PS4/XOne/PC Sekiro: Shadows Die Twice

Hinweis
Benutzt bitte die Spoiler Funktionen für Gebiete, Bosse usw. ab dem Kampf gegen den Löwenaffen bzw. die verdorbene Nonne.

Endgame Sachen sollten tendenziell immer im Spoiler sein.

Fettbacke

L13: Maniac
Seit
1 Nov 2013
Beiträge
4.185
Switch
5677 7793 8483
Steam
Fettbacke
Ist es überhaupt möglich seine Haltung zu durchbrechen? Ich hab das Gefühl das die feige Sau extra Abstand zu einem hält, wenn sein Haltungsschaden zu hoch wird...

Edit: In der zweite Phase mein ich. Wenn der den Uhu-Express nimmt kann ich ja nix machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fettbacke

L13: Maniac
Seit
1 Nov 2013
Beiträge
4.185
Switch
5677 7793 8483
Steam
Fettbacke
Hab den alten Knacker erledigt. War eigentlich nicht so schwer, wie ich immer gehört habe. Da finde ich 2 lilane "Normis" weit schwerer. Wäre sogar schneller mit ihm fertig gewesen, wenn nicht diese fukkin Kamera aus der Hölle immer im Weg wäre.
 

Setzer

L15: Wise
Seit
13 Aug 2005
Beiträge
8.671
Ja, die Kamera saugt in einigen Arealen wirklich....

Den
alten Drecksack
hab ich gecheesed....hat etwas gedauert war aber entspannter!
 

Fettbacke

L13: Maniac
Seit
1 Nov 2013
Beiträge
4.185
Switch
5677 7793 8483
Steam
Fettbacke
Der letzte Bossfight ist so ne fukkin Zeitverschwendung.
Das Arschloch Genishiro musste ja irgendwann auftauchen. Komme mit dem auch nach tausend Versuchen nicht klar. Seine Kombos sind immer ein wenig anders, was mich immer wieder immer wieder immer wieder aus der Bahn wirft. Der ganze Kampf findet auch in diesem scheiß Blumen- oder sonstwas-Feld statt, wodurch ich nix erkenne. Also besteht der erste Teil des Kampfes, den Gegner in die freie Fläche zu locken. Der alte Bastard Isshin ist sogar wahnsinnig langsam dabei. Der Kampf ist natürlich ordentlich schwer, also muss ich das immer wieder immer wieder immer wieder immer wieder immer wieder immer wieder wiederholen.

Habs bis in die letzte Phase geschafft, kann aber einfach nicht mehr. Mal sehen, ob ich die nächsten Tage überhaupt noch Bock habe das Spiel wieder zu starten :kruemel:
 
  • Lob
Reactions: zig

zig

L14: Freak
Seit
28 Jun 2012
Beiträge
6.159
Xbox Live
zig101079
PSN
zig101079
Switch
0052 5411 2745
Der letzte Bossfight ist so ne fukkin Zeitverschwendung.
Das Arschloch Genishiro musste ja irgendwann auftauchen. Komme mit dem auch nach tausend Versuchen nicht klar. Seine Kombos sind immer ein wenig anders, was mich immer wieder immer wieder immer wieder aus der Bahn wirft. Der ganze Kampf findet auch in diesem scheiß Blumen- oder sonstwas-Feld statt, wodurch ich nix erkenne. Also besteht der erste Teil des Kampfes, den Gegner in die freie Fläche zu locken. Der alte Bastard Isshin ist sogar wahnsinnig langsam dabei. Der Kampf ist natürlich ordentlich schwer, also muss ich das immer wieder immer wieder immer wieder immer wieder immer wieder immer wieder wiederholen.

Habs bis in die letzte Phase geschafft, kann aber einfach nicht mehr. Mal sehen, ob ich die nächsten Tage überhaupt noch Bock habe das Spiel wieder zu starten :kruemel:
ich hab tagelang täglich 30-60 min gespielt. irgendwann habe ich einfach alle phasen beherrscht. für mich war es wichtig nie zu glauben dass ich gewinne. das nahm mir den druck... ;)
 

Setzer

L15: Wise
Seit
13 Aug 2005
Beiträge
8.671
Ja so ist Sekiro....hatte zwischendurch auch den ein oder anderen Moment wo ich einfach nen Break gemacht habe weil ich in dem Moment keinen Bock mehr hatte. Irgendwann geht man dann aber ausgeruht an die Sache, konzentriert sich und zack liest man alles nahezu perfekt und die Gegner haben nicht mehr viel entgegenzusetzen.
 

