Film Star Wars Episode VII - IX: Info- und Diskussionsthread (Vorsicht Spoiler)

Seit
7 Okt 2009
Beiträge
8.729
Xbox Live
MerlinErkman
Also nachdem zweiten mal angucken...... naja schön das vieles aus der Starwars Welt erklärt wird (Fanservice), auch mit Luke aus dem Exil konnte ich leben. Aber diese Newage - Charaktere kranken bischen ab es ist nicht mehr die Spannung da, die mal in Ep7 aufgebaut wurde. Allein die zum Ende hin Rey und Kylo killen munter durch die Prätorianergarde, Rey´s Multitalent habe ich ja bei Ep7 ja verteidigt da sie aufgrund ihres Lebensstils auch wahrscheinlich viel kämpfen musste um zu überleben usw. Aber wie gesagt naja.
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
47.124
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Also nachdem zweiten mal angucken...... naja schön das vieles aus der Starwars Welt erklärt wird (Fanservice), auch mit Luke aus dem Exil konnte ich leben. Aber diese Newage - Charaktere kranken bischen ab es ist nicht mehr die Spannung da, die mal in Ep7 aufgebaut wurde. Allein die zum Ende hin Rey und Kylo killen munter durch die Prätorianergarde, Rey´s Multitalent habe ich ja bei Ep7 ja verteidigt da sie aufgrund ihres Lebensstils auch wahrscheinlich viel kämpfen musste um zu überleben usw. Aber wie gesagt naja.
Ich setze das folgende sicherheitshalber in Spoiler :):
Also gerade die Thronszene zeigte doch im Film sehr gut, dass weder Kylo noch Rey alleine (oder zusammen) gegen Snoke + die Garde eine Chance hätten.
Kylo nutzte Rey, um Snoke abzulenken und dann zu töten, während im Kampf gegen die Garde zuerst Rey in Bedrängnis war und dann Kylo (weil er ihr half) - Kylo wusste ganz genau, dass er sie dazu brauchte, um sein Plan durchzuziehen.

Wären beide einfach so in den Thronsaal reinmarschiert, um Snoke zu töten, wären sie zu 100% gestorben.

Kylo hat Rey benutzt, um das zu werden, was sein Großvater bzw. sein Idol nie erreichte: er wurde Imperator :).

Werde den Film erst morgen auf der Xbox X in 4k anschauen, bin echt gespannt, wie er zuhause dann rüberkommen wird :D!
 

Murphy

L08: Intermediate
Seit
18 Jun 2007
Beiträge
818
Die Storyline um Kylo und Ren hat den Film imo noch aufs Mittelmaß gerettet.

Wie cool wäre es bitte wenn Ackbar den Hypersprung benutzt hätte, das wäre doch mal ein sauberer Abgang gewesen.

Stattdessen wird Laura Dern eingeführt...nur um sie eine Stunde später über die Klinge springen zu lassen, wohlgemerkt.:uglyclap:
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
47.124
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Die Storyline um Kylo und Ren haben den Film imo noch aufs Mittelmaß gerettet.
Wie cool wäre es bitte wenn Ackbar den Hypersprung benutzt hätte, das wäre doch mal ein sauberer Abgang gewesen.
Stattdessen wird Laura Dern eingeführt...nur um sie eine Stunde später über die Klinge springen zu lassen, wohlgemerkt.:uglyclap:
Persönlich hätte ich es auch besser gefunden, man hätte für diese tolle Aktion Ackbar genommen (zumal er dann mit dem Schiff Raddus, benannt nach dem Mon Calamari-General aus Rogue One das "Ackbar-Manöver" durchgeführt hätte) :D!
Jetzt ist es halt das Holdo-Manöver.

