Nintendo Zelda-Timeline: FAKTEN und Fiktionen

T0AD

L12: Crazy
Seit
21 Sep 2012
Posts
2.009
Weil es eine offizielle Timeline gibt und das Spiel ja irgendwo hin gehört . Nintendo schärt sich sicher drum weil sonst gäbe es Hyrule Historia nicht und das Buch wäre für die Katz . Auch weil wir die Serie lieben und uns das Spass macht darüber zu diskutieren. Ausgeschlossen hat auch keiner was und es spricht vieles für die Erwachsenen Timeline.
Hyrule Historia wurde auch nur auf den Markt gebracht um Leuten, die an die Timeline glauben, nochmal Geld aus den Taschen zuziehen. xD

Das man sie jetzt im Nachhinein nicht mehr als Unsinn abtun kann, sollte klar sein. :v:
 
Seit
25 Jul 2009
Posts
2.273
In Hyrule Encyclopedia scheinen echt interessante Dinge drin zu stehen:
https://zeldauniverse.net/forums/Th...r-interesting-tidbits-in-Hyrule-Encyclopedia/

Sieht so aus als wäre Termina kein Paralleluniversum, sondern eine Traumwelt von Horror Kid.
Eine ähnliche Situation wie in LA also.

Dadurch ist das hier
https://scontent.fsnc1-5.fna.fbcdn....=993232d6ef1f51023bb4d24579d88e33&oe=592A68C5
natürlich sehr schwer zu erklären. Sogar in der Child-Timeline ist das nun schwierig zu erklären.
Wieso sollten die Goronen ihre Stadt mit einem Monument zieren, welches zwei Goronen zeigt die gar nicht existierten?
Die Monumente von Darmani und dem Sohn des Goronen-Ältesten aus MM in Goronia avancieren schön langsam zum unlogischstem was BOTW zu bieten hat ^^"


Da stößt selbst meine Kreativität sehr an die Grenzen.
Eventuell gab es die beiden ja wirklich und Horror Kid hat die beiden getroffen und kamen deshalb in seiner Traumwelt vor.
 

Haru

L13: Maniac
Seit
12 Okt 2006
Posts
4.162
XBOX Live
Lodur
PSN
Lodur1988
Im offiziellen Lösungsbuch gibt es übrigens eine interessante Seite die auf die Easter Eggs bzw, Anspielungen auf frühere Teile verweißt und diese auch benennt, ich glaube mittlerweile sogar das Breath of the Wild außerhalb der Timline spielt weil sie ja wirklich aus jedem Zelda etwas eingebaut haben.

Hier mal die Liste 1-1 abgetippt.


Aquila Brücke - Auqila ist der Schwertmeister in der Trainingshalle von Skyward Sword

Beele Ebene - Die Hochebene von Beele ist ein Ort in The Minish Cap

Betulo Ebene - Benannt nach einem Krog aus The Wind Waker

Bonun - In Phantom Houerglass eine Insel im nordwesten der Welt des Meerkönigs

Brillenfelsen - Eine wiederkehrende Bergformation in der Serie

Daphnos Berg - Daphnos Johanson war in The Wind Waker ein ehemaliger König von Hyrule

Dorf der Zoras - Das Zora Dorf ist eine Ortschaft in Ocarina of Time und dieser nachempfunden

Ebene von Hyrule - Die große Ebene im Herzen von Hyrule gibt es in vielen Teilen der Serie

Eldin - Ein göttliches Wesen, namensgebend für Regionen in Twilight Princess und Skyward Sword

Faratz Wald - Benannt nach dem Fratzenwald in Link's Awakening

Floria See - Einen Floria See und Wasserfall gab es auch in Twilight Princess und Skyward Sword

Gerudo Wüste - Eine Region von Hyrule in Twilight Princess

Gongol Berg - Eine Bergregion in The Minish Cap

Goronen Quelle - Thermen zum Auffüllen der Herzen gab es auch in Majora's Mask und Twilight Princess

Goronia - Die Stadt der Goronen in Ocarina of Time

Grio Brücke - Benannt nach einem wiederkehrenden Namen für einen Drachen ( Variationen: Gleeok, Griock oder Glirock)

Gustaf Berg - Gustaf war ein ehemaliger König von Hyrule in The Minish Cap

Horon Bucht - Das Horon Dorf ist der zentrale Ort in Oracle of Seasons

Hylia Brücke - Die große Brücke über den Hylia See aus Twilight Princess

Hylia See - Ein in der Serie immer wieder vorkommender Name für einen See

Kakariko - Ein in der Serie immer wieder vorkommender Name für ein Dorf

Kanalet Hochebene - Schloss Kanalet ist ein Ort in Link's Awakening

Lockfrit Berg - Benannt nach König Lockfried aus Tri Force Heroes

Lon Lon Farm Ruinen - Bekannt aus Ocarina of Time

Lulu See - Lulu ist die Sängerin einer Zora Band in Majoras Mask

Melka - Die Insel, auf der Link bei seinem Abenteuer in Phantom Houerglass erwacht.

