Internationaler Vereinsfußball

Schnurres

L14: Freak
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
6.949
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Und ohne Neuverpflichtungen. Na ok, Adrian kam ablösefrei.

Was gab es für eine Kritik, dass Klopp nach CL-Sieg und vorhandenen Geld keine Spieler kaufte. Von Aufgabe konnte man lesen, da er meinte die Mannschaft sei gut genug.

Diese 16 Spiele hat sich keiner vorstellen können.
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.419
Klopp hatte nach letzter Saison auf alle Fälle mein vollstes Vertrauen. In der Liga war man letzte Saison schon meisterlich unterwegs und dann hat man auch noch die Champions League gewonnen. Das alles war ja auch kein Zufall, sondern Liverpool wurde unter ihm stets besser. Natürlich kann man eine Meisterschaft schwer einplanen, aber wenn Klopp sagt die Mannschaft ist stark genug, dann ist sie stark genug. Er ist der derzeit beste Trainer der Welt und deshalb hatte ich da auch keine Zweifel. Zumal auch unter den besten Bedingungen Pech einem stets einen Strich durch die Rechnung machen kann.
 

Schnurres

L14: Freak
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
6.949
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Sollte Klopp es mit der Mannschaft schaffen und nach 30 Jahren Pause endlich Meister werden und so Nr. 19 zu gewinnen, müsste Operation Titelverteidigung begonnen werden, weil man ja Nr. 20 braucht um wieder mit Man United gleichzuziehen.

Aber bis dahin ist ein langer Weg. Schön, dass City nur noch 98 Punkte erreichen kann (und damit wurden sie letztes Jahr Meister), aber dafür müssten sie ab sofort jedes Spiel gewinnen.

Aber schon verrückt... letztes Jahr mit 97 Punkten Vizemeister und nun wieder voll auf Kurs auf eine weitere 90+Saison
 

Schnurres

L14: Freak
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
6.949
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
97 Punkte waren so oder so verrückt. Leicester wurde mit 81 Punkten Meister. Und 97 Punkten hätten immer zur Meisterschaft gereicht, außer eben 2018 und 2019 ;)

Wobei die eine Niederlage nicht so bitter war, wie die folgenden unnötigen Unentschieden. CL-Sieg war dann für Moral und Bestätigung des Weges wichtig.

Ligapokal schenkt man diese Saison dank Terminplanung ab. Klub-WM soll ernsthaft bestritten werden, FA-Cup mal über die dritte/vierte Runde rauskommen, CL sieht man am Dienstag und der große Fokus bei der aktuellen Ausgangslage ist natürlich die Meisterschaft.
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.419
Perfekt. :) Wie Mourinho schon angemerkt hat, derzeit ist jeder in Liverpool glücklich, warum also nicht verlängern? Interessant ist, dass auch Gerrard seinen Vertrag bei Rangers bis 2024 verlängert hat. Wird dann 2024 direkt Gerrard übernehmen?
 

Schnurres

L14: Freak
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
6.949
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Klopp will einfach so lange bleiben, bis Liverpool wieder Rekordmeister ist ;)

Hab mir das lange Interview mit ihm angeschaut. Der fühlt sich wohl, hat komplette Freiheit und will alles auskosten. Zusammen mit Edwards hat er den Club komplett auf links gedreht. Nächsten Sommer ist die neue Jugendakademie mitsamt Trainingsplätze fertig... sprich man zieht um und verlässt die Stadt und Melwood nach so vielen Jahren, um in einen der modernsten Trainingszentren der Welt zu ziehen. Dort sind dann Jugend und Profis nicht mehr voneinander getrennt.

Ich fand es immer schade, dass Klopp das nur 2 Jahre erleben können würde, jetzt können es 4 Jahre werden. Klopp erwähnte im Interview eben auch, dass derzeit fünf Nachwuchsspieler nahe dran an der 1. Mannschaft seien. Aber das würde ihm nicht reichen... auch wegen Nrexit und alles, müsse Liverpool wieder zu den besten Orten für Nachwuchspieler werden. Deswegen freut er sich auf das neue Trainingszentrum.

