Switch Xenoblade Chronicles: Definitive Edition (Keine Spoiler!)

DarkEnigma

L14: Freak
Seit
9 Okt 2013
Beiträge
6.105
Xbox Live
OmegaFantasyX
PSN
DarkEnigmaX
Switch
2625 6035 6615
Kann mir jemand sagen, wie viel % der Mainstory ich ungefähr habe? Bin nun

vor dem Aufzug, der nach Agniratha führt und habe davor gespeichert. Leveldurchschnitt ca. ~65

Habe nämlich noch ein paar timed sidequests offen und Kolonie 6 noch fast gar nicht ausgebaut.

Ansonsten ist das Game einfach nur :banderas: Hat für mich genau das, was ein JRPG haben muss.
In etwa bei 60-65%
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.635
Das Balancing von dem Titel ist teilweise schon echt eine Katastrophe. Ich habe bis dato fast alle Missionen erledigt, ich habe so gut wie keine Gegner ausgelassen, die ganzen Gegner waren bisher kein Problem und jetzt hänge ich an einem Gegner fest (der hat mich jetzt schon einige Male besiegt), kann nicht mehr Schnellreisen und kann auch nicht wirklich Leveln, weil alle normalen Gegner um mich herum um die zehn Level niedriger sind und es nun ewig dauert die nötigen EP zusammen zu bekommen. Das ist im Grunde eine Sackgasse (und mir ist bekannt, dass es noch ein paar Optionen gibt, aber trotzdem ist das gefühlt echt eine Sackgasse). Mich stört auch, dass so viele Gegner die meiste Zeit im Grunde einem kein Haar krümmen und dann packen sie urplötzlich ein oder zwei Attacken aus und das war es dann... die Gruppe ist vernichtet worden, obwohl der Gegner die meiste Zeit total harmlos war. Diese Sprünge von "total einfach" zu "total schwer" sind echt nicht toll. Da war der Nachfolger um einiges besser Ausbalanciert.

Trotzdem macht der Titel natürlich mega viel Spaß und ich geb auch nicht auf. Bald werden wieder Ä*sche getreten und dann geht die Reise erfolgreich weiter. :)
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
27.819
Das Balancing von dem Titel ist teilweise schon echt eine Katastrophe. Ich habe bis dato fast alle Missionen erledigt, ich habe so gut wie keine Gegner ausgelassen, die ganzen Gegner waren bisher kein Problem und jetzt hänge ich an einem Gegner fest (der hat mich jetzt schon einige Male besiegt), kann nicht mehr Schnellreisen und kann auch nicht wirklich Leveln, weil alle normalen Gegner um mich herum um die zehn Level niedriger sind und es nun ewig dauert die nötigen EP zusammen zu bekommen. Das ist im Grunde eine Sackgasse (und mir ist bekannt, dass es noch ein paar Optionen gibt, aber trotzdem ist das gefühlt echt eine Sackgasse). Mich stört auch, dass so viele Gegner die meiste Zeit im Grunde einem kein Haar krümmen und dann packen sie urplötzlich ein oder zwei Attacken aus und das war es dann... die Gruppe ist vernichtet worden, obwohl der Gegner die meiste Zeit total harmlos war. Diese Sprünge von "total einfach" zu "total schwer" sind echt nicht toll. Da war der Nachfolger um einiges besser Ausbalanciert.

Trotzdem macht der Titel natürlich mega viel Spaß und ich geb auch nicht auf. Bald werden wieder Ä*sche getreten und dann geht die Reise erfolgreich weiter. :)
Kann ich so gar nicht bestätigen.
Hatte keine probleme und war immer so 3-5 level unter den storybossen.

Herausfordender war der ein oder andere kampf. Aber mehr auch nicht.

