Switch Xenoblade Chronicles: Definitive Edition (Keine Spoiler!)

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
27.819
bei einigen NPC gibt es nichtmal dieses "Ausrufezeichen". Du muss sie quasi anquatschen. Dazu kommt noch das sie nur zu einer bestimmten Uhrzeit da sind. Klar das Harmoniediagramm hilft da, aber auch nur bei NPCs die man schon angesprochen hat.
Ich muss zugeben das ich die Nebenquests alle mit Guide mache. Habe nicht die Zeit herauszufinden wo welcher NPC nun gerade ist.


wie schon geschrieben, bei einigen NPCs die dir ne Mission geben eben nicht :kruemel:
Hm... kein ausrufezeichen? Das hatte ich noch nicht... (es sei denn du siehst die karte an und bist selbst auf ner anderen karte) ansonsten stell ich die uhr immer auf 9, gucke mit karte alle bereiche ab, ob da was ist, dan auf etwa 18 uhr und noch mal auf 22 uhr oder so. Funktioniert sehr gut.

Bin aber auch gerade erst bei eryth sea.
 

Draygon

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
29.330
Switch
0250 0613 4930
Wenn du die Quest auf "aktiv" stellst wird dir doch per blauen Pfeilen alles angzeigt, sogar der Hinweis, dass das Questziel um diese Uhrzeit nicht aktiv ist.

Quests ohne Hinweise sind eine extreme Ausnahme, ich kann mich so direkt nur an eine erinnern, die immer noch in meinem Questlog ist, weil ich dafür erst Kolonie 6 weitermachen muss.
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
27.819
Wenn du die Quest auf "aktiv" stellst wird dir doch per blauen Pfeilen alles angzeigt, sogar der Hinweis, dass das Questziel um diese Uhrzeit nicht aktiv ist.

Quests ohne Hinweise sind eine extreme Ausnahme, ich kann mich so direkt nur an eine erinnern, die immer noch in meinem Questlog ist, weil ich dafür erst Kolonie 6 weitermachen muss.
Oh... das wusst ich noch gar nich xD
Hab bisher nie ne quest auf aktiv gehabt xD
 

Leprechaun

L16: Sensei
Seit
24 Apr 2002
Beiträge
10.077
Xbox Live
YIASMAT
PSN
Nachtklinge
Wenn du die Quest auf "aktiv" stellst wird dir doch per blauen Pfeilen alles angzeigt, sogar der Hinweis, dass das Questziel um diese Uhrzeit nicht aktiv ist.

Quests ohne Hinweise sind eine extreme Ausnahme, ich kann mich so direkt nur an eine erinnern, die immer noch in meinem Questlog ist, weil ich dafür erst Kolonie 6 weitermachen muss.
hatte bei den Colony 9 Quests schon zwei ohne Ausrufezeichen. Die von Desiree z.B. Erst gestern eine gemacht.
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
39.328
Im gesamten Spiel gab es bei mir auch nur eine Quest ohne Ausrufezeichen. Gab dann noch ein paar, diese waren aber Folgequests bzw. haben auf eine andere Quest gewartet.
 

DarkEnigma

L14: Freak
Seit
9 Okt 2013
Beiträge
6.105
Xbox Live
OmegaFantasyX
PSN
DarkEnigmaX
Switch
2625 6035 6615
Es geht darum die Quests erstmal zu finden udn nicht deren Ziele. Das meint @Leprechaun Es ist im Spiel ja so, dass einige Quests halt erst auftauchen, wenn du zur richtigen Zeit mit bestimmten NPC's redest, weil dann erst etwas im harmoniediagramm verändert wird und eine neue Quest auslöst. Diese sind eben nirgends markiert und können halt nur durch pures Anquatschen erscheinen. Bei der Vielzahl an Charakteren schon ziemlich anstrengend, sofern man wirklich die vollen 100% machen will.
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
39.328
Es geht darum die Quests erstmal zu finden udn nicht deren Ziele. Das meint @Leprechaun Es ist im Spiel ja so, dass einige Quests halt erst auftauchen, wenn du zur richtigen Zeit mit bestimmten NPC's redest, weil dann erst etwas im harmoniediagramm verändert wird und eine neue Quest auslöst. Diese sind eben nirgends markiert und können halt nur durch pures Anquatschen erscheinen. Bei der Vielzahl an Charakteren schon ziemlich anstrengend, sofern man wirklich die vollen 100% machen will.
Ja, das ist etwas nervig, aber da sie eh nicht viel zu bereden haben, geht es eigentlich auch ziemlich zügig.
 

Provence

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
26 Dez 2011
Beiträge
55.841
Switch
1820 6736 1315
Es geht darum die Quests erstmal zu finden udn nicht deren Ziele. Das meint @Leprechaun Es ist im Spiel ja so, dass einige Quests halt erst auftauchen, wenn du zur richtigen Zeit mit bestimmten NPC's redest, weil dann erst etwas im harmoniediagramm verändert wird und eine neue Quest auslöst. Diese sind eben nirgends markiert und können halt nur durch pures Anquatschen erscheinen. Bei der Vielzahl an Charakteren schon ziemlich anstrengend, sofern man wirklich die vollen 100% machen will.
?
Ich mach es immer so, dass ich erstmal das Harmoniediagramm auffülle und gehe durch jedes Gebiet um 9:00/21:00 Uhr (da ist jeder NPC auf jeden Fall an seinem Platz). Dann hat man so ziemlich jeden. Macht man am Anfang halt zweimal (im Grenzdorf eklig, aber sonst?)
Manchmal muss man nochmal mit den Leuten reden, aber um diese Uhrzeiten ist jede Mission abgraifbar via der Karte, da alle ! auf der Karte markiert sind.

Also das Auffinden von Missionen ist doch gar kein Problem in dem Spiel?
 

Timeless

L11: Insane
Seit
9 Feb 2017
Beiträge
1.985
Ich bin während des Spielens immer zwischendurch in andere Gebiete gereist um eine handvoll zu erledigen. Wenn man nur der Story folgt dann kann es schon anstregend sein.
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
39.328
Manchmal übrigens auch 2x hintereinander reden (also wenn die Harmonie sich verändert), da es sich dann manchmal erneut verändert. :coolface:
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
27.819
Es geht darum die Quests erstmal zu finden udn nicht deren Ziele. Das meint @Leprechaun Es ist im Spiel ja so, dass einige Quests halt erst auftauchen, wenn du zur richtigen Zeit mit bestimmten NPC's redest, weil dann erst etwas im harmoniediagramm verändert wird und eine neue Quest auslöst. Diese sind eben nirgends markiert und können halt nur durch pures Anquatschen erscheinen. Bei der Vielzahl an Charakteren schon ziemlich anstrengend, sofern man wirklich die vollen 100% machen will.
Ist das so? Dass manche quests erst auftauchen, wenn man mit npcs redet? Wäre mir jedenfalls noch nie aufgefallen.

Wenn dann ploppen neue quests nach storyfortschritt auf, oder wenn man eine bestimmte harmoniestufe erreicht (die man durch random gespräche mit nocs erhöhen kann, aber das schaltet ne neue quest dann ja nur indirekt frei und sollte man sowieso immer mal machen, weil man die harmonie sonst afaik nicht voll bekommt.
 

Leprechaun

L16: Sensei
Seit
24 Apr 2002
Beiträge
10.077
Xbox Live
YIASMAT
PSN
Nachtklinge
?
Ich mach es immer so, dass ich erstmal das Harmoniediagramm auffülle und gehe durch jedes Gebiet um 9:00/21:00 Uhr (da ist jeder NPC auf jeden Fall an seinem Platz). Dann hat man so ziemlich jeden. Macht man am Anfang halt zweimal (im Grenzdorf eklig, aber sonst?)
Manchmal muss man nochmal mit den Leuten reden, aber um diese Uhrzeiten ist jede Mission abgraifbar via der Karte, da alle ! auf der Karte markiert sind.

