PC ULTIMATE Gaming - road to Master Race ...

Remastered

L08: Intermediate
Thread-Ersteller
Seit
7 Nov 2016
Posts
1.113
XBOX Live
Schagur02
PSN
schagur
#1


Hi CWler,

hier geht es nur um die PC Aufrüstung. Wenn man bedenkt, wie glücklich PS4 Proler oder Xbox One Xler sind, wenn sie die Grafikunterschiede sehen. Jetzt kann man verstehen wieso PCler ab und zu auch aufrüsten. Vorallem hat man Wunderbare Optionen über den Grafiktreiber oder über das Spiel selbst. Ihr könnt euch die Spielegrafik nach euren bedürfnissen anpassen.

Man kann gerne Konsolen als indikator nehmen. Zb haben Konsolen für Games ca 9 bis 7 GB GDDR5 also am besten eine Grafikkarte mit 6GB kaufen.

Man sollte immer ein gutes Stück über den Konsolen sein, CPU,RAM,GPU.

Ich finde das ist ein gutes Video. PCs werden immer kleiner und passen nun perfekt ins Wohnzimmer.

[video=youtube;TaSecsWWD7s]https://www.youtube.com/watch?v=TaSecsWWD7s[/video]


Der Myhtos das man immer Aufrüsten muss - ist schon lange, sehr lange vorbei.
Man kann mit einem Highend PC ohne SLI/Crossfire locker 5 bis 7 Jahre überleben und gut zocken.

Hier sieht man das eine 7 Jahre alte CPU immer noch mit ganz oben dabei ist.

[video=youtube;gMFd0aVhVKU]https://www.youtube.com/watch?v=gMFd0aVhVKU[/video]

Ihr könnt hier eure Wunsch PC Konfig rein stellen und andere User können helfen und vorschläge machen.

Ich überlege gerade auf den 8700K zu wechseln, einfach für die Zukunft. Brauchen tu ich den aber nicht. Wie sieht es bei euch aus, überlegt ihr auch einen PC zu kaufen bzw Aufzurüsten?


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
29 Sep 2016
Posts
3.009
#2
PC Gaming in a nutshell:

Spiel 1 (Mirror´s Edge): Fängt mitten im Game grundlos an zu ruckeln bis ich die Grafiksettings drastisch runterschraube, danach läuft das Spiel halbwegs flüssig aber stürzt ständig ab. Controllersupport mangelhaft.

Spiel 2 (Binary Domain): Controller funktioniert nicht bis ich das Spiel ohne eingesteckten Controller starte und ihn erst danach wieder anschließe.

Spiel 3 (Mass Effect): Controller funktioniert aus unerfindlichen Gründen nicht.

Spiel 4 (TES IV): Wieder kein Controllersupport.

Spiel 5 (Batman Arkham Origins): Spiel ruckelt stark auch wenn ich die Grafik runterschraube (was ich eigentlich nicht müsste).

Ein paar ältere Spiele wie F.E.A.R. bieten ebenfalls keinen gescheiten Controller Support.

Das waren so meine Erlebnisse mit "PC Gaming" in den letzten Wochen und Monaten. Wohl gemerkt, alles mit älteren Games die problemlos laufen müssten. Dazu gibts halt öfter mal Crashes aus heiterem Himmel, was auf Konsole vielleicht einmal im Jahr passiert.

Hardware: Laptop mit i7 7700HQ, GTX 1050 Ti, 16 GB RAM, Windows 10

Fazit: Nein danke!
 

Remastered

L08: Intermediate
Thread-Ersteller
Seit
7 Nov 2016
Posts
1.113
XBOX Live
Schagur02
PSN
schagur
#3
@com
Also die Windows Store Games laufen nicht rund.

@Masterxploder

Diese Probleme haste du unter Win 10, Ja, da musst du den kompatibel modus windows 7 aktivieren. Das ist jetzt etwas unfair, das sind alte Games. Wirklichen Pad Support hat mMn erst mit dem Xbox One Controller. Der Läuft 1A.


Wenn es um die Vergangenheit geht, ja da gab es Probleme, aber jetzt wo die Konsolen kleine mini PCs geworden sind läuft der PC wie eine Konsole.
 
Seit
29 Sep 2016
Posts
3.009
#4
@com
Also die Windows Store Games laufen nicht rund.

