Was habt ihr gespielt?

Frontliner

L18: Pre Master
Seit
6 Jan 2005
Beiträge
16.046
Und der nächste Frustmoment bei Shadow of the colossus. Dritter Koloss, ständig falle ich von seinem Schwert. Am Anfang hat er sich noch immer daran festgehalten, jetzt nicht mehr. Ich weiß nicht, was ich anders mache.
Immerhin hab ich herausgefunden, dass man seine Schwert Animation über Pfeile triggern kann. Hab davor 3 min vergeblich darauf gewartet.
Das Spiel macht es mir echt nicht leicht, es zu mögen. Warum hat die Kamera so eine seltsame Tendenz immer zurück zu schwenken? Und wenn ich reite und gleichzeitig das Schwert habe, wandert sie ganz seltsam zum Boden. Und bis sie danach wieder reagiert, dauert auch ungewöhnlich lange.

Edit: und jetzt hat sich das Spiel aufgehangen, als ich die Zwischensequenz zum Boss überspringen wollte...

Edit 2: und warum lädt es meinen Spiel stand nicht, wenn ich das Spiel neu starte, sondern einen ganz vom Anfang mit gespielter Zeit 0:00???
zum dritten koloss: du musst dich nur in geeignetem abstand zum koloss befinden, damit er dich mit dem schwert verscht zu schlagen, du musst aber auf der mittleren plattform stehen (im zentrum), dort ist der böden härter, wenn er dort drauf schlägt, zerspringt ein teil seines arms und dann kannst du erst ganz hoch klettern. ich glaube der frust kommt daher, das du das noch nicht durchblickt hast ;)

der frust mit der kamera / steuerung ist berechtigt :ugly: das ist so seltsam kacke...
 

DickHurts

L11: Insane
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
1.735
Ha
Und der nächste Frustmoment bei Shadow of the colossus. Dritter Koloss, ständig falle ich von seinem Schwert. Am Anfang hat er sich noch immer daran festgehalten, jetzt nicht mehr. Ich weiß nicht, was ich anders mache.
Immerhin hab ich herausgefunden, dass man seine Schwert Animation über Pfeile triggern kann. Hab davor 3 min vergeblich darauf gewartet.
Das Spiel macht es mir echt nicht leicht, es zu mögen. Warum hat die Kamera so eine seltsame Tendenz immer zurück zu schwenken? Und wenn ich reite und gleichzeitig das Schwert habe, wandert sie ganz seltsam zum Boden. Und bis sie danach wieder reagiert, dauert auch ungewöhnlich lange.

Edit: und jetzt hat sich das Spiel aufgehangen, als ich die Zwischensequenz zum Boss überspringen wollte...

Edit 2: und warum lädt es meinen Spiel stand nicht, wenn ich das Spiel neu starte, sondern einen ganz vom Anfang mit gespielter Zeit 0:00???
Habs auf der PS2 damals gespielt und fand es grandios, jetzt würde ich mir das nicht mehr geben wegen Steuerung und Kamera. Damals war sowas ok, heute...ne.
Last Guardian fand ich auch leider unspielbar, das hat mich alles nur geärgert. Schade.
 

steffundso

L14: Freak
Seit
13 März 2008
Beiträge
7.089
Xbox Live
CWsteffundso
PSN
steffundso
Switch
7634 3319 9302
Steam
steffovic
Spiel, bekommt wie schon erwähnt, definitiv nochmal eine Chance von mir, nur letztes Mal ist der Groschen einfach nicht gefallen 8)
war bei mir aber ganz genauso. day 1 sogar gekauft, aber mich hat es dann erstmal verloren. wird aber auch ziemlich sicher in der zeit kurz vor ps5-release nochmal eine chance gegeben
 