Aber man entschied sich dann halt anders und zeigte aber auch so, dass selbst bekanntere Leute im Krieg "einfach so" bzw. ohne viel Tamtam sterben können und man ohne viel Trauer weitermachen muss.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
46.156
Die Storyline um Kylo und Ren hat den Film imo noch aufs Mittelmaß gerettet.
der Film ist immerhin einer der besseren Star Wars Filme seit Empire strikes back

Also nachdem zweiten mal angucken...... naja schön das vieles aus der Starwars Welt erklärt wird (Fanservice), auch mit Luke aus dem Exil konnte ich leben. Aber diese Newage - Charaktere kranken bischen ab es ist nicht mehr die Spannung da, die mal in Ep7 aufgebaut wurde. Allein die zum Ende hin Rey und Kylo killen munter durch die Prätorianergarde, Rey´s Multitalent habe ich ja bei Ep7 ja verteidigt da sie aufgrund ihres Lebensstils auch wahrscheinlich viel kämpfen musste um zu überleben usw. Aber wie gesagt naja.
gerade die Szene
zeigte doch sehr gut um wie viel stärker Kylo Ren als Rey ist. Er hat da durchgehend gegen zwei oder drei Stück gleichzeitig ohne größere Probleme gekämpft und Rey hatte schon beim 1 vs 1 Probleme, stolperte durch den Kampf und wurde auch noch verletzt und das obwohl sie von Kindesalter an mit Stabwaffen trainiert hat.

Auch ist Snoke in dem Film nochmal drauf eingegangen warum Kylo Ren in Epsiode 7 verloren hat.

Rey ist bei weitem nciht so übertrieben wie Luke damals, auch wenn sie gerne etwas übertriebener dargestellt wird
 
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
8.729
Xbox Live
MerlinErkman
der Film ist immerhin einer der besseren Star Wars Filme seit Empire strikes back


gerade die Szene
Auch ist Snoke in dem Film nochmal drauf eingegangen warum Kylo Ren in Epsiode 7 verloren hat.

Rey ist bei weitem nciht so übertrieben wie Luke damals, auch wenn sie gerne etwas übertriebener dargestellt wird
Fun fact sie ist übertriebener dargestellt. Bei Luke hat man den diversen Werdegang von Ep4 - Ep6 gesehen. In Ep4 hat er ja kaum mit einem Lichtschwert gekämpft in Ep5 hat er den einzigen Kampf mit dem Schwert verloren erst in Ep6 war er gut drauf da er erfahrener war, was die Situation glaubwürdiger erscheinen lässt anstatt gg Kylo Ren am Ende in Ep7 anzustinken und dann in Ep8 mit Hilfe von Kylo eine komplette Leibgarde auszuknocken. In Ep7 habe ich es ja auch noch aufgrund ihres Lebensstil verteidigt oder in mir geht der StarWars Fan durch und hätte ähnlich wie alle Fans eine glaubwürdigere Story zu den Geschehennissen. Und über die Sturmtruppen.... naja die Treffen ja seit 1977 ja nicht wirklich viel. Ein Ep7 hat man den Sturmtruppen bischen mehr Tinte auf den Füller gegeben und sie bedrohlicher erscheinen zu lassen und siehe da die können ja auch treffen und in Ep8. = Häh, was sind Strumtruppen?!? Als ob diese nicht da wären.
 

Alvaro

L09: Professional
Seit
24 Sep 2009
Beiträge
1.132
Also gefühlt ist es 90/10 aber kommt vermutlich dadurch das die, die es scheiße finde es eher allen unter die Nase reiben müssen als die, denen es gefallen hat.
Mir hat er überhaupt nicht gefallen, aber diverse Arbeitskollegen waren komplett begeistert.
Ich würde also auch von meinem echt mega enttäuschten Standpunkt aus sagen, dass es 50:50 ist.

