Switch Super Mario Odyssey

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Posts
40.843
Switch
4410 0781 0148
Doch. Ich fand die krogs zwar motivierend und es gab viele Varianten davon, aber sie wiederholten sich. Bei Mario scheint hinter jedem Mond eine neue Idee zu stecken. Sieht man auch in die Videos deutlich.
Ich verstehe den Kroghass einiger weniger sowieso nicht, die waren eine schöne Auflockerung und haben mir hin und wieder ein lächeln auf den Mund gezaubert, dazu finde ich immer noch welche. Wer natürlich nen Sammelwahn hat und alle 900 finden muss, der hat ein problem, das ist aber nicht meins. Ich werde bei Mario auch nicht alle Monde sammeln, sondern einfach nur Spaß mit dem Spiel haben. :boogie:
 

krismopomp

L13: Maniac
Seit
1 Dez 2001
Posts
4.624
XBOX Live
krismopompas65
Switch
1895 4826 9870
Die krogsuche fand ich mit am besten bei Botw.

Ich hoffe, denke, vermute dass odyssey Mario ähnlich neu erfindet wie botw zelda auf den Kopf gestellt hat.... day 1 und schon lange vorbestellt und zufälligerweise ab 27.10 auch noch 12 Tage Urlaub :goodwork:
 

Ark

L20: Enlightened
Seit
18 Apr 2008
Posts
31.858
Das war nicht die Timeline, sondern sollte aufzeigen, in welches Genre SMO gehört. SMO gehört zu den 3D-Adventures von der Mario-Serie, so wie SM64 und SMS.
 

Shiva

L08: Intermediate
Seit
7 Sep 2017
Posts
1.128
Eine Zusammenfassung des Edge Reviews

- There are 50-odd capture possibilites. 'It pays close attention to the physics and handling of each of these new forms, making each one enjoyable to command'.

- The transformations 'are not always essential, and in many cases Mario's repertoire is enough to get by, though it's often quicker or easier to make the switch. Sometimes you'll bench Mario for the simple novelty of playing as something else'.

- 'Even leaving Cappy out of the equation, our hero has been furnished with his most expansive moveset to date....it's tempting to say Mario has never felt better in the palms.'

- Portable mode feels a little like a compromise compared to playing with Joy-Cons in separate hands, partly because it can be hard to make out distant targets on the smaller screen. The TV feels like Odyssey's natural home.

- There are a clutch of stage-specific quests that offer more traditional, structured progression but generally you're free to choose what you do next.

- 'Not all activities are created equal but you're never far from a brilliant new idea or a clever twist on an old one'

- Mario's finest ever selection of boss fights.

'The party continues in the postgame too' but no explicit details. There's some kind of spoilery stuff about references to earlier games I won't post here.

- 'There is a lot of BOTW in SMO, from the chance to scout out potential destinations from high above ground, to the way the soundtrack often lets you acclimatise to your surroundings in relative quiet before the stage's theme announces itself. But it's most obvious in the way its environments appeal to your natural curiosity, sights and sounds teasing you away from your present path - and in its sheer volume of diversions.

- 'Link may have more Korok seeds to find than Mario has moons, but not by many.'

- 'Odyssey feels like a true reinvention of the sandbox platformer'

- 'by giving you a broader number of ways to collect moons, it's a game that's more considerate of every type of player'

- 'Peach, for her part, is no damsel in distress and her role expands in the post-game, although not in the way you might expect'.

That covers the main bits really, there's a lot more but it's mainly details about transformations (both character and level). There's also a post-script article comparing the game to Galaxy and Sunshine in how it approaches level design etc
 

Ark

L20: Enlightened
Seit
18 Apr 2008
Posts
31.858
muss nix heißen, Rock Band und Bloodborne hatten bei der Edge auch ne 10 :lol:
(nicht falsch verstehen beides keine schlechten Spiele, aber bei einem 10/10 erwarte ich persönlich ein anderes Niveau)
Bloodborne hat das ja wohl mehr als verdient.
 

miko

L18: Pre Master
Seit
31 Okt 2009
Posts
17.372
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
die hh mode kritik wirkt wie das übliche geblubber von konsolengamern, die zum ersten mal einen hh in den händen halten.

Bloodborne hat das ja wohl mehr als verdient.
rockband 3 auch. es ist das fast perfekte spiel, dieses typs. genauso würde ich auch bloodborne besser bewerten als fast jedes souls game, abgesehen von dark souls 1.
 

Hatschii

L14: Freak
Seit
15 März 2008
Posts
6.384
Ich verstehe den Kroghass einiger weniger sowieso nicht, die waren eine schöne Auflockerung und haben mir hin und wieder ein lächeln auf den Mund gezaubert, dazu finde ich immer noch welche. Wer natürlich nen Sammelwahn hat und alle 900 finden muss, der hat ein problem, das ist aber nicht meins. Ich werde bei Mario auch nicht alle Monde sammeln, sondern einfach nur Spaß mit dem Spiel haben. :boogie:
Ja, ich fand die Krogs auch toll und sie hatten ja auch den grossen Nutzen, später mehr Waffen und Bögen tragen zu können.

Wobei ich die Motivation, alle Monde bei Mario Odyssey einzusacken, hoch sehe. Spielt ja schliesslich nicht in einer riesigen open world wie BotW und da sollte es möglich sein, mit gründlichem suchen die meisten auf eigene Faust zu finden.
 

ddload

L06: Relaxed
Seit
31 Jan 2017
Posts
430
SMO gehört zu den 3D-Adventures von der Mario-Serie, so wie SM64 und SMS.
Zelda Breath Of The Wild ist ein 3D-Adventure - Super Mario Odyssey ein 3D-Jump´n Run

Auch, wenn hier 1000 Mal geschrieben wird, Super Mario sei ein Adventure, so stimmt es dennoch nicht.
 

ddload

L06: Relaxed
Seit
31 Jan 2017
Posts
430
Das Ding ist halt, dass einige sagen, Galaxy sei Jump´n Run, weil es Autoscroll-Level gibt und viele Level recht linear sind. Dabei hat Odyssey doch sogar in jedem Level 2d-Passagen! Und so mega offen sind die Level auch nicht in Odyssey. Im Gegenteil. Man sieht immer deutlich, wo es lang geht und die Level sind eher Schlauchförmig. Man sieht so ca. 50 Meter links und Rechts immer schon das Ende.
Und im neuesten Clip sieht man doch, dass gerade Odyssey total viel Akrobatik hat und da viel mehr Lauf-Action drin ist als in Mario 64 oder einem tatsächlichen 3d-Adventure wie Zelda BOTW.

Auch die Stunts mit dem Hut, das Fliegen als Rakete oder Schwimmen als Fisch und ständig das Springen sind alles Jump´n Run-Elemente. Da gibt es nichts zu Erkunden. Erkunden bedeutet Sammeln von vielen Dingen, Aufdecken von Geschichten, finden von neuen Pfaden. Das ist Adventure in Zelda, in Mario Odyssey ist alles vorgegeben. Du siehst sofort, wer Gegner ist und wo du als nächstes hinspringen musst.
Die Dinge, die man capern kann, sind ja markiert durch eine Mütze. Da gibt es nichts zu erkunden.

Aber Schmulli hat Recht, es ist das, als was man es sieht.
 

New

L10: Hyperactive
Seit
16 Mai 2012
Posts
1.498
Zelda Breath Of The Wild ist ein 3D-Adventure - Super Mario Odyssey ein 3D-Jump´n Run

Auch, wenn hier 1000 Mal geschrieben wird, Super Mario sei ein Adventure, so stimmt es dennoch nicht.
Na dann beweise es doch! ;)

Poste bitte einen Link zu einer, vom Hersteller am besten, News oder Spielebeschreibung, wo man nachlesen kann, dass Odyssey als 3D Jump and Run festgehalten wird!

Und warum ist es denn so wichtig für dich, frage ich mich, dass das Spiel UNBEDINGT als 3D Jump and Run in die Annalen der Geschichte geht?

Edit:

@Miko

..., jaaaa und ich bin erneut wieder aufgesprungen... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

ddload

L06: Relaxed
Seit
31 Jan 2017
Posts
430
Na dann beweise es doch! ;)

Poste bitte einen Link zu einer, vom Hersteller am besten, News oder Spielebeschreibung, wo man nachlesen kann, dass Odyssey als 3D Jump and Run festgehalten wird!

Und warum ist es denn so wichtig für dich, frage ich mich, dass das Spiel UNBEDINGT als 3D Jump and Run in die Annalen der Geschichte geht?

Edit:

@Miko

..., jaaaa und ich bin erneut wieder aufgesprungen... :D
Also erstmal ist der beste Beweis doch das, was man selbst herausfindet. Wenn der Staat oder ein Hersteller oder irgendein Verband dir morgen offiziell bestätigt, dass Mister Bean nichts mit Humor zu tun hat, was glaubst du dann?

Beantworte du mir mal, was bei Odyssey anders sein soll als bei Galaxy, dass das zwei unterschiedliche genres sein sollen? Odyssey soll das gleiche Genre wie Zelda BOTW sein? Kranke Welt....
 

ddload

L06: Relaxed
Seit
31 Jan 2017
Posts
430
Ohhhhh meeeeeiiiiiiiinnnnn Gottttttt !!! :aehja:


P.S.
Jetzt kann ich mich wieder erinnern, warum ich letztes Mal nicht weiter diskutieren wollte :D
Ja, auch daran erkennt man der Verfall der Gesellschaft. Mario soll jetzt den Abenteurer Link spielen und Link wird dann die Prinzessin sein? Konnte er in BOTW ja schon üben mit den Frauen-Klamotten, aber das ist zu weit abgeschweift.

Was ich noch sagen wollte:
900 Monde ,also ähnlich viele wie Kroks. Entweder, die Monde müssen fast schon Mond an Mond sein, oder die Gesamtgröße der Level muss riesig sein, oder wie soll das gehen?

Ich will dann auf jeden Fall ohne Hilfe alle 900 Monde, vorher beende ich das Spiel nicht.
 

bbcw

L13: Maniac
Seit
5 Jul 2010
Posts
4.120
Odyssey erinnert wirklich mehr an 64 und Sunshine. Nintendo weiß schon, was sie entwickeln.
Trotzdem ein 3D-Jump N Run; mit größerem Adventure und Erkundungsanteil als Galaxy. Sieht man doch auch an den Videos, mit ein Grund wieso die Vorfreude bei vielen so hoch ist und im Review der Edge wird das ja auch angesprochen.

Breath of the Wild: Open World Action Adventure mit kleinen RPG-Elementen.
Mario Odyssee: 3D-Jump N Run mit Adventure und Erkundungselementen.

Darauf wird man sich doch einigen können.


....Verfall der Gesellschaft in dem Zusammenhang? Naja, man kann es auch übertreiben.