Oldtrashbarg

L12: Crazy
Seit
7 Aug 2006
Beiträge
2.302
Das aktuelle Paper Mario zocke ich mit meinem Sohn (3) , das ist so süß wie angespannt er ist wenn wir in die Tempel kommen . Die mich sehr positiv überrascht haben , sind zwar nicht super groß aber so habe ich das in Paper Mario nicht erwartet . Leider ist das zocken dann nur auf 30 bis 40 Minuten begrenzt sodass mich das Spiel noch ne Weile begleiten wird.
Ausserdem hat mich endlich DS3 so richtig gepackt und ich würde es am liebsten die ganze Zeit spielen. Es war jetzt aber auch ein schwerer Start ins Spiel ( vor 3 Jahren gekauft ) aber nun läuft es sehr gut , bin aktuell an der Kathedrale/Friedhof angekommen und bin schon gespannt was da so noch kommt .
Und zum entspannen gebe ich mir immer wieder Steamword Quest , das ist ja richtig knackig aber man hat da halt kein Stress . Kann das jeden nur empfehlen der etwas für Kartenkampfsystem übrig hat ausserdem sind alle Spiele der Steamword Reihe top und sollten mehr Aufmerksamkeit bekommen.

@Dicker oh ja ich fühle ganz genau wie es dir geht, habe mir das Remaster auch gekauft gehabt zum Start weil es ja so ein Meisterwerk sein soll aber am Ende war es nur eine Enttäuschung . Die Atmosphäre ist ja ganz gut aber die Steuerung, Kamera und teilweise das Bosskampfdesig sind so schlecht das ist nicht begreifen kann das sich um dieses Machwerk so ein Kult gebildet hat und das Remaster ist ja schon die polierte Version davon und trotzdem ist es für mich kaum mehr als mittelmäßiger Titel mit einen damals einzigartigen Aufbau . Wenn ich an die Kamera nur denke werde ich noch jetzt direkt seekrank.
 
Zuletzt bearbeitet:

mermaidman

L14: Freak
Seit
31 Dez 2009
Beiträge
5.460
Das aktuelle Paper Mario zocke ich mit meinem Sohn (3) , das ist so süß wie angespannt er ist wenn wir in die Tempel kommen . Die mich sehr positiv überrascht haben , sind zwar nicht super groß aber so habe ich das in Paper Mario nicht erwartet . Leider ist das zocken dann nur auf 30 bis 40 Minuten begrenzt sodass mich das Spiel noch ne Weile begleiten wird.
Hab auch eben die erste halbe Stunde mit meinem 4-jährigen Sohn hinter mir und macht einen guten ersten Eindruck. Da man nur den einen Spielstand hat, werde ich wohl auch einige Wochen mit dem Spiel beschäftigt sein.

Was mich aber wirklich nervt, und das stört mich sonst bei Nintendo-Spielen gar nicht, ist die fehlende Sprachausgabe, da ich natürlich alles laut vorlesen muss :coolface:
 

TheExorzist

L17: Mentor
Seit
14 März 2005
Beiträge
13.063
Xbox Live
TheExorzist
PSN
TheExorzist
Wollte jetzt im Urlaub eigentlich RDR2 angehen (finds auch nach ein paar Stunden ganz gut, wenn auch zu krass auf Lebens-Sim getrimmt), hab dann aber PC-Emulation für mich entdeckt und bin irgendwie an Metroid Prime hängen geblieben. xD Sieht das gut aus und läuft das auch fantastisch mit der richtigen Dolphin Version. Sensationell! Fühlt sich aber ein bisschen verboten an. :coolface: Naja, don't judge me. Ich würde (und werde wenns dann mal kommt) gerne dafür zahlen, aber wenn Nintendo einfach keine Switch Version auf die Reihe kriegt... :nix:

Sagenhaft gutes Game jedenfalls. Hab das damals auch auf dem Cube gespielt, aber nie beendet. Werd ich dann jetzt nachholen. Hab jetzt schon glaub ich die Stelle überschritten wo ich damals aufgehört hatte. Witzig wie einen so die Erinnerung trügt. Dachte ich hatte das damals viel weiter gespielt. Dabei war ich nicht mal bei 20% oder so. :uglygw:
 

Oldtrashbarg

L12: Crazy
Seit
7 Aug 2006
Beiträge
2.302
@mermaidman
Eine kleine Wahrung habe ich für dich , es kommt ne Stelle im Spiel nach der 2. Schleife die für kleine Kinder etwas heikel sein könnte . Ich lese meinen Kleinen die Texte ja auch vor aber da musste ich etwas improvisieren was da gerade passiert und es hat funktioniert weil er noch nicht ganz begreifen hat was da tatsächlich passiert ist . Halte mich hier so vage um dir nicht zuviel zu spoilern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dicker

L10: Hyperactive
Seit
7 Apr 2005
Beiträge
1.317
Ich hab jetzt 3 weitere Kolosse besiegt und das Spiel gefällt mir immer besser, wenn man einmal verstanden hat, wie der Hase läuft und irgendwie mit der Steuerung klar kommt. Die Atmosphäre ist schon was besonderes und erinnert etwas an Dark Souls. Die Level, das Design, die Sounds. Ach ja und die Musik, die ist zum Teil echt grandios. Ist mir beim Grab des Riesen eben sehr positiv aufgefallen.
Ich hab mich all die Jahre bewusst nicht über das Spiel informiert, weil ich es irgendwann mal spielen wollte. Und dann ist es eben sehr untererklärt, gerade was manche Gameplay Mechaniken angeht. Ich begrüße es ja tendenziell, wenn einem ein Spiel nicht alles vorkaut, aber dass man offensichtlich Früchte und Eidechsenschwänze sammeln kann, hab ich nur durch Zufall beim Blick in die Statistiken gesehen.
Und warum schwimmt der Junge so langsam, taucht aber deutlich schneller? Dieser Vogel war dadurch etwas nervig und ich hing eine halbe Stunde an ihm, da ich immer wieder ins Wasser runtergefallen bin. Und die hilfreichen Stimmen kommen manchmal viel viel zu schnell, da hab ich noch nicht mal im Ansatz die Arena und das Moveset des Kolosses gesehen.
 

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
8.270
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Spiele seit Wochen wieder MHW und Iceborne, nun auf der X. Schon im Endgame und macht immer noch Bock, auch wenn ich Generations nach wie vor persönlich besser finde und bei der Reihe das sperrige einfach mag. Bei MHW hast du halt, bis auf wenige Ausnahmen, kaum Probleme. Auch frühere Troublemaker wie Tigrex oder Barioth kloppte man bei den ersten Begegnungen weg.

Nebenbei noch GoT, auch wenn da in Akt 2 bei mir momentan die Luft raus ist und ich gefühlt 4-5 Tage Pause zwischen den Durchgängen mache. Dann noch Paper Mario, aber auch da komme ich eher langsam voran. ^^
 
  • Lob
Reactions: Avi

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
44.775
Jetzt geht der Spaß bei mir mit Soul Sacrifice Delta los, und es ist jetzt schon um Welten besser als SS im Original. :banderas: Es ist schöner, flüssiger, mit mehr Möglichkeiten und unsagbar viel mehr Inhalt. Good bye real life.


 

JimmyKnopf

L08: Intermediate
Seit
31 März 2017
Beiträge
912
Ich habe mir Fast & Furious Crossroads geholt und die Story nach etwa 3,5 Stunden durchgehabt, was etwas mau für ein Vollpreis Titel ist.

Am Fahrverhalten muss man sich erstmal gewöhnen, Grafisch oft unsauber, manchmal eine komische Kollisionsabfrage. Immerhin ist das Spiel besser als F&F Showdown.
 
  • Lob
Reactions: Avi

Birdie

L19: Master
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
18.256
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
Einfach mal Fallout 76 über den Game Pass gestartet. Ich muss sagen so schlecht ist es gar nicht. Oder mittlerweile wohl nicht mehr. Bin erstmal einige Stunden dran hängen geblieben bis ich Level 10 war. Sie werden sicher viel dran gemacht haben, aber es läuft stabil und macht ansonsten auch Spaß. Daraufhin dann nach langer Zeit Fallout 4 gestartet um die DLCs mal zu spielen. Diese hatte ich schon bei Erscheinen, aber irgendwie war dann etwas die Luft raus. Auch hier hat es einen wieder gepackt.
 

