Formel 1 Saison 2012

DECKIMBAL

L14: Freak
Seit
9 März 2010
Posts
5.145
XBOX Live
07dohr
PSN
deckimbal
Hamilton siehts zumindest anders:

Die plötzlichen Probleme des Teams, das auch nicht gerade perfekte Boxenstopps an den Tag legte, sollen behoben werden. Da kommt der Mugello-Test vor dem Europaauftakt zur perfekten Zeit. Für die Probefahrten hat McLaren Gary Paffet und Oliver Turvey nominiert. "Das könnte sich ändern", kündigt Hamilton an. "Ich muss wieder ins Auto. Ich muss wissen, warum die Reifen dermaßen abbauen. Wenn es etwas zum testen gibt, dann will ich das machen. Das möchte ich keinem anderen überlassen."


Warum er dennoch nicht testen darf, bleibt wohl ein Rätsel...
 

Haus

L15: Wise
Seit
18 Mai 2003
Posts
9.426
Und ich glaube, dass McLaren das 10mal besser einschätzen kann als du oder sonst ein Außenstehender.
Hamilton möchte testen und wir alle wissen, dass McLaren die letzten Jahre enttäuscht hat. Letzte Saison haben sie am Anfang noch ein kleines Wunder hinbekommen und konnten dann immerhin noch vorne mitfahren, aber um einen Titel ist man schon lange nicht mehr gefahren. Jetzt hatte man ganz am Anfang ein konkurrenzfähiges Auto und McLaren verpfuschte die Rennen wo es nur ging bis man nun schon nicht mehr ganz vorne mitfahren kann (Red Bull, Lotus und evtl. Mercedes sind z.B. schneller und der Krisen-Ferrari kann schon mithalten). Mit Alonso ging es bei McLaren bergab, Kimi hat seinen Titel erst geholt als er McLaren verlassen hat und jetzt kriselt es seit Jahren bei McLaren. Jedes andere Team schickt zumindest mal kurz seine Stammfahrer hin... nur die Helden von McLaren nicht, obwohl die echt unter Zugzwang stehen. Respekt. :neutral:
 
Seit
14 Apr 2004
Posts
9.428
Hamilton möchte testen und wir alle wissen, dass McLaren die letzten Jahre enttäuscht hat. Letzte Saison haben sie am Anfang noch ein kleines Wunder hinbekommen und konnten dann immerhin noch vorne mitfahren, aber um einen Titel ist man schon lange nicht mehr gefahren. Jetzt hatte man ganz am Anfang ein konkurrenzfähiges Auto und McLaren verpfuschte die Rennen wo es nur ging bis man nun schon nicht mehr ganz vorne mitfahren kann (Red Bull, Lotus und evtl. Mercedes sind z.B. schneller und der Krisen-Ferrari kann schon mithalten). Mit Alonso ging es bei McLaren bergab, Kimi hat seinen Titel erst geholt als er McLaren verlassen hat und jetzt kriselt es seit Jahren bei McLaren. Jedes andere Team schickt zumindest mal kurz seine Stammfahrer hin... nur die Helden von McLaren nicht, obwohl die echt unter Zugzwang stehen. Respekt. :neutral:
Abgesehen davon, dass das alles Quatsch ist, ändert es nichts an der Tatsache, dass McLaren wohl gute Gründe hat das so zu machen und da weder du noch ich wissen können was sie überhaupt testen wollen oder wie gut/schlecht die beiden Ersatzfahrer dafür geeignet sind, sollte wir mal den Ball flach halten.
Ich finde eh, dass der Mugello-Test etwas zu sehr gehyped wird. Es liegen nur 3 Wochen zwischen den Rennen und entwickelt hätte man so oder so.

@DECKIMBAL (wieder umbenannte? ^^)
Hamilton sagt aber nicht, dass es eine schlechte Idee vom Team ist. Er sagt lediglich, dass er persönlich lieber selber fahren möchte.
 

DECKIMBAL

L14: Freak
Seit
9 März 2010
Posts
5.145
XBOX Live
07dohr
PSN
deckimbal
McLaren, Ferrari, Mercedes, Red Bull: Was meint Ihr: Wird 2012 noch ein weiteres Team einen Grand Prix gewinnen, oder nicht?

Und wenn ja, welches?

