Film Star Wars Episode VII - IX: Info- und Diskussionsthread (Vorsicht Spoiler)

RamsayBolton

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
21.677
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
  1. Die verdammte Karte war in VII schon ein Problem
  2. Da nennt der Autor die Gründe warum Poe nicht eingeweiht wird, nur um dann zu argumentieren "er ist ein Held, er darf und muss alles wissen". Wtf
  3. Hux macht in dem Film praktisch nichts falsch. Außer man will jetzt jedes startegische Vorgehen kritisieren. Dann wird es aber ganz dünn für jeden Star Wars Film.
  4. Siehe Solo. Da will Disney was mit Gewalt einbauen. Die Würfel gab es schon in VII in Nahaufnahme. (Und LOL, das ist Plothole Nr. 2 für den Autor?!)
  5. Lustig wie einige Sachen als Fakt genommen werden. Star Wars baut nicht auf unseren physikalischen Gesetzen auf und die Macht ist kein erforschtes Gebiet. Gerade die Macht und alles drumherum ist so schwammig "magisch" aufgebaut, damit kann man praktisch alles anstellen.
Aquaman funktionierte, weil der Hauptdarsteller bombe aussieht. :kruemel:
Aquaman ist der marveligste Film des gesamten DC und hat nen Erfolg wie ein Marvel Film. Shazam könnte auch von Disney sein vom Trailer her. DC passt sich nach und nach jetzt Marvel an, mit (wahrscheinlichen) Erfolg.
 

RamsayBolton

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
21.677
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Nutzen wir die Kritik mal bei anderen Teilen...
Ich verstehe übrigens bis heute nicht wie Luke so viel lernen konnte zwischen V und VI. Plötzlich kann er Machtfähigkeiten wie Gedankenkontrolle, Würgen und andere tolle Sachen. Dazu kommt das er irgendwo ein neuen Laserschwert gebaut hat. Aber wie? Ich denke alle Jedis sind tot, wer baut denn jetzt noch Laserschwerter?
Und wieso versteckt Luke sein Schwert in R2D2? Was wenn Jabba den guten R2 nicht mitgenommen hätte? Wie hätte Luke sich verteidigt? Besonders mit Boba Fett der Rakten abfeuern kann?

Und das sind nur die ersten 15 Minuten.
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
36.122
PSN
AviatorF22
Nutzen wir die Kritik mal bei anderen Teilen...
Ich verstehe übrigens bis heute nicht wie Luke so viel lernen konnte zwischen V und VI. Plötzlich kann er Machtfähigkeiten wie Gedankenkontrolle, Würgen und andere tolle Sachen. Dazu kommt das er irgendwo ein neuen Laserschwert gebaut hat. Aber wie? Ich denke alle Jedis sind tot, wer baut denn jetzt noch Laserschwerter?
Und wieso versteckt Luke sein Schwert in R2D2? Was wenn Jabba den guten R2 nicht mitgenommen hätte? Wie hätte Luke sich verteidigt? Besonders mit Boba Fett der Rakten abfeuern kann?

Und das sind nur die ersten 15 Minuten.
Es geht aber um SW8, und dieser krankt auch noch (bis auf Adam Driver) an nervigen bis talentlosen Schauspielern. Ich persönlich kann mich da nicht Popcorn futternd zurück lehnen, und ein Space Adventure erleben wie bei SW 1-3 und SW 4-6. Dazu ist SW8 einfach zu Banane, sorry. :ugly:
 

RamsayBolton

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
21.677
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Es geht aber um SW8, und dieser krankt auch noch (bis auf Adam Driver) an nervigen bis talentlosen Schauspielern. Ich persönlich kann mich da nicht Popcorn futternd zurück lehnen, und ein Space Adventure erleben wie bei SW 1-3 und SW 4-6. Dazu ist SW8 einfach zu Banane, sorry. :ugly:
Haha, da wird jetzt total abgeblockt.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
47.154
Fakt ist, es gibt Plotholes. Ob man diese nun nachvollziehen kann oder akribisch verteidigt, spielt dabei keine Rolle.
welche? In der Regel sind das bisher alles Dinge gewesen bei denen a) der Zuschauer nicht aufgepasst hat oder b) in anderen Medien erklärt wurden (ein klein wenig wie bei FFXV nur nicht in den extremen ausmaß)

Es geht aber um SW8, und dieser krankt auch noch (bis auf Adam Driver) an nervigen bis talentlosen Schauspielern. I
guter Witz, am besten schreibst du auch noch dass die Schauspieler ja keine lust hatten und man das sah - allerdings hast du dann die perfekte Beschreibung für die Prequels ^^
 

