Netflix

tialo

L20: Enlightened
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
20.910
Kann man 1899 denn entspannt auf deutsch schauen, wenn man das mit den mehreren Sprachen weiß bzw. im Hinterkopf hat?

Habe eigentlich nicht wirklich Bock mit so eine "mindfuck" Serie im O-Ton zu geben und ständig Untertitel lesen zu müssen.

Ja geht theoretisch schon. Gibt ein paar Szenen, die wirken auf deutsch dann etwas ungelenk. Aber ist jetzt nicht so, als würden auf deutsch wirklich wichtige Sachen verloren gehen oder so.
 

Ultimatix

7.000.000
Seit
12 Dez 2009
Beiträge
7.273
Xbox Live
Diabolo1989
Switch
2295 2418 3220
Die erste Hälfte der Staffel hat mir deswegen sogar besser gefallen als die zweite Hälfte, wenn der ganze Kram dann langsam aufgelöst wird.
Die Serie hat sich von einer langweiligen, historischen Serie auf einem altertümlichen Schiff zu einer geilen und spannenden Science Fiction Serie entwickelt. Dafür gibt es von mir großen Applaus. Das ist absolut gelungen.
Ja geht theoretisch schon. Gibt ein paar Szenen, die wirken auf deutsch dann etwas ungelenk. Aber ist jetzt nicht so, als würden auf deutsch wirklich wichtige Sachen verloren gehen oder so.
Der 1899 Schiffs Plot Blödsinn hat ab Folge 4 sowieso keine Relevanz mehr. Da alles nur eine Simulation und Fake ist. Daher ist es völlig egal in welcher Sprache man das schaut.

Wieso genau man das ganze Geschehen jetzt auf einem Dampfer im Jahre 1899 spielen lässt, war mir auch nicht so ganz klar. Auch was diese ganzen Schächte jetzt eigentlich sollten oder generell das Verschwinden der Prometheus. Das wirkt alles komplett überflüssig und random im Nachhinein.

Ja, das war alles überflüssig. Sehe ich genauso. Die ersten vier Folgen hätte man besser machen können.
 

Ultimatix

7.000.000
Seit
12 Dez 2009
Beiträge
7.273
Xbox Live
Diabolo1989
Switch
2295 2418 3220
Ja leider hat mich das jetzt nicht so umgehauen. Ich habe mir so was/ähnliches schon gedacht, ab da wo das eben mit der Simulation klar war und auch das habe ich schon ziemlich früh geahnt. Vielleicht habe ich einfach schon zu viel geguckt und gelesen, aber für mich war das jetzt irgendwie keine große Überraschung.
Ich weiß was du meinst.
Ich persönlich habe den Plot Twist ab Folge 4 mit der Simulation nicht erwartet weil ich nur die Geister Theorie (Ghost Ship) im Kopf hatte. Womit ich aber absolut nicht gerechnet hatte war dann am Ende der Plot Twist mit dem Raumschiff. Da war ich baff, aber habe auch gemerkt das der Überraschungs Effekt noch viel besser gewesen wäre wenn ich den Film Oxygen nicht gesehen hätte. Denn dadurch kam mir das alles so bekannt vor. Ich habe überlegt woran das lag und dann fiel mir irgendwann auf das ich ja vor 1 Jahr Oxygen gesehen habe wo es eine ähnliche Story mit einem ähnlichen Plottwist gegeben hat. Es ist also tatsächlich so. Je mehr Filme man in diesem Genre geschaut hat, desto weniger ist man dann auch von den Story Twists überrascht.
 

tialo

L20: Enlightened
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
20.910
@Ultimatix Ja stimmt, an den Film hat mich das auch extrem erinnert. Insgesamt ist es halt schade, weil es die Grundprämisse jetzt schon in vielen Filmen/Serien gab. Alleine bei Black Mirror gibt es ja schon 2-3 Episoden, die quasi fast den gleichen Twist am Ende haben. Hatte mir da irgendwie was kreativeres erhofft.
 

Otis

L12: Crazy
Seit
6 Jun 2014
Beiträge
2.622
Also ich finde ab Folge 5 geht es mit 1899 noch mal steil bergauf.
Gerade das Visuelle können Baran bo Odar und Jantje Friese einfach.

Düster und trotzdem schön in Szene gesetzt- liebe das.
 

AntraX

L12: Crazy
Seit
31 Mai 2007
Beiträge
2.907

„Es ist alles identisch! Die schwarze Pyramide. Die Toten auf dem Schiff. Die Symbole in den Augen …“​

Kann wer der die Serie gesehen hat das Comic lesen und sagen ob es wirklich so dreist geklaut wurde ?



