XSeries/PC The Medium

Voldemort-360

L13: Maniac
Seit
28 Nov 2005
Beiträge
3.309
Ich fand den Einstieg total gelungen. Wirft viele Fragen auf und macht neugierig, was die Protagonistin da durchleiden muss. Das Spiel sieht auch richtig gut aus auf der Series X. Dass bei zwei gleichzeitig gerenderten Spielen die Auflösung niedriger ist, sollte nun nicht überraschen.
Man darf aber auch nicht vergessen, dass hier ausschließlich mit festen Perspektiven gearbeitet wird und keine freie 3D Welt zur Verfügung steht.
Mir gefällt es nach 3 Stunden ganz gut, aber eine Technik-Auszeichnung bekommt The Medium von mir nicht.
Selbst am PC mit RTX 3090 fällt die Framerate sehr oft unter 60 fps (RT+DLSS). Daran kann man gut erkennen, wie schlecht The Medium an aktuelle Hardware optimiert ist.
Und wenn es sich noch so verhält wie bei den vorherigen Spielen von Bloober Team, wird da wohl auch nicht mehr viel durch zukünftige Updates passieren.
 

Voldemort-360

L13: Maniac
Seit
28 Nov 2005
Beiträge
3.309
Muss ich nicht verstehen, warum man hier ein INDIEGAME mit geringem Budget mit einer AAA BigBudget FirstParty Produktion vergleicht.
Dürfte wohl daran liegen, dass The Medium seitens MS wie ein AA(A) Titel vermarktet wird - schon seit dem S/X Showcase!
Kennt man jetzt nicht das kleine EntwicklerStudio hinter The Medium, könnte man also den Eindruck bekommen, dass es sich bei The Medium um ein MS exklusiven AAA-Titel handelt.
 
  • Lob
Reaktionen: Edu

Nullpointer

L20: Enlightened
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
20.819
Gefällt mir atmosphärisch bisher sehr gut und ich hatte gar nicht gewusst, dass es quasi eine streamlined P&C Adventure ist :goodwork:
Dürfte wohl daran liegen, dass The Medium seitens MS wie ein AA(A) Titel vermarktet wird - schon seit dem S/X Showcase!
Kennt man jetzt nicht das kleine EntwicklerStudio hinter The Medium, könnte man also den Eindruck bekommen, dass es sich bei The Medium um ein MS exklusiven AAA-Titel handelt.
MS hat das wie einen AA-Titel vermarket, was es ja auch ist. Ok.
 

Voldemort-360

L13: Maniac
Seit
28 Nov 2005
Beiträge
3.309
Für mich zählt The Medium nicht mehr zu einem Indie Game, was auch der reguläre Preis von 49,90€ bestätigt.
Deswegen schaue ich bei der Technik auch nicht durch die „rosa-Indie-Brille“
 

Voldemort-360

L13: Maniac
Seit
28 Nov 2005
Beiträge
3.309
Sehe ich schon so!
50,- Euro für 8h Spielzeit und 0h Wiederspielwert. Bloober Teams andere Titel lagen dabei immer unter der magischen 30,- € Grenze.
 

Intercore

L08: Intermediate
Seit
31 Aug 2010
Beiträge
880
Xbox Live
Intercore One
PSN
Intercore
Ich mag Horrorspiele an sich so gar nicht. Finde es bis jetzt aber super. In der Regel muss ich aus Schissgründen bei sowas immer abbrechen. Aber hier geht es anscheinend eher um Spannung als um Angst. Gefällt mir sehr gut 👍🏻
 

Hazuki

L18: Pre Master
Seit
3 Sep 2005
Beiträge
15.268
Bisher etwas mehr als 2std. gezockt und ja imo das beste Bloober Team Game.... The Mdium ist richtig richtig gut geworden :goodwork:
Grafik = gut bis sehr gut
Sound = absolut spitze
Syncro = Sehr gute Sprecher
Atmosphäre = spitze
Story = bisher sehr gut erzählt und spannend

Einfach ein toller Titel von Bloober Team mit Silent Hill Vibes und technisch habe ich bisher keine Probleme. Das HDR im Game ist 1A und störende Ruckler hatte ich bis jetzt auch keine. Man merkt stellenweise schon das suboptimale Framepace aber bei so einem Game ist es nicht ganz so tragisch.
Sicherlich ist es technisch nicht perfekt und überall immer rund (Animationen, Texturstreaming) aber insgesamt in sich sehr stimmig.

Optisch finde ich es richtig gut gerade in Bezug mit dem HDR, Die Szenarien sind i.d.R sehr detailliert und die Licht und Schatteneffekte sehen auch klasse aus und machen Stimmung.

Habe zwar gehofft das es gut wird aber für mich ist der Titel trotzdem echt eine kleine positive Überraschung.

Für so ein kleines Team mit begrenzten Budget ... Hut ab ein klasse AA Game :goodwork:
 
Zuletzt bearbeitet:

Leprechaun

L17: Mentor
Seit
24 Apr 2002
Beiträge
12.664
Xbox Live
YIASMAT
PSN
Nachtklinge
Der Kaufpreis ändert nichts daran dass, dass Bloober ein Indie-Entwickler und The Medium ein selbstpublishtes Indiegame ist :nix:

also ich dachte ja immer das es sich hierbei um ein Indiegame handelt
41X4RZA66KL.jpg


:coolface:

puh, war der schlecht
 

Deadleaus

L10: Hyperactive
Seit
26 Dez 2005
Beiträge
1.373
Xbox Live
Racingkingpin
PSN
Deadleaus
Bisher etwas mehr als 2std. gezockt und ja imo das beste Bloober Team Game.... The Mdium ist richtig richtig gut geworden :goodwork:
Grafik = gut bis sehr gut
Sound = absolut spitze
Syncro = Sehr gute Sprecher
Atmosphäre = spitze
Story = bisher sehr gut erzählt und spannend

Einfach ein toller Titel von Bloober Team mit Silent Hill Vibes und technisch habe ich bisher keine Probleme. Das HDR im Game ist 1A und störende Ruckler hatte ich bis jetzt auch keine. Man merkt stellenweise schon das suboptimale Framepace aber bei so einem Game ist es nicht ganz so tragisch.
Sicherlich ist es technisch nicht perfekt und überall immer rund (Animationen, Texturstreaming) aber insgesamt in sich sehr stimmig.

Optisch finde ich es richtig gut gerade in Bezug mit dem HDR, Die Szenarien sind i.d.R sehr detailliert und die Licht und Schatteneffekte sehen auch klasse aus und machen Stimmung.

Habe zwar gehofft das es gut wird aber für mich ist der Titel trotzdem echt eine kleine positive Überraschung.

Für so ein kleines Team mit begrenzten Budget ... Hut ab ein klasse AA Game :goodwork:
Dem ist nichts hinzuzufügen! 👍🏻

Wer früher gern Silent Hill gespielt hat, wird sich hier pudelwohl fühlen. Tolle Grafik die Bloober hier abgeliefert hat. Der Sound von Akira Yamaoka hat mir einige Emotionen bereitet.

Das man das Spiel Day One (quasi) kostenlos im Gamepass genießen kann, ist schon genial. 👌
 

Nullpointer

L20: Enlightened
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
20.819
Ich mag die ganzen Referenzen auf Kraków und die polnische Geschichte. Als Setting sehr unverbraucht. Wäre noch besser, wenn Bloober auch polnische Sprachausgabe bereitstellen würde. Dann wäre ich auch Troy Baker los.
 

MrBelesen

L15: Wise
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
9.626
Ich mag die ganzen Referenzen auf Kraków und die polnische Geschichte. Als Setting sehr unverbraucht. Wäre noch besser, wenn Bloober auch polnische Sprachausgabe bereitstellen würde. Dann wäre ich auch Troy Baker los.
wäre zwar blöd dann immer untertitel zu lesen, aber so überzeugt bin ich von der englischen sprachausgabe auch nicht. das original wäre nett gewesen
 

Hazuki

L18: Pre Master
Seit
3 Sep 2005
Beiträge
15.268
So ist es, allerdings kann man die Untertitel wenigstens in verschiedenen Größen und Farben einstellen, ganz nett gemacht.
 
Top Bottom