WAR: Switch vs Gaming-Smartphones

Seit
19 Apr 2007
Posts
9.587
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
Denke es auch, glaub bei Spar Apple dürfte ja nehme ich an, beim RAM sparen..das bei einem 1000€ Phone.

Edit: 3GB RAM, Spar Apple ;)
Und das bei den riesigen Margen die Abzock-Apple einfährt. 32 GB RAM könnte man bei bis zu 1800 EUR inkl. dieser Versicherung eigentlich schon erwarten. Hat dieser Versagerverein wenigstens eine RTX 2080 verbaut? :pcat::nyanwins:
 

Mudo

L20: Enlightened
Seit
3 Apr 2012
Posts
32.376
Elder Scrolls Blades kein OW RPG sondern ein schlauchiges Action RPG/Dungeon Crawler. Ähnliches gab es auch schon u.a. von Epic Games. Heißt glaube ich Infinity Blade und gab es schon 2010 oder so. Da hast du etwas Umgebung, mit der du nicht interagieren kannst und dann die Wahl von 2-3 Wegen, die festgelegt sind. Zurückgehen funktioniert auch nicht. Also rein technisch schonmal deutlich weniger Aufwand als ein Open World RPG.

Nee, da muss schon was anderes kommen damit es beeindruckend ist und nicht auf der Switch möglich sein soll.
 
Seit
31 Mai 2011
Posts
20.812
Und da kommt er schon ...


Ich hoffe schon das N, eine Switch S oder Switch 2 bringt. Diese Optik (vom Xs) unterwegs ist schon heftig.
Aber bei den geilen Geiergewinnen, die N gerade erzielt wird man nichts ändern.
Switch wird immer günstiger in der Produktion, verkaufspreis bleibt GNADENLOS gleich.
Alles das, was meine Vorredner zu dem Handycrap gesagt haben + es sieht nicht mal beeindruckender aus als Skyrim für die Switch, was nich mal schlauchig ist :nix:

Komm in ein paar Jahren wieder, bevor du diese (theoretische) Threadleiche immer weiter wiederbelebst xD
 

SuperTentacle

Moderator
Staff member
Moderator
Seit
13 Jun 2010
Posts
24.490
PSN
SuperTentacle
Switch
0614 8278 3409
Steam
SuperTentacle
Hätte mal Bock auf Cities Skylines. Kann ich das auf meinem 1000€ Handy spielen? Ach nur das kleine süße Pocket City (das auch auf nem 100€ Handy laufen würde) und Sim City F2P Dreck? Naja Cities Skylines ist halt auch ein echtes PC Spiel wie soll das auf einem mobilen Gerät funktionieren...

:dunno:


:maeda:
 

Remastered

L08: Intermediate
Thread-Ersteller
Seit
7 Nov 2016
Posts
1.459
XBOX Live
Schagur02
PSN
schagur
Ja kommt schon schaut euch die Texturen genau an. bump mapping fast wie in UT4. Aber Okey, das Spiel läuft schon auf einem 5s.
Für mich ist dass das erste Smartphone-Switch Spiel was mich wirklich interessiert.

@
SuperTentacle


5s reicht schon aus, kostet ca 150,- (Ich hab eins gekauft vor kurzen, brand neu - extrem schwer zu bekommen. Aber ich liebe es und edler alle Samrtphone da draußen nach meiner Meinung - puh ich schweife ab sorry^^.)


@
Brubi


Spar Apple? Hat Spar-N sowas wie iOS? Die haben gar nix und wollen surreal viel Geld. Plastik display hatte nicht mal das iphone 1.
 
Seit
18 Apr 2006
Posts
12.802
PSN
HoemBOY
Es gab mal eine Zeit da wurden immer technisch versiertere Smartphonespiele gemacht bis diese durch Gacha und Glückspiel überrant wurden. Nun gibt es im grunde ur noch Schund für Smartphone, außer bllt 3 Außnahmen pro Jahr. :nix:
Denke es auch, glaub bei Spar Apple dürfte ja nehme ich an, beim RAM sparen..das bei einem 1000€ Phone.

Edit: 3GB RAM, Spar Apple ;)
Apple spart im Grunde an nichts, wenn es um die Technick geht.
 
Seit
28 Dez 2005
Posts
6.205
Es gab mal eine Zeit da wurden immer technisch versiertere Smartphonespiele gemacht bis diese durch Gacha und Glückspiel überrant wurden. Nun gibt es im grunde ur noch Schund für Smartphone, außer bllt 3 Außnahmen pro Jahr. :nix:

Apple spart im Grunde an nichts, wenn es um die Technick geht.
Wen Apple an NICHTS spart, warum dann nur 3GB RAM, tell me more :rofl:
@Remastered Switch 300€ Apple hat die 1000er Marke geknackt, Switch mehr RAM als Iphone aber stimmt, sparen an nichts...spar Apple ;)
 