Er betonte, dass er zusammen mit dem Sportdirektor jetzt schon an die Zeit nach Klopp arbeiten würde. Also damit auch nach ihm alles gut weiterlaufen würde mit der entsprechenden Philosophie.

Er freut sich, dass das Stadion erneut ausgebaut wird, auf dann 61.000 Plätze. Alles um den Club ist eben in Veränderung zum Besseren,
 

Moensta

L12: Crazy
Seit
11 Nov 2006
Beiträge
2.567
Xbox Live
Moensta
PSN
Moensta22
Ich hab nicht den blassesten schimmer wie Klopp, wenn er dieses mal die PL holt, nächstes Jahr nochmal seine Truppe pushen will.
Alles bis hier hin ist absolut außergewöhnlich oder viel eher noch sensationell!!!
Der Kater wird aber auch Liverpool irgendwann treffen, gucken wie die dann reagieren.
Das jetzt Klopp ordentlich mehr verdient und in Liverpool jeder glücklich ist, fucking keine Frage!

Aber jede Wette das er nicht bis 24 in Liverpool bleibt!
 

Schnurres

L14: Freak
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
6.949
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Ich hab nicht den blassesten schimmer wie Klopp, wenn er dieses mal die PL holt, nächstes Jahr nochmal seine Truppe pushen will.
Alles bis hier hin ist absolut außergewöhnlich oder viel eher noch sensationell!!!
Der Kater wird aber auch Liverpool irgendwann treffen, gucken wie die dann reagieren.
Das jetzt Klopp ordentlich mehr verdient und in Liverpool jeder glücklich ist, fucking keine Frage!

Aber jede Wette das er nicht bis 24 in Liverpool bleibt!
Ok, die Wette gehe ich mit.

Und wie er die pushen will? Öhmmm nach dem CL-Sieg so eine Hinrunde hinlegen quasi ohne Neuverpflichtung.. schafft nicht jeder. Die Mannschaft sind Mentalitätsmonster, die wollen alles erreichen. Alles. Diese Mannschaft litt jahrelang unter dem Druck nicht erneut eine titellose Generation zu bleiben. Der CL-Sieg war nur der Brustlöser... der Anfang.

Gibt doch mehr als genug Ziele. Wenn man Meister wird, will man den verteidigen. Würde man den verteidigen, wäre man gleich mit Man United. Dann wäre es doch ein Ziel alleiniger Rekordmeister zu werden, oder? Ferguson hat seine ganze Karriere nur dem Ziel untergeordnet Liverpool als Rekordmeister abzulösen. Krass genug, dass Liverpool nach 30 Jahren ohne Meisterschaft nur zwei Titel hintendran ist.

Oder CL und Meisterschaft oder Triple. Also diese Mannschaft in dem guten Alter, wird immer Ziele haben. Ob man die erreicht oder nicht, ist ja was anderes.

Aber bei City hinterfragte doch keiner, was nach ihrer 101 Punkte-Saison noch für Ziele da sind... wie man die danach pushen will? Nun klappte mit der Meisterschaft mit 98 Punkten ganz gut, oder? Ein Glück, dass die dann im Sommer bei Transfers pennten.

Wurde Barca hinterfragt vor vielen Jahren, als die alles gewannen? Oder Man Utd unter Ferguson?

Es ist nicht so, dass Klopp hier mittelmäßige Spieler nur über Motivation pusht und daher alles in sich zusammenfällt, wenn man das Ziel erreicht hat. Es müssen auch nicht die besten Spieler verkauft werden. Kader wird stets aufgefrischt, es gibt Jugendspieler die nahe dran sind und denen man den Sprung zutraut. Natürlich wird auch mal ein gestandener Spieler gehen.

Und wir reden über Liverpool, einer der größten englischen Vereine, der schwache 10 Jahre hatte. Und das Ziel ist es, den Verein zurück zur alten Bedeutung zu bringen. Und dafür wird auf und neben den Platz (Infrastruktur) alles getan.

