Stammtisch Zum stinkenden Skeever - The Elder Scrolls Stammtisch

Welcher Teil der Reihe ist Euer Lieblingsteil?


  • Stimmen insgesamt
    88

gRaven

L05: Lazy
Seit
12 Nov 2016
Beiträge
226
Ich denke, ich werde mir Skyrim für die Switch holen. Habe immer mal wieder mit der PS4 Version geliebäugelt, aber ich würde den Release für das System gerne bewusst unterstützen. Ich schätze den Mobilitätsfaktor allerdings dazu auch noch wirklich.

Daher hoffe ich, dass die Übersichtlichkeit, Texte usw. im Handheldmode auch alle ok sind, aber die paar Videos, die ich gesehen habe, lassen eigentlich nichts negatives darüber vermuten.
 

Avi

ist verwarnt
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22
Großbritannien: Nintendo veröffentlicht neue Werbung zu Skyrim
https://www.ntower.de/news/50035-großbritannien-nintendo-veröffentlicht-neue-werbung-zu-skyrim/



Der britische YouTube-Account von Nintendo hat vor kurzem eine neue Werbung zu The Elder Scrolls V: Skyrim auf die Videospielplattform hochgeladen. Diese zeigt euch erneut in aller Kürze, was das weitläufige Open World-Rollenspiel, welches mit über 200 Preisen prämiert wurde, ausmacht. Zudem könnt ihr einen kleinen Blick auf das Master-Schwert, den Hylia-Schild und das Heldengewand aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild erhaschen, welche ebenfalls im Spiel gefunden werden können.
[video=youtube_share;-L4zcKSD4lY]http://youtu.be/-L4zcKSD4lY[/video]

The Elder Scrolls V: Skyrim erscheint am 17. November für die Nintendo Switch.
 

Avi

ist verwarnt
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22
taugt elder scrolls online / morrowind was im singleplayer?
Ich habe damals TESO versucht als Singleplayer zu zocken, aber es hat mir nicht wirklich gefallen. Ob es heute anders ist, kann ich leider nicht sagen.

________________


Iron Galaxy arbeitete an dem Nintendo Switch-Port von The Elder Scrolls V: Skyrim
https://www.ntower.de/news/50154-iron-galaxy-arbeitete-an-dem-nintendo-switch-port-von-the-elder-scrolls-v-skyrim/



Seit gestern ist The Elder Scrolls V: Skyrim für Nintendo Switch erhältlich und stellt Bethesdas nunmehr zweiten Release für Nintendos tragbare Hybridkonsole dar. Dabei ist es interessant zu wissen, dass der Nintendo Switch-Port des Spiels nicht von Bethesda selbst kommt, sondern das Entwicklerstudio Iron Galaxy dafür angeheuert wurde. Das amerikanische Entwicklerstudio zeichnete sich schon für so einige Videospielports in ihrer Unternehmensgeschichte verantwortlich. So arbeiteten sie zum Beispiel an der PC-Version von Batman: Arkham Knight oder den Konsolenversionen von The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited.
 

Mordred

L13: Maniac
Seit
22 Dez 2002
Beiträge
4.811
PSN
deschain1982-ben
Ich zocke derzeit mal wieder Daggerfall und trotz all seiner Bugs und Macken im Design gefällt mir der Rollenspielaspekt sehr. Selbst in Oblivion konnte man seinem Charakter ja noch etwas mehr Leben geben, das hat mir in Skyrim schon ein wenig gefehlt. Großen Spaß hatte ich damit aber ebenfalls.
 

Skully

L15: Wise
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
8.796
Xbox Live
XTorettoX
PSN
j3292
Steam
yxmiaxy
Wurder vermutlich schon hunderte Male durchgekauft aber was wäre denn eure Lieblingsregion für The Elder Scrolls VI?

Bei mir wäre es eindeutig Hammerfell da ich die Wüste als Thematik grenzgenial finde. Durch Pyramiden in der Wüste streifen und dort gegen Mumien kämpfen, um am Ende den Sarkophag zu öffnen hätte schon echt was.

Was ja aber schon so halb durchgeklungen ist, ist, dass das nächste Spiel eventuell in Valenwald spielen könnte. Wald fände ich jetzt nicht so spannend, weil es denn quasi immer in jedem West-Rollenspiel gibt. Wüste finde ich, auch angesichts eines AC Origins, noch relativ unverbraucht.