Mihdo Sumpf - Mido ist der Anführer der Kokiri (quasi die Vorläufer der Krogs) in Ocarina of Time

Mikau See - Mikau ist der Gitarrist einer Zora Band in Majora's Mask

Molude - Eine Insel in Phantom Houerglass

Möwendorf Ruinen - Das Möwendorf ist eine kleine Ortschaft in Link's Awakening

Naboru Berg - Naboru war der name einer Gerudo in Ocarina of Time

Nawi See - Benannt nach der Fee Navi, die Link bei seinem Abenteuer in Ocarina of Time begleitet.

Oreen Brücke - Oreen ist die Königin der Zoras in A Link Between World's

Oto Brücke - Benannt nach Otus, einem Lehrer der Ritterschule in Skyward Sword

Pitter Hochland/Paule Gebirge - Die Namen sind eine Anspielung auf die Vogelscheuchen Peter und Paul aus Ocarina of Time

Phirone Wald - Einen Wald von Phirone gibt es in Twilight Princess und Skyward Sword

Quelle der Kraft/des Mutes/der Weisheit - Kraft, Mut und Weisheit sind die Namen der drei Teile, die das Triforce formen

Ralis Teich - Ralis ist der Prinz der Zoras in Twilight Princess

Ranelle - Ein göttliches Wesen und Namensgeber für eine Region in Twilight Princess und Skyward Sword

Rauru Hügelkette - Rauru ist der Weise des Lichts in Ocarina of Time, verewigt in einem der Buntglasfenster von Schloss Hyrule in The Wind Waker

Riesige Statue der Göttin Hylia - Die riesige Statue der Göttin Hylia ist die selbe wie die Statue aus Skyward Sword

Romani Ebene - Romani ist ein Mädchen, das in Majoras Mask auf der Romani Ranch lebt.

Sauz - Die Insel ist benannt nach dem Schmied, der in Phantom Houerglass das Phantomschwert schmiedet

Schloss Hyrule - Der häufig vorkommende Sitz der königlichen Familie von Hyrule

Seres Ebene - Seres trifft man in einer Kirche in A Link Between Worlds

Taltal Gipfel - Das Taltal Gebirge bzw. die Taltal Höhen sind Gebirgsregionen in Link's Awakening

Tingela - Erinnert an Tingle, einem eigenwilligen Charakter, der erstmals in Majora's Mask auftauchte

Todesberg - Seit dem ersten Teil der Serie wiederkehrender Name für einen Berg, oft voller gefährlicher Monster

Torongastrand - Ein Strand auf Cocolint in Link's Awakening

Toto See - Toto ist der Manager der Zora Band in Majora's Mask

Tytor Brücke - Tytor ist ein Lehrer an der Ritterschule in Skyward Sword

Urunga Ebene - Die Urunga Steppe ist ein Ort in Link's Awakening

Verlorene Wälder - Ein wiederkehrender Name für einen labyrinthartigen Wald

Wüstenburg Ruine - Der vierte Dungeon in Twilight Princess, in der Gerudo Wüste gelegen

Zeitenwald - In dieser Region beginnt Links Abenteuer in Oracle of Ages

Zitadelle der Zeit - Die Zitadelle der Zeit spielt in Ocarina of Time und auch in Twilight Princess eine zentrale Rolle und ist der aus Ocarina of Time nachempfunden

Zwergenbucht - Ein Gebiet gleichen Namens gab es auch in Link's Awakening
 
Seit
3 Aug 2012
Posts
2.483
Im offiziellen Lösungsbuch gibt es übrigens eine interessante Seite die auf die Easter Eggs bzw, Anspielungen auf frühere Teile verweißt und diese auch benennt, ich glaube mittlerweile sogar das Breath of the Wild außerhalb der Timline spielt weil sie ja wirklich aus jedem Zelda etwas eingebaut haben.

Hier mal die Liste 1-1 abgetippt.


