Wie Consolewars zu Grabe getragen wird

Was soll der WAR-Bereich sein?


  • Stimmen insgesamt
    54
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

verplant80

L19: Master
Seit
6 Aug 2009
Beiträge
17.521
Xbox Live
verplant80
Switch
6717 7789 6664
Finde aber alles längst nicht so schlimm, wie es dargestellt wird.

Gab doch vor 15 Jahren schon die gleichen Auseinandersetzungen wie heute, gerade wenn ich mal an die japanischen Verkaufszahlen denke mit Terminator und Co.
 
  • Lob
Reaktionen: Avi

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
44.832
Ich halte dich natürlich für geeignet und ich denke du würdest es besser machen als viele andere. Ob ich es dir wünsche? Ich weiß nicht, da ich dich mag, warum solltest du dir das antun? Wenn du es wirklich willst drücke ich dir aber natürlich die Daumen.

Ich denke @laCe wäre perfekt als Mod, eben weil er auch sachlich argumentieren und durchgreifen kann. Ich hätte schon Respekt vor ihn, und er würde sich in meine Lieblingsmod - Riga von @Zenitora , @Heavenraiser , sowie @Savethestyle einreihen. Ich hoffe die Mods können da etwas machen, und nehmen ihn mit ins Team zur Verstärkung.
 

ChoosenOne

L14: Freak
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
6.423
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Ich wollt dir @Swisslink erst uneingeschränkt recht geben. Auch mich stört es ungemein, das einige user im War nur noch eine feste rolle einnehmen und diese spielen bzw sich selbst auf diese rolle reduzieren. Ich habs ja auch schon des öfteren dort angesprochen.

Allerdings kamm dann bei den folgenden posts sehr schnell der Eindruckt auf, das der Auslöse/triggerr hierfür bei dir wohl anscheinened wieder nur EINE bestimmte fraktion ist die durch EINEN bestimmten Mod protegiert wurde/wird.

Anstatt jetzt "Wieso, so schlimm ist @Ark doch gar nicht" zu schreiben, will ich ernst bleiben und dir sagen, das ich diesen ganzen Fred und dein ANliegen nicht mehr ernst nehmen kann.

Solange es nicht UNMISSVERSTÄNDLICH generell um diese Diskusionkultur geht die ohne wen und aber einräumt das dies alle beteiligten(Fraktionen) einschließt, Dafür steht aber für mich auf den ersten Seiten viel zu viel von "Edelgamern" die gegen Nintendo Fans vorgehn.
Den so ist dieser Thread hier nix anderes, als ein Nebenkriegsschauplatz des War Threads.

Bezeichnend das sich dann auch schnell die hier eingefunden haben, die ebend für diese toxische Thema mitverantwortlich sind.

Und ich finde, die mods machen hier einen guten job. Auch wen ich schon öfters von @Ark und @Zenitora verwarnt wurde und dies aus meiner sicht unberechtigt war. Trotzdem weiß ich es zu schätzen, das sie sich "ehrenamtlich" aufopfern und hier einen schwierigen bereich moderieren. Einen Bereich wo Grenzen/Regeln gesetzt wurden die ständig versucht werden maximal auszunutzen.
Dafür bin ich auch gerne bereit, mein eigenes Ego mal drunter zu stellen.

Dein Hooligan Vergleich war im übrigens nicht nur sehr unglücklich sondern auch falsch btw.

Eins noch ...

Ich weiß jetzt nicht, wie sinnvoll es jetzt ist (die letzten beiden seiten) hier über mods abzustimmen und ein beliebtheitscontest aufzuziehen.
 
  • Lob
Reaktionen: Avi

Swisslink

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
26.899
Allerdings kamm dann bei den folgenden posts sehr schnell der Eindruckt auf, das der Auslöse/triggerr hierfür bei dir wohl anscheinened wieder nur EINE bestimmte fraktion ist die durch EINEN bestimmten Mod protegiert wurde/wird.

Anstatt jetzt "Wieso, so schlimm ist @Ark doch gar nicht" zu schreiben, will ich ernst bleiben und dir sagen, das ich diesen ganzen Fred und dein ANliegen nicht mehr ernst nehmen kann.