Also ich glaube nicht (wünsche es mir aber als Kimi Fan), aber wenn dann am ehesten Lotus...
 

DarthGogeta

L16: Sensei
Seit
24 Jun 2002
Posts
10.192
XBOX Live
pateruki
PSN
pateruki
McLaren, Ferrari, Mercedes, Red Bull: Was meint Ihr: Wird 2012 noch ein weiteres Team einen Grand Prix gewinnen, oder nicht?

Und wenn ja, welches?

Also ich glaube nicht (wünsche es mir aber als Kimi Fan), aber wenn dann am ehesten Lotus...
Sowohl Lotus als auch Sauber hatten schon das Auto dafür, also ist es durchaus möglich.
 

PacoLucia

L15: Wise
Seit
14 Apr 2004
Posts
9.428
McLaren, Ferrari, Mercedes, Red Bull: Was meint Ihr: Wird 2012 noch ein weiteres Team einen Grand Prix gewinnen, oder nicht?

Und wenn ja, welches?

Also ich glaube nicht (wünsche es mir aber als Kimi Fan), aber wenn dann am ehesten Lotus...
Lotus sicherlich.
Sauber vielleicht. Ich kann mir grade eh nicht erklären, warum sie plötzlich wieder nirgendwo sind. Man hat da wohl ab Malaysia den Fokus mehr auf die Qualifikation gelegt und hat wohl seine Vorteile im Rennen dadurch verloren.
Das sind wohl die einzigen Teams, die mehr oder weniger aus eigener Kraft noch einen Sieg holen können.

btw
Die Bedeutung des Mugello-Tests ist inzwischen wohl wirklich nahe Null.
 

1Seppel23

L14: Freak
Seit
12 Jul 2007
Posts
5.603
XBOX Live
Seppel23FCB
PSN
Seppel23FCB
Steam
Seppel23FCB
Ich komme, auch weil ich in einem anderen Thread gerade recht viel Poste(n muss) kaum dazu hier zu schreiben und so angemessen wie es eigentlich nötig wäre auf Brods Post einzugehen.

Trotzdem mal ein paar in dem Fall und für meine Verhältnisse kurze Gedanken dazu. Ja die F1 ist vor allem erst mal eine Kommerzielle Rennserie der es am ende des Tages recht egal ist ob das eine Prozent der Zuschauer die man vielleicht als Motorsport Gourmets bezeichnen kann (oder auch als Idiotische Freacks mir egal) zufrieden ist während die "Normalen" Zuschauer ein Renen total langweilig finden.

Ich gebe zu das es wohl ohne Frage ist das die F1 in der jetzigen Form mehr Leute begeistert als die F1 um z.B. 2005 herum. Genau so steht es für mich außer Frage das die F1 in der Tat eine Serie im ständigen Wandel ist und es absolut nichts bringt sich ein ewig gleichbleibendes Reglement zu wünschen das dann noch am besten nur für einen ganz kleinen Teil der Fans wirklich Interessant ist.

Aber für mich ist die F1 zum einen nun mal eine Sprint Serie und auch wenn das Grundsätzlich nichts damit zu tun hat das ein Reifen schonender Fahrstil ruhige vorteile bringen sollte und das die F1 nicht mit Holz Reifen rum fahren sollte ist das was man dort Momentan zu sehen bekommt in meine Augen einer Sprint Serie wie der F1 nicht würdig!

Kurz gesagt habe ich nur ein Grundlegendes Problem mit den Momentanen Reifen, nämlich die Tatsache das man nicht nur sehr frühe wechseln muss sondern die Reifen nun mal Faktisch sobald man einmal richtig Gas gibt und versucht an das zu der Rennzeit mögliche Limit zu gehen Zerstört bzw. im besten Fall in der folge ganz Massiv langsamer fahren muss um diese noch mal in den Normalen Arbeitsbereich zu kommen.

Das ist zumindest in meinen Augen auch absolut nicht mit der Tatsache vergleichbar das man früher wenn man zu nahe am Vordermann fuhr nach einiger Zeit Reifen und Motor kühlen musste um erst dann wieder richtig Attackieren zu können. Nicht falsch versehen das fand ich auch nicht gut aber für mich ist das heutige "Problem" von einer vollkommen anderen Qualität. Dazu kommt für mich die Ärgerliche Tatsache das es Momentan nur extrem kleine Fenster gibt in denen die Reifen richtig funktionieren. So werden viele Rennen bzw. zum Teil ganze Rennwochenende zum Glücksspiel und Spiegeln nur ganz selten die eigentliche Performance der Wagen wieder.