Wie gesagt, natürlich kann es trotzdem sein, dass man wieder paar Jahre keine Titel gewinnt. Aber allein regelmäßige CL gab es vor Klopp nicht. Drei Mal in Folge? Das war wohl zuletzt in den 80ern. Ende der Saison werden es wohl 4x in Folge.

Klopp meinte heute, dass das Projekt eben erst in Halbzeit ist. Und bisher war alles nur jahrelanger Aufbau.
 
Zuletzt bearbeitet:

Moensta

L12: Crazy
Seit
11 Nov 2006
Beiträge
2.567
Xbox Live
Moensta
PSN
Moensta22
Mag alles sein, würde mich freuen!
Aber das Klopp seine Mannschaften weit über ihr (eigentliches) Niveau pusht ist doch auch nicht ganz neu.
Nicht als Taktik Genie oder Tiki Taka Erfinder sondern Motivationsjesus!
Klopp ist halt Klopp, so Typen sind rar wie Einhorntrüffel ;) und die Zeiten sind sowieso völlig unterschiedlich heute.
Bayern und ihre 7 Meisterschaften sind ja auch neu, die letzten 10 Jahre fingen ja die Fabel Saisons erst überall an.
Der cut zwischen der Spitze und der "Mittelschicht" war nie so deutlich.

City und Pep's Motivation?
Gings den Scheichs nicht sowieso hauptsächlich immer um die CL?
Also DIE haben, genau wie Klopp/Liverpool aktuell, noch Glasklare Ziele, über die sie "noch" pushen können.
Worum es mir die ganze geht.....erst DANACH WIRD ES SPANNEND!

Wenn Liverpool dieses Mal die PL gewinnt, JEDE WETTE, wird die Saison drauf Titellos.
Dann ist der ganz große Druck weg, wie willst du da in die neue Saison gehen?
Nach der CL konntest die noch mit der knappen PL Niederlage ziehen, die ja sowieso wichtiger war.
Sagst ja selbst, die Hürde Titellose Generation ist dann genommen.

Das sie dann aber wieder regelmäßig Titel gewinnen, klar bin ich bei dir!
Das was die da so "nebenbei" aufziehen ist fantastisch
 
Zuletzt bearbeitet:

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.419
ManUtd hat unter Ferguson auch nicht ständig Titel über Titel gewonnen. Jeder muss sich einfach im Klaren sein, dass auch Klopp mit Liverpool wieder titellose Jahre haben wird. Das ist aber doch generell nicht schlimm, wenn die Richtung passt.
 

Schnurres

L14: Freak
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
6.949
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Hier übrigens die unterhaltsame PK vor dem Watfordspiel. Fast alle Fragen gingen um Klopps Vertragsverlängerung und er beantwortete die ausführlich. Neue Transfers spielten wohl auch eine Rolle.


Klopp ist aktuell unantastbar, nach dem Meistertitel sowieso. Und selbst wenn er danach 1-2 Jahre titellos bliebe, wäre sein Job nicht in Gefahr.

Klar kommen dann alle mit dem Dortmundbeispiel... wo er auf einmal in der Hinrunde so abkackte, aber in der Rückrunde sogar ins Pokalfinale kam. Da meinte Watzke im Nachhinein doch, dass man lieber einige Spieler ausgetauscht hätte statt Klopp.

In Liverpool würde genau das passieren. Nochmal, während Presse und Umfeld langsam unruhig wurden, wegen fast 4 titellosen Jahren und den verlorenen Finals, wurde im Verein und die Bosse nicht unruhig. Die wollten sogar da schon verlängern.