Aquila Brücke - Auqila ist der Schwertmeister in der Trainingshalle von Skyward Sword

Beele Ebene - Die Hochebene von Beele ist ein Ort in The Minish Cap

Betulo Ebene - Benannt nach einem Krog aus The Wind Waker

Bonun - In Phantom Houerglass eine Insel im nordwesten der Welt des Meerkönigs

Brillenfelsen - Eine wiederkehrende Bergformation in der Serie

Daphnos Berg - Daphnos Johanson war in The Wind Waker ein ehemaliger König von Hyrule

Dorf der Zoras - Das Zora Dorf ist eine Ortschaft in Ocarina of Time und dieser nachempfunden

Ebene von Hyrule - Die große Ebene im Herzen von Hyrule gibt es in vielen Teilen der Serie

Eldin - Ein göttliches Wesen, namensgebend für Regionen in Twilight Princess und Skyward Sword

Faratz Wald - Benannt nach dem Fratzenwald in Link's Awakening

Floria See - Einen Floria See und Wasserfall gab es auch in Twilight Princess und Skyward Sword

Gerudo Wüste - Eine Region von Hyrule in Twilight Princess

Gongol Berg - Eine Bergregion in The Minish Cap

Goronen Quelle - Thermen zum Auffüllen der Herzen gab es auch in Majora's Mask und Twilight Princess

Goronia - Die Stadt der Goronen in Ocarina of Time

Grio Brücke - Benannt nach einem wiederkehrenden Namen für einen Drachen ( Variationen: Gleeok, Griock oder Glirock)

Gustaf Berg - Gustaf war ein ehemaliger König von Hyrule in The Minish Cap

Horon Bucht - Das Horon Dorf ist der zentrale Ort in Oracle of Seasons

Hylia Brücke - Die große Brücke über den Hylia See aus Twilight Princess

Hylia See - Ein in der Serie immer wieder vorkommender Name für einen See

Kakariko - Ein in der Serie immer wieder vorkommender Name für ein Dorf

Kanalet Hochebene - Schloss Kanalet ist ein Ort in Link's Awakening

Lockfrit Berg - Benannt nach König Lockfried aus Tri Force Heroes

Lon Lon Farm Ruinen - Bekannt aus Ocarina of Time

Lulu See - Lulu ist die Sängerin einer Zora Band in Majoras Mask

Melka - Die Insel, auf der Link bei seinem Abenteuer in Phantom Houerglass erwacht.

Mihdo Sumpf - Mido ist der Anführer der Kokiri (quasi die Vorläufer der Krogs) in Ocarina of Time

Mikau See - Mikau ist der Gitarrist einer Zora Band in Majora's Mask

Molude - Eine Insel in Phantom Houerglass

Möwendorf Ruinen - Das Möwendorf ist eine kleine Ortschaft in Link's Awakening

Naboru Berg - Naboru war der name einer Gerudo in Ocarina of Time

Nawi See - Benannt nach der Fee Navi, die Link bei seinem Abenteuer in Ocarina of Time begleitet.

Oreen Brücke - Oreen ist die Königin der Zoras in A Link Between World's

Oto Brücke - Benannt nach Otus, einem Lehrer der Ritterschule in Skyward Sword

Pitter Hochland/Paule Gebirge - Die Namen sind eine Anspielung auf die Vogelscheuchen Peter und Paul aus Ocarina of Time

Phirone Wald - Einen Wald von Phirone gibt es in Twilight Princess und Skyward Sword

Quelle der Kraft/des Mutes/der Weisheit - Kraft, Mut und Weisheit sind die Namen der drei Teile, die das Triforce formen

Ralis Teich - Ralis ist der Prinz der Zoras in Twilight Princess

Ranelle - Ein göttliches Wesen und Namensgeber für eine Region in Twilight Princess und Skyward Sword

Rauru Hügelkette - Rauru ist der Weise des Lichts in Ocarina of Time, verewigt in einem der Buntglasfenster von Schloss Hyrule in The Wind Waker

Riesige Statue der Göttin Hylia - Die riesige Statue der Göttin Hylia ist die selbe wie die Statue aus Skyward Sword

Romani Ebene - Romani ist ein Mädchen, das in Majoras Mask auf der Romani Ranch lebt.

Sauz - Die Insel ist benannt nach dem Schmied, der in Phantom Houerglass das Phantomschwert schmiedet

Schloss Hyrule - Der häufig vorkommende Sitz der königlichen Familie von Hyrule

Seres Ebene - Seres trifft man in einer Kirche in A Link Between Worlds

Taltal Gipfel - Das Taltal Gebirge bzw. die Taltal Höhen sind Gebirgsregionen in Link's Awakening

Tingela - Erinnert an Tingle, einem eigenwilligen Charakter, der erstmals in Majora's Mask auftauchte

Todesberg - Seit dem ersten Teil der Serie wiederkehrender Name für einen Berg, oft voller gefährlicher Monster

Torongastrand - Ein Strand auf Cocolint in Link's Awakening

Toto See - Toto ist der Manager der Zora Band in Majora's Mask

Tytor Brücke - Tytor ist ein Lehrer an der Ritterschule in Skyward Sword

Urunga Ebene - Die Urunga Steppe ist ein Ort in Link's Awakening

Verlorene Wälder - Ein wiederkehrender Name für einen labyrinthartigen Wald

Wüstenburg Ruine - Der vierte Dungeon in Twilight Princess, in der Gerudo Wüste gelegen