@Masterxploder

Diese Probleme haste du unter Win 10, Ja, da musst du den kompatibel modus windows 7 aktivieren. Das ist jetzt etwas unfair, das sind alte Games. Wirklichen Pad Support hat mMn erst mit dem Xbox One Controller. Der Läuft 1A.


Wenn es um die Vergangenheit geht, ja da gab es Probleme, aber jetzt wo die Konsolen kleine mini PCs geworden sind läuft der PC wie eine Konsole.
Den habe ich ja.
 

jan85

L11: Insane
Seit
19 Aug 2007
Posts
1.937
#7
Kommt ganz drauf an was man will
Wer schnell und einfach nur die neuesten Spiele zocken will ist mit einer Konsole gut bedient, auch wegen den Exclusives deswegen habe ich noch selber alle Konsolen
Der große Unterschied zur Konsole ist neben der möglichen Leistung, das es sich beim PC um eine offene Plattform handelt mit all seinen Vor und Nachteilen
Es ist viel mehr möglich in jedlicher Hinsicht
Von VR brauchen wir gar nicht reden das ist am PC ein anderes Level
 

Pacman

L13: Maniac
Seit
28 Apr 2005
Posts
3.795
XBOX Live
Neuss85
PSN
Krikan
#8
Ich habe auch jahrelang Unmengen an Geld in den PC gesteckt, der größte Spaß war das zusammenbauen und modden...perfektionieren! Egal wieviel Aufwand ich Betrieb, es lief nie so rund wie auf einer Konsole.

Seitdem ich auf MacOS umgestiegen bin hat sich der PC für mich erledigt...
 

jan85

L11: Insane
Seit
19 Aug 2007
Posts
1.937
#10
Ja beim N64 vieleicht. Heute sind Konsolen eher PCs, da kann man gleich zum PC greifen. Ich sag nur DayOne Patch^^
Ich bin mir nicht sicher ob eine Diskussion hier viel Sinn macht :aehja:
Hier wird z.B. der Mist den Microsoft mit der UWP Plattform veranstaltet hat weil sie ja unbedingt ihre exclusives für Windows releasen wollen aufm PC geschoben :dizzy4:
 
Seit
29 Sep 2016
Posts
3.009
#12
Ja beim N64 vieleicht. Heute sind Konsolen eher PCs, da kann man gleich zum PC greifen. Ich sag nur DayOne Patch^^
Falsch. Ich schiebe die Disc rein, 99% aller Spiele sind innerhalb weniger Minuten spielbereit, Patches laden automatisch. Keine Kompatibilitätsprobleme, keine Controllerprobleme, keine Crashes, kein Rumgehampel, kein anderer Bullshit. Es läuft.
Zumindest bei der PS4, kann sein, dass es bei der Xbone anders ist, aber das ist nicht mein Problem und wer die als Hauptkonsole hat ist eh selber schuld. :nix:
 

Saufi

L13: Maniac
Seit
19 Okt 2006
Posts
3.674
PSN
Saufi
Steam
Saufi1
#13
Falsch. Ich schiebe die Disc rein, 99% aller Spiele sind innerhalb weniger Minuten spielbereit, Patches laden automatisch. Keine Kompatibilitätsprobleme, keine Controllerprobleme, keine Crashes, kein Rumgehampel, kein anderer Bullshit. Es läuft.
Zumindest bei der PS4, kann sein, dass es bei der Xbone anders ist, aber das ist nicht mein Problem und wer die als Hauptkonsole hat ist eh selber schuld. :nix:
Na dann schieb mal die Tes IV DVD in die PS4. Mal schaun, was passiert. Aktuelle Spiele laufen am PC ohne Probs und frickeln. Und kann ich Tes IV auf PS4 mit M/T spielen oder muss ich da frickeln?
 
Seit
29 Sep 2016
Posts
3.009
#14
Na dann schieb mal die Tes IV DVD in die PS4. Mal schaun, was passiert. Aktuelle Spiele laufen am PC ohne Probs und frickeln. Und kann ich Tes IV auf PS4 mit M/T spielen oder muss ich da frickeln?
Brauch ich nicht, da das Spiel nirgendwo als PS4 kompatibel feilgeboten wird. Bei Spielen die ich auf Steam kaufen kann gehe ich jedoch zu recht davon aus, dass diese auf meinem PC anständig lauffähig sind, Spiele die ich im PS Store kaufe funktionieren ja auch tadellos.