Wait... what?
Mit welcher Interpretation welches Beitrags kommst du denn bitte zu diesem Schluss? Ich habe rein gar nichts in diese Richtung geschrieben. Ich frage mich auch gerade, welche Fraktion ich hier in besonderem Maße hervorgehoben haben soll. Das einzige was ich sage ist, dass ich nicht die User, sondern die Moderation als Problem sehe - auf allen Seiten.

Solange es nicht UNMISSVERSTÄNDLICH generell um diese Diskusionkultur geht die ohne wen und aber einräumt das dies alle beteiligten(Fraktionen) einschließt, Dafür steht aber für mich auf den ersten Seiten viel zu viel von "Edelgamern" die gegen Nintendo Fans vorgehn.
Den so ist dieser Thread hier nix anderes, als ein Nebenkriegsschauplatz des War Threads.

Bezeichnend das sich dann auch schnell die hier eingefunden haben, die ebend für diese toxische Thema mitverantwortlich sind.

Ich stimme dir zu, dass es hier zu sehr um User geht. Dafür kann ich aber nichts, weil ich mich sogar explizit davon distanziert habe, Da ich kein Moderator bin, kann ich das auch nicht verhindern, wenn andere User sich hier im Thread falsch verhalten. Das nun auf mich zu projizieren, weil ich der Threadersteller - der absolut keine Möglichkeit hat, die Diskussion zu lenken - bin, ist dann doch etwas absurd.

Dein Hooligan Vergleich war im übrigens nicht nur sehr unglücklich sondern auch falsch btw.

Wieso ist er falsch? Um das Hooligan Problem zu lösen hat man zwei Optionen. Entweder funktioniert man das Fußballstadion zum Hooligan-Schauplatz um und lässt die verschiedenen Hooligan-Gruppierungen sich gegenseitig verprügeln. Oder man sperrt die Hooligans aus, damit auch weiterhin der Fußball im Fokus steht. Selbstverständlich hat man sich für Option 2 entschieden. Bei Consolewars hatte man analog dazu zwei Optionen, wie man das Spammer-Problem löst. Entweder funktioniert man den ganzen WAR-Bereich zu einer Spielwiese der Trolle um und lässt die verschiedenen Spammer ihr Unwesen treiben. Oder man sperrt die Spammer aus dem WAR-Bereich aus, damit auch weiterhin die Diskussionen im Fokus stehen. Hier hat man sich aber für Option 1 entschieden. Ich würde sagen, der Vergleich passt wie die Faust aufs Auge.
 

WinnieFuu

L14: Freak
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
6.900
Switch
113530099136
Allerdings kamm dann bei den folgenden posts sehr schnell der Eindruckt auf, das der Auslöse/triggerr hierfür bei dir wohl anscheinened wieder nur EINE bestimmte fraktion ist die durch EINEN bestimmten Mod protegiert wurde/wird.

Anstatt jetzt "Wieso, so schlimm ist @Ark doch gar nicht" zu schreiben, will ich ernst bleiben und dir sagen, das ich diesen ganzen Fred und dein ANliegen nicht mehr ernst nehmen kann.

Solange es nicht UNMISSVERSTÄNDLICH generell um diese Diskusionkultur geht die ohne wen und aber einräumt das dies alle beteiligten(Fraktionen) einschließt, Dafür steht aber für mich auf den ersten Seiten viel zu viel von "Edelgamern" die gegen Nintendo Fans vorgehn.
Den so ist dieser Thread hier nix anderes, als ein Nebenkriegsschauplatz des War Threads.
Wie kommst du darauf? Schließt du das aus Swisslinks Posts? Ich lese da nichts dergleichen heraus.
Das andere Personen sich hier in die Haare kriegen und sich gegenseitig anschuldigen ist natürlich doof aber deswegen sollte man den Sinn und die Intention des Threads nicht direkt in Frage stellen.

Dem Vergleich mit den Hooligans konnte ich nicht folgen. Keine Ahnung was Swisslink damit aussagen wollte.

