Nintendo Allgemeiner Nintendo Thread (Diskussionen, Gerüchte, Directs)

Hinweis
Falls ihr Nintendos Release-Politik im Detail (auch im Bezug auf Ports) besprechen wollt, gibt es dafür einen besseren Thread:
"Nintendo, warum bist du so...?"
Muss zwar überhaupt nix bedeuten aber interessant finde ich es trotzdem weil ich bei den zig hundert Trailern die man immer sieht immer das „Nintendo Switch“ Logo zu sehen bekommt hier aber „nur“ das Nintenfo Logo gezeigt wird.


Du Fuchs, es bedeutet, es kommt für beide Konsolen :vv:
 
halten wir doch mal fest, dass nintendo insgesamt die besten friendchise hat.

was nicht funktioniert, ist das festhalten an alten gameplaymustern und der angst vor neuen spielideen. es gibt eine ausnahme. bei zelda waren sie wirklich immer sehr experementierfreudig und das hat sich auch ausgezahlt. nur wünsche ich mir auch eine weiterentwicklung von donkey kong oder metroid. zu donkey kong habe ich auch eine blaupause geleifert. ein setting a la shadow of tomb raider mit vielen akrobatischen klettereinlagen und plattformrätseln und wilderern als gegner. man kann ja die 2d kiddiegames wie the new super mario bros serie weiter verfolgen, aber uns core gamern auch mal was liefern. wird doch bei zelda auch so gemacht. metroid können sie auch neu erfinden. ich finde meinen alien isolation ansatz richtig gut.
Ich möchte als Core Gamer deine bisherigen Ideen definitiv nicht vor allem die Donkey Kong Idee. Donkey im Shadow auf Tomb Raider Stil HILFE!!! xD
 
Muss zwar überhaupt nix bedeuten aber interessant finde ich es trotzdem weil ich bei den zig hundert Trailern die man immer sieht immer das „Nintendo Switch“ Logo zu sehen bekommt hier aber „nur“ das Nintenfo Logo gezeigt wird.

Passt ja zur Schilder Änderung im American HQ.
Das sieht ja fast nach einem Back to the Roots Namen aus?! :eek:
 
Ich möchte als Core Gamer deine bisherigen Ideen definitiv nicht vor allem die Donkey Kong Idee. Donkey im Shadow auf Tomb Raider Stil HILFE!!! xD
es geht einfach nur um das urwaldsetting und nicht das gameplay. shadow of the tomb raider hat bisher die beste urwaldgrafik in einem videospiel. in so einem setting könnte man donkey kong austoben lassen mit vielen nervenkitzelerregenden kletter- und sprungpassagen a la uncharted und einigen plattformrätseln. als feinde könnte man wilderer platzieren, die donkey kong aus seinem urwald vertreiben muss.
 
es geht einfach nur um das urwaldsetting und nicht das gameplay. shadow of the tomb raider hat bisher die beste urwaldgrafik in einem videospiel. in so einem setting könnte man donkey kong austoben lassen mit vielen nervenkitzelerregenden kletter- und sprungpassagen a la uncharted und einigen plattformrätseln. als feinde könnte man wilderer platzieren, die donkey kong aus seinem urwald vertreiben muss.
Klingt komplett kacke.
 
halten wir doch mal fest, dass nintendo insgesamt die besten friendchise hat.

was nicht funktioniert, ist das festhalten an alten gameplaymustern und der angst vor neuen spielideen. es gibt eine ausnahme. bei zelda waren sie wirklich immer sehr experementierfreudig und das hat sich auch ausgezahlt. nur wünsche ich mir auch eine weiterentwicklung von donkey kong oder metroid.
Das seh ich auch so .
bei nintendo kann man sowas auch erwarten und als selbstverständlich erachten, weil es nintendos dna ist. 🥰
Bin gespannt auf den neuen mario, das nächste zelda, Metroid, donkey usw. ✌🏻
 
Noch ziemlich freundlich umschrieben von dir. :D

Stimme ja zu das Nintendo seine IPs gern mal erneuert, aber das wäre ja mal so ne komplett unbrauchbare Nummer. Furchtbar. Da bin ich als Core Gamer ziemlich abgeneigt solch ein Spiel zu spielen.
Klingt wie Firmenbosse, die sich eine Firma kaufen und eine völlig verkehrte Marschrichtung vorschreiben, weil sie absolut Null die DNA einer Serie verstanden haben.
 