Zeitenwald - In dieser Region beginnt Links Abenteuer in Oracle of Ages

Zitadelle der Zeit - Die Zitadelle der Zeit spielt in Ocarina of Time und auch in Twilight Princess eine zentrale Rolle und ist der aus Ocarina of Time nachempfunden

Zwergenbucht - Ein Gebiet gleichen Namens gab es auch in Link's Awakening
Wie sollte bitte noch Ruinen von lon lon Farm existieren wenn die Geschichte 10.000 Jahre nach ocarina of time spielt? :ugly:

Gebt euch einfach damit ab, Das es keine richtige timeline existiert
 

Haru

L13: Maniac
Seit
12 Okt 2006
Posts
4.162
XBOX Live
Lodur
PSN
Lodur1988
Wie sollte bitte noch Ruinen von lon lon Farm existieren wenn die Geschichte 10.000 Jahre nach ocarina of time spielt? :ugly:

Gebt euch einfach damit ab, Das es keine richtige timeline existiert
Ich glaube auch nicht das Breath of the Wild in der Timeline existiert bzw. Nintendo sich vielleicht komplett davon gelöst hat weil sie wie oben gezeigt ja wirklich von fast jedem Zelda etwas eingebaut haben als schöne Referenz zu alten Teilen, aber innerhalb einer Timeline würde das ja alles ins Chaos stürzen :ugly:
 
Seit
3 Aug 2012
Posts
2.483
Ich glaube auch nicht das Breath of the Wild in der Timeline existiert bzw. Nintendo sich vielleicht komplett davon gelöst hat weil sie wie oben gezeigt ja wirklich von fast jedem Zelda etwas eingebaut haben als schöne Referenz zu alten Teilen, aber innerhalb einer Timeline würde das ja alles ins Chaos stürzen :ugly:
Ja und wenn man ehrlich ist, braucht Zelda keine timeline, es funktioniert auch so ohne timeline und man braucht sich nicht unnötig den Kopf zu zerbrechen da es sich sowieso immer um verschiedene Links und Zelda dreht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
25 Jul 2009
Posts
2.273
Mich würde es nicht stören wenn BOTW abseits der Timeline steht, jedoch sehe ich nicht dass das etwas wäre was realistisch eintreten könnte.
Einmal davon abgesehen, dass wir haufenweise Ruinen von Oot in BOTW finden und Aonuma mehrmals gesagt hat dass es nach Oot spielt. Also eine Platzierung innerhalb der Timeline ist 100%ig und unwiderruflich bestätigt ;-)

Nächster Punkt. Die ganzen Namensgebungen bei Seen, Bergen, Flüssen usw. sehe ich nur als kleine Easter Eggs an.
Einmal davon abgesehen, dass sich Namen immer sehr easy irgendwie erklären lassen.
Wenn jetz z.B. eine Insel gibt die "Sauz" heißt, dann ist die Insel nicht zwangsweise nach dem Schmied in PH benannt, denn der Name des Schmieds hat ja sicher auch eine Herkunft. Vielleicht heißt "Sauz" ja "kleine Insel" oder "Schmied" oder ganz was anderes ;-)
Das Wort "Sauz" kann also in jeder Timeline existieren.
Die Namen sind einfach zu erklären.

Nun zur "Verschmelzungs-Theorie". Eine "Merged Timeline" würde ich katastrophal finden. Das kann nur komplett unlogischer Müll sein, wenn sich plötzlich die Timelines vereinen.
Wenn Nintendo die Timelines wirklich verschmelzen lässt und mich damit überzeugen kann, dann wird die Erklärung zur Verschmelzung bahnbrechend genial sein. Denn ohne komplett genialen Einfall bei der Verschmelzung wird die Timeline zur Katastrophe.
Deshalb schließe ich eine Verschmelzung komplett aus, weil alleine die Vorstellung furchtbar ist.


Ich habe übrigens die Namen der Ortschaften aus BOTW mit Referenzen auf ältere Zelda-Spiele ein wenig gefiltert.
Ich habe alle Referenzen vor und von Oot entfernt (denn BOTW spielt ja sowieso nach Oot).
Dann habe ich alle Referenzen auf Ortschaften entfernt (denn die referenzierten Ortschaften können in jeder Timeline existiert haben).
Dann habe ich alle Referenzen auf imaginäre Charaktere und Ortschaften entfernt (LA und MM).
Über geblieben sind Ortschaften mit Referenzen auf folgende Charaktere:
Betulo Ebene - Benannt nach einem Krog aus The Wind Waker

Daphnos Berg - Daphnos Johanson war in The Wind Waker ein ehemaliger König von Hyrule

Lockfrit Berg - Benannt nach König Lockfried aus Tri Force Heroes

Oreen Brücke - Oreen ist die Königin der Zoras in A Link Between World's

Ralis Teich - Ralis ist der Prinz der Zoras in Twilight Princess

Sauz - Die Insel ist benannt nach dem Schmied, der in Phantom Houerglass das Phantomschwert schmiedet
Hmm...scheint nichts gebracht zu haben xD
Aber wie gesagt, Namen sind eigentlich nur Schall und Rauch was BOTW-Ortsnamen angeht. Wahrscheinlich alles Easter-Eggs.
 