Also das Auffinden von Missionen ist doch gar kein Problem in dem Spiel?
naja für dich vielleicht nicht. Für mich schon. Ich will jetzt nicht unbedingt 100%, aber ich will die wichtigen Nebenquests erledigen, wegen dem Skilltree etc.
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
39.328
Dafür reicht es aber gemütlich die "normalen" Quests mitzunehmen es ist nicht erforderlich jetzt jede einzelne Neben-Quest mitzunehmen.
Für den Skillbaum? Das stimmt so nicht. War mit Kolonie 9 angeblich fertig und es ging einfach nicht weiter. Erst als ich mit einem NPC gesprochen habe, kamen viele neue Quests und ich konnte auf Stufe 5 erhöhen. In dem Zuge kam dann auch eine Skillbaumquest.
 

Timeless

L11: Insane
Seit
9 Feb 2017
Beiträge
1.985
Für den Skillbaum? Das stimmt so nicht. War mit Kolonie 9 angeblich fertig und es ging einfach nicht weiter. Erst als ich mit einem NPC gesprochen habe, kamen viele neue Quests und ich konnte auf Stufe 5 erhöhen. In dem Zuge kam dann auch eine Skillbaumquest.
Also ich habe damit keine Probleme gehabt....das man die Skills im Auge hat ist klar.... ich habe bei meiner Spielweise keine Probleme gehabt. Ich beziehe mich aber auch darauf das er jetzt jede Quest mitnehmen möchte um entsprechend das Game zu schaffen. "Stichwort alle Quests mitnehmen ist anstregend" darauf bezog ich mich.
 

MrBelesen

L15: Wise
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
8.248
Ich habe ja alle Nebenquests gemacht die gehen und als ich am abgleichen war mit nem Guide, musste ich feststellen dass mir zb in Frontier Village eine Quest fehlte (Mythical Empress). Dazu musste ich mit einem ganz bestimmten NPC gefühlt 10 mal zu einer ganz bestimmten Zeit reden bis endlich das Ausrufezeichen aufploppte. Und ohne Guide hätte ich das sicher nie gefunden. :nix:

Und dann war ich schon Level 95+ und die Questgegner Level 30, war also nicht mal eine Endgame Quest. Die ganze Zeit übersehen, weil entweder nur durch Zufall zu finden oder mit Guide. Und ich bin oft nochmal am Ende durch alle Dörfer gegangen um mit allen NPCs zu reden. Aber selbst das hat allein nicht gereicht, um wirklich alles im Spiel zu finden.
 

Frog24

L13: Maniac
Seit
3 Okt 2015
Beiträge
3.094
PSA: Nach dem ihr das letzte Portal zum Kathedrale Gondorl (der eine Ort, wo euch der Nopon die ganzen Kampfaufgaben gibt) beim letzten Dungeon betreten habt, könnt ihr alle Items, die ihr zum Bau von Kolonie 6 braucht, da im austauch gegen Noponkritstalle bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frog24

L13: Maniac
Seit
3 Okt 2015
Beiträge
3.094
Ich bin nach 115h durch.



Den Final Boss habe ich 4 Level unter seinem Level besiegt, hehe. Ich liebe dich, Melia :awesome:

Diese Spiel hat für mich den Test der Zeit bestanden, bestes Xenoblade-Spiel und bis heute eines meiner liebsten Spiele überhaupt - die ganzen QoL Features haben es noch mal verbessert und es hat den besten Art-Style, Character Designs & Art-Direction von allen Xeno-Spielen (oder zumindest seit Xenosaga 3, aber wesentlich besser als 1 OG, X und 2, auch wenn ich den OG- Style ehrlich gesagt mag und sollte es mal ein Xenoblade 3 geben, so würde ich mir sehr wünschen, wenn es im Style von 1 DE ist :) ). Als damals 17 Jähriger war dieses Spiel für mich das bei JRPG, was für viele in den 90er/frühen 2000er FF7 damals war.