Und zum Thema neue Spiele laufen allle top: Da lese ich regelmäßig anderes in entsprechenden PC Performance Threads. ;-)
 

jan85

L11: Insane
Seit
19 Aug 2007
Posts
1.937
#15
Auf Konsole kommt man ja sowieso nicht aus wenn einem etwas nicht passt
Wenn Spiele z.B. Framerate Einbrüche haben oder Tearing dann muss man damit leben oder warten bis ein Patch kommt ;)
wenn einem die Ladezeiten zu lange sind hat man eben Pech gehabt (SSD ist ja auch der neue Trend bei Konsolen, warum wohl?)
Wer in einem First Person Spiel einen größeren FOV haben möchte,
Wer ein Spiel lieber mit PS4 Controller anstatt Xbox spielen möchte,
wer Mods installieren will
usw.

Auf Konsole hat man eine Version und die muss man so akzeptieren wie sie ist ob man will oder nicht
Wer damit kein Problem hat dem kanns ja egal sein, ich jedenfalls mag die Spiele so spielen wie ich sie gerne hätte
Ich hab auch keine technischen Probleme, bei mir läuft alles einwandfrei
 
Zuletzt bearbeitet:

Saufi

L13: Maniac
Seit
19 Okt 2006
Posts
3.674
PSN
Saufi
Steam
Saufi1
#16
Brauch ich nicht, da das Spiel nirgendwo als PS4 kompatibel feilgeboten wird. Bei Spielen die ich auf Steam kaufen kann gehe ich jedoch zu recht davon aus, dass diese auf meinem PC anständig lauffähig sind, Spiele die ich im PS Store kaufe funktionieren ja auch tadellos.

Und zum Thema neue Spiele laufen allle top: Da lese ich regelmäßig anderes in entsprechenden PC Performance Threads. ;-)

Ja, im Inet gibts viel tolles zu lesen. ;)
 
Seit
18 Feb 2007
Posts
3.168
Switch
4988 6785 8758
#17
Hi CWler,

hier geht es nur um die PC Aufrüstung. Wenn man bedenkt, wie glücklich PS4 Proler oder Xbox One Xler sind wenn sie die Grafikunterschiede sehen. Jetzt kann man verstehen wieso PCler ab und zu auch aufrüsten. Vorallem hat man Wunderbare Optionen über den Grafiktreiber oder über das Spiel selbst. Ihr könnt euch die Spielegrafik nach euren bedürfnissen anpassen.

Man gerne Konsolen als indikator nehmen. Zb haben Konsolen für Games ca 9 bis 7 GB GDDR5 also am besten eine Grafikkarte mit 6GB kaufen.
Man sollte immer ein gutes Stück über den Konsolen sein, CPU,RAM,GPU.

Der Myhtos das man immer Aufrüsten muss - ist schon lange, sehr lange vorbei. Man kann mit einem Highend PC ohne SLI/Crossfire locker 5 bis 7 Jahre überleben und gut zocken.

Hier sieht man das eine 7 Jahre alte CPU immer noch mit ganz oben dabei ist.


Ihr könnt hier eure Wunsch PC Konfig rein stellen und andere User können helfen und vorschläge machen.

Ich überlege gerade auf den 8700K zu wechseln, einfach für die Zukunft. Brauchen tu ich den aber nicht. Wie sieht es bei euch aus, überlegt ihr auch einen PC zu kaufen bzw Aufzurüsten?


MfG
Ey, der hat meine CPU geklaut :v:

Ich wollte damals unbedingt einen i7, wegen der Virtualisierungsfunktionen und der beschleunigten AES-Verschlüsselung, dazu auch noch QuickSync. Wer hätte gedacht, dass das Teil 7-8 Jahre später immer noch alle Konsolen abzieht :aehja:

Ich befürchte, den brauche ich so schnell auch nicht auszutauschen. Wenn die nächsten Konsolen Richtung Ryzen 5 gehen, dann reicht mir mein i7 auch noch für die nächste Konsolen-Gen. Das einzige, was mich also bis 2020 dazu bringen könnte, das Teil zu erneuern, wäre ein defekt.