Und trainieren kannst du in der DE doch jeder zeit leicht. Einfach den level deiner chars auf max 5 level unter den der gegner einstellen.
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.635
Hatte keine probleme und war immer so 3-5 level unter den storybossen.
Echt? Ich glaube, dass ich so für das Spiel zu schlecht wäre (habe wohl das Kampfsystem nicht im Detail verinnerlicht).

Und trainieren kannst du in der DE doch jeder zeit leicht. Einfach den level deiner chars auf max 5 level unter den der gegner einstellen.
Man kann das Level runtersetzen? Wie geht das? Und bringt das tatsächlich was? :blushed:
 

AdoKaries

L04: Amateur
Seit
6 Dez 2011
Beiträge
179
Das Balancing von dem Titel ist teilweise schon echt eine Katastrophe. Ich habe bis dato fast alle Missionen erledigt, ich habe so gut wie keine Gegner ausgelassen, die ganzen Gegner waren bisher kein Problem und jetzt hänge ich an einem Gegner fest (der hat mich jetzt schon einige Male besiegt), kann nicht mehr Schnellreisen und kann auch nicht wirklich Leveln, weil alle normalen Gegner um mich herum um die zehn Level niedriger sind und es nun ewig dauert die nötigen EP zusammen zu bekommen. Das ist im Grunde eine Sackgasse (und mir ist bekannt, dass es noch ein paar Optionen gibt, aber trotzdem ist das gefühlt echt eine Sackgasse). Mich stört auch, dass so viele Gegner die meiste Zeit im Grunde einem kein Haar krümmen und dann packen sie urplötzlich ein oder zwei Attacken aus und das war es dann... die Gruppe ist vernichtet worden, obwohl der Gegner die meiste Zeit total harmlos war. Diese Sprünge von "total einfach" zu "total schwer" sind echt nicht toll. Da war der Nachfolger um einiges besser Ausbalanciert.

Trotzdem macht der Titel natürlich mega viel Spaß und ich geb auch nicht auf. Bald werden wieder Ä*sche getreten und dann geht die Reise erfolgreich weiter. :)
Welcher Gegner ist das denn? Vielleicht eher die Taktik/Teamzusammenstellung überdenken statt das Level zu hinterfragen
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.635
Welcher Gegner ist das denn? Vielleicht eher die Taktik/Teamzusammenstellung überdenken statt das Level zu hinterfragen
Das war Egil in seinem goldenen Mechon. Das war der Kampf kurz bevor Zanza wieder "erweckt" wurde.

Ich habe letztendlich auch die Taktik angepasst und dann nach dem zweiten Versuch den Kampf gewonnen. Allerdings hab ich dennoch das Gefühl, dass da viel Glück dabei war. Wenn der Gegner ein paar Attacken anders ausführt, dann wäre wieder vorzeitig Schluss gewesen. Seitdem der Gegner besiegt wurde kamen jetzt allerdings wieder nur Gegner die man umpusten kann. Ich persönlich finde das Balancing nach wie vor nicht ideal, aber das Spiel macht mir dennoch sehr viel Spaß (das muss ich schon unterstreichen).
 

AdoKaries

L04: Amateur
Seit
6 Dez 2011
Beiträge
179
Das war Egil in seinem goldenen Mechon. Das war der Kampf kurz bevor Zanza wieder "erweckt" wurde.

Ich habe letztendlich auch die Taktik angepasst und dann nach dem zweiten Versuch den Kampf gewonnen. Allerdings hab ich dennoch das Gefühl, dass da viel Glück dabei war. Wenn der Gegner ein paar Attacken anders ausführt, dann wäre wieder vorzeitig Schluss gewesen. Seitdem der Gegner besiegt wurde kamen jetzt allerdings wieder nur Gegner die man umpusten kann. Ich persönlich finde das Balancing nach wie vor nicht ideal, aber das Spiel macht mir dennoch sehr viel Spaß (das muss ich schon unterstreichen).
Glückwunsch :) Gibt schon einige Difficulty Spikes, aber ich würde das Spiel eher als 'zu leicht/zu schnell überlevelt' balanced sehen, wobei das mit dem Expert Mode für mich jetzt deutlich besser geworden ist.
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
27.819
Echt? Ich glaube, dass ich so für das Spiel zu schlecht wäre (habe wohl das Kampfsystem nicht im Detail verinnerlicht).