Die Story, auch wenn sie sehr gut ist, kommt imo nicht an der tiefen, komplexeren, ambitionierten Philosophie von Xenogears heran (das ich vor 2 Jahren nachgeholt habe und sich ebenfalls zu einem meiner liebsten RPGs geseelt), aber das muss es nicht, da XG in mit seiner Story schon was ziemlich einzigartiges und spezielles ist im Videospiel-Medium und sich nicht wirklich vergleichen lässt (zumal es auch sein Gameplay für die Story geopfert, etwas, was eigentlich kein Videospiel tun sollte).

Als nächstes wäre dann Future Connected dran, aber Xenoblade Chronicles hat so ein schönes, in sich perfekt abgerundetes Ende, dass es kein Sequel oder dergleichen braucht - da werde ich FC mit etwas "mulmigen" Gefühl angehen ^^

Und das mag jetzt eine unbeliebte Meinung sein, aber
mir gefällt es sehr, dass das Spiel von den Entwicklern mit Respekt behandelt wurde & man so gut wie nichts an der Story abgeändert hat und es die Existenz von 2 mehr oder minder ignoriert (mit Ausnahme von Alvis Zohar).

Das Spiel wurde als eine alleine für sich stehende Story geschrieben, der ganze Kram, der mit Xenoblade 2 kam, wurde erst wesentlich später dazu gedacht imo.

Ich werde den alten Title-Screen vermissen, aber der neue hat auch was :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
47.785
Switch
4410 0781 0148
Habe im Rekordtempo und mit nur LV 72
Lorithia
besiegt.
Verrückt, wenn man bedenkt, dass ich bei meinem ersten Run beim OG Tage für sie gebracht habe. Ich mag eigentlich die Xenoblade 1-Bösewichte, aber Lorithea hasse ich wie kein anderen Charakter in der ganzen Serie und es hat sich gut angefühlt sie verrecken zu sehen. Und natürlich habe ich im Inneren von Bionis alle einzigartigen Monster besiegt. :awesome:

Danke, Melia :banderas:
Ich hatte den Kampf gegen den Boss anders in Erinnerung und bin jetzt tatsächlich drei oder vier mal verreckt, bevor ich es schaffte. Ich denke Melia vereinfacht den Kampf deutlich. haben die Barrieren im Original anders ausgesehen? Naja, egal, der Boss ist jetzt Geschichte.

Ich bin nach 115h durch.



Den Final Boss habe ich 4 Level unter seinem Level besiegt, hehe. Ich liebe dich, Melia :awesome:

Diese Spiel hat für mich den Test der Zeit bestanden, bestes Xenoblade-Spiel und bis heute eines meiner liebsten Spiele überhaupt - die ganzen QoL Features haben es noch mal verbessert und es hat den besten Art-Style, Character Designs & Art-Direction von allen Xeno-Spielen (oder zumindest seit Xenosaga 3, aber wesentlich besser als 1 OG, X und 2, auch wenn ich den OG- Style ehrlich gesagt mag und sollte es mal ein Xenoblade 3 geben, so würde ich mir sehr wünschen, wenn es im Style von 1 DE ist :) ). Als damals 17 Jähriger war dieses Spiel für mich das bei JRPG, was für viele in den 90er/frühen 2000er FF7 damals war.

Die Story, auch wenn sie sehr gut ist, kommt imo nicht an der tiefen, komplexeren, ambitionierten Philosophie von Xenogears heran (das ich vor 2 Jahren nachgeholt habe und sich ebenfalls zu einem meiner liebsten RPGs geseelt), aber das muss es nicht, da XG in mit seiner Story schon was ziemlich einzigartiges und spezielles ist im Videospiel-Medium und sich nicht wirklich vergleichen lässt (zumal es auch sein Gameplay für die Story geopfert, etwas, was eigentlich kein Videospiel tun sollte).

