlen in Japan. Und Microsoft wäre froh wenn sie die Sonyzahlen hätten.
 

Reginleiv

L09: Professional
Seit
4 Mai 2006
Beiträge
1.014
MarioMaker 2 am unteren Rand meiner Erwartung gestartet. Switch Hardware zumindest wieder etwas besser als die letzten gefühlt 8-10 Wochen. Wie viele Wochen es nun wirklich waren, habe ich nicht geprüft. ;)
Mal gucken wie es nächste Woche aussieht. Den Verlauf der Zahlen von MarioMaker 2 und vor allem der Switch Hardware einzuschätzen finde ich (aktuell) sehr schwierig.
 

Spacecooky

L10: Hyperactive
Seit
20 Okt 2016
Beiträge
1.480
Sorry aber du redest dich gerade um Kopf und Kragen. Die Hardwarezahlen der Switch sind momentan den Umständen entsprechend enttäuschend.
liegt imo daran weil jede konsole immer wieder hypes braucht die nachhallen, muss in regelmäßigen abständen gezündet werden.

Zelda: BotW war so was (hat auch sehr außerhalb der Nintendo-community für aufruhr gesorgt)

auch ein Splatoon hat für besondere aufmerksamkeit gesorgt und Nintendo wurde innovation attestiert.

so was muss halt immer wieder kommen.
Smash ist zwar gut, aber eben keine wirkliche überraschung oder so, das erwartet man eh.

jede konsole braucht immer wieder große unerwartete WOW momente die wellen schlagen und nachhallen das ist meine meinung. ein Monster Hunter wäre so was. .. oder eben was großes unerwartetes von Nintendo...
 
Zuletzt bearbeitet:

Zinnober

L05: Lazy
Seit
6 Nov 2010
Beiträge
245
Mario Maker startete schon auf der Wii U und dem 3DS sehr schwach (~150k), knackte aber auf beiden Plattformen die Million. Um Mario Maker 2 muss man sich daher keine Sorgen machen. Und bezüglich der Hardwarezahlen: Ein Spiel das mit ~200k startet wird die Hardware nicht auf ~100k pushen und die 3000k yen Aktion wird jetzt auch nicht wirklich gepusht haben, das sind ja weniger als 24€. Spannend ist, ob die Baseline jetzt bei ~50k bleibt, oder ob sie wieder auf 30k runtergeht, denn hätte die Switch in Japan wirklich ernsthafte Probleme.
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
13.058
Mario Maker startete schon auf der Wii U und dem 3DS sehr schwach (~150k), knackte aber auf beiden Plattformen die Million. Um Mario Maker 2 muss man sich daher keine Sorgen machen. Und bezüglich der Hardwarezahlen: Ein Spiel das mit ~200k startet wird die Hardware nicht auf ~100k pushen und die 3000k yen Aktion wird jetzt auch nicht wirklich gepusht haben, das sind ja weniger als 24€. Spannend ist, ob die Baseline jetzt bei ~50k bleibt, oder ob sie wieder auf 30k runtergeht, denn hätte die Switch in Japan wirklich ernsthafte Probleme.
Nochmal: die switch lief letztes jahr in KW25 + KW26 besser (!)als dieses jahr. Letztes jahr hatte man nur Mario Tennis, dieses Jahr hatte man Mario Maker 2, Yokai Watch 4, Jikkyou Baseball plus die rabattaktion. Das sollte eigentlich schon sehr auffällig sein, dass die switchzahlen da besser hätten sein müssen.

Und man muss jetzt Mario Maker 2 hier nicht absichtlich klein reden. Das Spiel dürfte inklusive digital mit rund 300k gestartet sein, wird langfristig die 2 Mio. Einheiten in Japan knacken. Natürlich ist das ein starker Systemseller, was die jetzigen Hardwarezahlen umso enttäuschender macht !
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
13.058
Was ein geheule hier wieder
Die zahlen vom maker sind ok.hw ebenso

Letztes jahr hatten wir doch immer die bumps wegen verfügbar und ausverkauft oder??
Wir haben ende juni(mitten im sommer)und die Switch verkauft über 60k in ner woche
Alles gut :)
Sie verkauft aber keine 60k in einer normalen Woche, sondern in einer Woche mit einem großen Release + Rabattaktion. Wie gesagt, alleine schon durch die ausbleibenden Verkäufe der letzten Wochen hätten die Zahlen höher sein müssen
 

Kantholz

L16: Sensei
Seit
3 Jan 2006
Beiträge
10.837
Xbox Live
zwallack
PSN
zwallack x
Switch
6240 1739 0905
Steam
Zwallack
Discord
Zwallack#4202
Sie verkauft aber keine 60k in einer normalen Woche, sondern in einer Woche mit einem großen Release + Rabattaktion. Wie gesagt, alleine schon durch die ausbleibenden Verkäufe der letzten Wochen hätten die Zahlen höher sein müssen
Warum?wegen maker??
Wohl kaum.
Meines Erachtens nach ist das kein MAINstream titel
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
13.058
Absurd sind hier nur deine immer übertriebenen Erwartungen
Komm lass es einfach. Habe dir eben oft genug Argumente gebracht, die allesamt von dir ignoriert werden.

Auch nochmal für dich: die switch lief im Juni 2019 schlechter als im Juni 2018, und das obwohl sie dieses Jahr deutlich mehr zu bieten hatte (Software, Sales). Da jetzt was von "übertriebene Erwartungen" zu faseln, ist ja schon Galgenhumor. Und wenn ich dann mal Vergleiche was insbesondere DU hier von den Switchzahlen eigentlich erwartest hast für 2019, dann wirds ja endgültig tragikomisch :D
 

Kantholz

L16: Sensei
Seit
3 Jan 2006
Beiträge
10.837
Xbox Live
zwallack
PSN
zwallack x
Switch
6240 1739 0905
Steam
Zwallack
Discord
Zwallack#4202
Wtf. Mario Maker 2 wird weltweit über 10 Mio Einheiten verkaufen, wird beworben wie blöd. Natürlich ist das ein Mainstreamtitel. Sorry aber das wird immer absurder hier :D
Nur weil mario drauf steht??
Dann muss ein mario tennis ja auch DER titel sein
Ich weiß nicht wie du immer auf so einen scheiss kommst.
 
Top Bottom