Formel 1: Saison 2017

NATHAN

L10: Hyperactive
Seit
30 Jul 2008
Posts
1.396
XBOX Live
chankoedo1988
Nix da... die aktuellen Regularieren interessieren doch gar nicht...

Also im Grunde sollte deiner Meinung nach das folgendermaßen ablaufen:
2 Fahrer im Zweikampf. Derjenige der innen in der Kurve ist lässt nicht genug Platz und der Äußere wird gezwungen mit allen Rädern über die weiße Linie zu fahren. Daraus folgt direkt eine Bestrafung für den Fahrer der keinen Platz gelassen hat.
Und das wird eiskalt mit jedem einzelnen Vorfall durchgezogen.

Oder wie soll man sich das vorstellen?

das es auch anders geht, als mit der Brechstange und in Harakiri Verstappen/Vettel Manier sieht man hier:

[video=youtube;UicFuW4WsDI]https://www.youtube.com/watch?v=UicFuW4WsDI[/video]

[video=youtube;p_irUPwPoaA]https://www.youtube.com/watch?v=p_irUPwPoaA[/video]

[video=youtube;UXWFvCtuSHA]https://www.youtube.com/watch?v=UXWFvCtuSHA[/video]
 
Zuletzt bearbeitet:

NATHAN

L10: Hyperactive
Seit
30 Jul 2008
Posts
1.396
XBOX Live
chankoedo1988
oder hier

[video=youtube;PaJXt6tmGcM]https://www.youtube.com/watch?v=PaJXt6tmGcM[/video]

[video=youtube;Hx3xfnsaY98]https://www.youtube.com/watch?v=Hx3xfnsaY98[/video]

Sind maximal drei Videos erlaubt!
 

Brod

L18: Pre Master
Seit
15 Jul 2008
Posts
17.377
PSN
Brod107
Was glauben hier manche wie das früher funktioniert hat, als da neben der Strecke mal Gras oder Kies war? Fand dann auch keiner "megageil" wenn der andere Fahrer im Kies aufsaß und Zeit verlor - wobei gut, Zeit haben die "Deppen" mit ihren Manöver eh auch heute genug verloren.
 

Borni

L13: Maniac
Seit
31 Mai 2007
Posts
3.512
XBOX Live
xXxH3KTORxXx
PSN
xxH3KT0Rxx
Steam
B0RN2SKILL
Kommt einem ja fast so vor als wäre es für viele eine Überraschung wie Mercedes zur Zeit performt. Also für mich stand bisher zu keiner Zeit der Saison in Frage das Hamilton Favorit ist. Für Vettel geht da nur was über die Zuverlässigkeit und 100 % Punkteausbeute wenn Hamilton Probleme hat. Das hat man bei Ferrari bisher aber nicht geschafft. Es bleiben zu viele mögliche Punkte liegen. Ich würde meine Prognose das Hamilton den Titel holt jetzt von 95 % auf 99.9 % erhöhen. Und es sollte jetzt auch dem letzten klar geworden sein das Mercedes auch die nächsten Jahre das Maß aller Dinge sein wird.
 

NATHAN

L10: Hyperactive
Seit
30 Jul 2008
Posts
1.396
XBOX Live
chankoedo1988
Ich hoffe immer noch und habe immer gehofft, dass Mercedes sowas wie Mclaren 2012 auf 2013 passiert...

(oder McLaren/Ferrari 2008 auf 2009)

(oder McLaren 2005 auf 2006)
:v:
 

Executer83

L12: Crazy
Seit
2 Nov 2011
Posts
2.153
XBOX Live
xgamer83
PSN
Executer1983
Switch
0261 2195 4537
Hier noch ein gutes Beispiel, wie man es richtig macht:

[video=youtube;JfAdPxbBiwo]https://www.youtube.com/watch?v=JfAdPxbBiwo&t=49s[/video]

So macht es mir beim Zuschauen auch viel mehr Spaß, als wenn man sich von der Strecke drückt.
 

Borni

L13: Maniac
Seit
31 Mai 2007
Posts
3.512
XBOX Live
xXxH3KTORxXx
PSN
xxH3KT0Rxx
Steam
B0RN2SKILL
Wisst ihr, ich glaube das Problem liegt vielleicht auch noch ein bisschen an anderer Stelle. Als ich mir eben das Video angesehen habe ist es mir eingefallen. Anno 2006 hatten wir noch fast nirgends diese Asphaltierten Auslaufzonen. Wenn man dann etwas weiter hinten und auf der Außenseite war wusste man, dass man zurück stecken muss oder von der Strecke runter muss, wenn man nicht will das es kracht.
Da Gras beziehungsweise Kiesbett die schlechtere Alternative war hat man meistens lieber zurück gesteckt. Heute ist es aber so wie man es von Vettel und Max gesehen hat. Max ist in Stowe einfach knallhart auf dem Gas geblieben und ist praktisch ohne Geschwindigkeitsverlust wieder auf die Strecke zurück gekommen. Das wäre unmöglich gewesen wenn dort Gras/Kies wäre. Er hätte definitiv schon viel eher zurück stecken müssen und die Situation wäre ganz anders ausgegangen.
Das Manöver von Max gegen Vettel in Turn 16 war meiner Meinung sogar noch brutaler. Es war in seiner Brutalität sehr ähnlich dem von Rosberg gegen Hamilton in Spielberg 2016 und gegen Verstappen in Hockenheim. Beide male wurde Rosberg dafür letztes Jahr bestraft.
Natürlich fährt die FIA dieses Jahr einen deutlich toleranteren Kurs was die Strafen angeht, deshalb ist es wohl zum Vorjahr auch nicht vergleichbar. Grundsätzlich finde ich es auch deutlich besser als es die letzten Jahre war.
Um jedenfalls nochmal zum Punkt zurück zu kommen, zum von der Strecke gedrängt werden gehören meiner Meinung nach immer zwei. Einer der raus drängt und einer der sich in die Position bringt raus gedrängt zu werden. Dann donnert man nämlich mit Vollgas über die Asphaltierte Auslaufzohne und schimpft fleißig das man von der Strecke gedrängt wurde. Und das machen wirklich so ziemlich alle aktuellen Fahrer. Ich will da gar niemanden Vorsatz vorwerfen, wahrscheinlich macht man das instinktiv so. Aber mit Kiesbetten statt asphaltierten Auslaufzohnen würden wir dieses Vorgehen wahrscheinlich sehr schnell deutlich seltener sehen als es in den letzten Jahren der Fall war.

[video]https://youtu.be/YLu7HOEFiEE?t=1m11s[/video]
 
Zuletzt bearbeitet:

DECKIMBAL

L14: Freak
Thread-Ersteller
Seit
9 März 2010
Posts
5.138
XBOX Live
07dohr
PSN
deckimbal
und deshalb sollte man dem Gegner immer eine Wagenbreite Platz lassen! Oder zumindest so viel, dass er nicht vom curb ins Aus muss, sondern auf selbigen bleiben kann. Der bringt eh schon diverse Nachteile mit sich.

alles andere hat mit racing überhaupt nichts zu tun, und wenn man sich ansieht, wie sehr diese Manöver heute in diversen Foren abgefeiert worden sind, dann fragt man sich schon, ob man es vorwiegend mit motorsportfans zu tun hat...

kann da mal irgendjemand die aktuellen Regularien zitieren? Also bezüglich Platz lassen, Wagenbreite, Streckenbegrenzung. Finde da nur was aus 2012


Massa vs Hamilton 2011 fand ich beispielsweise in Ordnung:

[video=youtube;SmK8BgEOauI]https://www.youtube.com/watch?v=SmK8BgEOauI[/video]
 
Zuletzt bearbeitet:

Borni

L13: Maniac
Seit
31 Mai 2007
Posts
3.512
XBOX Live
xXxH3KTORxXx
PSN
xxH3KT0Rxx
Steam
B0RN2SKILL
und deshalb sollte man dem Gegner immer eine Wagenbreite Platz lassen! Oder zumindest so viel, dass er nicht vom curb ins Aus muss, sondern auf selbigen bleiben kann. Der bringt eh schon diverse Nachteile mit sich.

alles andere hat mit racing überhaupt nichts zu tun, und wenn man sich ansieht, wie sehr diese Manöver heute in diversen Foren abgefeiert worden sind, dann fragt man sich schon, ob man es vorwiegend mit motorsportfans zu tun hat...

kann da mal irgendjemand die aktuellen Regularien zitieren? Also bezüglich Platz lassen, Wagenbreite, Streckenbegrenzung. Finde da nur was aus 2012
Du magst ja Recht haben, aber ich sehe nicht das sich daran in nächster Zeit was ändern wird. Erstmal machen es fast alle so. Also Vettel, Verstappen, Hamilton und Rosberg fallen mir da direkt ein. Bei denen ist das Standartprogramm. Was Bottas, Kimi, Ricciardo und Alonso angeht bin ich mir grad nicht so sicher aber die machen es glaube ich seltener. Irgendwann ist es jedenfalls immer mehr in Mode gekommen und ich meine eben es hängt unmittelbar mit dem Verschwinden von mehr und mehr Kiesbetten und Grünstreifen zusammen.

