Wii U / Switch New Super Mario Bros U (Deluxe)

Seit
19 Aug 2010
Beiträge
4.210
Switch
3046 0624 8229
Für 60 € würde ich es mir auch nicht kaufen, auch wenn ich es auf der WiiU nicht hatte. Aber dann wartet man eben, bis der Preis fällt und unterstützt die Politik nicht. Wenn es zu dem Preis nicht läuft, wird Nintendo handeln müssen. Gerade nächstes Jahr kommen für mich so viele interessantere Switch-Spiele, dass ich darauf erstmal verzichten kann.
 
Seit
16 Mai 2015
Beiträge
5.006
PSN
SasukeTheRipper
Für 60 € würde ich es mir auch nicht kaufen, auch wenn ich es auf der WiiU nicht hatte. Aber dann wartet man eben, bis der Preis fällt und unterstützt die Politik nicht. Wenn es zu dem Preis nicht läuft, wird Nintendo handeln müssen. Gerade nächstes Jahr kommen für mich so viele interessantere Switch-Spiele, dass ich darauf erstmal verzichten kann.
Es wird aber zu dem Preis laufen. Pokkén und Donkey Kong sind auch für 60€ portiert worden und haben sich beide weit über eine Million Mal verkauft - und hier reden wir von Super Mario.
 
Seit
19 Aug 2010
Beiträge
4.210
Switch
3046 0624 8229
Es wird aber zu dem Preis laufen. Pokkén und Donkey Kong sind auch für 60€ portiert worden und haben sich beide weit über eine Million Mal verkauft - und hier reden wir von Super Mario.
Jap, davon gehe ich auch aus. Nintendo weiß schon, was sie da tun. Deswegen muss ich das ja nicht unterstützen ;) .
 

hiroshima

L08: Intermediate
Seit
26 Nov 2006
Beiträge
826
Greife auch zu, hatte keine U und so mit ein neues spiel, dass es nur ein Port ist stört mich auch nicht.
Und wer 60€ für ein Spiel zahlt ist einfach selbst schuld ich habe noch nie in meinem Gamer leben für nur irgendein Spiel mehr als 50€ gezahlt und wer etwas aufpasst und ein zwei tage Geduld hat wird auch nicht mehr ausgeben.
 
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
11.370
Ich finde diesen Port nach wie vor extrem überflüssig. Das letzte Spiel des 2D-Mario-Teams ist im Herbst 2015 erschienen. Man hätte in der Zwischenzeit auch einfach einen schönen, frischen neuen Teil entwickeln können und diesen dann im Frühjahr/Sommer 2019 bringen. Wieso man da jetzt nochmal so nen Port dazwischen schieben muss, erschliesst sich mir nicht so ganz. Das Spiel selbst ist natürlich gut, aber irgendwann reichts auch mal mit den ganzen Ports und auch mit dem NSMB-Style im Allgemeinem. Finde das irgendwie nicht so angebracht, das jetzt nochmal als Port zu bringen.
 

SuperTentacle

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
13 Jun 2010
Beiträge
24.833
PSN
SuperTentacle
Switch
0614 8278 3409
Steam
SuperTentacle
Ich finde diesen Port nach wie vor extrem überflüssig. Das letzte Spiel des 2D-Mario-Teams ist im Herbst 2015 erschienen. Man hätte in der Zwischenzeit auch einfach einen schönen, frischen neuen Teil entwickeln können und diesen dann im Frühjahr/Sommer 2019 bringen. Wieso man da jetzt nochmal so nen Port dazwischen schieben muss, erschliesst sich mir nicht so ganz. Das Spiel selbst ist natürlich gut, aber irgendwann reichts auch mal mit den ganzen Ports und auch mit dem NSMB-Style im Allgemeinem. Finde das irgendwie nicht so angebracht, das jetzt nochmal als Port zu bringen.
Weil sich das richtig gut verkaufen wird. Dafür kriegen wir dann vielleicht ein Super Mario Maker 2 später im Jahr?
 
