Stammtisch Zelda Stammtisch

tialo

L15: Wise
Seit
30 Aug 2006
Posts
8.089
hmm also ein Skyward HD würde ich eher von Tantalus erwarten, die sind für solche HD-Remakes ja mittlerweile üblich. An irgendwas müssen die ja auch sitzen, naja mal abwarten.

Ein Oot oder MM HD wäre natürlich auch was geiles, glaube aber dass das bei so alten Spielen, dann doch irgendwie merkwürdig aussehen würde.
 

SuperTentacle

Moderator
Staff member
Moderator
Seit
13 Jun 2010
Posts
23.131
PSN
SuperTentacle
Switch
0614 8278 3409
Steam
SuperTentacle
Da sie ja jemanden sucht der sich mit Unreal oder Unity auskennt denke ich eher nicht an ein Skyward Sword HD. Das würde man wohl eher 1:1 porten anstatt in eine komplett neue Engine zu verfrachten. Vielleicht ein Ocarina of Time Unreal Engine 4 Remake um den ganzen Unreal Engine 4 OoT OMG Leuten mal zu zeigen wie ein richtiges Remake aussehen würde!^^
 

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Posts
28.723
Da sie ja jemanden sucht der sich mit Unreal oder Unity auskennt denke ich eher nicht an ein Skyward Sword HD. Das würde man wohl eher 1:1 porten anstatt in eine komplett neue Engine zu verfrachten. Vielleicht ein Ocarina of Time Unreal Engine 4 Remake um den ganzen Unreal Engine 4 OoT OMG Leuten mal zu zeigen wie ein richtiges Remake aussehen würde!^^
Sorry, aber man sollte OoT vielleicht mal 10 Jahre ruhen lassen. Das Spiel kommt seit 15 Jahren gefühlt alle 2 Jahre irgendwo nochmal raus.
Ever Oasis für die Switch halte ich ehrlich gesagt deutlich wahrscheinlicher :nix:
 

SuperTentacle

Moderator
Staff member
Moderator
Seit
13 Jun 2010
Posts
23.131
PSN
SuperTentacle
Switch
0614 8278 3409
Steam
SuperTentacle
Sorry, aber man sollte OoT vielleicht mal 10 Jahre ruhen lassen. Das Spiel kommt seit 15 Jahren gefühlt alle 2 Jahre irgendwo nochmal raus.
Ever Oasis für die Switch halte ich ehrlich gesagt deutlich wahrscheinlicher :nix:
Brauchen doch erstmal wieder eine alte Zelda Engine damit sie ein eigenes Spiel damit machen können!^^ :aehja:

Also wenn OoT, dann bitte ein richtiges Remake und kein Remaster. Also alles neu.
 

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Posts
28.723
Brauchen doch erstmal wieder eine alte Zelda Engine damit sie ein eigenes Spiel damit machen können!^^ :aehja:

Also wenn OoT, dann bitte ein richtiges Remake und kein Remaster. Also alles neu.
Ich sehe zurzeit nicht den Mehrwert eines OoTs. Im Gegenteil, mit BotW hat man es IMO sogar geschafft sich endlich davon zu lösen, man sollte das Spiel nicht gleich wieder in Erinnerung rufen. Gerne in 10 Jahren vielleicht mal dran denken, zum 20sten Geburtstag des Spiels, vorher lieber mal die gewonnen Freiheit nutzen und was neues machen.

Ever Oasis 2 hingegen könnte wirklich schön werden. Der erste Teil war ok, hat aber wirklich viel Potenzial IMO. Und die BoTW Engine würde sich so ziemlich dafür eignen :v:
 

BTTony

L09: Professional
Seit
24 Jan 2006
Posts
1.158
Ich steige derzeit in den 3ds ein und überlege mir ein Zelda zu holen. Ich weiß nur nicht, ob ich wirklich stundenlange Sessions am 3ds hinlegen werde. Daher stellt sich mir die Frage, welches Zelda denn wohl das kurzweiligste ist?

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir was empfehlen könnt.
 

SuperTentacle

Moderator
Staff member
Moderator
Seit
13 Jun 2010
Posts
23.131
PSN
SuperTentacle
Switch
0614 8278 3409
Steam
SuperTentacle
Ich steige derzeit in den 3ds ein und überlege mir ein Zelda zu holen. Ich weiß nur nicht, ob ich wirklich stundenlange Sessions am 3ds hinlegen werde. Daher stellt sich mir die Frage, welches Zelda denn wohl das kurzweiligste ist?

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir was empfehlen könnt.
A Link between Worlds ist das kurzweiligste Zelda auf dem 3DS (von den VC Games mal abgesehen). Da biste nach 15-20 Stunden durch. Die 3D Zeldas, also OoT 3D und MM 3D dauern beim ersten Playthrough schon so 30-40 Stunden je nach Spielweise.
 

Mitch

L17: Mentor
Seit
4 Jun 2006
Posts
13.951
Ich würde auch ALbW empfehlen.

Ist ein ALttP, in die Moderne umgesetzt. Also genau was du willst: kurzweiliger als das Original, und deutlich kurzweiliger als die 3D Zeldas der ersten Generation. :)
 

BTTony

L09: Professional
Seit
24 Jan 2006
Posts
1.158
Ja, das hatte ich auch im Blick. Bestätigt meine Einschätzung. Danke sehr!

Irgendwann möchte ich mich mir bestimmt auch ein 3D Zelda anschauen. Welches ist denn da zu bevorzugen? Gameplay, Aussehen etc?
 

Zelos

L16: Sensei
Seit
27 Nov 2006
Posts
10.638
XBOX Live
CW Zelos
PSN
Zelos09
Ja, das hatte ich auch im Blick. Bestätigt meine Einschätzung. Danke sehr!

Irgendwann möchte ich mich mir bestimmt auch ein 3D Zelda anschauen. Welches ist denn da zu bevorzugen? Gameplay, Aussehen etc?
Mit Ocarina of Time auf dem 3DS kannst du nichts falsch machen. Gilt nicht umsonst als eines der besten Spiele aller Zeiten.

Und viel Spaß mit ALBW. Das ist mein liebstes Zelda :goodwork:
 

Mitch

L17: Mentor
Seit
4 Jun 2006
Posts
13.951
OoT und MM sind imo weniger gut gealtert als die 2D-Zeldas.

Ich würde TP oder natürlich BotW empfehlen. SS ist imo zu linear, WW kann langatmig sein, und eben, OoT und MM sind m.E. schlecht gealtert.
 

BTTony

L09: Professional
Seit
24 Jan 2006
Posts
1.158
OoT und MM sind imo weniger gut gealtert als die 2D-Zeldas.

Ich würde TP oder natürlich BotW empfehlen. SS ist imo zu linear, WW kann langatmig sein, und eben, OoT und MM sind m.E. schlecht gealtert.
Ich habe BotW auf der U gespielt. WW auch. Ich stimme dir zu. WW hat Längen.
OoT habe ich auf dem N64 vor laaanger Zeit gespielt und geliebt.

Aber jetzt geht's auf den 3ds und da ist BotW ja keine Option. Ich werde mal mit albw anfangen und freue mich riesig drauf. Zu einem späteren Zeitpunkt dann wahrscheinlich MM.
 

Dyn4m1k3

L13: Maniac
Seit
13 Nov 2007
Posts
4.245
XBOX Live
Boss0907
OoT und MM sind imo weniger gut gealtert als die 2D-Zeldas.

Ich würde TP oder natürlich BotW empfehlen. SS ist imo zu linear, WW kann langatmig sein, und eben, OoT und MM sind m.E. schlecht gealtert.
Was meinst du genau? Mir machen beide teile immer noch spaß. Und die 3ds remakes sind sogar schneller im gameplay (menüführung, tastenbelegung, mehr fps etc.) Der rest war damals bombig und ist es immer noch, wie ich finde
 
Seit
12 Nov 2006
Posts
5.548
PSN
fungus_licker
@Tony

Hast du denn die DS Zeldas schon gespielt?