Frontliner

L18: Pre Master
Seit
6 Jan 2005
Beiträge
16.046
skater XL (steam, PC)

hatte die early access version auf steam gekauft und das spiel toll gefunden. jetzt habe ich auch ein bisschen gespielt mit der version 1.0. ich weiss noch nicht genau was ich davon halte, dass das spiel keinen karriere modus hat, oder sonst irgendwas. es ist reines skaten - und das ist schön, so wie skaten eigentlich sein soll. man sucht sich seine herausforderung immer selber. so habe ich gestern bereits einiges an zeit damit verbracht einen pefekten kickflip crooked grind auf einem rail zu schaffen. damn..war gar nicht so einfach. teilweise scheint mir die physik etwas...weird. aber das beste und das herz des spiels ist nun mal ganz einfach das gameplay und die mechanik. und die ist wirklich great! alles drum herum sieht man halt das es an budget fehlt. es gibt etwas 6 maps glaube ich total, 4 pro skater die man wählen kann oder eigenen charakter. ja...das ist in etwa alles.

aber wer skate spiele mag, muss das ausprobieren! es ist vom gameplay und mechnik wirklich gut! und nach der langen pause nach skate 3 endlich wieder ein skate spiel :D
 

crazillo

L15: Wise
Seit
13 Jun 2009
Beiträge
9.874
Xbox Live
crazillo
PSN
crazillo
Switch
2884 3559 4197
Steam
crazillo
Einfach mal Fallout 76 über den Game Pass gestartet. Ich muss sagen so schlecht ist es gar nicht. Oder mittlerweile wohl nicht mehr. Bin erstmal einige Stunden dran hängen geblieben bis ich Level 10 war. Sie werden sicher viel dran gemacht haben, aber es läuft stabil und macht ansonsten auch Spaß. Daraufhin dann nach langer Zeit Fallout 4 gestartet um die DLCs mal zu spielen. Diese hatte ich schon bei Erscheinen, aber irgendwie war dann etwas die Luft raus. Auch hier hat es einen wieder gepackt.
Jup, kann ich bestätigen. Gerade mit den NPCs wirkt es viel lebendiger, Bethesda hat zudem nicht nur interessante Umgebungen erschaffen, sondern auch mit dem Storytelling viel dazugelernt. Muss auch mal wieder Zeit dafür finden :)
 

Leprechaun

L16: Sensei
Seit
24 Apr 2002
Beiträge
10.694
Xbox Live
YIASMAT
PSN
Nachtklinge
weiterhin mal ein paar Nebenmissionen Ghost of Tsushima und dann Ni No Kuni. Das Spiel hat echt überhaupt nichts von seinem Charme verloren. Ich liebe diese Monsterzucht einfach und auch die Story, sowie die Charaktere sind richtig gut. Was mich etwas stört...wieso zum Geier läuft Oliver so lahmarschig xD.
 

TheExorzist

L17: Mentor
Seit
14 März 2005
Beiträge
13.063
Xbox Live
TheExorzist
PSN
TheExorzist
weiterhin mal ein paar Nebenmissionen Ghost of Tsushima und dann Ni No Kuni. Das Spiel hat echt überhaupt nichts von seinem Charme verloren. Ich liebe diese Monsterzucht einfach und auch die Story, sowie die Charaktere sind richtig gut. Was mich etwas stört...wieso zum Geier läuft Oliver so lahmarschig xD.
Hab ich damals auch... bis ich drauf gekommen bin dass man die Dinger nach der Weiterentwicklung wieder hochgrinden muss... Frag mich echt wer dachte dies sei eine gute Idee...
 
  • Lob
Reactions: Avi

rubikon

L10: Hyperactive
Seit
27 Jun 2016
Beiträge
1.342
Xbox Live
MightyPowerTANK
Halo Reach bis 3
Die größten Flächen die man selber befahren und wo man selber mitmischen kann sind in Teil 3 zu finden. Wüstenabschnitte und Kämpfe gegen Scarabs sind mit zahlreichen Fahrzeugen und mit 3d modellierten Flugschiffen gefüllt und vermitteln mit den Bodenschlachten super Szenarien. Vor allem in Teil 3 werden im weiteren Spieleverlauf viele verschiedene Settings durchquert. Die aufwendigsten Skyboxen findet man in Halo Reach, dazu auch große schlachten im Hintergrund. Insgesamt verlief Reach Linearer als Halo 3, bot aber ebenfalls spannende schlachten.

Bei der PC Version gab es hin und wieder Ki Aussetzer, teilweise stark. Habe ich so bei der Xbox nicht in Erinnerung, wo man gegen eine Wand oder Gegenstand lief.
Wenn sie funktioniert dann werden dynamische Kämpfe geboten.

Beim Gegnerdesign wurde Wert auf Abwechslung gelegt mit jeweiligen Stärken und schwächen der einzelnen Rassen. Innerhalb der selben Rassen gibt's auch nochmal unterschiedliche Klassen wo auch eine andere Rüstung getragen wurde, was einfach sehr viel Einfluss auf das Gameplay hat.

Waffen gibt's einige. Meiner Meinung nach genug, aber mehr geht fast immer. Trefferfeedback ist deutlich sichtbar.

Storytechnisch wird eine Menge Abwechslung geboten. Die Geschichte auch mit aufwendigen In-Engine Sequenzen und gerenderten Sequenzen erzählt. Die Geschichte ist nicht mit den unvorhergesehensten Twists gefüllt, aber spannend.

Grafisch wurden Halo CE und Teil 2 mächtig aufgewertet und sind toll anzusehen.

Wer Bock auf spannende Kämpfe in sehr schönen und Streckenweise weitläufigen Gebieten hat, sollte einen Blick auf das Game werfen.
 

Oldtrashbarg

L12: Crazy
Seit
7 Aug 2006
Beiträge
2.302
Oh man , Dark Souls 3 macht mich fertig , nachdem ich die Sümpfe und die Kathedrale mehr oder weniger gut hinter mich gebracht habe hatte ich schon Angst das mein Char etwas überlevelt ist. Dann gab es ein kleinen Realitätscheck beim Wächter des Abgrunds wo in mir schon die Angst aufkam das es da Endstation für mich ist. Allerdings konnte ich nach einigen Versuchen mit seinen Bewegungsmuster gut umgehen und am Ende war es ein befriedigender Sieg über den Wächter. Dann der Start in den Katakomben , bei den ersten Gegnern habe ich gemerkt das die mir schon gut weh tun was mich auch einige Tode gekostet hat aber es war mit Vorsicht alles händelbar. Was mir nun aber hinterm See entgegen kommt ist wieder so brutal in die Fresse Dark Souls das ich nur über mich selbst schmunzeln kann je gedacht zu haben das das Spiel zu leicht ist. Dieses verkackte Doom Level hat mich jetzt fast 3 Stunden Spielzeit gekostet mit ne Menge verlorener Seelen und ohne richtigen Fortschritt , es ist brutal. Ich mag das sehr werde aber erstmal noch in ne andere Richtung erkunden müssen um vielleicht doch noch paar Level aufzusteigen.
 

TheExorzist

L17: Mentor
Seit
14 März 2005
Beiträge
13.063
Xbox Live
TheExorzist
PSN
TheExorzist
Nachdem ich heute Metroid Prime beendet hatte dachte ich, ich dreh die Zeit noch ein bisschen zurück und hab mal Dino Crisis gestartet.

So nach den ersten zwei Stunden muss ich gestehen dass ich das Spiel anders in Erinnerung hatte... Oder ich habs früher immer auf leicht gespielt (schätze letzteres). Auf Normal ist vorerst nämlich mal nix mit Gegner platt machen. Normale Munition gibts schon mal kaum bis gar nicht und selbst die Betäubungspfeile sind rar gesät. War erstmal ein bisschen perplex als ich die ersten Veloceraptor platt machen wollte und der mich fast alle gemacht hat bis ich raffte dass man die eigentlich nur betäuben soll - und seit da an ist eigentlich nur weglaufen angesagt und nur betäuben wenns wirklich nötig ist. Macht suuuuper viel
Laune. Und sieht und läuft (mal abgesehen von ein paar Sound-Bugs) tadellos via Emu auf dem PC. Haut mich echt in der Zeit zurück. Sinds denn wirklich schon 21 Jahre.... :neutral:
 
Top Bottom