Seit
13 Aug 2005
Beiträge
8.245
"Man muss es ja nicht kaufen" ist die Keule die hier immer geschwungen wird....Stimme dir aber absolut zu. N überspannt imo den Bogen langsam....zudem sie auch hier wieder den Vollpreis haben wollen....naja ich unterstütze das nicht. Für viele ohne WiiU ist es ja neu. Das Geld geht dann lieber in gute neue Indies-da gibt es einige richtige Perlen die dieses Mario in der Pfeife rauchen. Naja N sieht den Zaster und die Verkäufe geben Ihnen Recht....mir gibt das nix....ein wirklich neues 2D Mario in einem anderen Stil wäre mir den Vollpreis wert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
16 Mai 2015
Beiträge
5.006
PSN
SasukeTheRipper
Ich finde diesen Port nach wie vor extrem überflüssig. Das letzte Spiel des 2D-Mario-Teams ist im Herbst 2015 erschienen. Man hätte in der Zwischenzeit auch einfach einen schönen, frischen neuen Teil entwickeln können und diesen dann im Frühjahr/Sommer 2019 bringen. Wieso man da jetzt nochmal so nen Port dazwischen schieben muss, erschliesst sich mir nicht so ganz. Das Spiel selbst ist natürlich gut, aber irgendwann reichts auch mal mit den ganzen Ports und auch mit dem NSMB-Style im Allgemeinem. Finde das irgendwie nicht so angebracht, das jetzt nochmal als Port zu bringen.
Geringer Produktionsaufwand, sehr hohe Einnahmen - sagt ja wohl alles.
 

Lacrimosa

L99: LIMIT BREAKER
Seit
26 Dez 2011
Beiträge
50.909
Switch
1820 6736 1315
Dafür kriegen wir dann vielleicht ein Super Mario Maker 2 später im Jahr?
Dann aber hoffentlich mit weniger Schrott-Leveln :ugly:. Klar, das ist viel verlangt von der Menschheit, aber es wird wohl einen Algorithmus geben, welcher Krampf-Level gar nicht erst hochkommen lässt. Das ist dann aber Nintendos Aufgabe.
Aber: Mario Maker hat so verdammt hohes Potenzial, es wäre leichtsinnig das nicht fortzufahren. Dann kann Nintendo auch vermehrt Fokus auf die 3D-Marios legen.

Zum Thema: Spiel wird ned gekauft.
 
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
10.605
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
Dann aber hoffentlich mit weniger Schrott-Leveln :ugly:. Klar, das ist viel verlangt von der Menschheit, aber es wird wohl einen Algorithmus geben, welcher Krampf-Level gar nicht erst hochkommen lässt. Das ist dann aber Nintendos Aufgabe.
Aber: Mario Maker hat so verdammt hohes Potenzial, es wäre leichtsinnig das nicht fortzufahren. Dann kann Nintendo auch vermehrt Fokus auf die 3D-Marios legen.

Zum Thema: Spiel wird ned gekauft.
Es gibt keinen Algorithmus um schlechte Level von vornherein auszusortieren. Die dürfen dann halt einfach keine Sterne kriegen. Vor allem zeigt der SMM aber, dass es gar nicht so leicht ist ein gutes Level zu designen, wie alle immer denken. ;)
 

Lacrimosa

L99: LIMIT BREAKER
Seit
26 Dez 2011
Beiträge
50.909
Switch
1820 6736 1315
Es gibt keinen Algorithmus um schlechte Level von vornherein auszusortieren. Die dürfen dann halt einfach keine Sterne kriegen. Vor allem zeigt der SMM aber, dass es gar nicht so leicht ist ein gutes Level zu designen, wie alle immer denken. ;)
Das sowieso.

Ne, ich meine halt so, dass diese Level erst gar nicht zugelassen werden für diese Extreme-Modi in SMM. Da müssen die Level ja schonmal gespielt worden sein.
 
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
10.605
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
Das sowieso.

Ne, ich meine halt so, dass diese Level erst gar nicht zugelassen werden für diese Extreme-Modi in SMM. Da müssen die Level ja schonmal gespielt worden sein.
Wie gesagt, wie willst du das rausfiltern? Schaffbar sind alle Levels, da sie vor dem Upload erstmal probegespielt werden müssen, von sämtlichen Checkpoints aus. Mit einer einzelnen Ausnahme, die sich leider durch die Updates des SMM ergeben hat (ist aber ein recht obskurer Glitch, der es erfordert deine Wii U zu jailbreaken). Soll eine ganze Abteilung bei N sämtliche Levels die hochgeladen werden probespielen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
11.370
Natürlich wird sich der Port gut verkaufen. Aber ein brandneues 2D-Mario würde sich sicher nochmal deutlich besser verkaufen und gleichzeitig auch ein stärkerer systemseller sein. Insofern komische Entscheidung von Nintendo imo!
 
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
11.370
Ich würde einen neuen Teil auch klar bevorzugen. Hätte in der Zeit seit NSMB U bzw. Mario Maker ja auch locker drin sein müssen.
jepp genau das meine ich ja. Das Entwicklerteam hinter den 2D-Marios hat seit Herbst 2015 kein neues Spiel mehr gebracht. Die hätten jetzt in der Zwischenzeit locker einen schönen neuen frischen Teil bringen können. Das hätte imo deutlich mehr gebracht, weil ein neues anderes 2D-Mario

1. Sich wohl deutlich besser verkaufen würde als ein Port und
2. Auch deutlich mehr Hype und Systemsellereffekt haben würde.
 
Top Bottom