Ich will dir noch recht geben, dass man immer betonen sollte, dass die Mods es freiwillig machen und moderieren viel Arbeit bedeuten kann.
Deshalb auch ein Absage an @Birdie. Den Posten will sich hier nicht jeder an tun und ebenfalls steht keiner hier in der Pflicht einen Modposten zu besetzen, wenn er Kritik an der Art und Weise wie moderiert wird, äußert.
Das macht auch ehrlich gesagt wenig Sinn sich als Mod zu bewerben wenn man offensichtlich eine komplett andere Linie fahren würde als die bisherigen Mods und sich somit in vielen oder sogar allen Fällen gegen sie stellt.
Zudem geht es hier, soweit ich das verstanden habe, in erster Linie darum die Art und Weise der Moderation in Frage zu stellen und zu verbessern. Das heißt nicht zwangsläufig, dass hier mehr und bessere Arbeit von den Mods verlangt wird sondern in erster Linie, dass man sich nochmal überlegt WIE man moderieren will um ein möglichst angenehmes Klima hier zu schaffen. Und ja, dass kann und wird letztendlich wohl mit mehr Arbeit einhergehen. Dafür bräuchte man dann halt noch mehr Leute die gewillt sind zu moderieren und zwar unter der neuen Leitlinie und auch dann wird es natürlich unmöglich das gesamte Forum und News zu überschauen weil sich hier wohl keiner freiwillig jeden Müll durchließt und man das auch von Moderatoren nicht verlangen kann.
 

ChoosenOne

L14: Freak
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
6.423
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Wait... what?
Mit welcher Interpretation welches Beitrags kommst du denn bitte zu diesem Schluss? Ich habe rein gar nichts in diese Richtung geschrieben. Ich frage mich auch gerade, welche Fraktion ich hier in besonderem Maße hervorgehoben haben soll. Das einzige was ich sage ist, dass ich nicht die User, sondern die Moderation als Problem sehe - auf allen Seiten.



Ich stimme dir zu, dass es hier zu sehr um User geht. Dafür kann ich aber nichts, weil ich mich sogar explizit davon distanziert habe, Da ich kein Moderator bin, kann ich das auch nicht verhindern, wenn andere User sich hier im Thread falsch verhalten. Das nun auf mich zu projizieren, weil ich der Threadersteller - der absolut keine Möglichkeit hat, die Diskussion zu lenken - bin, ist dann doch etwas absurd.



Wieso ist er falsch? Um das Hooligan Problem zu lösen hat man zwei Optionen. Entweder funktioniert man das Fußballstadion zum Hooligan-Schauplatz um und lässt die verschiedenen Hooligan-Gruppierungen sich gegenseitig verprügeln. Oder man sperrt die Hooligans aus, damit auch weiterhin der Fußball im Fokus steht. Selbstverständlich hat man sich für Option 2 entschieden. Bei Consolewars hatte man analog dazu zwei Optionen, wie man das Spammer-Problem löst. Entweder funktioniert man den ganzen WAR-Bereich zu einer Spielwiese der Trolle um und lässt die verschiedenen Spammer ihr Unwesen treiben. Oder man sperrt die Spammer aus dem WAR-Bereich aus, damit auch weiterhin die Diskussionen im Fokus stehen. Hier hat man sich aber für Option 1 entschieden. Ich würde sagen, der Vergleich passt wie die Faust aufs Auge.


Wie gesagt ... der Eindruck hat sich mir aufgedrängt. Natürlich kann ich dabei falschl liegen und dieser Eindruck täuschen. Sollte ich dir hier unrecht tun ... entschuldige bitte.

Unter anderem liesen mich vor allem diese beiden Aussagen etwas in der besagten richtung ahnen plus die posts der anderen Diskusionsteilnehmer

Es geht doch nicht darum, jemanden zu finden, der keine auffällige Vergangenheit hat. Es geht darum (wie es miko schon angedeutet hat), dass man nicht Leute mit Moderationsrechten ausstattet, die das Getrolle gezielt provozieren wenn es mal gesittet läuft. Und davon haben wir gegenwärtig mindestens zwei. Das kann nicht die Aufgabe der Moderation sein.
Ich darf hier keine Namen nennen, weil Consolewars da ziemlich strikt ahndet (lustigerweise genau da). Consolewars braucht eine Moderation die Getrolle ahndet und es nicht provoziert oder schützen. Derzeit ist das nicht der Fall, ganz einfach.

Was den Hooliganverglieich angeht ...

Nun, du magst es so sehen das es für dich kein problem ist wen sich welche kloppen die gegenseitig damit einverstanden sind.

ABER in unserer Geselschaft ist es nun mal ganz klar geregelt das es NICHT ok ist sich gegenseitig auf die schnauze zu hauen. Egal ob sich die beteiligten in diesem punkt einig sind. Es gibt Gesetze und Regeln und genau gegen diese wird dann verstoßen. Ganz davon ab, das etwailige Koretaralschäden, Verletzungen etc dann dochletztendlich die die Geselschafft getragen werden müßen. Ob gewollt oder nicht.

Und genauso ist es imo mit diesem Forum. Die Trolle/Hools haben sich an die Regeln zu halten und es ist irrelevant ob man sich untereinander auf etwas anderes verständigt
 

Draygon

Consolewars Special Operations
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
29.596
und das ist das Versäumnis der User, die diskutieren wollen oder wie soll ich deine Aussage verstehen?

Nein, aber Bedürfnis nach solchen Threads im Warbereich ist offensichtlich sehr klein.


Wenn niemand antwortet oder nur drei Personen miteinander diskutieren, dann ist der Gesprächsstoff recht schnell nicht mehr vorhanden. Meinst du nicht?

Dort finden sich ein paar wenige User und das Thema ist schnell durchdiskutiert. Den Großteil der anderen User im War interessieren die Threads recht wenig und die drehen sich lieber noch 10x im Kreis in den Trollthreads und füttern sich gegenseitig mit Einzeilern und Smilies und regen sich dann darüber auf.

Das Werkzeug für vernünftige Diskussionen ist ja grundsätzlich gegeben, nutzt nur kaum jemand.
 

Deleted20081

Gesperrt
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
40.493
Nun, du magst es so sehen das es für dich kein problem ist wen sich welche kloppen die gegenseitig damit einverstanden sind.

Das ist doch gar nicht sein Punkt. Sein Punkt ist: Die Fußballvereine hätten den Hooligans ihre Bühne, das Stadion, weiterhin zur Verführt stellen können. Das haben sie aber nicht. Sie sperren die Hooligans aus. Und so sieht er das mit dem War. Entweder die Mods sagen: Ja, die Trolle sollen den War weiterhin bestimmen, auch wenn sie gegen die ursprüngliche Sache verstoßen oder die Moderation nimmt die Trolle raus und schafft einen War in dem es um die Sache geht.

Nein, aber Bedürfnis nach solchen Threads im Warbereich ist offensichtlich sehr klein.




Dort finden sich ein paar wenige User und das Thema ist schnell durchdiskutiert. Den Großteil der anderen User im War interessieren die Threads recht wenig und die drehen sich lieber noch 10x im Kreis in den Trollthreads und füttern sich gegenseitig mit Einzeilern und Smilies und regen sich dann darüber auf.

Das Werkzeug für vernünftige Diskussionen ist ja grundsätzlich gegeben, nutzt nur kaum jemand.

Wie gesagt, dass die ZTs nicht genutzt werden liegt daran dass sich dort nur eine Minderheit einfindet. Diese Minderheit kann also alle sechs Wochen mal 1.2 Beiträge dort verfassen oder geht wieder über zum normalen warthread, wo gesittete Diskussionen unmöglich sind. Das kann man den Usern also nicht wirklich ankreiden.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
26.899
Wie gesagt ... der Eindruck hat sich mir aufgedrängt. Natürlich kann ich dabei falschl liegen und dieser Eindruck täuschen. Sollte ich dir hier unrecht tun ... entschuldige bitte.

Unter anderem liesen mich vor allem diese beiden Aussagen etwas in der besagten richtung ahnen plus die posts der anderen Diskusionsteilnehmer

Das war Kritik an der Moderation, die teilweise sehr gezielt dieses Verhalten provoziert und war keinesfalls auf eine der Fraktionen bezogen. Und ja, dass ich die Moderation kritisiere, sollte offensichtlich sein und das leugne ich hier auch nicht. Ich bin aber nicht der Meinung, dass ich hier irgendeine Fraktion schützen will. Genau das will ich ja nicht.

