Wie der Mensch die Welt zerstört

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
48.391
Switch
4410 0781 0148
Chinas Wirtschaft konnte erst dank dem Westen überhaupt wachsen.


Ja, war imo ein Fehler, die westliche Wirtschaft ist gierig und denkt nicht sehr weit. Jedoch zwingen wir China nicht jährlich mehr CO2 auszustoßen und Rauch in die Luft zu blasen und unser Einfluß darauf schwindet eher.

China stinkt weil es das will, sie wollen weiter wachsen, noch etliche Jahre. deren CO2 Höhepunkt ist noch längst nicht erreicht, während Europas CO2 Ausstoß leicht sinkt.

Dass gerade VDL gerne Geld verteilt wundert mich leider nicht, die sitzt imo am falschen Ort. Dass DE/EU anderen Ländern im Bezug auf den klimawandel hilft ist ja OK, aber die Summe ist übertrieben und man kann sich bei so einer Person schon fragen wie sinnvoll das Geld eingesetzt wird. Ihre Tätigkeit bei der Bundeswehr lässt schlimmes vermuten.
 

UchihaSasuke

L20: Enlightened
Seit
12 Dez 2006
Beiträge
29.878
Xbox Live
RoDinator
PSN
SasukeUchiha
Ja, war imo ein Fehler, die westliche Wirtschaft ist gierig und denkt nicht sehr weit. Jedoch zwingen wir China nicht jährlich mehr CO2 auszustoßen und Rauch in die Luft zu blasen und unser Einfluß darauf schwindet eher.

China stinkt weil es das will, sie wollen weiter wachsen, noch etliche Jahre. deren CO2 Höhepunkt ist noch längst nicht erreicht, während Europas CO2 Ausstoß leicht sinkt.

Dass gerade VDL gerne Geld verteilt wundert mich leider nicht, die sitzt imo am falschen Ort. Dass DE/EU anderen Ländern im Bezug auf den klimawandel hilft ist ja OK, aber die Summe ist übertrieben und man kann sich bei so einer Person schon fragen wie sinnvoll das Geld eingesetzt wird. Ihre Tätigkeit bei der Bundeswehr lässt schlimmes vermuten.
Die Hälfte bei der geht ech doch auf das Konto externer Berater.
 

Birdie

L19: Master
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
18.789
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
Das ist doch satire oder?

Nein, als Satire sehe ich das überhaupt nicht - Ehr als guten Start in ein kommendes Leben als Erwachsener in Zeiten des Klimawandels, welcher ihr Leben bestimmen wird - Das Alter* der Kinder darf hier kein Problem sein.

Die kommenden Generationen, welche bekanntlich auch am meisten fordern, dafür auf die Straße gehen, sogar die eigene Schul-, Weiter- und Ausbildung hinten an stellen lernen hier gleich, das Forderungen bezogen auf lebensbedrohenden Situationen, wie hier dem gefährlichen Klimawandel, einer Welt auf der Schwelle zum Untergang auch Handlungen folgen, welche Sie selber auch und nicht andere ausführen müssen.

Nebeneffekt - Die Eltern dieser Noch-Kinder, welche diese Forderungen ihrer Kinder gewollt oder ungewollt unterstützen, werden dazu auch sinnvoll mit eingebunden und lernen ebenso noch dazu.

*Experten wie die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft empfehlen, dass Kinder ab dem Alter von etwa 4 Jahren damit beginnen sollten, schwimmen zu lernen. Dies kann ihr Leben retten. Hinzu kommt das im frühen Alter der Lernfaktor am größten ist. Warum also nicht den noch wichtigeren Umgang mit der Umwelt und dem was man zur Rettung dieser leisten muss nicht auch schon in frühen Jahren lernen.
 
Zuletzt bearbeitet:

finley

L20: Enlightened
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
21.267
Tja das Video ist zwar schon etwas älter aber der geehrte Herr Lesch sagt selbst das wir uns zur Zeit in einer Eiszeit befinden!


Und nicht nur das. Er erzählt davon dass sich in wenigen Jahren enorme Temperatursprünge (Durchschnittstemperatur) von 14 Grad!! ereignet haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Draygon

Consolewars Special Operations
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
29.721
Die Bahn ist zu dumm simpelste PR Geschenke anzunehmen und macht lieber einen auf mimimi..... Kein Wunder das in dem Laden nichts läuft.


@Birdie
Möchtest du uns an einer Puppe zeigen wo Greta dich angefasst hat? Du postest ja mittlerweile querbeet durch alle Threads über sie.
 

Birdie

L19: Master
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
18.789
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
Die Bahn ist zu dumm simpelste PR Geschenke anzunehmen und macht lieber einen auf mimimi..... Kein Wunder das in dem Laden nichts läuft.


@Birdie
Möchtest du uns an einer Puppe zeigen wo Greta dich angefasst hat? Du postest ja mittlerweile querbeet durch alle Threads über sie.

Zeig mal wo? Im Xbox Thread, im PS5 Thread, im War, im B3 Thread, im.....

Ansonsten, wer sich in den Blickpunkt stellt, muss damit rechnen, dass er auch die Beachtung und Anerkennung erfährt die er heraus- oder einfordert. Das ist das 1 x 1 der heutigen Medienwelt - Also wo ist jetzt dein Problem?
 
Zuletzt bearbeitet:

Draygon

Consolewars Special Operations
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
29.721

Birdie

L19: Master
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
18.789
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
15€ mehr - Das kann jeder lässig locker machen können - Warum nicht 50 o. 100€?

Zum Bild im Tweed - Schon Eindrucksvoll, wie viele Plätze im Saal besetzt sind - Respekt!



Na, das war ja wirklich üppig für so eine sich im Mittelpunkt platzierende Person - Dann such mal weiter.
Aber nochmal: Was war jetzt noch dein Problem, damit? Die Antwort habe ich hier noch nicht erkennen können.
Ist das jetzt so eine Art Fan...-Ding, wie bei z.B. den Konsolen oder anderen Dingen. Da bringt jemand ein Produkt oder eine Person aus der Branche in Zusammenhang mit verschiedenen Punkten aus anderen Bereichen und als Fanboy will man das dann verhindern? So der Retterinstinkt - Finde ich sogar gut - Ehrlich.
 

kiffi

L12: Crazy
Seit
3 Jun 2002
Beiträge
2.384
Mir wurden gerade mehrere hundert Euro für eine heizkostennachzahlung abgebucht.

Und das hat mich schon an den Rand der roten Zahlen gebracht.

Andere Leute werden bei einer Erhöhung der Energiekosten größere Probleme bekommen.

Heizen und Autofahren sind Dinge die Menschen auch noch tuen müssen, wenn die Energiekosten deutlich angehoben werden.

Was tun wenn der Beruf davon abhängt und man seine Miete/ Hypothek noch finanzieren will?

Sollen Millionen Menschen einfach arbeitslos werden oder in die Metropolen ziehen?

Für mich klingt das wie der Wunsch nach Klassenkampf. Die linken und Grünen Wirtschaften das Land runter, riskieren Tote und Verletzte für ein Klimaziel das sie so nicht erreichen werden.

Im Mittelmeer ersaufen Menschen, weil sie das Leben in Armut und mit geringem Konsum/co2 ausstoß nicht mehr ertragen können. Und bei uns heulen die Aktivisten wenn das Volk nicht stark genug verarmt wird.

In Südafrika wird ja mittlerweile load shedding betrieben. Der Strom wird mehrere Stunden am Tag abgeschaltet.


Ähnliches wird auch bei uns passieren wenn man die fossilen Kraftwerke abschaltet. Auf Atomkraftwerke verzichtet unsere Politik ebenfalls

Scheint mir auch viel politische Instrumentalisierung zu sein. Die Politik kann noch mehr Steuern erheben und Macht über die Bevölkerung erlangen.

Ab 2020 sollen die Diäten der Politiker noch mal um 60 Prozent erhöht werden und ich bin mir auch ziemlich sicher dass die nicht auf Flüge und ihren 250 PS Dienstwagen verzichten müssen.


Populäre Vordenker wie precht fordern auch mehr Verbote und sind auch für mehr politischen Zwang. Für ihn rechtfertigt die Abwendung der Vernichtung des Großteils der Menschheit auch die Aufgabe demokratischer Errungenschaften.



Radikalen Klimabewegungen wie extinction rebellion sehen Wohlstand und Demokratie auch als Hindernis zur Rettung der Welt.


Ich kann mir durchaus vorstellen dass einige Fanatiker sogar den Tod von bestimmten Menschen in kauf nehmen, weil sie glauben die Welt geht in ein paar Jahrzehnten aus.

Es ist verrückt was gerade politisch in der EU und vor allem in Deutschland abgeht.

Ich persönlich bin nicht überzeugt, dass die Menschheit untergehen wird und der gesamte Planet unbewohnbar.

Ich halte das für hysterische Weltuntergangssektentum.

Und selbst wenn es stimmt, werden die Menschen gerade in den ärmeren Ländern nicht ewig ein würdeloses Leben in Armut führen wollen.

Außerdem halte ich die Zukunftsvisionen der ökosozialisten nicht für lebenswert.

Die Welt sollte lieber untergehen, als dass die Wünsche von Leuten wie thunberg, Rackette und Frau Neubauer in Erfüllung gehen.
 

Deleted20081

Gesperrt
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
40.493
Ich persönlich bin nicht überzeugt, dass die Menschheit untergehen wird und der gesamte Planet unbewohnbar.

Ich halte das für hysterische Weltuntergangssektentum.

Und selbst wenn es stimmt, werden die Menschen gerade in den ärmeren Ländern nicht ewig ein würdeloses Leben in Armut führen wollen.

Dein Punkt ist nun welcher? Alles beim alten belassen und schauen was der nächste Tag bringt? :ugly:
 

UchihaSasuke

L20: Enlightened
Seit
12 Dez 2006
Beiträge
29.878
Xbox Live
RoDinator
PSN
SasukeUchiha
Sie reiste mit mehreren Zügen.

Im Gegenteil, die hat aus Perfektionismus klargestellt, dass sie von zwei Zügen nur auf einem auf den Boden saß. Autismus halt.
Hat sie aber nicht gleich gesagt, erst als die Bahn gesagt hat Greta auch erste Klasse gefahren ist hat sie es gesagt. Das ist typische selbstinszinierung
 

Birdie

L19: Master
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
18.789
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
Hat sie aber nicht gleich gesagt, erst als die Bahn gesagt hat Greta auch erste Klasse gefahren ist hat sie es gesagt. Das ist typische selbstinszinierung

Sagt jetzt sogar die Deutsche Bundesfamilienministerin [SPD]

Franziska Giffey spricht von Selbstinszenierung bei Greta Thunberg
Die Klimaaktivistin habe mit ihrem Bahn-Foto nicht die ganze Geschichte erzählt. Das könnte Thunberg Glaubwürdigkeit kosten.
https://www.zeit.de/gesellschaft/ze...-thunberg-franziska-giffey-selbstinszenierung

Die Ministerin, welche Tage zuvor mitteilte, dass man den Schutz für Kinder und Jugendliche verbessern will.

Was ist hier los?
 
Top Bottom