Fettbacke

L13: Maniac
Seit
1 Nov 2013
Beiträge
4.185
Switch
5677 7793 8483
Steam
Fettbacke
Ich finde die letzten beiden Phasen schon echt witzig, denn die unangenehmsten Gegner in Sekiro sind für mich sind die mit Speer als Waffe. Selbst jetzt am Ende finde ich Gegner mit der Waffe einfach nur eklig zu bekämpfen. Als dann Isshin in seiner zweiten Phase genau diese Waffenart gezogen hat, habe ich tatsächlich laut "wollt ihr mich verarschen?" geschrien :uglylol:
 

Fettbacke

L13: Maniac
Seit
1 Nov 2013
Beiträge
4.185
Switch
5677 7793 8483
Steam
Fettbacke
Heute nach 5 Versuchen den letzten Boss gelegt. Hatte mich eigentlich auf deutlich mehr Versuche eingestellt :ugly:

Der ist ziemlich leicht, wenn man folgendes mit in den Kampf nimmt: Akos Konfekt/Geiststurz, Göttliches Konfekt, Geladener Schirm + die Fähigkeit "Kraftprojektion" und natürlich das gute, alte Ichimonji. Ich wünschte ich hätte schon vorher gewusst, dass Göttliches Konfekt den Angriff gegen ALLE Gegner erhöht...

Edit:


Von wegen Sekiro ist ein kurzes Spiel und so :kruemel:
 
Zuletzt bearbeitet:

Schalker04

L03: Novice
Seit
19 Okt 2007
Beiträge
57
PSN
Schalker04
Ich bin auch seit 3 Tagen bei dem letzten Boss und bin gestern richtig ausgetickt. Hab über 5 Stunden verschwendet und den immer noch nicht besiegt. :mad:

Die 1. Form krieg ich locker down. Bei dem kenn ich inzwischen jede Attacke auswendig.

Dann die 1. Phase der 2. Form ist auch noch ok. Bekomm den hier auch oft down. Doch bei der 2. Phase bekomm ich nen Hänger. Das mit dem Schirm schaff ich einfach nicht, da ich das Timing jedes mal verpasse. Am weitesten komm ich immer mit normalen Papieren und Kontern. Hab den so bei über 100 Versuchen genau 3 mal down bekommen. In der 4. Phase schaff ich es jedoch einfach nicht die beschissenen Blitze zu kontern, weil mir hier die Übung fehlt.

Ich war jedenfalls gestern kurz davor das Spiel aus dem Fenster zu schmeißen. Wenn es so weiter geht, geb ich auf. Hab echt kein Bock jeden Abend den gleichen Kampf zu machen, auf die Fresse zu bekommen und mit mieser Laune ins Bett zu gehen. :mad:

btw. hab alle Bosse inkl. aller Mini-Bosse und dem Höllen-Vieh besiegt. Nur diese Hack-Fresse schaff ich einfach ned. :mad:
 

Fettbacke

L13: Maniac
Seit
1 Nov 2013
Beiträge
4.185
Switch
5677 7793 8483
Steam
Fettbacke
@Schalker04 War ja in der selben Situation wie du, bis ich durch rumprobieren eine Taktik fand, mit dem er eigentlich schnell down ging.

Genishiro und die erste Phase von Isshin sind ja für dich ja auch kein Problem. Habe nur in diesen Phasen wahnsinnig aggressiv gespielt, um den Kampf so schnell wie möglich hinter mich zu bringen. Das heißt: Akos Konfetti und Göttliches Konfekt benutzt und immer Angriff -> Blocken -> Angriff - > usw. In die Lücken ein Ichimonji rein und die beiden Phasen sind ratzfatz zu Ende.