---- zum Hooligan-Vergleich: hier wurde von Mudo alles gesagt. So genau wollte ich das Beispiel dann auch nicht interpretiert sehen. :coolface:


Nein, aber Bedürfnis nach solchen Threads im Warbereich ist offensichtlich sehr klein.


Dort finden sich ein paar wenige User und das Thema ist schnell durchdiskutiert. Den Großteil der anderen User im War interessieren die Threads recht wenig und die drehen sich lieber noch 10x im Kreis in den Trollthreads und füttern sich gegenseitig mit Einzeilern und Smilies und regen sich dann darüber auf.

Das Werkzeug für vernünftige Diskussionen ist ja grundsätzlich gegeben, nutzt nur kaum jemand.

Würde ich so nicht unterschreiben. Die ZT-Threads sind ein gescheitertes Projekt, weil die meisten Leute wohl der Meinung sind, dass man sich dort überhaupt nichts erlauben darf. Beziehungsweise keiner weiß so genau, wie viel er sich erlauben kann. Ich persönlich habe mich nie in einem ZT-Thread aufgehalten, weil ich die Regeln bis heute nicht verstehe.
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
44.832
Ich weiß jetzt nicht, wie sinnvoll es jetzt ist (die letzten beiden seiten) hier über mods abzustimmen und ein beliebtheitscontest aufzuziehen.

Konstruktive Kritik schließt meiner Meinung nach auch Lob mit ein. Besonders gute Mods, auch wenn dies natürlich subjektiv ist, hervorzuheben oder um die Aufnahme eines in meinen Augen sehr geeigneten Users als Mod zu werben, erscheint mir durchaus richtig.
 

KarlRanseier

L16: Sensei
Seit
8 Apr 2007
Beiträge
11.977
Klassisches Beispiel:


Wenn es ernst gemeint ist - autsch. Wenn es dem trollen dient - q. e. d.
 

Nullpointer

L19: Master
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
19.536
Klassisches Beispiel:


Wenn es ernst gemeint ist - autsch. Wenn es dem trollen dient - q. e. d.
Was ist denn an einer einfachen Umfrage schon wieder konkret das Problem?
Welche Threads von dir im War soll ich mir als Vorbild nehmen, um die Qualität meiner Posts zu steigern?
 

KarlRanseier

L16: Sensei
Seit
8 Apr 2007
Beiträge
11.977
Also ich bin ja der Meinung das solche wenig hilfreichen Posts cw zu Grabe tragen.

Und meiner Meinung nach ist der folgende Beitrag sowie der Thread im Ganzen einfach nur albern und ich kann es nicht ernst nehmen ...

Sorry, aber das kommt nicht einmal annähernd an die Horror-Kreationen ran, die mit dem NSMBU-Artstyle möglich sind.
Denn hiermit ist alles zu dem dämlichen Vergleich gesagt:

Bei Mario Maker baut man Levels, bei Dreams ganze Spiele. Dämlicher Vergleich. Welches Spiel mehr Möglichkeiten bietet und Lichtjahre aufwändiger ist, sollte klar sein. Kleiner Tipp: Es ist nicht Mario Maker.
Man könnte Mario Maker IN Dreams ja selbst nachbauen.

Bezeichnend, dass das einzige, was du geantwortet hast auf die „2“ beim MarioMaker abstellte 🙄

WAR = Trollspielplatz ˉ\(ツ)
 

Nullpointer

L19: Master
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
19.536
Und meiner Meinung nach ist der folgende Beitrag sowie der Thread im Ganzen einfach nur albern und ich kann es nicht ernst nehmen ...
Denn hiermit ist alles zu dem dämlichen Vergleich gesagt:
Bezeichnend, dass das einzige, was du geantwortet hast auf die „2“ beim MarioMaker abstellte 🙄
Bisschen albern sicherlich. Was ist an ein wenig Spaß verkehrt, das ist immerhin ein Videospielforum :nix:

Ein Vergleich der Spiele im Content Creation Genre finde ich zumindest nicht überflüssig. Vielleicht hätte ich noch Minecraft mit aufnehmen sollen, aber alles Xbox-mäßige geht hier im Forum noch schneller den Bach runter als du 'Phil' sagen kannst. Also habe ich es der Qualität der Diskussion zuliebe weggelassen.

