PlatformWAR PC ULTIMATE Gaming - road to Master Race ...

  • Thread starter Deleted23728
  • Start date
  • 1.462
  • 63.404

Flax

L12: Crazy
Seit
3 Apr 2008
Beiträge
2.686
Xbox Live
Quantas
PSN
Vatas75

Schon Heftig, sowas kann sich selbst Sony nicht entgehen lassen.
Das PSN ist mittlerweile Steam um das Vielfache überholt. 2018 lag der Umsatz bei 12,5 Mrd Dollar, die Zahlen von 2019 liegen noch nicht vor. Und wir reden hier nicht von 80% Asiaten mit F2P Zusatzinhalten.
 

Flax

L12: Crazy
Seit
3 Apr 2008
Beiträge
2.686
Xbox Live
Quantas
PSN
Vatas75
Mag ja sein, aber nicht umsonst zieht selbst die Japanischen Studios auf Steam um.

Laut SteamDB verzeichnete Steam am Sonntag einen Höchststand von 18.801.944 Spielern.
Macht ja auch Sinn seine Spiele am PC und über Steam zu veröffentlichen. Aber Du siehst ja was es MS gebracht hat seine Games am PC zu veröffentlichen. Steam ist zwar nach wie vor die erste Wahl aber bringt halt nix wenn die Gewinne und Absätze einbrechen weil die eigene Konsole nicht gekauft wird. Ist ja nicht nur so das Sony 30% weniger verdient als im PSN sondern auch weniger Multis auf der eigenen Plattform verkauft werden woran Sony 30% mitverdient. Denke das die paar Euro die man am PC mitnehmen kann durch Abgänge oder Wechsler mehr als aufgefressen werden und genau das Gegenteil bewirken.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
50.712
Aber Du siehst ja was es MS gebracht hat seine Games am PC zu veröffentlichen.
was denn? Verkäufe in MIllionenhöhe bei Halo, welche eigentlich laut Internet eine totgesagte Marke war?

Denke das die paar Euro die man am PC mitnehmen kann durch Abgänge oder Wechsler mehr als aufgefressen werden und genau das Gegenteil bewirken.
"paar Euro", da spricht der pure Neid, nichts anderes ist das. :ugly:
 

WinnieFuu

L14: Freak
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
6.266
was denn? Verkäufe in MIllionenhöhe bei Halo, welche eigentlich laut Internet eine totgesagte Marke war?
Hast du da mal eine Quelle?

Ansonsten sind die 30% an jedem Verkauf auf der eigenen Plattform ein riesiger Anteil des Umsatzes und im Vergleich kann man da vermutlich schon von überspitzt "ein paar Euro" reden.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
50.712
Hast du da mal eine Quelle?

Ansonsten sind die 30% an jedem Verkauf auf der eigenen Plattform ein riesiger Anteil des Umsatzes und im Vergleich kann man da vermutlich schon von überspitzt "ein paar Euro" reden.

natürlich gibt es MCC auch direkt bei MS zu kaufen, aber da gibt es keine Zahlen
 

Slaydom

L12: Crazy
Seit
15 Mai 2009
Beiträge
2.527
Das PSN ist mittlerweile Steam um das Vielfache überholt. 2018 lag der Umsatz bei 12,5 Mrd Dollar, die Zahlen von 2019 liegen noch nicht vor. Und wir reden hier nicht von 80% Asiaten mit F2P Zusatzinhalten.
PSN hat also über 1mrd accounts? Wahnsinn:p Übrigens zu Umsatz und Gewinn kann man bei Steam sowieso nichts sagen, da sie es als Privatfirma nicht veröffentlichen müssen und es auch nicht tun. Niemand kann genau sagen, wieviel Umsatz Steam generiert
 

Flax

L12: Crazy
Seit
3 Apr 2008
Beiträge
2.686
Xbox Live
Quantas
PSN
Vatas75
PSN hat also über 1mrd accounts? Wahnsinn:p Übrigens zu Umsatz und Gewinn kann man bei Steam sowieso nichts sagen, da sie es als Privatfirma nicht veröffentlichen müssen und es auch nicht tun. Niemand kann genau sagen, wieviel Umsatz Steam generiert
Wehn interessieren ungenutzte Mehrfachaccounts? Gibt recht glaubwürdige Schätzungen die im erfolgreichsten Jahr (2017) bei 4,3 Mrd. lagen. 2018 ging der Umsatz wohl runter. Sind schwache Zahlen im Vergleich zum PSN.
 

Slaydom

L12: Crazy
Seit
15 Mai 2009
Beiträge
2.527
Wehn interessieren ungenutzte Mehrfachaccounts? Gibt recht glaubwürdige Schätzungen die im erfolgreichsten Jahr (2017) bei 4,3 Mrd. lagen. 2018 ging der Umsatz wohl runter. Sind schwache Zahlen im Vergleich zum PSN.
Die Zahlen sind auch nciht glaubwürdig. Die Zahlen beziehen sich auf Steam spy. Steamspy konnte aber nur auf konten zugreifen (bis 2018), die öffentlich sind. 60% der Accounts sind jedoch Privat gestellt. Was bei den Zahlen auch noch fehlen sind F2p, Microtransaktionen usw. Der Umsatz wird also eher mindestens Doppelt so hoch sein, als darunter. Zumal die Unique User 2018 nochmal enorm gestiegen sind auf deutlich über 100millionen pro monat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom