Serie Welche Serien schaut ihr?

returnest

L01: Freshman
Seit
30 Sep 2017
Posts
14
Ich bin gelandet bei A Doctors Notebook mit Daniel Radcliffe und ich muss sagen ganz gut, wenn auch nicht ganz überzeugend und spannend, aber gut zum nebenbei sehen, jede Staffel hat auch nur 4 Episoden. War so mittel.
 

amiga500

L12: Crazy
Seit
6 Okt 2012
Posts
2.450
schaue mir star trek discovery an. bin kein trekie und die alten serien und filme sind an mir komplett vorbei gegangen. fand sie imnmer so bieder und langweilig. habe die neue serie auch nur aus neugier geschaut (4k, dolby vision) und mir gefällt sie, auch weil ich den kriegerischen klingonen ansatz in den trailern geil fand. set design ist auch erstaunlich gut und es kommt gute scinece fiction atmosphäre auf. besser als in den alten serien und filmen. nur die raumschlachten sind immer noch total lächerlich.
allerdings finde ich die horror und war elemente im film schön. schade dass die serie so schlecht, bewertet wurde (nur 7,3 imdb).
ich bleib am ball.

ps. mich stört die phonetik der klingonischen phantasie sprache. was soll dieses nachäffen afrikanischer laute!? ansonsten gefallen mir die klingonen richtig geil und der game off thrones ansatz der mackäpfe unter den stämmen.
 

darkrince

L99: LIMIT BREAKER
Seit
19 Apr 2007
Posts
40.007
schaue mir star trek discovery an. bin kein trekie und die alten serien und filme sind an mir komplett vorbei gegangen. fand sie imnmer so bieder und langweilig. habe die neue serie auch nur aus neugier geschaut (4k, dolby vision) und mir gefällt sie, auch weil ich den kriegerischen klingonen ansatz in den trailern geil fand. set design ist auch erstaunlich gut und es kommt gute scinece fiction atmosphäre auf. besser als in den alten serien und filmen. nur die raumschlachten sind immer noch total lächerlich.
allerdings finde ich die horror und war elemente im film schön. schade dass die serie so schlecht, bewertet wurde (nur 7,3 imdb).
ich bleib am ball.

ps. mich stört die phonetik der klingonischen phantasie sprache. was soll dieses nachäffen afrikanischer laute!? ansonsten gefallen mir die klingonen richtig geil und der game off thrones ansatz der mackäpfe unter den stämmen.
Die Old Trekkie fans ragen dass die Klingonen keine Haare haben. :nix:
First World Zeugs und so. Die Serie ist das beste was dem Sci fi Genre seit Battlestar und The expanse passieren konnte.
 

amiga500

L12: Crazy
Seit
6 Okt 2012
Posts
2.450
Die Old Trekkie fans ragen dass die Klingonen keine Haare haben. :nix:
First World Zeugs und so. Die Serie ist das beste was dem Sci fi Genre seit Battlestar und The expanse passieren konnte.
absolut, ich bin wirklich nur schwer zu beeindrucken, aber die serie ist sehr gut gemacht. ausserdem sehr abwechslunsgreich. mir gefällt auch die thematik des technologie crafting und gewisse horrorelemente. stehe wirklich nicht auf gemetzel und frage mich, ob solche expliziten szenen auch schon vorher in star trek filmen gezeigt wurden.......


als die crew der uss discovery die uss glenn besucht und feststellt, dass die ganze crew von einem monster niedergemetzelt wurde und die leichen übselst zugerichtet wurden. das setting und die atmosphäre verleihen dem film eine sehr interessante atmoshäre. was ich vorher an den serien nie mochte und teilweise an den filmen, war immer dieser billige look einer seifenoper. die "bilder" konnten nie mit den stories mithalten.


ps. die klingonen sehen organisch und sehr definiert aus und nicht so lächerlich wie neanderthaler mit stirnglatzen....:rolleyes:
 
Seit
13 Jul 2007
Posts
19.155
XBOX Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Bin jetzt bei den letzten Twin Peaks Folgen der 3. Staffel angelangt.
Es ist ne komische Staffel, teilweise Twin Peaks, teilweise wie die letzte Fargo Staffel, stellenweise mit sehr losen roten Fäden. Bin mal gespannt was die letzten beiden Folgen so bringen.