Gab da ja auch mal eine Mod für Oblivion drüber, wo man eben genau so ein Szenario hatte. Wäre das Spiel nicht an derselben Stelle immer abgestürzt, wäre das bestimmt mein persönlich bester Abschnitt jemals in einem Elder Scrolls gewesen.
 

rubikon

L09: Professional
Seit
27 Jun 2016
Beiträge
1.222
Xbox Live
MightyPowerTANK
Joa nach dem Industrie-Setting in the Surge, den Wäldern und höhlen in Dragon Age und Skyrim würde ich ein Wüstensetting oder auch eine Welt im Tropensetting (mittel-nordamerika / maya/atztekensetting) mit mehr Quests an der Oberfläche bevorzugen.
 

Avi

ist verwarnt
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22
The Elder Scrolls 6: Bethesda lässt sich noch Zeit
André Linkenam 07.02.2018, 15:12 Uhr
http://www.giga.de/spiele/the-elder-scrolls-6/news/the-elder-scrolls-6-bethesda-laesst-sich-noch-zeit/



Update 17 von The Elder Scrolls Online peppt die Level-Ups auf
http://mein-mmo.de/update-17-von-the-elder-scrolls-online-peppt-level-ups-auf/



Update 17 des MMORPGs The Elder Scrolls Online erscheint gemeinsam mit dem neuen DLC Dragon Bones am 12. Februar und bringt einige Neuerungen mit sich – darunter einen lohnenswerteren Stufenaufstieg.
 

Avi

ist verwarnt
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22
The Elder Scrolls 6 - Hat Morrowind schon vor 16 Jahren die Hauptstory verraten?
Laut einer Fantheorie hat Morrowind die Hauptstory von The Elder Scrolls 6 verraten. Die Aussage ist durchaus plausibel, denn es wäre nicht das erste Mal, dass ein Elder Scrolls Story-Details über seinen Nachfolger verrät.
http://www.gamepro.de/artikel/the-elder-scrolls-6-hat-morrowind-schon-vor-16-jahren-die-hauptstory-verraten,3326861.html


Fantheorien basieren ja gerne mal auf einem falsch eingefärbten Pixel am rechten oberen Bildschirmrand. Die Theorie, auf die die amerikanische Seite Gamesradar gestoßen ist, hat jedoch ein wenig mehr Fleisch. Es ist nämlich ein Screenshot aus The Elder Scrolls 3: Morrowind aufgetaucht, der schon vor 16 Jahren Details über die Hauptstory des nächsten Elder Scrolls verraten haben könnte.

Natürlich handelt es sich hier trotzdem, man kann es gar nicht oft genug sagen, um eine Spekulation. Da es aber nicht das erste Mal wäre, dass ein Spiel der Serie Details über einen seiner Nachfolger verrät, ist die Theorie durchaus einen zweiten Blick wert.,Trotz zahlloser Theorien dauert es noch bis zum Release, so Bethesda

Was sagt die Theorie?

Schenkt man der Theorie glauben, sind Drachen im nächsten Elder Scrolls nicht unser Problem. Stattdessen schlagen wir uns am Kopf einer Elfenarmee mit einer längst vergessenen Schlangen-Vampir-Rasse herum. Das klingt auf den ersten Blick vielleicht weit hergeholt, ist aber durchaus im Bereich des Möglichen.
Auf imgur ist ein Screenshot aufgetaucht, der für Aufsehen gesorgt hat: Der Priester Lloros Sarano im Ald'rhun Tempel gibt nämlich folgende Antwort, wenn man ihn nach Gerüchten fragt:

"Ich habe Gerüchte gehört, laut denen Akaviri sich bereit macht, ein weiteres Mal bei uns einzufallen. Anscheinend warten sie nur darauf, dass das Reich in einen Bürgerkrieg oder eine andere Krise fällt. Dann würden wir definitiv einen Hortator brauchen - wenn wir einen hätten, könnte er vor der Invasion nach Akaviri reisen, um es zu schwächen oder sogar die ganze Invasion zu stoppen."


Was ist bereits eingetroffen?

Dieser Haufen an Informationen sieht auf den ersten Blick nach Geschwafel aus - und vor 16 Jahren war es das auch. Mittlerweile sind wir allerdings schon bei The Elder Scrolls 5: Skyrim, in denen genau das passiert ist, worauf Akaviri gewartet hat. Himmelsrand ist in einen Bürgerkrieg zwischen Sturmmänteln und Kaiserlichen geraten, wir selbst haben im Laufe der Schwarzen-Bruderschaft-Quest den aktuellen Kaiser Titus Mede II umgebracht.

Werwölfe, Vampire und Draugen suchen das Land heim, und dann ist da auch noch das klitzekleine Drachenproblem, dass einen Großteil der Kaiserlichen und Sturmmäntel geröstet zurückgelassen hat. Wenn es jemals einen Zeitpunkt mit genug Ablenkung und Chaos gab, um relativ unbemerkt in ein Land einzufallen, dann nach den Geschehnissen von The Elder Scolls 5: Skyrim.