Bei Phase 2 von Isshin habe meine Taktik komplett geändert und habe nur defensiv gespielt. Du musst immer etwas Abstand halten, um seinen Sprungangriff zu provozieren. HIER UND NUR HIER den Schirm raus holen, warten bis er den Sprungangriff + Pistolenschüsse (1-3 Schüsse) zu Ende bringt und dann Kraftprojektion einsetzen. Das macht massiv Schaden bei seiner Haltung. Die Leiste in dann ungefähr zu einem Viertel schon voll. Ich glaub sogar etwas mehr :ugly:
Rinse and Repeat. Bei seiner letzten Phase musst du nur wegen seiner Blitzangriffe etwas aufpassen. Am besten dabei springen, weil es dann sehr leicht ist den Blitz zurückzuschicken (R1 spammen :p)

Am besten etwas EXP farmen, falls du Kraftprojektion noch nicht hast. Es lohnt sich, da es den Kampf meiner Meinung nach von sehr schwer auf mittel runterschraubt. Nicht vergessen, Akos Konfetti/Geiststurz und Göttliches Konfekt immer einzusetzen :kruemel:

Ich will gar nicht wissen, wie der Boss gewesen wäre, wenn ich bis dahin nicht schon max Angriff (erster Durchgang) und HP gehabt hätte. Den geheimen Boss fand ich im Vergleich eher niedlich :awesome:
 
Zuletzt bearbeitet:

Schalker04

L03: Novice
Seit
19 Okt 2007
Beiträge
57
PSN
Schalker04
@Fettbacke

Naja, das Problem ist, dass ich schon bei der 1. Phase von Isshin zu viele Geisterembleme verbrauche. Ganz ohne Einsatz von den schaff ich diese Form leider auch noch nicht. :/

Und wie gesagt, selbst wenn ich noch genug Geisterembleme in der 2. Phase hätte, schaff ich es mit dem Schirm nie den perfekt zu kontern. Kraftprojektion hab ich schon erlernt. ;(

Was meinst du eig mit max. Angriff? Laut Lösungsbuch (welches ich erst jetzt benutze um alle Geheimnisse zu entdecken) geht die Angriffskraft bis 100. Ich bin bei 13 und Vitalität bei 18. Welche Werte hattest du als du den besiegt hast?
 

Fettbacke

L13: Maniac
Seit
1 Nov 2013
Beiträge
4.185
Switch
5677 7793 8483
Steam
Fettbacke
@Schalker04 Ich mein den maximal möglichen Angriff im ersten Durchgang. Das sind 13. Maximale Vitalität liegt bei 20, da fehlt dir also noch was :kruemel:

Naja ich weiß jetzt nicht, was ich dir zur ersten Phase von Isshin sagen soll. Ich fand den Kampf eigentlich genau wie Genishiro davor. Einfach Blocken, Mikirikonter, springen und in seinen kleinen Pausen EINEN Schlag reinsetzen. Meistens blockt er den Schlag, was aber scheiß egal ist. Geht ja nur drum seinen Haltung zu zerstören. Im richtigen Moment wie zB nsch seinem Aufladeangriff ein Ichimonji reinwürgen, um seine Haltung schnell kaputt zu machen.

Was heißt perfekt kontern? So gesehen habe ich den Schirm auch nie "perfekt" benutzt. Du hast doch bei seinem Sprungamgriff genug Zeit um den Schirm auszupacken. Und soweit ich das richtig sehe, hat Kraftprojektion sowas wie Superarmor. Sein Angriff danach hat den Kontermove bei mir jedenfalls nie unterbrochen. Du solltest aber natürlich immer schön auf deine HP achten :p

Und auch wenn ich immer wiederhole: Akos Konfetti/Geiststurz und Göttliches Konfekt für max Damage benutzen.
 