ja, dafür dann lieber ein donkey kong in einem dschungel auf nashörner hüpfen lassen, als wäre es von einm 5 jährigen mit wachsstiften gemalt worden. das macht natürlich vielmehr spass.... :rolleyes:

wie dem auch sei, nintendo sollte bei ihren spielen öfters mal den weg antreten, den sie bei zelda gehen.

in spielen wie f-zero, pilot wings, star fox steckt soviel potential. die müssen nur den nächsten schritt wagen.

es gab mal von factor 5 die idee, pilot wings in einem kalten krieg setting zu platzieren, was richtig geil geworden wäre. f-zero könnte ich mir in einem cyberpunk openworld setting a la forza horizon gut vorstellen mit cooler synthwave musik.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Wer hat noch große Erwartungen an eine Direct? Vor der Switch 2 wird da nix mehr großes passieren.

Das Problem an solch einer Fragestellung wie du sie stellst ist folgendes, und zwar ist im Grunde für jeden etwas „großes“ was anderes.

Wenn in der kommenden Direct ein StarFox (egal ob ein neues oder Remake/Remaster),Luigis Mansion 1 HD,ein neues Mario Sport Spiel und/oder neues Mario Party,ein neues Donkey Kong,ein Zelda Remaster, Kirby und der Regenbogen Pinsel Deluxe,Pullblox gezeigt werden dann wäre es für mich „groß“.

Groß bedeutet nicht immer nur neues großes Zelda,neues 3D Mario usw.

Kleinere Dinge können im gesamten auch groß sein wenn das Lineup am Ende stimmt.

NACHTRAG

Von Starfox in irgendeiner Form gehe ich eh aus.
Da vor 2 Jahren bandinamco noch Leute gesucht hat für eine Auftragsarbeit für Nintendo,ein Remaster das ein Action Spiel sein soll.

Zudem gab es zuletzt das noch 👇🏻


gratis upload

Bin mir ziemlich sicher dass das StarFox Team zurückkehrt
 
1-2 neue Remaster die man nicht erwartet (Metroid Prime 2+3 kommen safe irgendwann)
vllt eine dicke Überraschung
ein paar 3rd Party ankündigungen und ich wäre sehr happy

vor 2 Jahren gabs ja im Juni eine Partner Direct , wo viele Fanwünsche umgesetzt wurden wie NieR Automata und Persona 5 Port.
Da war ich verdammt glücklich

Das ganz große Ding wird diese Direct vermutlich nicht haben, aber hey vor genau einem Jahr wussten wir nix über Super Mario Wonder.
Abwarten und Tee trinken.
 
Wir hatten zudem schon sehr oft „Spiel XY ist das letzte große Switch Spiel“ oder „dass wird die letzte große Direct wo die Switch eine Rolle spielt“.

So seit 2020 kommen diese immer gleichen Kommentare.
Solang wir nicht wissen wann wirklich der Nachfolger erscheint wäre ich da ziemlich vorsichtig.
Denn kommt der Nachfolger erst im Sommer oder Ende 2025 dann wird es mindestens eine weitere Direct geben wo die Switch die Main Konsole sein wird.
 
ja, dafür dann lieber ein donkey kong in einem dschungel auf nashörner hüpfen lassen, als wäre es von einm 5 jährigen mit wachsstiften gemalt worden. das macht natürlich vielmehr spass
Absolut. Ein DK, welches auf Realität Grafik macht passt so überhaupt nicht und klingt furchtbar.
in spielen wie f-zero, pilot wings, star fox steckt soviel potential.
Absolut nicht, nein. Dir fällt ja auch nichts besseres ein als andere Spiele machzuahmen.
 
Jap Starfox oder F-Zero halte ich für gute Kandidaten für einen Remaster.

Ich habe ja immer noch die Hoffnung auf einen neuen 2D Zelda Teil. Das wäre imo schon noch was „großes“, aber nicht so groß, dass man es für den Nachfolger zurückhalten müsste. Der letzte neue Teil ist ja auch schon 11 Jahre her und wenn kein neuer Teil für die Switch kommt, wäre das die erste Generation von Nintendo ohne neuem 2D Zelda Teil.
Ich wäre als „Trostpreis“ auch mit einem Oracles-Remake zufrieden, weil das die einzigen Zelda Spiele überhaupt sind, die ich nicht gespielt habe.

Und eine neue IP, die in Zukunft weitergeführt wird wäre auch noch schön um die Switch abzurunden. Die Wii hatte zum Ende Xenoblade und die Wii U Splatoon.

Das und MP4 und wir haben noch eine große Direct vor uns. Das wäre auch imo der beste Abschluss für die Switch.
 
Zurück
Top Bottom