Star Wars Stammtisch

Wer ist in euren Augen besser?

  • Rebellion

    Votes: 30 49,2%
  • Imperium

    Votes: 31 50,8%

  • Total voters
    61

daMatt

L16: Sensei
Seit
22 März 2007
Posts
12.043
XBOX Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
ich mag harrelson sehr, aber ich kann ihn mir absolut nicht in einem star wars film vorstellen.

ausser er wird absolut unkenntlich gemacht, aber dann ist es sowieso jacke wie hose.
This. Ich traue Harrolson ja schauspielerisch viele Facetten zu. Aber seine besseren /bekannteren Filme sind halt eher Komödien.
 

Zissou

L14: Freak
Seit
16 Aug 2005
Posts
7.131
XBOX Live
Bloo Surfer
PSN
BlooSurfer
This. Ich traue Harrolson ja schauspielerisch viele Facetten zu. Aber seine besseren /bekannteren Filme sind halt eher Komödien.
njain... es stimmt zwar schon, dass harrelson in letzter zeit vermehrt als witziger, cooler sprücheklopfer in erscheinung tritt, aber für mich ist harrelson in erster linie mickey knox oder larry flynt, sprich ein charakterdarsteller.

wie du sagst, er ist sehr facettenreich, und rein schauspiel-technisch traue ich ihm fast jede rolle zu. nur finde ich einfach, dass er nicht zu star wars passt, wie ich z.b. auch keinen gyllenhaal, oder nicholson in sw sehen will, obwohl ich sie ebenfalls zu meinen faves zähle.

oder man stelle sich al pacino in sw vor. irgendwie funktoniert das einfach nicht in meiner vorstellung. es stösst förmlich ab wie ein gleichpoliger magnet. bin ich der einzige der so empfindet?
 
Seit
13 Jul 2007
Posts
19.129
XBOX Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
njain... es stimmt zwar schon, dass harrelson in letzter zeit vermehrt als witziger, cooler sprücheklopfer in erscheinung tritt, aber für mich ist harrelson in erster linie mickey knox oder larry flynt, sprich ein charakterdarsteller.

wie du sagst, er ist sehr facettenreich, und rein schauspiel-technisch traue ich ihm fast jede rolle zu. nur finde ich einfach, dass er nicht zu star wars passt, wie ich z.b. auch keinen gyllenhaal, oder nicholson in sw sehen will, obwohl ich sie ebenfalls zu meinen faves zähle.

oder man stelle sich al pacino in sw vor. irgendwie funktoniert das einfach nicht in meiner vorstellung. es stösst förmlich ab wie ein gleichpoliger magnet. bin ich der einzige der so empfindet?
Ein Alec Guinness war damals ebenfalls ehr unpassend, der Mann war vor Star Wars schon ne Legende. Vor Star Wars spielte er übrigens in einer Komödie mit (Murder by Death)


Und Harrolson sehe ich lieber als ein Forest Whitaker
 

RamsayBolton

L19: Master
Seit
13 Jul 2007
Posts
19.129
XBOX Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Hätte die Star Wars-Republik durch einen Besuch beim Frauenarzt gerettet werden können?
Im Verlauf des Films steigert der Jedi sich so sehr in seine Panik um die Gebärmutter seiner Frau hinein, dass er sogar unschuldige Jedi-Schüler abschlachtet—weil ihm einfach kein anderer Weg einfällt, um Padme vor den gefürchteten Schwangerschafts- und Geburtsrisiken zu schützen. Wäre es nicht einfacher gewesen, wenigstens erst einmal zum Gynäkologen zu gehen?
https://motherboard.vice.com/de/art...en-konnen?utm_source=vicefbde&utm_medium=link
Verdammt amüsanter Artikel xD
Aber das mit Lebenswille ist einfach nur bescheuert.
 

Mitch

L17: Mentor
Seit
4 Jun 2006
Posts
13.951
Die Gefahr ist imo recht gross, dass das nicht an die originale Thrawn-Geschichte herankommen wird. Durch Rebels ist man ja auch ziemlich eingeschränkt, wie das mit Thrawn ausgehen kann/wird.

Werde also wohl nicht daran vorbei kommen, die originale Thrawn-Geschichte mal nachzuholen. Laut ganon ist das etwas vom absolut besten, was es im Star Wars-Universum gibt, und auf seinen Geschmack ist eigentlich immer Verlass.


Nevertheless, freu ich mich auch drauf. ^^
 

daMatt

L16: Sensei
Seit
22 März 2007
Posts
12.043
XBOX Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Die Gefahr ist imo recht gross, dass das nicht an die originale Thrawn-Geschichte herankommen wird. Durch Rebels ist man ja auch ziemlich eingeschränkt, wie das mit Thrawn ausgehen kann/wird.

Werde also wohl nicht daran vorbei kommen, die originale Thrawn-Geschichte mal nachzuholen. Laut ganon ist das etwas vom absolut besten, was es im Star Wars-Universum gibt, und auf seinen Geschmack ist eigentlich immer Verlass.


Nevertheless, freu ich mich auch drauf. ^^
Zahn ist der Autor, der die Figur des Thrawn erschaffen hat. Ich hab da vollstes Vertrauen. ;-)

A pro pos. Ich habe noch keinen Roman aus dem neuen Kanon (Disney Kanon). Ist die "Aftermath" Trilogie zu empfehlen? Hat die jemand gelesen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mischler

L06: Relaxed
Seit
6 Sep 2006
Posts
453
Ich habe den ersten Band bis zur Hälfte gelesen. Das war das erste Mal, dass ich ein Star Wars Buch vorzeitig abgebrochen habe.

Der Autor hat einen ziemlich anstrengenden Schreibstil und inhaltlich fand ich es auch nicht besonders gut.
 

ChoosenOne

L08: Intermediate
Seit
18 Sep 2016
Posts
914
PSN
Damokles
Die Gefahr ist imo recht gross, dass das nicht an die originale Thrawn-Geschichte herankommen wird. Durch Rebels ist man ja auch ziemlich eingeschränkt, wie das mit Thrawn ausgehen kann/wird.

Werde also wohl nicht daran vorbei kommen, die originale Thrawn-Geschichte mal nachzuholen. Laut ganon ist das etwas vom absolut besten, was es im Star Wars-Universum gibt, und auf seinen Geschmack ist eigentlich immer Verlass.


Nevertheless, freu ich mich auch drauf. ^^
Von der SW Literatur die ich gelesen habe ist die Erben des Imperiums / Zahn Triology die beste. Absolut emphelenswert und einer der Hauptgründe warum es schade ist das das alte EU tod ist