tnts Meinung teile ich nicht. Und User die meine Threads oder Meinung als dämlich bezeichnen, kommen üblicherweise eine entsprechende Antwort. Aber ich bin natürlich wieder der Troll xD
 

Swisslink

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
26.899
Um mal kurz ein Beispiel zu nennen: ich halte beispielsweise die Dialoge im WAR-Bereich, die sich ausschließlich darum drehen, wer nun wie viel Salz ausscheidet, völlig deplatziert. Imo gibt es keinen Grund, auch nur einen solchen Beitrag nicht mit einem Bann zu ahnden. Denn diese tragen ganz einfach nichts zu einer geordneten Diskussion bei.
 

laCe

L18: Pre Master
Seit
1 Aug 2001
Beiträge
15.827
Na ja, die Salzrhetorik hat sich mittlerweile zu sehr etabliert; wenn man an der Stelle eingreift kann man auch direkt jedes mal "Pika" oder "Schlumpf" ahnden, und dann schauen, wie viele Beiträge überhaupt noch abgesondert werden.
 

Taro

L16: Sensei
Seit
29 Jul 2007
Beiträge
11.780
Xbox Live
Taromisaki666
PSN
Taromisaki666
Switch
2063 8357 9613
Steam
Taromisaki666
@Swisslink , größtenteils stimme ich dir zu, aber

Heute passiert das nicht mehr. Im Verlauf der letzten Jahre hat man sich von diesem funktionierenden Lösungsansatz abgewandt, sich dem alternativen Ansatz zugewandt und die Ursache des Problems gewähren lassen. Heute wird nicht gegen die Trolle vorgegangen, sondern Diskussionen über die Trolle werden unterbunden. Während so beispielsweise Namescalling geahndet wird, wird Getrolle nicht nur toleriert, sondern vor Kritik geschützt. Wenn ein User also innerhalb von 6h 3x den selben Einzeiler in den WAR-Bereich ballert, hat er nichts zu befürchten und kann es 24h später erneut tun. Wenn aber jemand den User für das Verhalten anprangert, wird dies geahndet. Diese Entwicklung ist eine Katastrophe, weil das grundsätzliche Problem verkannt wird. Denn: das Problem ist nicht das Anprangern der Trolle, sondern dass die Trolle ihr Unwesen treiben dürfen.

das war imo schon früher so, durch diesen Irsinn sind der Großteil meiner Verwarnungen entstanden.xD

Deshalb betrete ich den Honeypot für Leute die noch bei Sinnen sind erst gar nicht mehr.

EDIT:

Ach, und in der Umfrage fehlt mir eine 3. Option namens "Nicht existent".
 

KarlRanseier

L16: Sensei
Seit
8 Apr 2007
Beiträge
11.977
Na ja, die Salzrhetorik hat sich mittlerweile zu sehr etabliert; wenn man an der Stelle eingreift kann man auch direkt jedes mal "Pika" oder "Schlumpf" ahnden, und dann schauen, wie viele Beiträge überhaupt noch abgesondert werden.

Wär der richtige Weg. Egal welche Bezeichnung gewählt wird, es ist diffamierend.
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
44.832
Um mal kurz ein Beispiel zu nennen: ich halte beispielsweise die Dialoge im WAR-Bereich, die sich ausschließlich darum drehen, wer nun wie viel Salz ausscheidet, völlig deplatziert. Imo gibt es keinen Grund, auch nur einen solchen Beitrag nicht mit einem Bann zu ahnden. Denn diese tragen ganz einfach nichts zu einer geordneten Diskussion bei.

Pika, Rodler, Zorny, Salz... das ist doch mittlerweile schon CW. Ein bisschen Humor sollte man mMn mitbringen. Ich kann mir z.B. nicht vorstellen wie hier alte Leute seitenlang furztrocken Statistiken bezüglich der Konsolen durchgehen und versuchen mit ihren Argumenten die Oberhand zu gewinnen . . . bei einem Hobby wie dem unseren, bei welches bisweilen quietschbunte Figuren über das Bild hopsen. :ugly:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Top Bottom