RamsayBolton

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
21.677
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
welche? In der Regel sind das bisher alles Dinge gewesen bei denen a) der Zuschauer nicht aufgepasst hat oder b) in anderen Medien erklärt wurden (ein klein wenig wie bei FFXV nur nicht in den extremen ausmaß)
Das man bestimmte Sachen er in Zusatzmedien erklärt bekommt ist scheiße und ich bin kein Fan von. Aber das war bei Star Wars noch nie anders. Und es betrifft eigentlich immer weniger wichtige Punkte die man auch so hinnehmen kann. Kein Mensch fragt nach der Logik bei einem Killerhotel in John Wick.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
47.154
Gibt nunmal wie immer verschiedene Geschmäcker ... da braucht niemand was schlecht oder gut zu reden.

In ein paar Monaten ist ja die SW Celebration und dann gibt es wieder mehr bzw. anderes zu diskutieren 😎
man kann ja den Film schelcht finden, da habe ich kein Problem nicht. Nur wenn man wegen einer Szene gleich auf Spaceballs Humor schließt, dann hat das nichts mehr mit Geschmäcker zu tun

Die anderen Teile sind lockere Abenteuerfilme in meinen Augen, und SW8 ein Krampf.
mit "anderen Teile" meinst du aber hoffentlich nur Teil 4,5 und 6 und 7.


Bie Episode 1,2 und 2/3 von 3 bekomme ich min. ähnliche Krämpfe wie bei den Ewoks Filmen :coolface:

Immerhin kann Disney mehr als Lucas, der konnte nämlich nichtmal gute Spin-Offs (oder Prequels) machen
 

RamsayBolton

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
21.677
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Wie abgeblockt? xD Das war meine Antwort. Bei den anderen Teilen stört es mich nicht oder fällt derart ins Gewicht wie bei SW8. Tut mir leid, aber isso. :nix:
Star Wars ist keine Dokumentation oder Biopic. Star Wars ist ein SciFi Film. Absolute realistische Handlung oder absolut nachvollziehbares Verhalten wirst du in keinem Film finden der fiktiv ist. Du hast immer irgendwas. Und selbst das macht meistens Sinn, da Menschen nun mal nicht alle gleich funktionieren.
Die Handlung von z.B. Hacksaw Ridge würde ich als absolut bekloppt einstufen hätte sie nicht reale Erlebnisse als Grundlage. Das Leben ist halt bunt.
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
36.122
PSN
AviatorF22
mit "anderen Teile" meinst du aber hoffentlich nur Teil 4,5 und 6
Das waren Klassiker der Filmgeschichte, und schon als kleines Mädchen zog ich mir begeistert die VHS - Kassetten rein. Die Prequels hatten sehr viele facepalms, aber mit Popcorn und guter Laune, konnte man einen Marathon mit den Klassikern zusammen durchziehen. SW7 und 8 hingegen sind für mich schwere Kost. Das heißt, ich bin mich nur am Aufregen, mag Rey nicht, finde viele Entscheidungen und teilweise auch die Atmo kacke. Kann ich auch nichts für, aber die Prequels hatten streckenweise wenigstens noch coole Settings. Auch wenn vieles davon nur CGI war, aber so war es eben ein Space Theater. Gucken konnte man das dennoch. SW7 geht auch noch, aber mit 8 kannst du mich jagen.
 

RamsayBolton

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
21.677
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Das waren Klassiker der Filmgeschichte, und schon als kleines Mädchen zog ich mir begeistert die VHS - Kassetten rein. Die Prequels hatten sehr viele facepalms, aber mit Popcorn und guter Laune, konnte man einen Maraton mit den Klassikern zusammen durchziehen. SW7 und 8 hingegen sind für mich schwere Kost. Das heißt, ich bin mich nur am Aufregen, mag Rey nicht, finde viele Entscheidungen und teilweise auch die Atmo kacke. Kann ich auch nichts für, aber die Prequels hatten streckenweise wenigstens noch coole Settings. Auch wenn vieles davon nur CGI war, aber so war es eben ein Space Theater. Gucken konnte man das dennoch. SW7 geht auch noch, aber mit 8 kannst du mich jagen.
Die Verteidigung der Prequels um VII und VIII schlecht zu machen ist einfach albern und setzt dem Hate nur die Krone auf.
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
36.122
PSN
AviatorF22
Star Wars ist keine Dokumentation oder Biopic. Star Wars ist ein SciFi Film. Absolute realistische Handlung oder absolut nachvollziehbares Verhalten wirst du in keinem Film finden der fiktiv ist.
Darauf wollte ich auch nie hinaus. Keine Ahnung was du in meinen posts unbedingt lesen möchtest.

Die Verteidigung der Prequels um VII und VIII schlecht zu machen ist einfach albern und setzt dem Hate nur die Krone auf.
Deine Verteidigung von SW8 finde ich viel amüsanter. :kruemel:
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
47.154
Das waren Klassiker der Filmgeschichte, und schon als kleines Mädchen zog ich mir begeistert die VHS - Kassetten rein. Die Prequels hatten sehr viele facepalms, aber mit Popcorn und guter Laune, konnte man einen Maraton mit den Klassikern zusammen durchziehen.
na, nun drehst du dir das aber zurecht. :ugly:


Abgesehen davon dass die Prequels miese Filme waren, so war die Fanspaltung bei denen noch extremer als bei Episode 8. Bei Episode 8 ist es ja quasi eine 50/50 Spaltung bei den Prequels steht es 90/10 oder ähnlich
SW7 und 8 hingegen sind für mich schwere Kost. Das heißt, ich bin mich nur am Aufregen, mag Rey nicht, finde viele Entscheidungen und teilweise auch die Atmo kacke. Kann ich auch nichts für, aber die Prequels hatten streckenweise wenigstens noch coole Settings. Auch wenn vieles davon nur CGI war, aber so war es eben ein Space Theater. Gucken konnte man das dennoch. SW7 geht auch noch, aber mit 8 kannst du mich jagen.
Prequels schauen ist für mich unmöglich, da jagt ein Facepalm den anderen und die Jedi wurden komplett hirntot gemacht und tragen nun Einsiedlersäcke als offiziellle Kleidung, dann noch die Tatsache dass ein guter Bösewicht fehlt und dass die Wandlung zu Vader absolut enttäuschend ist (von den fehlbesetzungen mal ganz zu schweigen).

Rey und Finn sind seit Episode 6 endlich mal wieder Star Wars Filmcharaktere die Symphatisch waren.
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
36.122
PSN
AviatorF22
na, nun drehst du dir das aber zurecht. :ugly:


Abgesehen davon dass die Prequels miese Filme waren, so war die Fanspaltung bei denen noch extremer als bei Episode 8. Bei Episode 8 ist es ja quasi eine 50/50 Spaltung bei den Prequels steht es 90/10 oder ähnlich

Prequels schauen ist für mich unmöglich, da jagt ein Facepalm den anderen und die Jedi wurden komplett hirntot gemacht und tragen nun Einsiedlersäcke als offiziellle Kleidung, dann noch die Tatsache dass ein guter Bösewicht fehlt und dass die Wandlung zu Vader absolut enttäuschend ist (von den fehlbesetzungen mal ganz zu schweigen).

Rey und Finn sind seit Episode 6 endlich mal wieder Star Wars Filmcharaktere die Symphatisch waren.
Ich gebe dir bei all deiner Kritik bezüglich der Prequels recht. Ich hatte damals zu allen 3 Filmen auf Amazon Hate Rezensionen verfasst, die begeistert geliked wurden. :kruemel: Und dennoch steht für mich SW8 auf einer Stufe mit den Ewoks und Jar Jar Binks. xD
 

RamsayBolton

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
21.677
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Darauf wollte ich auch nie hinaus. Keine Ahnung was du in meinen posts unbedingt lesen möchtest.



Deine Verteidigung von SW8 finde ich viel amüsanter. :kruemel:
Doch. Darauf wolltest du hinaus. Jede Handlung und jede Entscheidung wird unter die Lupe genommen und zerlegt. Auf eine Art und Weise wo jeder verdammt Film verlieren würde.

Ich finde die unzähligen Youtub Video Verlinkungen viel lustiger. Über ein Jahr später wird die Ablehnung gegen TLJ noch immer gefüttert. Es ist bei einigen Usern schon eine regelrechte Obsession geworden. Ich finde auch einige Filme kacke, aber ich beschäftige mich bei wirklichen schlimmen Filmen vielleicht 2-3 Tage damit und leb weiter. Das Harry Potter Theaterstück ist einfach nur beschissen und Grindelwalds Verbrechen finde ich furchtbar, trotzdem habe ich nur ein paar Tage meines Lebens damit verbracht. Und ich bin ein großer Potterhead.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
47.154
Ich gebe dir bei all deiner Kritik bezüglich der Prequels recht. Ich hatte damals zu allen 3 Filmen auf Amazon Hate Rezensionen verfasst, die begeistert geliked wurden. :kruemel: Und dennoch steht für mich SW8 auf einer Stufe mit den Ewoks und Jar Jar Binks. xD
der letzte Satz ergibt keinen Sinn



btw
 
Top Bottom