Man kann das Level runtersetzen? Wie geht das? Und bringt das tatsächlich was? :blushed:
Naja... du kannst in den Expertmodus wechseln per Menü und dort deine Level anpassen. Kämpfst du ne Weile gegen Gegner, die etwas über dir sind, bekommst du natürlich wesentlich mehr XP und vor allem auch TeP, als wenn du einige Level über den Gegnern bist. Und ja... das bringt schon was :)

Ansonsten, wie es schon gesagt wurde, Taktik und Team sind halt auch noch nicht zu vernachlässigende Komponenten. Da kann man recht viel rumprobieren und optimieren.
 

DarkEnigma

L14: Freak
Seit
9 Okt 2013
Beiträge
6.105
Xbox Live
OmegaFantasyX
PSN
DarkEnigmaX
Switch
2625 6035 6615
Das war Egil in seinem goldenen Mechon. Das war der Kampf kurz bevor Zanza wieder "erweckt" wurde.

Ich habe letztendlich auch die Taktik angepasst und dann nach dem zweiten Versuch den Kampf gewonnen. Allerdings hab ich dennoch das Gefühl, dass da viel Glück dabei war. Wenn der Gegner ein paar Attacken anders ausführt, dann wäre wieder vorzeitig Schluss gewesen. Seitdem der Gegner besiegt wurde kamen jetzt allerdings wieder nur Gegner die man umpusten kann. Ich persönlich finde das Balancing nach wie vor nicht ideal, aber das Spiel macht mir dennoch sehr viel Spaß (das muss ich schon unterstreichen).
In dem Kampf musst du auch einfach wissen, was du tun musst, dann ist das auch recht einfach. Aber wenn man da mal stirbt, ist das nicht verwerflich, denn ich denke fast jeder ist da beim ersten Mal drauf gegangen :D
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.635
Ihr könnt mir erzählen was ihr wollt, aber das Balancing ist einfach durch und durch eine Katastrophe (zumindest in der zweiten Hälfte des Spiels). So langsam nervt mich auch, dass das Menü für die Attacken des Monado so lange zum Laden braucht (zumindest manchmal) und die KI der Gruppe selten dämlich ist. Wie oft ich schon Monado Attacken ausführen wollte, auf das Monado Symbol gedrückt hab, 0.5 bis 1 Sekunde nichts kam, dann wieder auf das Symbol gedrückt habe und dadurch dann letztendlich kurz in das Menü rein- und wieder rausgesprungen bin. Viel zu oft haben es meine Gruppenmitglieder auch geschafft in irgendeiner Säure / Gift zu stehen und von da aus zu kämpfen... was erst ihnen den Tod bescherte und damit letztendlich mir auch (denn alleine zu kämpfen ist gegen starke Gegner unmöglich und selbst bei der Option zum Wiederbeleben ist es einfach manchmal unmöglich in die Säure / das Gift zu gehen, weil man selbst nur noch so wenig HP hat). Die Kämpfe sind Frust pur und waren im zweiten Teil um Welten besser. Wenn man das Gefühl hat das Spiel nicht voll unter Kontrolle zu haben und dann die Gegner ständig sprunghaft total schwach und total stark sind (und das ohne Erklärung), dann ist das für mich persönlich einfach ein gewaltiger Kritikpunkt. Sowas kenn ich von Nintendo Spielen normalerweise absolut nicht.
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
27.819
xD