Zuletzt bearbeitet:

StefSan

L18: Pre Master
Seit
29 März 2007
Posts
15.414
Switch
477220368419
Steam
Stefsama
Discord
#6206
wieso tummeln sich hier immer Leute, die darueber eh nicht diskutieren wollen? :ugly:
Ich finde die ganzen ANspielungen, Fakten, Bedeutungen klasse.
macht spass zu forschen ein wenig.. :D

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Haette man nicht gegraben, wuerde man auch keine Knochen von Dinosauriern finden oder so xD
Jedem das Seine und solange keinem weh getan wird dadurch, sehe ich keine Begruendung warum man nicht darueber diskutieren sollte.
 

Skully

L14: Freak
Seit
3 Aug 2007
Posts
7.130
XBOX Live
XTorettoX
PSN
j3292
Steam
yxmiaxy
Weil es eine offizielle Timeline gibt und das Spiel ja irgendwo hin gehört . Nintendo schärt sich sicher drum weil sonst gäbe es Hyrule Historia nicht und das Buch wäre für die Katz . Auch weil wir die Serie lieben und uns das Spass macht darüber zu diskutieren. Ausgeschlossen hat auch keiner was und es spricht vieles für die Erwachsenen Timeline.
Nintendo hat sich extrem lange nicht drum geschert und erst auf Druck der Fans so eine Zeitlinie entwickelt. Die haben damit angefangen und Nintendo hat nachgezogen. Und so Sachen wie Hyrule-Historia eigenen sich auch super, den Fans nochmal ein paar Euro aus der Tasche zu ziehen.

Ausgeschlossen hat übrigens keiner etwas. Das wichtigste Indiz ist seit gestern Futsch. Das Child-Timeline-Indiz ist komplett futsch.
Die Welt von BOTW schreit momentan, dass es nach WW spielt. Extrem viel Zeit ist vergangen (mehr wie 10000 Jahre), Meeressalz am Land, Knochen von Meereslebewesen, Krogs und Ornis. Das ist sehr verdächtig.
Ach Leute, es ist doch eindeutig klar, dass es, wenn überhaupt nach TWW spielen muss. Kroks, Ornis und der Infotext vom Salzstein sind doch eindeutige Beweise. Die Existenz von Zoras spricht eindeutig gegen TWW und somit ist einfach belegt, dass BotW ohne kolossale innere Widersprüche in keiner Zeitlinie spielen kann. Kroks haben sich wegen der Flut aus Kokiris entwickelt, Ornis haben sich wegen der Flut aus Zoras entwickelt, damit die nicht auf die Idee kommen, nach dem heiligen Reich zu suchen. Kroks und Ornis existieren nur wegen dem Meer und Zoras gibt es keine mehr. Es kann nur TWW sein aber wegen den Zoras kann es TWW nicht sein.

Und damit es diese Widersprüche nicht gibt, müsst ihr euch so unfassbar krudes Zeug zusammenspinnen wie (Ornis und Kroks könnten sich auch so entwickelt haben, müssen ja nicht alle Zoras sich entwickelt haben etc.). Wenn ihr aber bei den Fakten bleiben würdet, würde euch auffallen, dass es in der offiziellen TWW-Zeitlinie nach TWW nie wieder Zoras gab und dass in einer anderen Zeitlinie nie Ornis oder Kroks auftauchen. Wenn man nichts dazuerfindet, dann passt es einfach nicht. Nicht ohne massive Widersprüche. Am besten fand ich ja die Erklärung zur ersten Erinnerung. Da erwähnt Zelda einfach extrem eindeutig die Links aus AlttP, OoT, TWW und TP und erwähnt damit einfach richtig genialerweise je einen Link aus jeder der drei verschiedenen Stränge :fp:. Es ist einfach nur absurd unlogisch und überhaupt nicht konstistent, was Nintendo da macht. Und ihr spinnt euch dann sowas zusammen wie "es hätte ja auch in einer anderen Zeitlinie ein TP-ähnliches Ereignis geben können". Gab es aber nicht. Wenn sie vom Schattenwandler redet, dann ist damit eindeutig und ohne jeden Zweifel der TP-Link gemeint und kein Spiel, welches ihr dazuerfinden müsst, damit es passt. Warum sollte sich Zelda auf ein Spiel beziehen, welches gar nicht existiert, wenn es doch eins gibt, das existiert?

Sieht so aus als wäre Termina kein Paralleluniversum, sondern eine Traumwelt von Horror Kid.
Eine ähnliche Situation wie in LA also.

Dadurch ist das hier
https://scontent.fsnc1-5.fna.fbcdn.n...33&oe=592A68C5
natürlich sehr schwer zu erklären. Sogar in der Child-Timeline ist das nun schwierig zu erklären.
Wieso sollten die Goronen ihre Stadt mit einem Monument zieren, welches zwei Goronen zeigt die gar nicht existierten?
Die Monumente von Darmani und dem Sohn des Goronen-Ältesten aus MM in Goronia avancieren schön langsam zum unlogischstem was BOTW zu bieten hat ^^"
Ein weiteres Beispiel von vielen, dass Nintendo sich einfach einen Dreck um eine konstistente und widerspruchsfreie Zeitlinie schert. MM hat da einfach null zu suchen. Ist eine andere Zeitlinie, hat nie stattgefunden. Seht es einfach ein, es passt nicht.

Dann noch die Geschichte mit Impa. Die taucht in SS, OoT und BotW auf. Wieviele Jahre liegen zwischen OoT und BotW? 10.000? Vor 100.000 Jahren hat alles mit Ganon angefangen. Wann hat SS also gespielt, das ja den Anfang darstellt? 1.000.000 Jahre? Wie alt soll die Frau eigentlich noch werden? Und kommt mir jetzt bitte nicht wieder damit, dass das verschiedene Impas sein sollen. Ihr macht euch nur lächerlich. Ich finde es schon hochgradig absurd, dass wir immer wieder eine neue Zelda und einen neuen Link präsentiert bekommen.

Des Weiteren sind sind die Zeldahandlungen auch eifnach nur schlecht. Es sind mittlerweile fünf Zeldas (OoT, TP, TWW, Zelda NES und BotW) die alle dieselbe Geschichte mit einer anderen Version erzählen. Immer mit mal mehr mal weniger großen Abwandlungen. Es ist doch völlig egal, ob OoT jetzt vor oder nach TP spielt weil man macht in beiden genau dasselbe. Variationen wie das Meer, die Schattenwelt oder ein anderer Gegenspieler mit seinen Gemälden sind ja durchaus vorhanden aber im Endeffekt geht es immer darum, Ganon zu besiegen.


Dann kommt noch eine Frage dazu, die mir bislang noch keiner erklären konnte: Was nützt es euch? Nehmen wir einfach mal AlbW als Beispiel. Was habt ihr davon, wenn ihr Stunden um Stunden damit verbringt, ein Spiel in einen globalen Kontext zu setzen, welches absolut keinen Bezug zu anderen Teilen nimmt? Es gibt Impa (die irgendwie allgegenwärtig zu sein scheint) und Boris den Totengräber aus OoT. Das wars. Mehr Bezüge gibt es nicht. Also welchen Sinn hat es, komplett ohne Bezüge zu anderen Teilen einen zeitlichen Zusammenhang zu anderen Teilen herzustellen? Es ist doch völlig scheißegal wo AlbW spielt, es steht doch völlig alleine für sich selber und hat null Gemeinskamkeiten mit anderen Teilen. Und wenn es dann Bezüge gibt, dann sind sie teilweise sogar einfach falsch wie z.b. MM. Wo hat Link Epona her? Die gehört zu dem Zeitpunkt ihm doch gar nicht. Er bekommt das Pferd erst wenn er erwachsen ist. In MM reitet er damit einfach als Kind weg, so als wäre es schon immer seins gewesen. Und dann lernt er auch noch die Hymne der Zeit auf eine ganz andere Art und Weise wie es in OoT der Fall war. Warum lehrt Zelda ihn das Lied bei seiner Abreise nochmal? Er kann die Hymne der Zeit zu dem Zeitpunkt schon längst, Zelda hatte sie ihm schon beigebracht. Und dann kommt noch der meiner Meinung nach kolossalste Fehler in der gesamten Geschichte dazu, dass ja in der MM-Linie in Hyrule nichts geregelt ist. Link wird zurückgeschickt aber Ganondorf ist ja dann immer noch da. Die Bedrohung ist noch da und er geht einfach... das ist meiner Meinung nach einfach nur schlecht, auch wenn mich ja laut Startpost deswegen keiner lieben soll :rolleyes:

Es ist mir einfach unerklärlich, wie man sich mit einer so schlechten Geschichte und vor allem so miserabel durchdachten Zeitlinie, die vor Widersprüchen und Inkonsistenzen nur so strotzt, so lange mit beschäftigen kann. Ihr verbringt so unfassbar viel Zeit damit, euch diese Zeitlinie zurechtzulügen, damit es dann halt doch irgendwie passen könnte, das versteh ich einfach nicht.

Nintendo täte wirklich gut daran, mal einen Schnitt zu machen und eine neue Zeitlinie anzufangen, wo die bisherigen Teile keine Rolle spielen. Dann könnte man eine inhaltlich logische, widerspruchsfreie und konstitente Zeitlinie anfangen. Dann hätte man auch mal die Gelegenheit mal was anderes zu präsentieren als immer nur "Jüngling findet Master-Schwert und besiegt den furchtbaren Ganon". Das hängt mir spätestens seit TP zu den Ohren raus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skully

L14: Freak
Seit
3 Aug 2007
Posts
7.130
XBOX Live
XTorettoX
PSN
j3292
Steam
yxmiaxy
Was ist daran krude? Noch nie Evolutionsgeschichten gehört, denn nicht alle Individuen einer Art müssen sich so verändern.
Wenn die Götter die Zoras tatsächlich mutieren lassen, damit die nicht nach dem heiligen Reich suchen, dann werden sie das ja wohl mit allen machen. Das ist einfach nur das Zurechtbiegen von euch, damit es halt doch irgendwie passt. Es gibt einfach keine Hinweise darauf. Das habt ihr euch dazugedichtet.
 

Mitch

L17: Mentor
Seit
4 Jun 2006
Posts
13.951
Finde ich auch immer unterhaltsam, wenn mit WoTs versucht wird, die Unwichtigkeit von etwas zu beweisen, das bereits offiziell als existent bewiesen wurde. :v:
 

Skully

L14: Freak
Seit
3 Aug 2007
Posts
7.130
XBOX Live
XTorettoX
PSN
j3292
Steam
yxmiaxy
Ich leuge ja nicht die offizielle Existenz des Zeitstranges. Wurde ja von Nintendo bestätigt. Ich leugen ja auch nicht, dass eine Gruppe von Spielen in einem zeitlich logischen Zusammenhang steht.

SS -> OoT -> TWW -> PH -> ST

Zum Beispiel. Und

SS -> OoT -> MM -> TP

Bin ich auch dabei. Aber beide Stränge gleichzeitig? Ich bitte euch. Alle Spiele zusammen in teilwiese drei parallelen Strängen? Jetzt mal ganz im Ernst.

Ich leugne lediglich, dass das, was Nintendo uns hier präsentiert, sonderlich logisch ist. Das ist alles. Und wenn ihr ehrlich zu euch selber wärt... was ihr hier für Klimmzüge machen müsst, was ihr hier alles dazuerfinden müsst, damit es irgendwie dann doch passen könnte. Ich bitte euch.
 

Calvin

Consolewars Special Operations
Seit
16 Mai 2004
Posts
29.051
XBOX Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Die einzige Timeline, die für mich tatsächlich existiert sind die Spiele nach OoT, denn ab dem Zeitpunkt hat Nintendo sich Gedanken darüber gemacht, wie die einzelnen Teile zusammengehören.
 

Mitch

L17: Mentor
Seit
4 Jun 2006
Posts
13.951
Bin ich auch dabei. Aber beide Stränge gleichzeitig? Ich bitte euch. Alle Spiele zusammen in teilwiese drei parallelen Strängen? Jetzt mal ganz im Ernst.
Ist ja nicht unser Problem, wenn das deine Vorstellungskraft übersteigt.

Ich persönlich sehe die Downfall-Timeline nach aktuellem Wissensstand als What-if. Funktioniert nach dem selben Prinzip wie ein Franchise-Reboot, wie man es z.B. vor Kurzem im Star Trek Universum ebenfalls hatte: Bis zu einem bestimmten Zeitpunkt verlaufen die Ereignisse gleich, und ab diesem Zeitpunkt (im Zelda-Universum ist das beim Kampf gegen Ganon) beginnt man eine alternative Erzählung.

Die Adult-Timeline ist die andere alternative Erzählung, und die Child-Timeline entsteht durch den Wunsch von Zelda im Adult-Timeline-Ende von OoT. Simple as that.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mitch

L17: Mentor
Seit
4 Jun 2006
Posts
13.951
Die einzige Timeline, die für mich tatsächlich existiert sind die Spiele nach OoT
Wie meinen? So gut wie alle Zeldas (ausser SS, Four Swords, Minish Cap und OoT) spielen nach OoT. :v:

Edit: Falls du das Releasedatum meinst: Auch da hat man Spiele in allen drei Timelines.
 
Zuletzt bearbeitet:

SuperTentacle

Moderator
Staff member
Moderator
Seit
13 Jun 2010
Posts
23.131
PSN
SuperTentacle
Switch
0614 8278 3409
Steam
SuperTentacle
Naja Hyrule ist ja eigentlich gar nicht wirklich abgesoffen.

Die Götter haben ne Time Freeze Bubble drum gemacht und dann Wasser drüber gekippt. Rein kommt man nur über ein Portal das man nur nutzen kann nachdem man die Glocke auf dem Turm geleutet hat der nur zu Vorschein kommt wenn man alle Diamonts hat.

Aka selbst wenn es noch Zoras gibt kommen sie nicht an Hyrule ran. Wer weiß vielleicht kann man es solange das Portal nicht offen ist nicht mal unter Wasser sehen.

Wirklich untergegangen ist Hyrule erst am Ende von Wind Waker. Dann könnten Zoras das alte Reich entdecken.
 
Seit
26 Jun 2007
Posts
8
Skully :

Ok du hast Recht wenn man das mir den Zoras bedenkt kann es nicht nach Zelda TWW Spielen . Oder doch.
Kann es einfach so sein das sie in Zelda TWW einfach nicht vorkommen. Das ist in andren Zelda Spiel auch so . Ist das Offiziell das sich die Orni aus denn Zaras entwickelt habe ??

So nun komm ich zu dem Punkt mit dem Orten in Zelda BOW , ist doch alles klar das neue Zelda muss ja weit weit nach allen andren Zelda Teilen spielen . Also ist es doch klar warum die Orte namen von bekannten Personen habe weil sie früher Existiert haben . Wenn die Geschichten über die früheren Helden überliefert wurden warum nicht auch von die von wichtigen Personen die dem Helden geholfen haben . Zum Beispiel. Auch wenn Zelda MM nicht in Hyrule gespielt hat ist Link doch wider nach Hyrule zurück gekehrt also könnte er die Geschichte verbreitet habe .
Auch wenn wir in andren Zelda Teilen die In Hyrule Spielen nicht alle Orte besuchen könne heißt das ja nicht das sie nicht da sind .
Sicher sind das alles nur Thesen aber das macht doch denn Spaß aus :)
 
Seit
25 Jul 2009
Posts
2.273
Ich glaube nicht dass MM-Link die Erlebnisse aus MM weiterverbreitet hat und so bestimmte Namensgebungen entstanden sind.

Seit dem kürzlich erschienenen offiziellen Buch wissen wir mehr über MM und die Timeline.
Tatsächlich ist MM nie passiert. Es war eine Traumwelt von Horror Kid.

Es ist deswegen eher so dass Horror Kid seine Traumcharaktere nach Orten in Hyrule benannt hat.
 
Seit
25 Jul 2009
Posts
2.273
Wir wissen ja mittlerweile, dass Vah Naboris nach Naboru benannt wurde.
Und auch Vah Ruta wurde nach einem Weisen benannt, nämlich Ruto.
Dies wurde auch so in BOTW erzählt. Es ist also ein weiterer super Nachweis, dass BOTW nach Oot spielen muss.
Es ist etwas handfestes, nicht so wie das Easter-Egg-Geschwafel von Zelda bei der Zeremonie-Cutscene.

Natürlich kann man das ganze gut weiterspielen.
Vah Rudania ist mehr als eindeutig nach Darunia benannt worden.
Diese Referenz wurde jedoch nie bestätigt, obwohl es absolut offensichtlich ist.

Jetzt gibt es jedoch noch Vah Medoh.
Die namentliche Verbindung zu Medoli (oder japanisch: Medori) liegt auf der Hand.
Doch auch hier wurde die Verbindung nicht bestätigt.
Es stellt sich hier folgende Frage: Hat man einfach den Bezug zu Medoli hergestellt, weil es keinen Orni-Weisen in Oot gab, oder hat Medolie tatsächlich in der Timeline von BOTW existiert?

Haben wir hier eine "Adult-Timeline confirmed"-Situation, oder handelt es sich nur um eine Lösung, um dem Titan einen bedeutungsvollen Namen zu geben?

Mir persönlich gefällt der Gedanke an einer Adult-TL-Platzierung sehr gut.
Vom Gefühl her passt es auch sehr gut.
Gefühlsmäßig passt es auch in die Downfall-TL halbwegs gut, jedoch in die Child-Timeline gar nicht.
 

Junkman

L20: Enlightened
Seit
7 Jan 2005
Posts
21.181
PSN
Junkman__CW
Steam
Junkman_CW
Auch wenn ich kein Timeline-Verfechter bin! Aber mir fallen viele Orte auf, die mich eklatant an Skyward Sword erinnern!
Z.B. die Quelle der Kraft! Sogar die gleichen Kerzenhalter an den Säulen! Oder der Tempel in der Schlucht! Zumindest nette Anspielungen!
Bekomme gerade durch BotW wieder Bock auf Zelda SS und auch Wind Waker :blushed: