ConsoleWAR WAR: PS4 vs. One vs. Switch (Pink Panzer Vor!)

Hinweis
Achtet bitte darauf, nicht andauernd den PC und Google bzw. Stadia in die Diskussion zu nehmen, dafür gibt es andere WAR-Threads.

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.626
Wow hat ein zu kleines Team (von Blizzatd selbst seit Jahren so geregelt) und die Entscheidung (von Blizzard selbst) schneller Erweiterungen zu bringen war bis jetzt ein ziemlicher Fail. HotS war ein Fail, bei Blizzard selbst gibt es den Push zu Smartphones. Die Lootboxen aus Overwatch sind keine Activision-Erfindung, sondern kommt von Blizzard selbst. Auch bei der Monetarisierung von D3 hat man selbst ne Bruchlandung mit dem AH hingelegt. Die D3-Entwicklung war ne Katastrophe, die D4-Entwiklung jetzt ist ne Katastrophe, Titan war ein Reinfall....

...bei dem Ruf, den Activision hat, muss man sich wundern, dass man bis 2018 zugesehen hat. Vivendi wäre wahrscheinlich nicht so gnädig gewesen.
Naja, wieso hätte Activision auch intervenieren sollen? Blizzard war - trotz dem ganzen Shitstorm - mit allem, was sie gemacht haben, erfolgreich. Selbst ein HotS war erfolgreich - wenn auch natürlich chancenlos gegen LoL/DotA 2.
 

reset

L12: Crazy
Seit
23 Feb 2015
Beiträge
2.534
Xbox Live
DarthGuinness2
PSN
DarthGuinness2
Switch
223426661323
Was Spielt ihr denn so vom Januar bis März? :nyanwins:
Hab gerade mit meiner Frau Pokrmon angefangen. Sobald meine Reitbeteiligung aus Oxford zurück ist haben wir ihr versprochen Tales of zu spielen. Und parallel spiele ich Smash und FH4 wenn meine Frau ins Bett geht. Ich denke damit sind wir die nächsten x-hundert Stunden beschäftigt xD
Danach ist noch offen. Ich hab Yakuza Kiwami noch hier - ich denke meine Frau wird dafür stimmen und wie sollte ich mich da wehren können :v:

Darksiders 3. Gefällt mir wie bislang jeder Teil recht gut und verstehe die teilweise schlechten Wertungen nicht.
Es ist einen ticken schwerer als die Vorgägnger. Vielleicht darum ^^
What?! Tja wenn DS3 nicht so schlecht ist wie seine Bewertungen... wird es ein Pflichttitel, aber vielleicht doch erst nach Yakuza...
Ich hatte ja eh gedacht ich hätte es vorbestellt xD
Hatte ich aber gar nicht :(
 

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
21.818
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486

TheGame

L20: Enlightened
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
33.988
eigentlich erschien es schon auf ps1 :v:

aber: tales of, resi2 und evtl. ace combar 7 :yeah:
Es ist ein Remake :o

Man erzählt mir 2019 wird alles besser, aber soll das besser sein? Das ist eine Frechheit von Nintendo!

1:1 port. ahh deshalb mussten die neuen dialoge überhaupt vertont werden. klingt logisch.
Hast recht, eigentlich ist die Switch Version sogar schlechter als die 360 Version xD
 
  • Lob
Reactions: Avi

tnt4life

L13: Maniac
Seit
17 Jul 2007
Beiträge
4.955
PSN
tnt_2k8
Wir spielen doch alle nur Ports. Wissen wir doch seit Smash Ultimate. Also warum der Zwergenaufstand?
So, zocke nun weiter RDR2 (RDR1 port).
:kruemel:
 
  • Lob
Reactions: Avi

ChoosenOne

L13: Maniac
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
3.070
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
@Brod

Ich finde deine Kritik schon extrem übertrieben.
Blizzard hätt in den letzten Jahren einen kack job gemacht? Inwiefern?

Sie versorgen nach wie vor das erfolgreiste mmo aller Zeiten mit regelmässigen Addons die sich sehr gut verkaufen und das Abo Modell aufrecht halten.

Mit hearthstone, hots und overwatch haben sie sehr ertrag- und erfolgreiche neue IP geschaffen.

D3 hat sich extrem gut verkauft, weit besser als d1 und d2 zusammen. Sc2 ist ebenfalls ein mehrfacher Millionen seller.. alle 3 episoden jeweils für sich wohlgemerkt.

D3 war ne bruchlandung wegen dem ah? Nochmal, es hat sich extrem gut verkauft. Von bruchlandung kann keine Rede sein und beim AH wurde doch zugehört und es wurde wieder gestrichen.

Im übrigen war das AH nie das Problem von D3, sondern das lootsystem. Und dieses wurde mit loot 2.0 zum besseren geändert und hat für einen erneuten push des Spiels geführt.

Hots n Flop? Warum? Weil man eingesehen hatt das man im esport Sektor nicht gegen lol durchsetzt und da das Engagement zurück fährt? Hots wird jedenfalls nicht eingestellt und hat nach wie vor auch eine grosse comunity (Im Millionen bereich). Auch finanziell dürfte sich hots sehr gelohnt haben und dürfte auch weiterhin lohnende Einnahmen generieren.

Das overwatch atm monetär extrem erfolgreich ist und auch im genre als benchmark zählt brauchen wir erst gar nicht diskutieren, oda?

Kommen wir zu wow und BFA. Was hier für eine Hysterie mon herscht ist echt schon extrem und überschattet die "wow ist tod" rufe die es bei jeden Addon gibt. Ich spiele es aktuell, hab damit sehr viel Spass und gut zu tun. Auch auf den Servern ist sehr viel los und von "wow ist tod" absolut nix zu merken.