 

Ultimatix

7.000.000
Seit
12 Dez 2009
Beiträge
7.273
Xbox Live
Diabolo1989
Switch
2295 2418 3220
Kann wer der die Serie gesehen hat das Comic lesen und sagen ob es wirklich so dreist geklaut wurde ?
Würde mich auch mal interessieren.
Das die Pyramide darin vorkommt, das Schiff und die Toten etc. kann gut sein. Aber ich bin mir sehr sicher das der komplette Plot nicht geklaut wurde inklusive den ganzen Story Twists.
Solche Schiff Storys gibt es zuhauf. Aber alles was später bei 1899 passiert ist einzigartig und wird der Comic auch nicht beinhalten.
 

sircav

L12: Crazy
Seit
7 Feb 2010
Beiträge
2.732
Xbox Live
Marihuaninja
PSN
cavemunk
Habe The Watcher durch.
Hat mir sehr gut gefallen, richtig gut.
Fast jede Folge der 7teiligen Miniserie hat es geschafft mich erneut zu verblüffen, echt toll.
Hätte ich es hier nicht empfehlend mitbekommen, glaube ich, das ich es sonst nie geggugt hätte.
Also, Kudos dafür 8)
 

allesausZimt

L09: Professional
Seit
7 Feb 2010
Beiträge
1.225
PSN
allesausZimt
Grad 1899 beendet. Und tja , ich habe Fragen :coolface:
Alles in allem gut. Musste nur von dem Dark Gedanken weg kommen anfangs, ganz andere Nummer. Manchmal evtl ein wenig zu sehr gewollt auf mindfuck gegangen, aber so als Ganzes schon rund. Auch wenn sich mir noch nicht alles erschließt.
 

MB76

L11: Insane
Seit
21 Jun 2011
Beiträge
1.628
PSN
Big_Harder
Gestern Abend "Wendsday" beendet. Gebe der Serie 8/10 Punkten und freue mich auf Staffel 2 falls es eine geben sollte.
 

mogry

L99: LIMIT BREAKER
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
49.526
Xbox Live
MCdee2028
PSN
MC-dee__

Dicker

L12: Crazy
Seit
7 Apr 2005
Beiträge
2.888
Ich schau auch gerade 1899 und bin nur mäßig begeistert. Das Geheimnis catcht mich nicht und der ganze Aufbau der Serie ist viel zu inszeniert. Allein wie immer die 10 wichtigsten Charakter bei den Ansprachen des Käptens vorne stehen, alle maximal unterschiedlich sind und natürlich alle dunkle Geheimnisse haben. Dazu diese Dialoge, die oft so mies geschrieben sind, dass man sich wünscht, sie hätten das Budge weniger in CGI Kulissen und mehr in die Drehbuchschreiber investiert. Die Schauspieler sind mal besser, mal schlechter. Aber alleine, dass permant alle mit allen nicht in ihrer Muttersprache sprechen, geht mit mittlerweile stark auf den Sack. Die Szenen mit Dolmetscher kann man an einer Hand abzählen.
Und das wird die Geschichte auch noch so beutungsschwanger präsentiert, alles ist so mysteriös, dass am Ende gar nichts mehr mysteriös wirkt. Allein die unheimliche Musik, die quasi 50% des Klangteppichs ausmacht, sollten sie stark zurückgefahren. Das Pacing ist mir auch zu lahm. Ein Großteil der Geschichten der Figuren interessieren mich nicht.
Und dann handeln viele Figuren auch noch so unlogisch bzw für mich nicht nachvollziehbar. Ich bin jetzt in Folge 4 und da fällt es mir besonders auf.
Warum muss die Meuterei gleich damit Enden, dass alle in ihre Kabinen gesperrt werden? Die wollten doch eh alle, dass das Schiff umdreht. Und wieso bewaffnet sich auf einmal ein Mob und hört auf eine Frau, die vorher keine Führung gezeigt hatte (nur in ihrer Familie)? Dass sie den Jungen suchen, ok. Aber dass sie, nachdem er nicht im Zimmer war, das ganze Schiff abriegeln wollen, ist einfach zu viel des Guten. Oder als sie auf der Brücke sofort darauf kommen, dass nickt das andere Schiff weg ist, sondern sie sich bewegt haben müssen. Wie kommt man darauf. Die Erklärung mit dem Kompass ist da keine.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ultimatix

7.000.000
Seit
12 Dez 2009
Beiträge
7.273
Xbox Live
Diabolo1989
Switch
2295 2418 3220
Wednesday ist ja echt steil gegangen. Überall wird man damit konfrontiert. Die Serie scheint einen gewaltigen Hype zu haben. Der Hype den ich eigentlich für 1899 erwartet habe. 🤔

Und dann handeln viele Figuren auch noch so unlogisch bzw für mich nicht nachvollziehbar. Ich bin jetzt in Folge 4 und da fällt es mir besonders auf.
Bis Folge 4 hatte ich auch noch eine komplett andere Meinung zu 1899. Die macht danach eine 180 Grad Wendung. Bin gespannt was du am Ende der Serie sagst.
 

DeathSephiroth

L99: LIMIT BREAKER
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
35.291
Ich bin zwar kein großer Fan der Adams Familie... fand Wednesday aber interessant... doch als ich dann gelesen habe, es geht Richtung Krimi/Fälle lösen, hab ich spontan fast jedes Interesse verloren...
 
Top Bottom