Und auch wenn ich wie am Anfang gesagt einsehe das man Action usw. braucht um die Breite Masse zu erreichen stößt mir dies genau wie DRS sehr böse auf.

Was ich also ändern möchte bzw. mir Persönlich wünschen würde wenn ich es könnte ist zum einen. Reifen die zwar gerne weiter so stark abbauen das man mit im extrem Fall zwei bis zu vier Stopps fahren kann. Es aber wenn auch auf kosten der länge der Haltbarkeit möglich ist mit diesen während des Rennens ans Limit des Autos bzw. ans Limit der Haftung den die Kombination aus Reifen und Auto hergibt zu gehen.

Ich habe ja auch beim letzten mal schon Vorschläge gemacht wie man dem Problem mit dem hinter her fahren zum leibe rücken könnte und finde nach wie vor das es der bessere Weg wäre Autos zu bauen die viel schneller zu Fehlern verleiten als Autos als Autos die nicht mehr Anfällig für Dirty Air sind. Ich verstehe wie schon beschrieben eh nicht warum man nicht zumindest Entwicklungen unterstützt die im Aerodynamischen Bereich weniger Anfällig für Dirty Air sind. Eine einfach Lösung wäre in meinen Augen z.B. auch nur noch Stahlbremsscheiben zu erlauben. Klar ist das Problem das man in schnellen Kurven nicht so gut folgen kann nicht behoben. Man hätte aber auf jeden Fall ein viel bessere Chance den Vordermann auf der Bremse anzugreifen ohne Faktisch und z.B. durch DRS beim Bremspunkt schon auf gleicher höhe zu sein.

Zu letzt noch zum Thema DRS, es mag sein das KERS noch nicht so weit ist mehr zu leisten als heute, in meine Augen ist das aber zum Teil auch ein Reglement Problem. Wenn ich als FIFA größere vielleicht zum Rennstart schon zum teil geladenen Batterien vorschreibe usw. oder auch einen Zulieferer und einen festen einbau Ort für KERS bestimme so das die Teams sich nicht gegenseitig damit überbieten wessen KERS am kleinsten ist und am tiefsten im Auto verbaut ist sollten viele Probleme Lösbar bzw. nicht mehr vorhanden sein.

Mir währe es halt lieber wenn man so ein KERS verwenden würde das pro Runde 15 Sekunden geht aber im einem 60 Runden Rennen nur 30 mal verwendet werden darf bzw. von mir aus so das man es 20 Runden Insgesamt 15 20 Runden nur 7,5 und den Rest gar nicht verwenden darf.

Zusammen mit Reifen die volles pushen aber auch schonendes und so mit weniger Stopps durch Rennen kommendes fahren ermöglichen denke ich nicht das wir unbedingt weniger Action als z.Z. hätten es aber auf jeden Fall Ehrlicher, Taktischer und Fairer währe. Einzig die Tatsache das man Momentan quasi gar nicht voraus sagen kann welches Team am kommenden Rennwochenende wo stehen wird wäre damit wohl erledigt. Nur das währe selbst unter dem Gesichtspunkt der verlangten Action in meinen Augen eher ein Gewinn. Denn wenn mir jemand ernsthaft erzählen möchte das er da so wie es Momentan ist gut findet können wir auch alles Autos ohne Sponsoren hinstellen und dann Losen welches Team für das kommende Wochenende welchen Wagen bekommt und welcher Fahrer bei welchem Team startet. Ist natürlich etwas überspitzt dargestellt aber im Endeffekt ist es ja leider genau so.