Nebenbei bemerkt möchte ich jedem Twin Peaks Fan die Twin Peaks Psych Folge ans Herz legen. Mit 7 Darstellern aus Twin Peaks auch extrem gut besetzt. Hat wohl laut Making Of stolze 724 Referenzen xD
 

MagicMaster

L17: Mentor
Seit
16 Okt 2006
Posts
12.576
PSN
M4g1M4s
Die Old Trekkie fans ragen dass die Klingonen keine Haare haben. :nix:
First World Zeugs und so. Die Serie ist das beste was dem Sci fi Genre seit Battlestar und The expanse passieren konnte.
Das Problem ist ja grade dass Star Trek jetzt auch Military sci fi ist. Davon gibt's mehr als genug Serien, ich mochte Star Trek grade weil es das nicht war.
Die neue Serie ist cool, aber zumindest bisher mehr Mass Effect als Star Trek. The Orville ist dafür ein ganz netter Ersatz :)

Warum ich aber eigentlich in den Thread gegangen bin:
Guckt hier wer Babylon Berlin? Wäre interessiert an Meinungen die nicht aus Zeitungskolumnen kommen. Wegen der kack Sky Regelung kann ich's noch nicht selbst gucken :hmpf: (wobei's eine der wenigen Serien ist bei der ich keine Skrupel hätte sie einfach illegal zu streamen, so viele öffentliche Mittel wie da rein geflossen sind... Lächerlich dass Sky da 1 Jahr Exklusivrechte gekriegt hat)
 

darkrince

L99: LIMIT BREAKER
Seit
19 Apr 2007
Posts
40.007
Das Problem ist ja grade dass Star Trek jetzt auch Military sci fi ist. Davon gibt's mehr als genug Serien, ich mochte Star Trek grade weil es das nicht war.
Die neue Serie ist cool, aber zumindest bisher mehr Mass Effect als Star Trek. The Orville ist dafür ein ganz netter Ersatz :)
Es gibt bezogen auf was du meinst gerade noch Killjoys und Dark Matter. Beide erreichen keine 10 % von der qualität meiner aufgezählten. Sie sind schlicht unterhaltsam bis anschaubar.

The Orville bin auch dran, da missfällt mir aber eher das die Serie entweder mehr Humor in den Vordergrund stellen sollte (als family guy im Weltraum) oder sich selbst ernster nehmen, eben Richtung ST gehen sollte. Übrigens wird da auch viel geschossen. ^^

Ich kann zu Babylon Berlin noch nichts sagen, aber nen Bekannter ist schwer begeistert.
 

Dicker

L06: Relaxed
Seit
7 Apr 2005
Posts
498
The Night of:
Die Serie begann sehr spannend, die ersten 3 Folgen habe ich richtig mitgefiebert. Dann merkt man aber langsam, dass die Story sich anders entwickelt, als in den klassischen Justiz und Knast Dramen. Und das ist erstmal nichts schlechtes. Nur der durch diese Art entstehende Erzählfluss fesselt nicht mehr so. Dafür hat die Serie andere Qualität. Die Entwicklung des Hauptcharakters ist toll mitanzusehen und er wurde mit einem Emmy belohnt. Die Geschichte endet zwar abgeschlossen, aber nicht so rund, wie man sich das erwarten würde. Dazu werden gewisse Dinge ganz bewusst nicht aufgeklärt.
Insgesamt eine erstklassig produzierte Mini-Serie, die wunderbar aufzeigt, was passiert, wenn man in die Mühlen des US-Justizsystems gerät und wie es Menschen verändert. Absolut empfehelnswert, wenn solche Stoffe mag.
8,5/10
 

Mane

L06: Relaxed
Seit
7 Apr 2016
Posts
398
Ich hab diese Woche mit "The Handmaid's Tale" begonnen. Ich wusste gar nicht, dass es die Serie schon auf Deutsch gibt. Dadurch hab ich sechs Folgen am Stück sehen dürfen. Großartige Serie. Jeder der auf Dystopien steht sollte sich das geben. Angeblich soll ja schon eine zweite Staffel bestellt sein, hier glaube ich aber dass dies nicht notwendig wäre, aber mal abwarten.
 

mogry

L18: Pre Master
Seit
17 Mai 2008
Posts
16.220
PSN
MC-dee__
Hab mal wieder Fernsehen geguckt , nach all denn Jahren.
Und da ist mir die Serie The Middle aufgefallen .
Eine richtig gute Comedie.
Es gibt 9 Staffeln .Hier in Deutschland gibt's natürlich nur die 1.Staffel. voll dämlich.
Werd die mir kaufen .
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Posts
46.233
XBOX Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Schau gerade mit der Freundin The Leftovers und bin noch zwiegespalten ... haben 5 Folgen geschaut.

Die 3. Folge mit dem Fokus auf dem Reverend war super, der Rest eher "nur" gut ... werde die Serie erstmal weiterschauen und dann mal sehen, ob ich sie weiter verfolgen werde ;).
 

Cooper

L11: Insane
Seit
25 Feb 2010
Posts
2.025
PSN
Yadias
Schau gerade mit der Freundin The Leftovers und bin noch zwiegespalten ... haben 5 Folgen geschaut.

Die 3. Folge mit dem Fokus auf dem Reverend war super, der Rest eher "nur" gut ... werde die Serie erstmal weiterschauen und dann mal sehen, ob ich sie weiter verfolgen werde ;).
Unbedingt!
Die dritte und letzte Staffel gehört für mich zum absolut Besten was ich je gesehen habe (und da kommt eiiiiniges zusammen ^^). Jede der acht Folgen ist ein kleines Meisterwerk. Was da an Symbolik, Suspense, Charakterentwicklung und Mystery drinsteckt, ist unglaublich. Die Staffel hat nicht umsonst einen Metascore von 98/100.
Staffel 1 und 2 fand ich dagegen auch "nur" gut bis sehr gut. Aber keine Sorge, gibt da auch einige richtig starke Folgen. Also dranbleiben ^^
Die Matt-Episoden fand ich übrigens auch mit am Stärksten. Nora ist für mich aber der beste Charakter der Serie.
 

Mane

L06: Relaxed
Seit
7 Apr 2016
Posts
398
Hab mal wieder Fernsehen geguckt , nach all denn Jahren.
Und da ist mir die Serie The Middle aufgefallen .
Eine richtig gute Comedie.
Es gibt 9 Staffeln .Hier in Deutschland gibt's natürlich nur die 1.Staffel. voll dämlich.
Werd die mir kaufen .
Die Serie läuft schon seit Jahren im deutschen Fernsehen, es liegen insgesamt sieben Staffel in deutscher Synchronisation vor.

Ich schau zurzeit "The Handmaid's Tale". Eine großartige Dystopie in der der Großteil der Frauen unfruchtbar geworden ist und in einem christlich-fundamentalistischem Regime die letzten fruchtbaren Frauen als vollkommen entrechtete Mägde gehalten werden, um Kinder für die Herrschenden zu gebären.
 

Dicker

L06: Relaxed
Seit
7 Apr 2005
Posts
498
Guckt hier wer Babylon Berlin? Wäre interessiert an Meinungen die nicht aus Zeitungskolumnen kommen. Wegen der kack Sky Regelung kann ich's noch nicht selbst gucken :hmpf: (wobei's eine der wenigen Serien ist bei der ich keine Skrupel hätte sie einfach illegal zu streamen, so viele öffentliche Mittel wie da rein geflossen sind... Lächerlich dass Sky da 1 Jahr Exklusivrechte gekriegt hat)
Die Meinung der Süddeutschen gibt es imo ganz gut wieder:

"„Denn so bildgewaltig die Serie ist, so schwer fällt es ihr, die Zuschauer wirklich zu berühren.“ … „Es wimmelt von großartigen Schauspielern mit überzeugenden Auftritten […], und trotzdem mangelt es rätselhafterweise an Identifikationsfiguren, für deren Schicksal man echte Empathie entwickeln würde. So gern man den Schauspielern zusieht – Babylon Berlin löst keinen Sog aus.“ … „Die Serie spielt in einer Zeit, der wir uns auch knapp hundert Jahre später nah fühlen, vermag es aber nicht, diese Offenheit und Neugier in echte Begeisterung für ihre Geschichte zu verwandeln.“

Ich selbst bin bei Folge 4 und habe keine Motivation weiter zu schauen. Die Figuren sind einem egal, die Handlung ist immer noch belanglos und schafft es nicht auch nur einen Funken Spannung zu erzeugen. Echt schade, weil der Rest sehr gut geworden ist. Aber wenn die Geschichte schlecht , bzw schlecht umgesetzt ist, helfen auch keine ach so teuern Sets und Kostüme.
 

BoostPower

L10: Hyperactive
Seit
1 März 2017
Posts
1.461
11.22.63

Die ersten drei Folgen der Mini-Serie. Woah ist die gut und spannend umgesetzt! Bin großer King-Fan, hab das Buch allerdings bis heute nie lesen können. Früher hatte man irgendwie mehr Zeit..:/
James Franco ist einfach cool. Nach The Deuce wieder eine gute Rolle. Morgen geht's weiter :banderas:
 

Mane

L06: Relaxed
Seit
7 Apr 2016
Posts
398
11.22.63

Die ersten drei Folgen der Mini-Serie. Woah ist die gut und spannend umgesetzt! Bin großer King-Fan, hab das Buch allerdings bis heute nie lesen können. Früher hatte man irgendwie mehr Zeit..:/
James Franco ist einfach cool. Nach The Deuce wieder eine gute Rolle. Morgen geht's weiter :banderas:
11.22.63 war in Ordnung, aber als spannend würde ich sie nicht beschreiben, mal sehen wie du es empfindest, wenn du sie zu Ende gesehen hast. Aber The Deuce find auch sehr gut, obwohl die Handlung eigentlich wenig voranschreitet und ich das viel gelobte The Wire (selber Macher) nach einer Staffel abgebrochen habe.
 

BoostPower

L10: Hyperactive
Seit
1 März 2017
Posts
1.461
Was hat dir an 11.22.63 missfallen?


..obwohl..ist wahrscheinlich schwer zu sagen, ohne zu spoilern nehme ich an?! Kennst du das Buch?

Bisher finde ich die Serie ziemlich fesselnd und die Enden der Episoden erinnern mich an die miesen Cliffhanger aus Breaking Bad :ugly:

Der "bloß eine Folge noch"-Effekt :goodwork:
 

miko

L18: Pre Master
Seit
31 Okt 2009
Posts
17.323
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
Fox 21 and Hulu have teamed for a television series based on Hitman, the global best-selling video game from IO Interactive. A pilot script will be written by Derek Kolstad, creator of the John Wick action film series, who wrote the first film and scripted the third one that will be released in 2019.
http://deadline.com/2017/11/hitman-...-creator-hulu-fox-21-pilot-script-1202206934/

goty 2016 und jetzt ein neuer versuch einer live action adaption mit fähigen leuten. der serie scheints gut zu gehen.