Letztendlich hat Klopp in Liverpool bessere Voraussetzungen als er jemals hatte. Und klar ist Motivation und Atmosphäre wichtig bei Klopp... aber ihn nur noch darauf zu reduzieren ist Quatsch. Der hat sich enorm weiterentwickelt und nun ohne Buvac seine beste Trainerzeit. Dabei hörte man 10 Jahre lang, dass Klopp ohne Buvac nicht funktionieren würde, da Buvac der Taktiker sei
 

Moensta

L12: Crazy
Seit
11 Nov 2006
Beiträge
2.567
Xbox Live
Moensta
PSN
Moensta22
Klopp war auch schon in Mainz und Dortmund mehr als nur Motivator.
Als ob ein Typ der über Jahre 24/7 nur an Fussball denkt, keine Ahnung von Fussball oder Taktik hätte und heimlich bei Tobias Escher anrufen muss :coolface:
War schon immer quatsch!

Die Motivation ist sein Trumpfass.
Die Macht dann so Spiele wie gegen Barca möglich oder die letzte wie jetzige Saison.
Nur wird das so nicht immer weiter gehen, Fabel Saison an Fabel Saison an Fabel Saison.
Die werden halt einfach wieder normale Saisons spielen, aber auch da können ja mal Titel raus springen.

In Liverpool wird ihn NATÜRLICH niemand feuern, auch nach zwei 4ten Plätzen nicht.
Das er aber bis 24 bleibt, glaube ich einfach nicht!
 

Schnurres

L14: Freak
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
6.949
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Ich bin davon überzeugt, dass er bleibt. Der fühlt sich wohl und hat alles, mittlerweile ist Liverpool eine weitere Heimat und er hat auch Freunde gewonnen.

Finanziell mit 18 Mio Gehalt sehr lukrativ und wie reizvoll ist diese sportliche Aufgabe? Liverpool war vor ihm weg vom Fenster, man hatte Probleme sich für CL und sogar für EL zu qualifizieren. Alle redete nur von der Vergangenheit.

4 Jahre später ist Liverpool wieder eine Top-Adresse. CL-Sieg, Europäischer Supercup, nächste Woche spielt man Club-WM und weiter Kurs auf Meisterschaft.

Und nun dafür zu sorgen, dass die Zukunft auch cool wird. Zusammen mit den Besitzern und Sportdirektor den Plan fortführen. Nächsten Sommer die neue Jugendakademie und das neue 70 Mio Trainingsgelände. Wie spannend ist denn das für den Trainer? So gut trainieren wie nie zuvor, die Jugendspieler alle unmittelbar dabei.

Es gibt ein Gebäude für Profis und U23. Ein Gelände von 9200 Quadratmetern für Trainingsplätze, zwei Fitnessstudios, eine komplett überdachtes Hallenfußballfeld, Swimming-Pools, Hdyrotherapie-Gebäude, Rehabilitationszenter etc..

Das ist so ein Sprung gegenüber dem kleinen Trainingsgelände in Melwood, wo man seit den 1960ern war. Denke da hat man als Trainer richtig Bock drauf.

Und den neuen Stadionausbau wird er sicher auch noch gerne mitnehmen.

Klopp wird nicht umsonst mit Shankly verglichen, der in den 60ern quasi Liverpool erst als Fußballmacht erschuf. Und Paisley (Ex-Co-Trainer von ihm) führte das weiter und holte 3x CL und viele Meisterschaften

So, jetzt aber Spieltag.
 

Deleted20081

Gesperrt
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
40.493
Abwarten und Tee trinken. Erst einmal müssen sie die Meisterschaft eintüten. Dann wird sicherlich auch noch am Kader geschraubt und wenn die Jugendarbeit gut läuft, dann wird auch aus diesen Reihen Druck auf die Stammspieler ausgeübt. Man sollte nicht vergessen das sich ein Real Madrid 3 Jahre am Stück mit wenigen Verbesserungen zu CL Titeln und Meisterschaften motiviert hat. Da ist dann halt auch das Umfeld in Form von Trainer, Betreuer und Co. gefragt. Ich sehe Stand Jetzt nicht das Klopp vor 2024 aus Liverpool weggehen wird, aber auch nur weil das furchtbar weit in der Zukunft liegt und dieses Geschäft zu schnelllebig ist. Was morgen ist weiß doch keiner so richtig.
 
Top Bottom