Hatte nie auch nur annähernd solche Probleme. Lustiger Weise fand ich das Balancing in Teil 2 bissl schlechter. Gab einige Bosse, wo ich echt geflucht habe, obwohl es davor und danach recht einfach war mit den Kämpfen. Hab ich in Teil 1 nicht ein einziges mal gehabt ^^
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.635
xD

Hatte nie auch nur annähernd solche Probleme. Lustiger Weise fand ich das Balancing in Teil 2 bissl schlechter. Gab einige Bosse, wo ich echt geflucht habe, obwohl es davor und danach recht einfach war mit den Kämpfen. Hab ich in Teil 1 nicht ein einziges mal gehabt ^^
Du lässt mich echt an mir selbst zweifeln. xD Bin ich evtl. defekt? :angst:



PS: Trotzdem hab ich mit dem Spiel noch mehr als genug Spaß und werde es natürlich durchspielen (und das auch ohne Tricks). Aus meiner Sicht fehlt nur die gewohnte Nintendo Perfektion ihrer AAA Games. :alt:
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
27.819
Du lässt mich echt an mir selbst zweifeln. xD Bin ich evtl. defekt? :angst:



PS: Trotzdem hab ich mit dem Spiel noch mehr als genug Spaß und werde es natürlich durchspielen (und das auch ohne Tricks). Aus meiner Sicht fehlt nur die gewohnte Nintendo Perfektion ihrer AAA Games. :alt:
Nur ma so aus interesse. Wie sieht denn dein team aus?
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.635
Shulk ist immer im Team. Sharla fast immer, weil sie besonders gut heilt. Das letzte Mitglied ist in der Regel Reyn oder Fiora.
 

Frontliner

L18: Pre Master
Seit
6 Jan 2005
Beiträge
15.507
Du lässt mich echt an mir selbst zweifeln. xD Bin ich evtl. defekt? :angst:



PS: Trotzdem hab ich mit dem Spiel noch mehr als genug Spaß und werde es natürlich durchspielen (und das auch ohne Tricks). Aus meiner Sicht fehlt nur die gewohnte Nintendo Perfektion ihrer AAA Games. :alt:
du darfst nicht zu sehr an dir selbst zweifeln ;) es gibt durchaus momente die sind einfach...what? so, alles kein problem, easy mode und so...und dann kommen die zwei klassischen sachen die ein jrpg macht um dich zu nerven:

1. Entweder kommt die One Hit Kill masche, wo praktisch deine party mit einem Hit einfach gekillt wird (oder fast gekillt!) oder zweitens der klassiker schlecht hing
2. "this is not even my final form" - nachdem du dachtes einer ist am ende xD

man mus jrpgs für diese muster lieben. meistens muss man dann aber einfach wissen was man tun muss gegen diese attacken oder eben, strategie überdenken. deine aufstellung der truppe...finde ich persönlich nicht optimal, aber ich habe eigentlich fast die gegensätzliche truppe zu dir gewählt xD
 

AdoKaries

L04: Amateur
Seit
6 Dez 2011
Beiträge
179
Shulk ist immer im Team. Sharla fast immer, weil sie besonders gut heilt. Das letzte Mitglied ist in der Regel Reyn oder Fiora.
Also zumindest bei Shulk/Sharla/Fiora wundert mich nicht, dass du Probleme hast. Man kann vieles in dem Spiel versuchen, aber einen der beiden Tanks (Reyn,Dunban) oder wenigstens Riki, der auch halbwegs tanken kann sollte man mMn immer im Team haben.

Aber ja, manche Spiele klicken einfach nicht mit einem, in Xenoblade X weiß ich bis heute nicht, was das Kampfsystem von mir wollte, bei 1 und 2 hingegen würde ich behaupten mich ganz gut auszukennen.
 

MrBelesen

L15: Wise
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
8.248
Wegen Team
Gerade die Leute die Probleme haben, haben oft Sharla im Team. Finde sie wird überbewertet, bloß weil sie ein reiner Healer ist. Hatte ähnliche Probleme damals auf der Wii, wo ich fast nur mit Shulk/sharla/reyn gespielt habe.

