Internationaler Vereinsfußball

Zenitora

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Aug 2016
Beiträge
3.803
Switch
0710 6796 5019
Discord
Zenitora#7339
nochmal: ich habe einfach nur auf diese explizite aussage reagiert. ich weiß ehrlich gesagt nicht, was da genau dein problem damit ist? :ugly:
Die daraus entstand als Stütze zur eigentlichen Frage, ich verstehe.

@Schnurres Ich sage es mal so, wenn das ne Ära wird wie bei Barca mit Liverpool und Klopp, was wirklich sehr wahrscheinlich werden kann, da da draussen wirklich ungewöhnlich Mangel an richtig guten Trainern herrscht, würde selbst ich das am Ende unterschreiben.
 

steffundso

L14: Freak
Seit
13 März 2008
Beiträge
6.128
Xbox Live
CWsteffundso
PSN
steffundso
Switch
7634 3319 9302
Steam
steffovic
Die daraus entstand als Stütze zur eigentlichen Frage, ich verstehe.
darfst mir gerne per pn erklären, was daran jetzt falsch war, bin gespannt.

und für die fragenpolizei: ich persönlich halte kloppo für den besten. und drücke ihm alle dortmunddaumen für weitere titel
 

Deleted20081

Gesperrt
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
40.493
was ist das denn für ein "argument"? vll gewinnt auch klopp die nächsten 10 spiele gegen guardiola.

fakt und stand jetzt hat kloppo die positive bilanz gegen pep auf seiner seite. und das schaffen nicht allzuviele trainer, da kann man ruhig ohne relativierungen einfach auch für klopp "freuen"
Wenn man noch bedenkt, das Klopp immer das schwächere Team hatte, ist das schon gut.
Das ist nicht der Punkt. Der Punkt ist das Klopps Bilanz gegen Pep nichts darüber aussagt ob er der bessere Trainer ist. wenn Pep die nächsten beiden Duelle gewinnt dann steht es unentschieden zwischen den beiden und ist Klopp dann nicht mehr der bessere Trainer weil die Bilanz nicht mehr für ihn spricht? Ist doch unsinn.
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.419
Ich würde Klopp einem Guardiola jederzeit vorziehen, wenn ich einen großen Verein führen würde. Bei Guardiola muss echt vieles stimmen und dann kann er gnadenlos dominieren (weil er ein sehr guter “Optimierer“ ist). Klopp hat mehrmals bewiesen, dass er auch etwas aufbauen kann und selbst wenn es mal hart auf hart kommt, dann performen seine Teams. Die Art wie Klopp Vereine, Spieler und Fans antreibt, das ist derzeit - zumindest aus meiner Sicht - einmalig.
 

ShogiGamer

L06: Relaxed
Seit
26 Okt 2018
Beiträge
316
Ich würde Klopp einem Guardiola jederzeit vorziehen, wenn ich einen großen Verein führen würde. Bei Guardiola muss echt vieles stimmen und dann kann er gnadenlos dominieren (weil er ein sehr guter “Optimierer“ ist). Klopp hat mehrmals bewiesen, dass er auch etwas aufbauen kann und selbst wenn es mal hart auf hart kommt, dann performen seine Teams. Die Art wie Klopp Vereine, Spieler und Fans antreibt, das ist derzeit - zumindest aus meiner Sicht - einmalig.
sehe es genauso :) Zum Glück sind wir hier nicht im Gaming-War, sonst wären normale Kommentare wie deiner nicht möglich, da ein Krieg ausbrechen würde.
Hätte Klopp gerne wieder in der Bundesliga, aber das wird wohl erstmal nichts.
 

Schnurres

L14: Freak
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
6.960
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Tja, Poch hat seit dem CL-Finale einen Negativlauf. Da die den so feierten, wunderte mich trotz des schlechten Tabellenplatzes die Entlassung. Gewann keine Titel, machte aber jahrelang guten Job.

jetzt also Jose, was aufm ersten Blick nicht passt.

 

Schnurres

L14: Freak
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
6.960
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Mochte die PK. Und sein Satz ging ja weiter... er meinte, dass er sich vorstellen könne, dass das ein Problem sein könne. Allerdings hätte Liverpool ein CL-Finale verloren und das Jahr später gewonnen und eben dieses Liverpool, welches knapp kein Meister wurde, stehe jetzt gut da. Daher könne man nicht sagen, dass eine Finalniederlage zwingend zu einem Negativlauf führe.
 

Schnurres

L14: Freak
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
6.960
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Finde die Aussage nicht schlimm und letztendlich sollten wir alle froh sein, wenn mal Sprüche rausgehauen werden. Sonst werden Interviews und PKs ja nur noch langweilig. Schlimm genug, dass die meisten Spieler nur Standard-Antworten geben.
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.419
Ich finde auch, dass Mourinho die Frage ganz normal beantwortet hat. Zumal wir in der Tat so Charaktere wie ihn im Sport brauchen.
 

Schnurres

L14: Freak
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
6.960
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Crystal Palace - Liverpool 1:2
Schlecht gespielt und trotzdem gewonnen. So kann man das Spiel zusammenfassen. Palace sehr stark und hätte sicher ein Unentschieden verdient gehabt.

Da Leicester gewonnen hat und City/Chelsea sich gegenseitig die Punkte abnehmen, ein enorm wichtiger Sieg. Aber wie so oft diese Saison, benötigt es eine Leistungssteigerung. Was verrückt klingt bei 12 von 13 Siegen.

Mal wieder ohne Gegentore wäre schön.
 
Top Bottom