Was soll man deiner Meinung dagegen Unternehmen? Die Bestrafungsorgien der letzten Jahre haben doch wirklich nichts am Verhalten der Fahrer geändert. Keine einzige verhängte Strafe für "pushing another car off the track" hat zu einer Verbesserungen der Situation beigetragen. Gefühlt hat es für mich eher noch dazu geführt das Fahrer sich bewusst in diese Position bringen um für den Gegner eine Strafe fordern zu können.

Das gleiche Thema mit den Tracklimits. Ich denke da gerade an Vettel und vor allem Verstappen die die asphatierten Auslaufzonen sehr großzügig in den Verlauf ihrer Ideallinie mit einfließen lassen. Aber auch von Kvyat, Sainz und vielen anderen sehe ich das extrem oft. Das ist genauso eine Unsitte über die man einfach bei der FIA keine Kontrolle mehr bekommt.

Also was nun? Rigoros jedes vergehen bestrafen? Oder so wie die letzten Jahre, nach Gefühl und Sympathie? Oder so wie derzeit, den Topteams alles durchgehen lassen? Oder gar nichts mehr bestrafen???
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Posts
21.106
XBOX Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
Die regel ist halt, wer mit der Nase vorne ist, darf auch die ideallinie fahren und der jenige der weiter hinten ist muss sich dessen bewusst sein.
Und diese regelung nutzen sie aus.
ROS ist ja HAM richtig rein obwohl HAM extra aussen rum gefahren ist und ROS meinte er hatte probleme mit den bremsen, was die Stewards nach daten ausgewerten anderst gesehen haben.
 

NATHAN

L10: Hyperactive
Seit
30 Jul 2008
Posts
1.396
XBOX Live
chankoedo1988
Verstehe die Aufregung nicht!
Es gibt ja kein objektiv schönes oder hässliches Aussehen.

Schaut euch mal an was es alles bisher in der Geschichte der F1 gab:

[video]https://www.google.at/search?q=ugly+f1+cars&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwii9NXhkZbVAhXCtBoKHZ0aDt8Q_AUICigB&biw=1816&bih=911#spf=1500494543989[/video]


Jede form von Schönheitsideal ist subjektiv und wird durch allerlei Einfasse geprägt...die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung!
 

Borni

L13: Maniac
Seit
31 Mai 2007
Posts
3.512
XBOX Live
xXxH3KTORxXx
PSN
xxH3KT0Rxx
Steam
B0RN2SKILL
Verstehe die Aufregung nicht!
Es gibt ja kein objektiv schönes oder hässliches Aussehen.

Schaut euch mal an was es alles bisher in der Geschichte der F1 gab:

[video]https://www.google.at/search?q=ugly+f1+cars&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwii9NXhkZbVAhXCtBoKHZ0aDt8Q_AUICigB&biw=1816&bih=911#spf=1500494543989[/video]


Jede form von Schönheitsideal ist subjektiv und wird durch allerlei Einfasse geprägt...die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung!
Ja stimmt... vor allem damals, 96, als Schumi zu Ferrari kam:

 

Ironman

L14: Freak
Seit
23 Jan 2005
Posts
6.586
PSN
IronmanRR
Man hätte Shield weiter testen sollen. Der Kranz macht die Optik der Autos zunichte. Halo wird verschwinden, wie die Hässligkeit der hohen Nasen und hoffentlich Jean Todt gleich mit, der macht nur Mist.
 

DECKIMBAL

L14: Freak
Thread-Ersteller
Seit
9 März 2010
Posts
5.138
XBOX Live
07dohr
PSN
deckimbal
hoffentlich sind ferrari und die bullen auch morgen und am So vorne mit dabei. ein Dreikampf wäre auf dieser an sich faden strecke was den direkten kampf rad an rad betrifft sicherlich günstig, zumindest was Strategie und boxenabfertigung betrifft:cool:
 

aganim

L17: Mentor
Seit
24 Apr 2006
Posts
13.468
PSN
aganimSF
Steam
CammyWhiteCat
Ich mag Ungarn, weils so ein richtig schöner Dreckskurs ist :ugly:
Dieses Jahr sind die Autos dann auch noch mal deutlich schneller in den Kurven, man hat schon 2 Abflüge im Training gesehen, das wird im Rennen jetzt den Fahrern noch mehr abverlangen als früher.