Testfahrten in Mugello: Kurz gesagt, aussage Kraft bisher irgendwo bei Minus 72. Das einzige Interessante bisher die Bilder von den neun Teilen. Darauf einzugehen wer da aber Momentan wen am meisten Kopiert und was warum Interessant sein könnte mir jetzt aber aus Zeit Gründen zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brod

L18: Pre Master
Seit
15 Jul 2008
Posts
17.420
PSN
Brod107
Genau so steht es für mich außer Frage das die F1 in der Tat eine Serie im ständigen Wandel ist und es absolut nichts bringt sich ein ewig gleichbleibendes Reglement zu wünschen das dann noch am besten nur für einen ganz kleinen Teil der Fans wirklich Interessant ist.
Nur dazu kurz, weil das für mich ganz essentiell ist: Für mich ist dieser ständige Wandel und diese groben regelmäßigen Änderungen an der Formel, etwas ganz wichtiges und großartiges. Gerade uns Freaks (ist man ja irgendwo, aber ist ja nix Schlimmes (; ) beschäftigen doch gerade solche Diskussionen. Das immer wieder notwendige Einstellen auf neue Regeln, auf Veränderungen und mögliche Einarbeiten in Details (in manchen Jahren beschäftigt man sich intensiver, in manchen weniger - je nach Lust und Laune) und das Anwenden des Wissens auf das jeweilige Renngeschehen macht doch sehr viel aus und wäre ohne diesen Wandel, der auch Unzufriedenheit auslösen kann, doch nicht annähernd so spannend und würde letztlich auch solche Diskussionen über Sinn oder Unsinn und Vergleiche von damals und heute, gar nicht ermöglichen.
 

PacoLucia

L15: Wise
Seit
14 Apr 2004
Posts
9.428
Die Folgen der Testfahrten wird man eh wohl erst in Barcelona sehen.
Immerhin hat es heute nicht mehr geregnet.

Persönlich erwarte ich von Ferrari einen Sprung. Auch bei Lotus könnte es voran gehen. Da sich das aber so oder so von Rennen zu Rennen stark verändert lässt sich das eh schwer sagen.
Sicher ist nur, dass Red Bull bisher das schnellste und konstanteste Auto hat. Zumindest im Rennen.
McLaren ist in der Qualifikation stärker. Bei Lotus und Mercedes muss es wirklich passen, damit sie auf gleichem Niveau fahren.
 

1Seppel23

L14: Freak
Seit
12 Jul 2007
Posts
5.603
XBOX Live
Seppel23FCB
PSN
Seppel23FCB
Steam
Seppel23FCB
Mercedes 'close to quitting F1'
Quelle: http://www1.skysports.com/formula-1/news/12472/7737715/Mercedes-close-to-quitting-F1-



Man darf gespannt sein, ob etwas an der Geschichte dran ist. :o
Das währe natürlich extrem Ärgerlich aber gerade wenn man sich mal die Umstände betrachtet das Bernie seinen Kopf bis zum Anschlag in den RBR Arsch steckt während im Mercedes so ziemlich am Arsch vorbei zu gehen scheint schon nachvollziehbar. Ich hoffe trotzdem mal das da nichts dran ist!

Für alle die sich nicht nur für die F1 sondern für Motorsport im Allgemein Interessieren habe ich mal einen Motorsport Thread aufgemacht. Habe dort direkt mal ein paar Thesen und Beobachtungen zu den einzelnen Serien in den Raum gestellt und würde mich total freuen wenn der ein oder andere aus dem F1 Thread auch dort vorbei schauen würde!

Alles rund um den Motorsport

Also schaut einfach mal rein.
 

MB76

L07: Active
Seit
21 Jun 2011
Posts
585
PSN
Big_Harder
Ich find die neue Nase immer noch elegant im Vergleich zu den anderen und so schlecht kann die alte nicht gewesen sein den ansonsten hätte der Button keinen Sieg und der Hamilton keine zwei dritten Plätze einfahren können.
 

DECKIMBAL

L14: Freak
Seit
9 März 2010
Posts
5.145
XBOX Live
07dohr
PSN
deckimbal
Es hatte augenscheinlich seinen guten Grund, warum pratkisch jedes Team mit einer ähnlichen Nase in die WM startete... Dass man bei MC nun eine ähnliche aber nicht komplett gleiche Linie verfolgt, liegt wohl am Gesamtkonzept, dass auf so eine stufige Nase (noch) nicht ausgelegt ist.
 

danthosch

L11: Insane
Seit
19 Aug 2007
Posts
1.576
XBOX Live
Danthosch
PSN
Dan_Thosch
Ich muss sagen, letztes Jahr, als das ganze durchsichtiger war, konnte ich wesentlich mehr dazu schreiben. Ist imo auch der Eindruck von anderen Foren, die ich so durchstöber. Einzig über Ferraris Probleme gibts ein paar längere Ausführungen. Deshalb glaube ich auch, dass zuviel Zufall das Ganze für den Casual Viewer interessant, für den interessierten aber irgendwie die ganze Diskussion drumherum belanglos macht...