Seit
18 Apr 2006
Posts
12.802
PSN
HoemBOY
Wen Apple an NICHTS spart, warum dann nur 3GB RAM, tell me more :rofl:
@Remastered Switch 300€ Apple hat die 1000er Marke geknackt, Switch mehr RAM als Iphone aber stimmt, sparen an nichts...spar Apple ;)
es sind 4gb für die XS modelle und 3gb fürs xr. die blanke zahl sagt aber auch nichts aus, da die bandbreite und latenz aus offizieller seite fehlen und geeks sich wenig mühe geben um das rauszufinden, weil die leute augenscheinlich eher kein problem haben außer sie labern wie du oder wollen wirklich umbedingt mit 5 tabs und 5 apps multitasking in einem smartphone betreiben, sehr selten brauchen professionellle nutzer bei den apple tablets doch mehr ram für ihre software.
fakt ist jedoch, dass apple immer die besten displays sich einbauen lässt, die camera sensoren auch zu den besten gehören, ihr SOC jahre voraus ist gegenüber qualcomm und exynos und ihr gehäusedesign am aufwendigsten ist.
zum apple aufschlag kann man eigentlich nur sagen, dass die konkurrenz nur so wenig spiel hat profit einzufahren, dass im grunde nur 3 profitable smartphone hersteller existieren: apple, samsung und huwaei
 
Seit
28 Dez 2005
Posts
6.205
3 oder 4GB RAM sind nicht das Maß, aber 8, 12, 16 usw. einfach auch nicht nötig.
Dann werden wir also in Zukunft nur 4 bis 6GB RAM benötigen, 6GB hast ja nicht ausgeschlossen ;)
Wen in Zukunft Gaming Tablets dann kommen, die von 8GB profitieren eine Switch 2 zum Beispiel, bist du dann derjenige der es nicht kapiert hat? (deine Wortwahl)
Oder auf was genau beziehst du deine allgemein gültige Antwort, das mehr RAM nicht nötig ist..
 

Remastered

L08: Intermediate
Thread-Ersteller
Seit
7 Nov 2016
Posts
1.459
XBOX Live
Schagur02
PSN
schagur
Nintendo Käufer wissen nicht, das man ein System, so sehr Optimieren kann - das 3GB ausreichen (um schneller zu sein als alle anderen).
Die Switch bietet kaum bessere Grafik an als eine PS3 (weil kein Hardware Dock), wo gab es sowas beim iPhone?

Nintendo kennt nur Sparen, Optimieren kostet Geld, aber N möchte gerne nur viel Geld haben.


Der Prozessor in der Nintendo Switch bietet je vier CPU-Kerne des Typs Cortex A57 und Cortex A53 und eine 256 Shader umfassende Maxwell-Grafikeinheit mit der Bezeichnung GM20B. Nvidias Big.Little-Implementierung im Tegra X1 erlaubt allerdings nur die Nutzung jeweils eines CPU-Clusters, gleichzeitige Zugriffe funktionieren nicht.


Das ist so Brutal Gnadenlos Gierig^^ Nur der Sega Saturn hat so ein ähnliches Problem^^


Daher sollen die Cortex-A53-Kerne dauerhaft deaktiviert sein, weshalb wiederum einer der vier Cortex-A57-Recheneinheiten für das Betriebssystem benötigt wird. Würde es sich um einen Custom-SoC handeln, hätte Nvidia direkt das kleine CPU-Cluster entfernen können, um Chipfläche zu sparen.

Quelle: Siehe erstbeitrag.


Und Akkulaufzeit sparen und und und, aber nein....
 
Seit
18 Aug 2007
Posts
2.111
Nintendo Käufer wissen nicht, das man ein System, so sehr Optimieren kann - das 3GB ausreichen (um schneller zu sein als alle anderen).
Die Switch bietet kaum bessere Grafik an als eine PS3 (weil kein Hardware Dock), wo gab es sowas beim iPhone?

Nintendo kennt nur Sparen, Optimieren kostet Geld, aber N möchte gerne nur viel Geld haben.


Der Prozessor in der Nintendo Switch bietet je vier CPU-Kerne des Typs Cortex A57 und Cortex A53 und eine 256 Shader umfassende Maxwell-Grafikeinheit mit der Bezeichnung GM20B. Nvidias Big.Little-Implementierung im Tegra X1 erlaubt allerdings nur die Nutzung jeweils eines CPU-Clusters, gleichzeitige Zugriffe funktionieren nicht.


Das ist so Brutal Gnadenlos Gierig^^ Nur der Sega Saturn hat so ein ähnliches Problem^^


Daher sollen die Cortex-A53-Kerne dauerhaft deaktiviert sein, weshalb wiederum einer der vier Cortex-A57-Recheneinheiten für das Betriebssystem benötigt wird. Würde es sich um einen Custom-SoC handeln, hätte Nvidia direkt das kleine CPU-Cluster entfernen können, um Chipfläche zu sparen.

Quelle: Siehe erstbeitrag.


Und Akkulaufzeit sparen und und und, aber nein....
Selten so einen grandiosen Beitrag gelesen!
Nintendo Käufer wissen nicht... :roflmao:
Die Switch bietet einen Nvidia Tegra X1... Keinen AMD Jaguar mit Autobatterie.... :roflmao:
Akkulaufzeit sparen.... :roflmao:aber stärkere Hardware verbauen.... :roflmao:
Die Switch bietet kaum bessere Grafik an als eine PS3 (weil kein Hardware Dock) :roflmao:.... Kommt das Hardware Dock in einen Rucksack? :roflmao:Nintendo kennt nur Sparen, Optimieren kostet Geld, aber N möchte gerne nur viel Geld haben:roflmao:...die Switch hat so wahnsinnig schnelle Umschaltzeiten hattest wohl noch keine Switch in der Hand? :roflmao:
.... Wie gut läuft Mario Odyssey auf deinem Iphone 5s?? Ist es gut von Apple optimiert? :roflmao:
Jetzt hast du einen anderen User für den Post des Jahres auf Platz 2 verdrängt! :roflmao:
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Posts
42.977
Switch
4410 0781 0148
Weil 3GB reichen um ALLES zuvernichten (mit iOS).
Es reicht für alles was man so mit einem Smartphone macht. Anwendungen und einfache Gatcha games :v:


Nintendo Käufer wissen nicht, das man ein System, so sehr Optimieren kann - das 3GB ausreichen (um schneller zu sein als alle anderen).
Die Switch bietet kaum bessere Grafik an als eine PS3 (weil kein Hardware Dock), wo gab es sowas beim iPhone?

Nintendo kennt nur Sparen, Optimieren kostet Geld, aber N möchte gerne nur viel Geld haben.


Der Prozessor in der Nintendo Switch bietet je vier CPU-Kerne des Typs Cortex A57 und Cortex A53 und eine 256 Shader umfassende Maxwell-Grafikeinheit mit der Bezeichnung GM20B. Nvidias Big.Little-Implementierung im Tegra X1 erlaubt allerdings nur die Nutzung jeweils eines CPU-Clusters, gleichzeitige Zugriffe funktionieren nicht.


Das ist so Brutal Gnadenlos Gierig^^ Nur der Sega Saturn hat so ein ähnliches Problem^^


Daher sollen die Cortex-A53-Kerne dauerhaft deaktiviert sein, weshalb wiederum einer der vier Cortex-A57-Recheneinheiten für das Betriebssystem benötigt wird. Würde es sich um einen Custom-SoC handeln, hätte Nvidia direkt das kleine CPU-Cluster entfernen können, um Chipfläche zu sparen.

Quelle: Siehe erstbeitrag.


Und Akkulaufzeit sparen und und und, aber nein....
Die big little Konstellation hat nie alle Kerne gleichzeitig am laufen, die kleinen sind für Energiesparfunktionen gedacht, es wird quasi zwischen den großen und den kleinen Kernen gewechselt. Das braucht man auf Switch nicht, insofern werden die Kerne einfach nicht genutzt (und verbrauchen dann vermutlich auch keinen Strom oder kaum).

Das hat mit Sparen nichts zu tun. Das rausnehmen dieser Kerne hätte auch nicht die Leistung erhöht. Zuviel Aufwand für keinerlei Mehrleistung.

Der Akku der Switch ist größer als in den meisten Smartphones mit 4.310 mAh, soviel zu Spartendo.
 

Remastered

L08: Intermediate
Thread-Ersteller
Seit
7 Nov 2016
Posts
1.459
XBOX Live
Schagur02
PSN
schagur
Gemessen an der Zoll Größe ist der Akku Lächerlich, ansonsten redest du um den Heißen brei um abzulenken. Das machst du bestimmt aus liebe zur Switch. Die Ja eine Tolle Konsole geworden wäre. Mit Hardware Dock hätte die PS4 große Probleme bekommen. Vorallem würden die Smartphones ein großes Problem haben vs Switch, aber so kommen sie halt immer näher und näher in einem sehr kurzem Zeitfenster.
Du weißt schon im inneren, Nintendo ist zu Geizig, übertrieben.
 
Seit
18 Aug 2007
Posts
2.111
Gemessen an der Zoll Größe ist der Akku Lächerlich, ansonsten redest du um den Heißen brei um abzulenken. Das machst du bestimmt aus liebe zur Switch. Die Ja eine Tolle Konsole geworden wäre. Mit Hardware Dock hätte die PS4 große Probleme bekommen. Vorallem würden die Smartphones ein großes Problem haben vs Switch, aber so kommen sie halt immer näher und näher in einem sehr kurzem Zeitfenster.
Du weißt schon im inneren, Nintendo ist zu Geizig, übertrieben.
Ich würde sagen alle haben mehr auf dem Kasten.... Alleine der Satz.... Nintendo Käufer wissen nicht.... Wenn man sich selbst zur Wurst macht sollte man dazu stehen.
 
Top Bottom