salidu

L14: Freak
Seit
16 Feb 2014
Beiträge
6.052
PSN
lion_el_johnson1
Switch
4969 8848 5168
Ich habe am Wochenende auch endlich mit Froms neustem Meisterwerk angefangen. Was soll ich sagen? DkS ist anspruchsvoll, Bloodborne schwer und das hier ist die Hölle auf Erden und verdammt...ich liebe es!
Erster Boss war noch relativ easy, da hatte ich mit diesem Lanzen-Zwischenboss deutlich mehr Probleme. Hier geht alles über Skill, ich muss also mal Lehrgeld zahlen beim untoten Trainer und mir die geeigneten Kniffe aneignen. Manchmal gehe ich selbst bei Standard Gegner drauf weil ich wieder ne DkS Strategie anwenden will.
Weniger gefällt mir, dass die RPG Elemente noch weiter zusammengeschrumpft sind seit Bloodborne und mich generell das Japan-Setting weniger anmacht als die Mittelalter Stimmung bei Souls. Dafür spielt sich Sekiro mal wirklich komplett anders als Souls (Bloodborne auch, aber ist deutlich näher verwandt), gerade das Kampfsystem ist eine Meisterleistung. Trotzdem wird sich Sekiro wohl hinter den genanten Games einreihen und mich dennoch fesseln. Ich freue mich auf das was kommt...und habe auch ein wenig Angst:angst::)
 

Schalker04

L03: Novice
Seit
19 Okt 2007
Beiträge
57
PSN
Schalker04
Ich hab, nachdem ich 2 Monate Sekiro gezockt habe, mal wieder Dark Souls eingelegt. Aaaalter das ist so lahm und schwerfällig. Sekiro hat mir echt die Souls Reihe versaut, und dabei waren DS1 und DS3 meine Liebslingsspiele.

Selbst wenn ich bei Sekiro den letzten Boss nicht legen werde, hat es bei mir die Souls Reihe überholt. Jetzt freu ich mich nur noch auf Bloodbourne 2. :)
 

leon_kennedy

L11: Insane
Seit
14 Apr 2006
Beiträge
1.937
Mal eine Frage an die Pros:

Ich habe im ersten Durchgang das normale Ende erspielt.
Kann ich jetzt in meinem NG+ alle Trophäen erlangen? Mittels Save Datei?
Bin kurz vor dem Dorf.
 

Schalker04

L03: Novice
Seit
19 Okt 2007
Beiträge
57
PSN
Schalker04
Sooo, hab gestern um 2 Uhr nachts nach 2 Stunden auch den letzten Boss gelegt. Man war das ein Krampf. :kneel: Am Ende hat sich wirklich die Taktik mit dem Schirm ab der 2. Phase von Isshin als am besten erwiesen. Danke für die Tipps. :)

Ich belass es dabei und widme mich nun nach 2 Monaten anderen Spielen von der To-Do-Liste (Days Gone, Mortal Kombat 11, A Plague Tale, usw.). :)
 

Deadleaus

L08: Intermediate
Seit
26 Dez 2005
Beiträge
893
Xbox Live
Racingkingpin
PSN
Deadleaus
Ich bin auch seit 3 Tagen bei dem letzten Boss und bin gestern richtig ausgetickt. Hab über 5 Stunden verschwendet und den immer noch nicht besiegt. :mad:

Die 1. Form krieg ich locker down. Bei dem kenn ich inzwischen jede Attacke auswendig.

Dann die 1. Phase der 2. Form ist auch noch ok. Bekomm den hier auch oft down. Doch bei der 2. Phase bekomm ich nen Hänger. Das mit dem Schirm schaff ich einfach nicht, da ich das Timing jedes mal verpasse. Am weitesten komm ich immer mit normalen Papieren und Kontern. Hab den so bei über 100 Versuchen genau 3 mal down bekommen. In der 4. Phase schaff ich es jedoch einfach nicht die beschissenen Blitze zu kontern, weil mir hier die Übung fehlt.

Ich war jedenfalls gestern kurz davor das Spiel aus dem Fenster zu schmeißen. Wenn es so weiter geht, geb ich auf. Hab echt kein Bock jeden Abend den gleichen Kampf zu machen, auf die Fresse zu bekommen und mit mieser Laune ins Bett zu gehen. :mad:

btw. hab alle Bosse inkl. aller Mini-Bosse und dem Höllen-Vieh besiegt. Nur diese Hack-Fresse schaff ich einfach ned. :mad:
Das beste ist, dass dann einige nach tagelangen üben ihre Spielzeit posten um zu zeigen, wie „groß“ das Spiel ist. 😆 Im Vergleich zu Dark Souls mag Sekiro vielleicht 1/4 so groß sein. Für die Bosse und Minibosse braucht man jedoch die zehnfache Zeit.
 
Top Bottom