Aber wen man sich in Schubladen eines Spinners wie zB Asmogold aufhält mag das anders wirken.

Klar, Kritik gibt es und auch berechtigt. Aber die Verhältnimäsigkeit ist absolut daneben.

Von

- Kackjob
- Bruchlandung
- bla ist tod

kann ich persönlich absolut nix unterschreiben.
 

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
29.318
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777
@Brod

Ich finde deine Kritik schon extrem übertrieben.
Blizzard hätt in den letzten Jahren einen kack job gemacht? Inwiefern?

Sie versorgen nach wie vor das erfolgreiste mmo aller Zeiten mit regelmässigen Addons die sich sehr gut verkaufen und das Abo Modell aufrecht halten.

Mit hearthstone, hots und overwatch haben sie sehr ertrag- und erfolgreiche neue IP geschaffen.

D3 hat sich extrem gut verkauft, weit besser als d1 und d2 zusammen. Sc2 ist ebenfalls ein mehrfacher Millionen seiner... alle 3 episoden jeweils für sich wohlgemerkt.

D3 war ne bruchlandung wegen dem ah? Nochmal, es hat sich extrem gut verkauft. Von bruchlandung kann keine Rede sein und beim AH wurde doch zugehört und es wurde wieder gestrichen.

Im übrigen war das AH nie das Problem von D3, sondern das lootsystem. Und dieses wurde mit loot 2.0 zum besseren geändert und hat für einen erneuten push des Spiels geführt.

Hots n Flop? Warum? Weil man eingesehen hatt das man im esport Sektor nicht gegen lol durchsetzt und da das Engagement zurück fährt? Hots wird jedenfalls nicht eingestellt und hat nach wie vor auch eine grosse comunity (Im Millionen bereich). Auch finanziell dürfte sich hots sehr gelohnt haben und dürfte auch weiterhin lohnende Einnahmen generieren.

Das overwatch atm monetär extrem erfolgreich ist und auch im genre als benchmark zählt brauchen wir erst gar nicht diskutieren, oda?

Kommen wir zu wow und BFA. Was hier für eine Hysterie min gerecht ist echt schon extrem und überschattet die "wow ist tod" rufe die es bei jeden Addon gibt. Ich spiele es aktuell, hab damit sehr viel Spass und gut zu tun. Auch auf den Servern ist sehr viel los und von "wow ist tod" absolut nix zu merken.

Aber wen man sich in Schubladen eines Spinners wie zB Asmogold aufhält mag das anders wirken.

Klar, Kritik gibt es und auch berechtigt. Aber die Verhältnimäsigkeit ist absolut daneben.

Von

- Kackjob
- Bruchlandung
- bla ist tod

kann ich persönlich absolut nix unterschreiben.
Was WoW angeht, du solltest dringend den Zustand von BfA sehen xD Es ist fast nicht übertrieben zu sagen das WoW in seinen letzten Zügen liegt aktuell.

@Seeba eine etwas längere Geschichte, ich versuche es kurz zu erläutern:

- Obligatorisch: mehr MTX in einem Monthly Paying Service + Panik Sales von Mounts etc.
- Azerit Progression System aus der Hölle, wenn man es als schlimmstes Progression System bezeichnet in WoW hat das was zu bedeuten xD
- Content bietet kaum mehr interessantes im Endgame (gut nix neues aber diesmal ist es noch schlimmer
- Mit Patch 8.1 kommt das Spiel quasi im Januar 2019 aus der Beta raus (dazu sag ich besser nix)


Das waren die geössten Dinge aber es geht diesmal viel tiefer und egal was gemacht wird es wird nicht besser. 8.1 kommt jetzt raus und es zeichnet sich kaum Besserung ab, so dass die Hoffnung schon jetzt auf 8.2 sitzen.

Das die Abozahlen so tief sind wie wohl noch nie kann man nur erahnen da man diese nicht mehr kommuniziert xD
 
Zuletzt bearbeitet:

Ashrak

L16: Sensei
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
12.173
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
Kommen wir zu wow und BFA. Was hier für eine Hysterie mon herscht ist echt schon extrem und überschattet die "wow ist tod" rufe die es bei jeden Addon gibt. Ich spiele es aktuell, hab damit sehr viel Spass und gut zu tun. Auch auf den Servern ist sehr viel los und von "wow ist tod" absolut nix zu merken.

Aber wen man sich in Schubladen eines Spinners wie zB Asmogold aufhält mag das anders wirken.
Das kommt generell davon, wenn man seine Meinung über WoW aus Foren bezieht, wo sich die Ex-Spieler als Classic-Arier betrachten, wo alles noch unfassbar hart war, weil ein Boss in 10 Minuten ganze drei Mechaniken ausführt. Aber bald kriegen die Püppies ja ihre Server, wo Bosse nur 8/16 Slots für Debuffs haben und Gebrechenhexer nur Shadowbolt spammen dürfen, statt tatsächlich ihre Dots zu nutzen. :pcat: :nyanwins:

Das einzige was ich wirklich nachvollziehen kann, ist wenn einem Spieler die Story nicht mehr so mitreißt. Aber da kann jedes Addon im Vergleich zu Legion auch nur noch abstinken, wo man die wirklich ganz großen Kanonengeschütze aufgefahren hat.
Vielleicht kann man da nochmal dagegen anstinken, wenn man auch die Voidlords über die Klinge springen lässt, aber sonst sehe ich keine Steigerung mehr in Sachen groß ranklotzen. :pcat: :nyanwins:
 
Top Bottom