Davon abgesehen bin ich mal auf den Wasserstand in Barcelona gespannt, die Testfahrten in Mugello hatten imo außer der Tatsache, dass Ferrai aufgeholt hat, keine größere Aussagekraft.
 

DarthGogeta

L16: Sensei
Seit
24 Jun 2002
Posts
10.192
XBOX Live
pateruki
PSN
pateruki
Es hatte augenscheinlich seinen guten Grund, warum pratkisch jedes Team mit einer ähnlichen Nase in die WM startete... Dass man bei MC nun eine ähnliche aber nicht komplett gleiche Linie verfolgt, liegt wohl am Gesamtkonzept, dass auf so eine stufige Nase (noch) nicht ausgelegt ist.
Das System hat aber bisher klasse funktioniert.
 

1Seppel23

L14: Freak
Seit
12 Jul 2007
Posts
5.603
XBOX Live
Seppel23FCB
PSN
Seppel23FCB
Steam
Seppel23FCB
Zur McLaren Nase muss man trotzdem sagen das sie vor der Saison ganz klar gesagt haben das sie natürlich keinen Trend verschlafen haben und ganz bewusst mit so einer tiefen Nase fahren. Im Endeffekt klang das ja auch recht Logisch da sie seit Jahren mit eher Tiefen Nasen fahren. Jetzt und auch wenn Ihre Lösung nicht ganz so extrem ist wie die der anderen Teams muss man das ganze ja auch ein wenig als Eingeständnis sehen das sie den "Trend" ja doch ein wenig verschlafen haben.

Ansonsten kann ich mich voll und ganz Danhtoschs Einschätzung anschließen es ist nahezu unmöglich Momentan irgendetwas zu lesen bzw. vorherzusagen. Selbst an den Rennwochenenden ist teilweise erst nach Q1 eine wirkliche Tendenz zu erkennen wer in der Qulia um die Pole fährt. Mir gefällt das ganze ja Momentan sowieso nicht so sehr, aber das Thema hatten wir ja schon ;-)
 

DECKIMBAL

L14: Freak
Seit
9 März 2010
Posts
5.145
XBOX Live
07dohr
PSN
deckimbal
Hier mal die Wettquoten für den Barcelona GP:

GP von Spanien - Rennen - 14:00
Sieger
  1. Sebastian Vettel (GER/Red Bull) 3.40
  2. Lewis Hamilton (GBR/McLaren) 4.00
  3. Jenson Button (GBR/McLaren) 4.75
  4. Kimi Räikkönen (FIN/Lotus) 9.00
  5. Fernando Alonso (ESP/Ferrari) 11.00
  6. Nico Rosberg (GER/Mercedes) 14.00
  7. Mark Webber (AUS/Red Bull) 14.00
  8. Michael Schumacher (GER/Mercedes) 17.00
  9. Romain Grosjean (FRA/Lotus) 17.00
  10. Felipe Massa (BRA/Ferrari) 81.00
  11. Sergio Perez (MEX/Sauber) 101.00
  12. Bruno Senna (BRA/Williams) 151.00
  13. Kamui Kobayashi (JPN/Sauber) 151.00
  14. Paul di Resta (GBR/Force India) 151.00
  15. Pastor Maldonado (VEN/Williams) 201.00
  16. Nico Hülkenberg (GER/Force India) 251.00
  17. Daniel Ricciardo (AUS/S. Toro Rosso) 301.00
  18. Jean-Eric Vergne (FRA/S. Toro Rosso) 501.00
  19. Timo Glock (GER/Marussia) 1001.00
  20. Heikki Kovalainen (FIN/Caterham) 1001.00
  21. Vitali Petrow (RUS/Caterham) 1001.00
  22. Charles Pic (FRA/Marussia) 1501.00
  23. Pedro de la Rosa (ESP/HRT) 2001.00
  24. Narain Karthikeyan (IND/HRT) 2501.00


Von Ferrari erwartet man sich anscheinend einen Sprung nach vorne...interessant ist auch der Unterschied Vettel zu Webber.

Zudem ist auch der Sprung von Grosjean zu Massa eklatant!
 
Zuletzt bearbeitet: