XSeries/PC The Medium

Voldemort-360

L13: Maniac
Seit
28 Nov 2005
Beiträge
3.309
Für mich auch unverständlich warum man The Medium ständig mit Silent Hill vergleicht. Silent Hill ist ein Survival-Horror mit Action und Rätseleinlagen. Das Waffenmanagement (zusätzlich verantwortlich für die stetige Bedrückung) ist tragendender Bestandteil der Serie.
Bis auf ein paar wenige und zudem sehr belang-/ideenlose Chaseruns der Marke Trial&Error hat The Medium keinerlei Action zu bieten und die Rätsel sind so billig, dass man diese nicht mal als Rätsel bezeichnen kann, da die Lösung dieser, sich zu 90% immer im selben Raum befindet.
Das einzige was sich beide Titel teilen, ist der gleiche Komponist und das abgedrehte Monsterdesign.
 

MrBelesen

L15: Wise
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
9.626
Bin durch. Hat ein bisschen gedauert bis es richtig zündet, technisch war es auch nicht immer so top (einige Stellen wohl nur konstant 20fps oder so). Als Adventure Game hat es mir schon getaugt, Horror wars zum Glück wenig. Habe mich aber trotzdem einmal heftigst erschreckt.

Verdammte Badewanne :coolface:

Dass da kein Geballer drin war ist mir auch ganz recht, muss nicht in jedem Spiel sein.

Hat mir insgesamt schon gut gefallen, tolle Atmosphäre, Sound und Locations (sehr abwechslungsreich) vor allem.
 

KuroKazuma

L17: Mentor
Seit
24 Aug 2010
Beiträge
14.819
PSN
KuroKazuma_
Steam
darkiisouls
Discord
KuroKazuma#3270
hab jetz auch paar std hinter mir, rätsel gabs bisher leider keine. dieses lahme gehen oder joggen nervt mich langsam :coolface: und dann noch oft diese spielzeitstreckung wo man an der wand entlang gehen muss.
ich mag den geteilten bildschirm nicht, da hat mir der part mit den spiegeln besser gefallen.

es wirkt eigentlich nix bedrohlich, ist noch ziemlich weit entfernt von den guten SH games. die atmo is aber trotzdem gut. das vieh das einen auf Mr. X macht ist eher meh. man vergleicht es doch nur mit SH weils gleichzeitig noch ne "2. welt" hat :kruemel:

auch wenn man am ende nur jede ecke absucht, unterhält es dennoch. werds denke ich durchspielen
 

Deadleaus

L10: Hyperactive
Seit
26 Dez 2005
Beiträge
1.373
Xbox Live
Racingkingpin
PSN
Deadleaus
Für mich auch unverständlich warum man The Medium ständig mit Silent Hill vergleicht. Silent Hill ist ein Survival-Horror mit Action und Rätseleinlagen. Das Waffenmanagement (zusätzlich verantwortlich für die stetige Bedrückung) ist tragendender Bestandteil der Serie.
Bis auf ein paar wenige und zudem sehr belang-/ideenlose Chaseruns der Marke Trial&Error hat The Medium keinerlei Action zu bieten und die Rätsel sind so billig, dass man diese nicht mal als Rätsel bezeichnen kann, da die Lösung dieser, sich zu 90% immer im selben Raum befindet.
Das einzige was sich beide Titel teilen, ist der gleiche Komponist und das abgedrehte Monsterdesign.

Wieso sollte das unverständlich sein?

1. Gleiche Spielerperspektive
2. Psychohorror
3. 2 Welten
4. Akira Yamaoka

Wenn das nicht absolute Silent Hill Vibes sind, dann weiß ich auch nicht mehr. Gut, dass man nicht schießen muss.

Das mit Abstand beste Bloober Team Spiel bisher. Dank der neuen Konsolengeneration sind langsam auch die Indie Studios in der Lage, eine fantastische Grafik hinzubekommen.
 

crazillo

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
13 Jun 2009
Beiträge
10.315
Xbox Live
crazillo
PSN
crazillo
Switch
2884 3559 4197
Steam
crazillo
Ich habe vorhin The Medium beendet und war insgesamt doch ziemlich angetan. Ich weiß nicht, wieso Spiele immer dafür herhalten müssen etwas zu sein, was sie nicht sind. Nein, The Medium ist kein Silent Hill - aber das muss es auch gar nicht sein. Es ist ein audiovisuelles Erlebnis mit für so ein kleines Team wirklich guten Produktionsstandards. Die Geschichte ist gut erzählt und regt zum Nachdenken an. Das Gameplay bleibt zwar seicht und ich hätte mir mehr Rätsel gewünscht, aber am Ende geht hier auch um etwas ganz anderes, finde ich. Spiele können so vieles sein und ich finde ermüdend, wenn man dann immer sagt, das Spiel muss aber so oder so sein, wenn es das oft schon tausendfach gibt. Ob man den Split Screen unbedingt gebraucht hätte, weiß ich zwar auch nicht. Aber es war ein interessantes Experiment letztlich tut es dem Spiel auch keinen großen Abbruch. Ziemlich cool übrigens, dass der Entwickler sich nochmal bei den Spielern bedankt am Ende und explizit nach Feedback fragt - sieht man auch eher selten.

Observer bleibt für mich Ihr bestes Spiel, aber The Medium ist nah dran.
 
Zuletzt bearbeitet:

EdelZocker

L14: Freak
Seit
26 Jan 2007
Beiträge
6.887
Xbox Live
acX Scorpion
PSN
UT_Guerilla
hab jetz auch paar std hinter mir, rätsel gabs bisher leider keine. dieses lahme gehen oder joggen nervt mich langsam :coolface: und dann noch oft diese spielzeitstreckung wo man an der wand entlang gehen muss.
ich mag den geteilten bildschirm nicht, da hat mir der part mit den spiegeln besser gefallen.

es wirkt eigentlich nix bedrohlich, ist noch ziemlich weit entfernt von den guten SH games. die atmo is aber trotzdem gut. das vieh das einen auf Mr. X macht ist eher meh. man vergleicht es doch nur mit SH weils gleichzeitig noch ne "2. welt" hat :kruemel:

auch wenn man am ende nur jede ecke absucht, unterhält es dennoch. werds denke ich durchspielen
Ein MR.X Verschnitt ist dabei? Ufff dann spiele ich es lieber nicht.
 

Voldemort-360

L13: Maniac
Seit
28 Nov 2005
Beiträge
3.309
würde ich nicht mit Mr. X vergleichen, so penetrant und nervig von der Präsenz ist er dann doch nicht!
aber auch leider kein Pyramid Head.
 

Tune

L05: Lazy
Seit
18 Nov 2016
Beiträge
200
Hab gestern mal ein wenig reingeschaut, ca ne Stunde gespielt. Beim Intro im Wald dachte ich erst ich hab da nen Bug so grauenvoll wie das aussah. Gottseidank gings ab da bergauf. Insgesamt optisch ok, mehr aber nicht. Hässlich ist es schonmal nicht, bis auf die Animationen... Und wie sie läuft xD Aber ansonsten bin ich bisher positiv angetan muss ich zugeben. Die Atmosphäre insgesamt find ich gut, hoffe es geht ao weiter :)
 

Valcyrion

Crew
Mitarbeiter
Crew
Seit
4 Sep 2014
Beiträge
5.734
Auch grad beendet. Das Ende machte iwie schon sehr Lust auf mehr muss ich sagen, grade die Postcredit Scene. Die Erwartungen sind halt bei jedem individuell.

Den Split zu beurteilen fällt mir noch immer schwer. Auch nach dem durchzocken kann ich nicht sagen ob es mir in der Form weiter taugen würde oder nicht :)
Was aber klar cool war, sobald man einfach ohne Split die Ebene wechselte. Evtl. gibt es sogar die Möglichkeit bei nem Nachfolger ohne „Anker“ zu switchen.

Und par richtig geile Tracks waren dabei, vor allem der aus dem Radio im Bunker und der Song in der Creditscene habens mir angetan ^^

Auch war die Soundkulisse sehr cool und die Atmo welche sich über das ganze Spiel schön schaurig wohlig und mysteriös anfühlte. Mag dieses subtille.

Die Geschichte, wenn am Ende auch etwas klar wohin die Reise geht(nicht in jedem Bereich) war mMn aber gut erzählt und aufgebaut bevor es sich dann am Ende entladete.

Und auch ein Spiel wo ich jeden Brief/Erinnerungsfetzen usw. freudig gelesen/zugehört habe.
 

Savethestyle

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
10 Aug 2008
Beiträge
15.728
Xbox Live
Savethestyle
PSN
savethestyle
Switch
0963 9901 3795
Steam
Savethestyle
Discord
Savethestyle
Ich bin jetzt das erste Mal (?) vor dem Vieh weggelaufen. Den Teil des Spieles fand ich ehrlich gesagt richtig schwach. Den Aufbau anfangs und die Atmosphäre in dem Gebäude ist gut, aber der komplette Wechsel in die andere Welt hat mir nicht gut gefallen. Mal sehen, wie es weiter geht.
 

Voldemort-360

L13: Maniac
Seit
28 Nov 2005
Beiträge
3.309
Da ich ein paar wenige Erfolge verpasst hatte, habe ich nun mit dem 2. Durchlauf begonnen und gönne mir nun auch deutlich mehr Zeit die Umgebung auf mich wirken zu lassen. Ob ich aber nach dem 2. Durchlaufen nochmal The Medium spielen werde, mag ich aktuell noch zu bezweifeln.
Auch gab es eigentlich keine echten wow Momente, die mir groß in Erinnerung bleiben werden. WTF Moments hatte da ein Observer deutlich mehr zu bieten.
Für ein rein erzählerisches Spiel bleibt die Story für mich zu unspektakulär und viel zu vorhersehbar. Bis zum Abspann wurde ich stets von der Hoffnung getrieben, dass da doch gleich noch eine Wendung kommen muss, die alles bisher angenommene auf den Kopf stellt - leider Fehlanzeige!

Meine Rangordnung würde so aussehen:
1. Observer System Redux
2. The Medium
3. Layers of Fear (Teil 2 habe ich nicht gespielt.)

Blair Witch lasse ich nur in der VR Version durchgehen.

Eigentlich bin ich eher enttäuscht, wie viel ungenutztes Potential The Medium und seine DualWorld-Technik eigentlich hat. Mit einem anspruchsvolleren Gameplay hätte da ein richtig guter Titel raus werden können.

Bin auch gerne auf deren abschließende Bitte zur Bewertung eingegangen und habe The Medium mit sehr fairen 4/5 Sternen bewertet!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ryuma

L11: Insane
Seit
17 Jan 2010
Beiträge
1.711
Xbox Live
LeeNuX86
PSN
leenux86
Habs nun auch durch, ist eine solide 07/10, kein Horror Toptitel, aber hat mir besser gefallen als die letzten Spiele des Entwicklerstudios. EInige nervige Fluchtsequenzen hätten nicht sein müssen und die hölzerne Animation des Hauptcharakters ist überhaupt nicht mehr zeitgemäß, aber dafür war die Atmosphäre und die Soundkulisse wirklich gut. Grafisch kein Nextgen, die einzige Besonderheit ist die Aufteilung der Welten gewesen . Einen 2ten Teil würde ich mir aber trotzdem geben.
 

Savethestyle

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
10 Aug 2008
Beiträge
15.728
Xbox Live
Savethestyle
PSN
savethestyle
Switch
0963 9901 3795
Steam
Savethestyle
Discord
Savethestyle
Habs nun auch durch, ist eine solide 07/10, kein Horror Toptitel, aber hat mir besser gefallen als die letzten Spiele des Entwicklerstudios. EInige nervige Fluchtsequenzen hätten nicht sein müssen und die hölzerne Animation des Hauptcharakters ist überhaupt nicht mehr zeitgemäß, aber dafür war die Atmosphäre und die Soundkulisse wirklich gut. Grafisch kein Nextgen, die einzige Besonderheit ist die Aufteilung der Welten gewesen . Einen 2ten Teil würde ich mir aber trotzdem geben.
Ohne das Spiel schon beendet zu haben, aber ich denke The Medium ist mal wieder so ein klassischer Titel, der perfekt im Gamepass als Ergänzung des Lineups aufgehoben ist.
 
Top Bottom