Ach ja, von wegen ständiger Grafikkarten-Updates:

Die GTX 560 Ti, 448 Cores (Limitierte Version) hat lange genug gereicht, bis ich mir vor einem Jahr eine Radeon RX480 geholt habe, weil Witcher 3 auf XBox One Settings nicht mehr zu ertragen war. Jetzt ist die ganze Kiste stärker als eine Xbox One X :D
 

Remastered

L08: Intermediate
Thread-Ersteller
Seit
7 Nov 2016
Posts
1.113
XBOX Live
Schagur02
PSN
schagur
#18
@ gettingbetter

Ich auch, ich wurde fertig gemacht in Computerbase. Weil alle zum 2500K greifen wollten, ich aber wollte nur den 2600K. Heute ist für mich der 2600K die beste Hardware die ich je im Leben mal gekauft hab. Eine Traum CPU. Krass wie wenig Unterschied es gibt zum 8700K. Ich finde das ist Unglaublich. Meine 980Ti fühlt sich beim 2600K auch sehr wohl^^
 

rubikon

L07: Active
Seit
27 Jun 2016
Posts
708
XBOX Live
MonoEquinox
#19
Hi CWler,

hier geht es nur um die PC Aufrüstung. Wenn man bedenkt, wie glücklich PS4 Proler oder Xbox One Xler sind wenn sie die Grafikunterschiede sehen. Jetzt kann man verstehen wieso PCler ab und zu auch aufrüsten. Vorallem hat man Wunderbare Optionen über den Grafiktreiber oder über das Spiel selbst. Ihr könnt euch die Spielegrafik nach euren bedürfnissen anpassen.

Man gerne Konsolen als indikator nehmen. Zb haben Konsolen für Games ca 9 bis 7 GB GDDR5 also am besten eine Grafikkarte mit 6GB kaufen.
Man sollte immer ein gutes Stück über den Konsolen sein, CPU,RAM,GPU.

Der Myhtos das man immer Aufrüsten muss - ist schon lange, sehr lange vorbei. Man kann mit einem Highend PC ohne SLI/Crossfire locker 5 bis 7 Jahre überleben und gut zocken.

Hier sieht man das eine 7 Jahre alte CPU immer noch mit ganz oben dabei ist.

[video=youtube;gMFd0aVhVKU]https://www.youtube.com/watch?v=gMFd0aVhVKU[/video]

Ihr könnt hier eure Wunsch PC Konfig rein stellen und andere User können helfen und vorschläge machen.

Ich überlege gerade auf den 8700K zu wechseln, einfach für die Zukunft. Brauchen tu ich den aber nicht. Wie sieht es bei euch aus, überlegt ihr auch einen PC zu kaufen bzw Aufzurüsten?


MfG

Naja man bekommt für 400€ - 600€ inklusive der Konsolenhardware nen 2. Controller, nen Akku inkl. Aufladestecker für das Pad und evtl. HDMI-Kabel.
Für 7 Jahre bezahlt man jährlich plus minus 60€ für PSN bzw. Xblive. Sind wir bei der X bei ca. 1020,00€ ohne 4K Monitor bzw. überhaupt nen Monitor. Zahlreiche Games laufen auf Konsolen dazu stabiler. Updates gibts bei den Konsolen zwar auch aber eben kein rumgesuche nach Fehlern wenn was nicht geht aka gefrickel. Deshalb kommt ein PC momentan nicht in Frage. Den fehlenden RTS Games trauere ich schon etwas nach, was allerdings durch das Gesamtpaket an Onlineservice, Games und der Hardware mehr als kompensiert wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shiva

L08: Intermediate
Seit
7 Sep 2017
Posts
1.119
#20
Ist Master so jemand, der sich jedes neue Game ohne auf seine Hardware zu achten, sei sie noch so alt und verkrüppelt, kauft und dann beschwert, wenn was nicht läuft?
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Posts
21.101
XBOX Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
#23
Bei spielen die eine CPU richtig nutzen können und vor allem mehrere Cores, wirst du staunen wie alt der 2600k dagegen aussieht.
Crysis 3 macht 50% mehr Frames als mein alter 4790k in einigen Abschnitten.
Dat Crytek :banderas: schade um sie :(

Aber sonst gibt's für das Thema den PC Bereich :nix:
 

Shiva

L08: Intermediate
Seit
7 Sep 2017
Posts
1.119
#24
Hier wollen wieder User mitreden, die von nix ne Ahnung haben. Was das ganze im War zu suchen hat, ist mir eh schleierhaft.