Wer oder was ist oder sind Akaviri?

Aber wer oder was ist oder sind denn Akaviri? Was wollen sie in Himmelsrand? Und warum gerade jetzt? Die letzte Frage lässt sich ganz einfach mit dem aktuellen Chaos beantworten. Wenn das Land mit Innenpolitik beschäftigt ist, schaut es nicht auf Bedrohungen von außen. Und sogar, wenn sie die Bedrohungen wahrnehmen würden, handelt es sich hier immer noch um das Land, dass Drachen ignoriert hat um sich darüber zu streiten, wer jetzt Kaiser sein darf. Allzu viel Aufmerksamkeit kann man von den Herrschern in Tamriel wohl nicht erwarten.

Die anderen beiden Fragen sind da schon ein wenig komplizierter. Die Akaviri kommen aus Akavir, einem der Kontinente von Nirn. Dort leben weder Menschen noch Elfen, weil diese vor langer Zeit schon nach Tamriel ausgewandert oder von den anderen Bewohnern gefressen wurden. Akaviri sind eine Mischung aus Vampiren und Schlangenmenschen, und waren einmal die stärkste Rasse in Akavir. Bis die Tiger-Drachen kamen und sie verdrängten. Seitdem versuchen die Akaviri, in Tamriel einzufallen und so eine Welt zu finden, in der sie wieder die mächtigsten Kreaturen sind.

Tatsächlich sind die Akaviri diejenigen, die Reman Cyrodill zu Ruhm und Ehre verholfen haben. Außerdem waren sie es, die die Klingen ins Leben riefen, einen Ritterorden, der die Leibgarde des Kaisers stellte. Jetzt scheinen sie aber genug davon zu haben, über Umwege ins Reich gelangen zu wollen und starten ihren großen Angriff.

Und was ist dann ein Hortator?

Nachdem geklärt wäre, wer Akaviri sind und warum sie in Tamriel nichts zu suchen haben, sollte natürlich noch geklärt werden, was ein Hortator ist und wie der helfen kann, das Land zu beschützen. Bei einem Hortator handelt es sich nicht um eine Waffe, sondern um ein Lebewesen. Hortator ist ein Titel, den ein Anführer eines der großen Häuser annimmt, wenn das Haus in großer Gefahr schwebt. Er ist es, der die Krieger zu den Waffen führt.


Es lässt sich also zusammenfassen: Wenn Lloros recht hat, werden wir Hortator und müssen nach Akavir, um die Akaviri zu schwächen und eventuell sogar aufzuhalten, bevor sie es nach Tamriel schaffen. Das bedeutet: Eine neue Quest, ein komplett neuer Kontinent und viele neue Feinde und Verbündete. Auf Akavir leben außer den Akaviri auch noch Tiger-Drachen in Ka Po'Tun, Affenmenschen auf Tang Mo und ein Haufen menschenfressender Dämonen in Kamal.

Wie wahrscheinlich ist das?

Aber egal, wie detailliert wir die Spekulationen weiterführen können: Es sind immer noch nur Theorien. Trotzdem könnte was Wahres dran sein. Denn zum Einen hatten wir in Skyrim einen Bürgerkrieg, zum anderen hat schon einmal ein Vorgänger Hinweise auf seinen Nachfolger gegeben. Genauer: Morrowind hat Oblivion vorausgesagt. Dort behauptet Eno Romani nämlich, dass sich die Tore von Oblivion öffnen und eine Vielzahl an Daedra in die Welt entlassen werden. Und was ist dann in Oblivion passiert? Genau das.

Vielleicht bedeutet der Dialog ja nichts, schließlich ist auf einen inneren Konflikt zu warten und dann anzugreifen eine allseits beliebte Taktik von Kriegsherren. Aber vielleicht bedeutet er ja doch was, und im nächsten Elder Scrolls geht es dann gegen Vampir-Schlangenwesen, Dämonen und Tiger-Drachen. Aber sogar, wenn es sich bei den Akaviri nur um einen Nebenstrang handeln würde, wie beispielsweise der der Dunklen Bruderschaft, wären wir sehr gespannt auf ihren Ausgang.
 

Krebskolonie

L10: Hyperactive
Seit
21 Mai 2007
Beiträge
1.330
Xbox Live
Hypnose Kroete
PSN
Hypnosekroete
Steam
Hypnosekroete86
Seit Ende Dezember hab ich so um die 200h in ESO verbracht und man kann sehr vieles alleine spielen. Außer Weltbosse, Gruppenverliese und Raids ist alles solo machbar. Durch die ganzen Addons usw würde ich behaupten ESO ist gut 3-4x so groß wie Skyrim.
Die Gruppenverliese kann man auf normal auch gut mit Randoms machen und dafür gibts auch eine Suchfunktion.
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
22.734
PSN
MC-dee__
Bis zum 28. Kann man es gratis runter laden und zocken.Das online Ding.
Werd mal das Wochenende durch suchten.
Ni 2 kommt ja wahrscheinlich erst am Montag
 

Avi

ist verwarnt
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22
@rubikon und alle anderen Skyrim - Fans:

Skyrim: Mod-Ankündigung von Beyond Skyrim:
Three Kingdoms - mit Video

http://www.pcgames.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/News/mod-ankuendigung-von-beyond-skyrim-three-kingdoms-mit-video-1255012/

23.04.2018 um 14:30 Uhr

Das ambitionierte Mod-Projekt "Beyond Skyrim" für das Rollenspiel The Elder Scrolls 5: Skyrim wird demnächst um eine weitere große Region ergänzt. Wie das Team offiziell bekannt gegeben hat, wird demnächst unter dem Banner von Beyond Skyrim: Three Kingdoms das Areal Iliac Bay: Tower of Dawn erscheinen. Davon gibt es auch einen imposanten Trailer zu sehen.
 

rubikon

L09: Professional
Seit
27 Jun 2016
Beiträge
1.222
Xbox Live
MightyPowerTANK
Ägypten / Orientsetting mit dabei.
Werde evtl. hin und wieder weiter zocken, aber zunächst gehts mit ME A, Vanquish, PUBG und WoT weiter. :)
Thx für die Avatare :D
 
  • Lob
Reactions: Avi

Avi

ist verwarnt
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22
It's happening! :nyafight::nyawar:

THE ELDER SCROLLS VI OFFIZIELL ANGEKÜNDIGT
DER SERIE GEHT IN DIE SECHSTE RUNDE ...
https://www.consolewars.de/news/92363/the_elder_scrolls_vi_offiziell_angekuendigt/

Consoles // Montag, 11. Juni 2018 um 05:00 von needcoffee
Nachdem Bethesda soeben das Projekt Starfield offiziell angekündigt hat, folgte draufhin die nächste Ankündigung: The Elder Scrolls VI befindet sich offiziell in Entwicklung. Weitere Details gab man nicht bekannt.



:banderas: Ich kann es kaum erwarten. Aber es gibt noch einiges rund um TES:


E3 TRAILER ZU THE ELDER SCROLLS ONLINE
MEHR CONTENT IN DIESEM JAHR
https://www.consolewars.de/news/92376/e3_trailer_zu_the_elder_scrolls_online/

Consoles // Montag, 11. Juni 2018 um 08:33 von miperco
Vergangene Woche erschien die neue Summerset Erweiterung zu The Elder Scrolls Online. Heute teilte Bethesda mit, das MMORPG noch weiter unterstützen zu wollen. Zwei weitere DLCs sind bereits geplant.

Der erste DLC wird noch in diesem Jahr erscheinen. Den passenden E3 Trailer könnt ihr euch hier ansehen.



THE ELDER SCROLLS:
LEGENDS FÜR KONSOLEN ANGEKÜNDIGT

NOCH IN DIESEM JAHR
https://www.consolewars.de/news/92368/the_elder_scrolls_legends_fuer_konsolen_angekuendigt/

Consoles // Montag, 11. Juni 2018 um 06:12 von miperco
Bethesda arbeitet momentan an einer Konsolenvariante seines Free to Play Kartenspiels The Elder Scrolls: Legends, das gab man heute Nacht bekannt. Für iOS, Android und PC ist das Spiel bislang erhältlich.

In diesem Jahr soll The Elder Scrolls: Legends auch noch für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch umgesetzt werden.



Und, etwas weniger spektakulär, aber das muss noch mit:

THE ELDER SCROLLS: BLADES ANGEKÜNDIGT
RPG FÜR SMARTPHONES
https://www.consolewars.de/news/92369/the_elder_scrolls_blades_angekuendigt/

Smartphone // Montag, 11. Juni 2018 um 06:16 von miperco
Betehsda hat mit The Elder Scrolls: Blades sein nächstes Mobile Game angekündigt, das im Herbst für Smartphones erscheinen soll. Es wird als vollwertiges Rollenspiel im TES Universum beschrieben. Der Titel wird für iOS und Android erscheinen.



Fettes Dankeschön an alle Newsschreiber und E3 - Journalisten! :goodwork:
 
Top Bottom