Am besten ist es experimentierfreudig zu sein und sehen was klappt. Für mich war die beste Kombi Melia+Riki und dann je nach dem entweder noch Shulk, Dunban oder Fiora.

Mit Sharla und Reyn spielen ja die meisten aber selbst heute keine Ahnung wie man mit den beiden im Team nicht ständig auf die Fresse bekommen soll. Während ich mit dem Melia+Riki Teams auch mal locker Gegner die 10 Level höher sind schlagen kann, habe ich mit mit sharla/reyn teams schon bei fast gleichen Level starke Probleme.
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
27.819
@Haus

Der beste Heilungsskill im Spiel kommt ironischer Weise ohnehin von Rikki.

Ich mag Sharla, aber sie wird doch als der so ziemlich schwächste Charakter gehandhabt und ich hab sie auch nie im Team gehabt, nachdem ich mit Rikki eine Healeralternative hatte.

Mein Team besteht meist aus Dunban (den ich selbst spiele) Shulk und Rikki. Kurzzeitig auch mal Fiora statt Rikki gehabt, aber bei tafferen Gegnern merkt man schon den Mangel an guten Heilungsskills.

Wie das mit den 10 level + Gegnern gehen soll, muss mir auch mal einer erklären. Ab 6 Level über dem eigenen, trifft man ja fast gar nicht mehr. Auch Melia, die ja Äther nutzt statt physische Angriffe (d.h. Agi eigentlich keine Rolle spielt) verfehlt da fast nur.
 

AdoKaries

L04: Amateur
Seit
6 Dez 2011
Beiträge
179
@Haus

Der beste Heilungsskill im Spiel kommt ironischer Weise ohnehin von Rikki.

Ich mag Sharla, aber sie wird doch als der so ziemlich schwächste Charakter gehandhabt und ich hab sie auch nie im Team gehabt, nachdem ich mit Rikki eine Healeralternative hatte.

Mein Team besteht meist aus Dunban (den ich selbst spiele) Shulk und Rikki. Kurzzeitig auch mal Fiora statt Rikki gehabt, aber bei tafferen Gegnern merkt man schon den Mangel an guten Heilungsskills.

Wie das mit den 10 level + Gegnern gehen soll, muss mir auch mal einer erklären. Ab 6 Level über dem eigenen, trifft man ja fast gar nicht mehr. Auch Melia, die ja Äther nutzt statt physische Angriffe (d.h. Agi eigentlich keine Rolle spielt) verfehlt da fast nur.
Gibt sicher besser Taktiken, aber meine für Endgamegegner war wie folgt: Melia selbst steuern, hat immer 1 bis 2 Windbuffs aktiv und Dunban gibt man nur die Aura die Accuracy und Ausweichen erhöht, damit er immer diese aktiviert. Als drittes hatte ich oft Sharla dabei, falls Dunban doch mal getroffen werden sollte
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.635
(...) easy mode und so...
Es darf geflucht werden, aber am Ende des Tages wird das Spiel zumindest im normalen Modus durchgespielt.



Interessant ist, dass es teils echt widersprüchliche Aussagen zum optimalen Team gibt. Liegt evtl. auch daran, dass jeder Spieler etwas anders spielt und die Charaktere natürlich bei jedem etwas anders konfiguriert sind (Level, Waffen, Rüstungen, Juwelen, Talente, usw.). Dennoch vielen Dank für das Feedback. :)
 

MrBelesen

L15: Wise
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
8.248
@Haus

Der beste Heilungsskill im Spiel kommt ironischer Weise ohnehin von Rikki.

Ich mag Sharla, aber sie wird doch als der so ziemlich schwächste Charakter gehandhabt und ich hab sie auch nie im Team gehabt, nachdem ich mit Rikki eine Healeralternative hatte.

Mein Team besteht meist aus Dunban (den ich selbst spiele) Shulk und Rikki. Kurzzeitig auch mal Fiora statt Rikki gehabt, aber bei tafferen Gegnern merkt man schon den Mangel an guten Heilungsskills.

Wie das mit den 10 level + Gegnern gehen soll, muss mir auch mal einer erklären. Ab 6 Level über dem eigenen, trifft man ja fast gar nicht mehr. Auch Melia, die ja Äther nutzt statt physische Angriffe (d.h. Agi eigentlich keine Rolle spielt) verfehlt da fast nur.
Kommt natürlich auf den Gegner an. Aber geschickter Einsatz der Elemente von Melia kann so einiges rausholen. Sie hat auch einen coolen Skill der heißt Reflection wo du jeden Angriff außer Arts reflektieren kannst. Ist alles eine Frage wie gut du Aggro kontrollieren kannst. Im richtigen Moment die Aufmerksamkeit vom Partymitglied zu dir und umgekehrt lenken können, ist der Key.

Und Melias Angriffe verfehlen wirklich nie, egal wie hoch der Level ist. Habe sie auch aber übelst mit Ether Gems gebufft. Und das Lightning, das dir nochmal einen Ether Buff gibt, hat absurden Damageoutput (habe auch Electrical Damage +100% Gem angelegt gehabt). Also selbst wenn jeder andere nur verfehlt. Solang du Aggro gut managest und nach und nach den Gegner gut schaden machst, klappt das schon.
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoKaries

L04: Amateur
Seit
6 Dez 2011
Beiträge
179
Und Melias Angriffe verfehlen wirklich nie, egal wie hoch der Level ist.
Stimmt das wirklich? Ich glaube es hängt eher vom Ether Resist Skill des Gegners ab statt von Agi, in ihrem eigenen Skill aus dem Skilltree wird es zumindest so beschrieben: "Increases the accuracy of ether attacks. " Und in der Skillbeschreibung steht dann dass es den Ether Resist Skill des Gegners senkt.
Vielleicht ist der Stat bei Gegnern einfach meistens niedriger als Agi.
 

MrBelesen

L15: Wise
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
8.248
Stimmt das wirklich? Ich glaube es hängt eher vom Ether Resist Skill des Gegners ab statt von Agi, in ihrem eigenen Skill aus dem Skilltree wird es zumindest so beschrieben: "Increases the accuracy of ether attacks. " Und in der Skillbeschreibung steht dann dass es den Ether Resist Skill des Gegners senkt.
Vielleicht ist der Stat bei Gegnern einfach meistens niedriger als Agi.
Obs wirklich stimmt oder was es genau bringt, kann ich dir nicht sagen (habe nie genau nachgelesen). Aber ich kann dir versichern, diese Erfahrung gemacht zu haben. Habe wirklich nie erlebt, dass meine Lightning Attacks gegen High Level Gegner verfehlt haben (natürlich die phys Stabangriffe weiterhin, außer evtl wenn die Party motiviert ist. Und zumindest Melia hat die Chance motiviert zu bleiben, weil sie weiter Damage machen kann)

Agilität hilft denke ich nicht gegen Ether Angriffe. Das ist wahrscheinlich auch der Grund warum man Melias Angriffe generell nicht ausweichen kann. Und es kann sein, dass durch meinen hohen Ether Wert ich den Ether Resist des Gegners überschreite (durch den Skill sicher auch, konnte natürlich nicht von Anfang an mich mit viel stärkeren Gegnern anlegen) und somit es immer effektiv bleibt.
 

MrBelesen

L15: Wise
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
8.248
Tja unterschiedliche Erfahrungen und Meinungen, weil das Spiel dir fast nichts erklärt. :p

Wenn man mal googelt, dann kloppt sich da auch jeder darum wer jetzt recht hat. xD

Melia absolut beste :banderas:
 
Top Bottom