Sind jetzt keine Meisterwerke und Spirit Tracks hab ich sogar abgebrochen, aber Phantom Hourglas hab ich durchgespielt und fand die Stylus Steuerung ziemlich interessant.
War für einige Rätsel gut genutzt und die Karte bekritzeln zu können ist auch nett :D
 

maXX

L14: Freak
Seit
21 Okt 2005
Posts
5.719
spirit tracks war mein persönlicher zelda-tiefpunkt.

züge in einem zelda als zentrales element...da müssen schon schwere drogen im spiel gewesen sein, um in einem brainstorming da hinzukommen. :ugly:
 

Mitch

L17: Mentor
Seit
4 Jun 2006
Posts
13.951
Was meinst du genau? Mir machen beide teile immer noch spaß. Und die 3ds remakes sind sogar schneller im gameplay (menüführung, tastenbelegung, mehr fps etc.) Der rest war damals bombig und ist es immer noch, wie ich finde
Ich finde, man merkt v.a. dem Kampfsystem an, dass 3D damals noch nicht wirklich ausgereift war. Ab den GC-Zeldas ist alles viel dynamischer, und macht deshalb - zumindest mir - direkt viel mehr Spass. ^^
 

Kugel

L19: Master
Seit
15 Jan 2006
Posts
19.509
PSN
Kugelblitz44
Steam
Kugelblitz44
spirit tracks war mein persönlicher zelda-tiefpunkt.

züge in einem zelda als zentrales element...da müssen schon schwere drogen im spiel gewesen sein, um in einem brainstorming da hinzukommen. :ugly:
Musik und Gameplay waren dagegen Over the top. Es war ein grandioses Zelda. Gegen eine wirklich offene hätte ich aber auch nichts. Mir haben die Züge aber auch nichts ausgemacht.
 

Tony-TOTAL

L11: Insane
Seit
19 Mai 2004
Posts
1.985
PSN
aumuellm
Switch
1483 9656 7013
spirit tracks war mein persönlicher zelda-tiefpunkt.

züge in einem zelda als zentrales element...da müssen schon schwere drogen im spiel gewesen sein, um in einem brainstorming da hinzukommen. :ugly:
Meiner auch. Lag aber daran, dass ich das Flötenspielen nicht hinbekommen habe. Kann gut sein, dass ich das Spiel anders bewerten würde, wenn das geklappt hätte.

Phantom Hourglass war aber klasse!

Züge haben, soweit ich weiß, in Japan einen anderen Stellenwert. Vielleicht deswegen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mane

L06: Relaxed
Seit
7 Apr 2016
Posts
398
Meiner auch. Lag aber daran, dass ich das Flötenspielen nicht hinbekommen habe. Kann gut sein, dass ich das Spiel anders bewerten würde, wenn das geklappt hätte.

Phantom Hourglass war aber klasse!

Züge haben, soweit ich weiß, in Japan einen anderen Stellenwert. Vielleicht deswegen?
Das Problem mit den Instrumenten hatte ich und viele andere auch, ich hab trotzdem erst ziemlich gegen Ende aufgehört und das Spiel nicht durchgespielt. Ich frag mich, wie sowas durch die Qualitätssicherung gehen konnte. Nach zig Versuchen fragt man sich auch, ob man überhaupt richtig verstanden hat, was zu machen ist.

Phantom Hourglass fand ich damals ebenfalls super, ich mochte sogar den Meerestempel (?), den man immer wieder besuchen konnte und durch neue Gegenstände schneller vorankam und tiefer eindringen konnte. Die Einbindung der DS-Features waren klasse eingefügt und als man mal den DS schließen musste, um voranzukommen, war richtiges Out-of-the-Box-Denken notwendig.

Die Funktion, sich eigene Markierungen auf der Karte zu machen, hätte ich auch gerne bei BotW gehabt.