Als nächstes wäre dann Future Connected dran, aber Xenoblade Chronicles hat so ein schönes, in sich perfekt abgerundetes Ende, dass es kein Sequel oder dergleichen braucht - da werde ich FC mit etwas "mulmigen" Gefühl angehen ^^

Und das mag jetzt eine unbeliebte Meinung sein, aber
mir gefällt es sehr, dass das Spiel von den Entwicklern mit Respekt behandelt wurde & man so gut wie nichts an der Story abgeändert hat und es die Existenz von 2 mehr oder minder ignoriert (mit Ausnahme von Alvis Zohar).

Das Spiel wurde als eine alleine für sich stehende Story geschrieben, der ganze Kram, der mit Xenoblade 2 kam, wurde erst wesentlich später dazu gedacht imo.

Ich werde den alten Title-Screen vermissen, aber der neue hat auch was :)

Ich mag die Verbindung, die macht imo auch nichts kaputt und hat uns eine stimmungsvolle Cutscene beschert, ansonsten freut es mich, dass Monolithsoft ner jüngeren Generation JRPGs nah gebracht hat wie früher SE auf Snes und der PS1. Bei mir lösen die Xenobladespiele immer noch dieses Feeling von damals aus (goldene RPG Zeit), das schaffen nicht viele JRPGs mehr (ein paar schon).
 

MrBelesen

L15: Wise
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
8.248
Finde Future Connected muss man sich auf jeden Fall als Fan von Teil 1 geben. Versaut wird einem dadurch nichts storymäßig. Und die Bionis Schulter gehört wohl zu den aller besten Gebieten überhaupt. Vorallem ist die Schulter so vielschichtig, und mehr als einfach nur ein großes Feld.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
47.785
Switch
4410 0781 0148
Finde Future Connected muss man sich auf jeden Fall als Fan von Teil 1 geben. Versaut wird einem dadurch nichts storymäßig. Und die Bionis Schulter gehört wohl zu den aller besten Gebieten überhaupt. Vorallem ist die Schulter so vielschichtig, und mehr als einfach nur ein großes Feld.

Freue mich schon darauf, hab gleich nach dem Kauf kurz reingeschaut mich aber dann entschieden zuerst das Hauptspiel zu beenden. Ich nutze im Hauptspiel schon seit Beginn die Future Connected Klamotten
 

MrBelesen

L15: Wise
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
8.248
Freue mich schon darauf, hab gleich nach dem Kauf kurz reingeschaut mich aber dann entschieden zuerst das Hauptspiel zu beenden. Ich nutze im Hauptspiel schon seit Beginn die Future Connected Klamotten
Finde aber bisschen doof dass im Opening gleich das Ende "gespoilert" wird. Klar ist es gut für die, die direkt in FC einsteigen wollen ohne nochmal das Maingame spielen zu müssen. Aber hätte ich diese Szenen vorher gesehen, dann wäre der neue Durchgang nach all den Jahren nur halb so aufregend gewesen.

Ja die neuen Klamotten sind klasse :banderas:
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
47.785
Switch
4410 0781 0148
Finde aber bisschen doof dass im Opening gleich das Ende "gespoilert" wird. Klar ist es gut für die, die direkt in FC einsteigen wollen ohne nochmal das Maingame spielen zu müssen. Aber hätte ich diese Szenen vorher gesehen, dann wäre der neue Durchgang nach all den Jahren nur halb so aufregend gewesen.

Ja die neuen Klamotten sind klasse :banderas:
Ich habe da auch absichtlich weggeschaut und den Ton ausgemacht beim FC Intro, weil ich das vorher schon gelesen hatte. Aber ich wollte die Klamotten und war neugierig auf das Gebiet^^
 
Top Bottom