Werde dem Film allerdings keine zweite Chance geben, gibt auch keinen Grund, weil sich ja an der grundsätzlichen Inszenierung wenig ändern wird. Momentan stelle ich mir die Frage, ob ich diesen Solo Film im Kino sehen will. Rogue 1 fand ich grandios, vielleicht bin ich ja mehr der Star Wars Story Fan als der Episoden Fan ;)
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
47.124
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Fun fact sie ist übertriebener dargestellt. Bei Luke hat man den diversen Werdegang von Ep4 - Ep6 gesehen. In Ep4 hat er ja kaum mit einem Lichtschwert gekämpft in Ep5 hat er den einzigen Kampf mit dem Schwert verloren erst in Ep6 war er gut drauf da er erfahrener war, was die Situation glaubwürdiger erscheinen lässt anstatt gg Kylo Ren am Ende in Ep7 anzustinken und dann in Ep8 mit Hilfe von Kylo eine komplette Leibgarde auszuknocken. In Ep7 habe ich es ja auch noch aufgrund ihres Lebensstil verteidigt oder in mir geht der StarWars Fan durch und hätte ähnlich wie alle Fans eine glaubwürdigere Story zu den Geschehennissen. Und über die Sturmtruppen.... naja die Treffen ja seit 1977 ja nicht wirklich viel. Ein Ep7 hat man den Sturmtruppen bischen mehr Tinte auf den Füller gegeben und sie bedrohlicher erscheinen zu lassen und siehe da die können ja auch treffen und in Ep8. = Häh, was sind Strumtruppen?!? Als ob diese nicht da wären.
Also am Ende von Episode 7
im Kampf gegen Kylo Ren erwachte die Macht in ihr (der Moment, als sie ihre Augen schloß und sich an Maz Kanatas Worte erinnerte) und sie ließ sich im Kampf von der Macht leiten bzw. führen (daher auch der Filmtitel The Force Awakens.

Kann man jetzt gut oder schlecht finden, ich persönlich fand es auch ein wenig zu "gehetzt", aber hey: es ist Star Wars und im Grunde ein Märchen bzw. Fantasy-Film :D

Und in der Thronszene merkte man, dass sie noch sehr unbeholfen ist, da sie kein richtiges Training hatte ... gegen einen Kylo Ren im Zweikampf, ohne dass er von Chewbaccas Blaster fast tödlich verwundet wäre, hätte sie keine Chance.


Wie es dann im 9. Teil sein wird (was IMO Jahre später spielen wird), wissen wir noch nicht - bin da selbst sehr gespannt :).
 
Seit
15 Feb 2011
Beiträge
8.761
Xbox Live
Venom MK1985
PSN
Muzo62
Die Storyline um Kylo und Ren hat den Film imo noch aufs Mittelmaß gerettet.

Wie cool wäre es bitte wenn Ackbar den Hypersprung benutzt hätte, das wäre doch mal ein sauberer Abgang gewesen.

Stattdessen wird Laura Dern eingeführt...nur um sie eine Stunde später über die Klinge springen zu lassen, wohlgemerkt.:uglyclap:
Vor dem hypersprung am besten alle noch "allah ackbar" schreien :v:
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
47.124
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Gestern den 8. Teil in 4k und HDR zuhause genossen - ein Traum :banderas:!

Habe ihn nun zum 3. Mal angeschaut und bestätigte wieder meine Bewertung, dass ich ihn besser als den 7. Teil finde, trotz gleicher Bewertung (8,5/10) - meine Kritikpunkte bleiben zwar, aber das Gesamtpaket ist einfach stimmig und bin schon sehr gespannt, wie der 9. Teil diese Trilogie abschließen wird.
 

New

L10: Hyperactive
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
1.836
...jaaaa, sie waren auch schlecht im Allgemeinen, aber mir wäre es jetzt schon fast lieber, dass die kultige Serie nicht vom Jahr zu Jahr nur noch gemolken wird.

...typische Menschengier leider.
 
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
5.943
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Steam
XtremeEimaX
Muss gestehen, dass ich Episode 8 nun nach der zweiten Sichtung im Heimkino tatsächlich gut finde. Damals im Kino schwang enormer Hype mit, nach ein paar Tagen war ich ziemlich ernüchtert und nun nach neutraler Zweitsichtung recht angetan. Nicht mit jeder Idee, aber viele Sachen wirken distanziert betrachtet recht gut.
 
Seit
24 Aug 2010
Beiträge
707
Xbox Live
ChrisDude84
PSN
ChrisDude8
...jaaaa, sie waren auch schlecht im Allgemeinen, aber mir wäre es jetzt schon fast lieber, dass die kultige Serie nicht vom Jahr zu Jahr nur noch gemolken wird.

...typische Menschengier leider.
Genau, wer gibt schon 4 Milliarden für ne Lizens aus und will dann nix damit machen? Kaufen und in den Keller damit, so macht man das.
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
47.124
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
warum keinen CGI Film / Trilogie von Kotor...
Wäre perfekt - beste Star Wars Story ever (und im Kino könnte das Publikum abstimmen, wie die Handlung des Films verläuft ;) )
Wenn wir Glück haben, werden die "Series of films" der Game of Thrones-Macher zu dieser Ära spielen - Daumen drücken! :)

Die Rian Johnson-Trilogie wird wohl nach Teil 9 spielen ... aber wer weiß? Ist noch alles offen.
 
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
5.943
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Steam
XtremeEimaX
...ach nicht doch :)

Keiner verlangt, dass sie nichts damit machen. Eben nicht so wie jetzt.
Warum? RO war stark, Solo muss man abwarten, Trailer 2 sah nicht verkehrt aus und mir als alter Fan hat Episode 7 persönlich hervorragend gefallen. Wenn ich daran denke, was Lucas mit Episode 1 bis 3 verbrochen hat, ist es imo schon e one vernünftige Richtung aktuell. Und ja, ich bin seit den 80ern Fan ;)
 

New

L10: Hyperactive
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
1.836
Warum? RO war stark, Solo muss man abwarten, Trailer 2 sah nicht verkehrt aus und mir als alter Fan hat Episode 7 persönlich hervorragend gefallen. Wenn ich daran denke, was Lucas mit Episode 1 bis 3 verbrochen hat, ist es imo schon e one vernünftige Richtung aktuell. Und ja, ich bin seit den 80ern Fan ;)
Mir kommen die Filme einfach zu schnell raus. Jedes Jahr einer ist dann doch für mich Fliessband. Ähnlich, wenn auch nicht gleich, wie Call of Duty und Fifa eben.

Natürlich lässt sich über Geschmack nicht streiten. Mich freut es, dass es anderen gefällt und finde es irgendwo auch schade, dass es mir nicht gefällt, aber ich persönlich hätte es lieber durchdachter und in längeren Abständen als jährlich auf Teufel komm raus, weil man ja viel Geld bezahlt hat.

...mittlerweile gibt es bestimmt auch Tampons von Star Wars :D

Spam Level steigt.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
46.156
...ach nicht doch :)

Keiner verlangt, dass sie nichts damit machen. Eben nicht so wie jetzt.
sollen sie das lieber so machen wie Lucas:

so lange kein Star Wars bringen, bis der Merchandise Vertrag mit Kenner abgelaufen ist bzw Kenner den nicht mehr verlängert wollte, nur damit er dann Episode 1-3 raushauen kann, die dann 1. zum erbrechen schlecht sind 2. nur Spielzeuge verkaufen sollten und 3. das Material aus der alten Trilogie komplett ignorieren (Leia kannte ihre Mutter, Obi Wan hat Anakin als erfahrenen Piloten getroffen uvm).


Disney macht da schon einen guten Job, Empire Strikes Back hat damals auch nicht jedermanns Geschmack getroffen

Mir kommen die Filme einfach zu schnell raus. Jedes Jahr einer ist dann doch für mich Fliessband. Ähnlich, wenn auch nicht gleich, wie Call of Duty und Fifa eben.
anders kann Disney den Kauf halt nicht rechtfertigen, da reicht nur 1 Film alle jubeljahre nicht. Und solange die Filme gut sind spricht auch nichts dagegen. Ich meine wieviel Sci-Fi Märchenfilme gab es in den letzten Jahren schon im Kino? :ugly:

...mittlerweile gibt es bestimmt auch Tampons von Star Wars :D

Spam Level steigt.
gab es vermutlich schon zu Episode 1 Zeiten, damals war das ganze mit dem Merchandise ja noch extremer
 
Top Bottom