ConsoleWAR WAR: PS4 vs. One vs. Switch (Pink Panzer Vor!)

Hinweis
Achtet bitte darauf, nicht andauernd den PC in die Diskussion zu nehmen, dafür gibt es den anderen War-Thread.
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
4.993
@Striko habe ich dich richtig verstanden. Du sprichst also Animal Crossing ab ein "großes Spiel" zu sein?
Er sagt nur, dass es nichts für Coregamer ist.
Ist wieder ein mühselige Definitionsdiskussion aber ich gehe mit der Aussage auch konform :sorry:
Nur ist das eine irrelevante Info in der Diskussion und spricht dem Spiel nicht die Gültigkeit ab.
 
Seit
18 Aug 2007
Beiträge
2.827
Sind halt No Names und keine AAA-Produktionen. Immer wenn es um das Lineup der Switch geht listet ihr einfach irgendwelche Spiele auf, anstatt euch auf die wirklich großen Kaliber zu beschränken.

Das war kein Bash lol hab keines dieser Spiele die Qualität abgesprochen.
Was für grosse Spiele? :roflmao:
Habe eine Liste mit kommenden Releases gemacht?! :rofl:
Achja wie klein ist denn als BEISPIEL Demon X Machina? :popcorn:
 
Seit
6 Jul 2011
Beiträge
8.527
PSN
Sonitenndo
1.Animal Crossing
2.Bayonetta 3
3.Demon X Machina
4.Smash Brothers Ultimate
5.Pikmin 4
6.Luigis Mansion 3
7.Final Fantasy Collection
8.Metroid 4
9.Town
10.Pokemon

Ich würde sagen Hammer Aussichten!
Nintendo bietet seit Jahrezenten eben immer die gleichen Games und das ist wohl letztlich der Grund, weswegen ich kaum noch Interessa an den Spielen des Konzerns habe. Mal abgesehen vom absoluten Port - Wahnsinn auf der Switch..

Ich brauche kein weiteres Remake der ersten Pokemon Gen.
Ich brauche keine weitere Pokemon - Gen, die noch einfacher und stumpfsinniger wird.
Ich brauche keine weiteren 2D - Hüpfer mehr.
Ich brauch kein weiteres AC mehr, alleine den 3DS - Teil habe ich fast 300 Stunden gespielt (gleiches gilt für Smash, Mario Kart und Co.)
Ich brauche kein Luigis Mansion mehr, dass wie der 3DS - Teil aussieht und sich wohl auch so spielen wird.
Ich brauche nicht den zwanzigsten Mario Party - Ableger, sind doch die ersten Teile bis heute eh ungeschlagen.

Einzig Metroid Prime 4 bejubel ich.. aber klar, der letzte Teil ist 10 Jahre her und auch sonst gibt es in Nintendos Portfolio nichts, was dem Spiel ähnlich ist. Ein Eternal Darkness 2 würde ich ebenfalls abfeiern. Aber Nintendo bleibt einfach immer in der eigenen Schiene. Immer der gleiche Käse, dass ist mir langsam einfach zu langweilig, wenn ich gleichzeitig bei Sony neue IPs und außergewöhnlichen Erfahrungen bekomme (Horizon, TLG, Gravity Rush etc.) und eben auch alle wichtigen Spiele der Thirds. Klar, auch Sony haut Gurken raus.. aber entweder man schluckt auf einer Nintendo - Plattform alles oder hat eben Monate nichts zu spielen. Das ist bei Sony anders. Da bringt es doch vor allem mir als Kunde nichts, ob Nintendo die größeren Seller hat oder nicht, dadurch habe ich nicht mehr Spaß und ich werde im Leben nicht verstehen, wie hier manche User derart drauf abgehen können.

Soll jeder mit der Plattform Spaß haben, die er bevorzugt, aber manchmal kann man sich bei manchen nur am Kopf kratzen und wundern, was für eine Wichtigkeit ein Videospiel - Hersteller in ihrem Leben einzunehmen scheint. :nix:
 
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
10.493
@Sonitenndo

Ich kann deine Meinung im Grundsatz verstehen, manchen Sachen wie beispielsweise Pokemon LG stehe ich ja auch sehr negativ gegenüber. Allerdings finde ich, dass du es auch ein bisschen übertreibst. Dass Nintendo ihre bekannten IPs immer wieder neu auflegt ist nur verständlich. Sony würde das genauso machen, wenn sie überhaupt so beliebte und erfolgreiche IPs hätten. Und die wenigen die sie haben, bringen sie ja auch regelmäßig wieder (Uncharted, GoW, Gran Turismo, Infamous). Bei MS das gleiche (Forza, Halo). Nintendo kann da halt aus den Vollen schöpfen.

Und bei manchen Reihen sehe ich das auch bei weitem nicht so dramatisch wie du. Luigis Mansion bekommt jetzt innerhalb von 18 Jahren den dritten Teil. Animal Crossing hat auch seit 2012 keinen Mainteil mehr bekommen, ein neues Pikmin erscheint auch im Schnitt nur alle 5-6 Jahre. Imo kann man da kaum von "Ausschlachtung" reden, vor allem nicht in der heutigen Zeit, wenn jedes Jahr ein neues CoD oder Assassins Creed oder sonstwas ansteht.
 

Calvin

Consolewars Special Operations
Seit
16 Mai 2004
Beiträge
30.399
Xbox Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Nintendo bietet seit Jahrezenten eben immer die gleichen Games und das ist wohl letztlich der Grund, weswegen ich kaum noch Interessa an den Spielen des Konzerns habe. Mal abgesehen vom absoluten Port - Wahnsinn auf der Switch..

Ich brauche kein weiteres Remake der ersten Pokemon Gen.
Ich brauche keine weitere Pokemon - Gen, die noch einfacher und stumpfsinniger wird.
Ich brauche keine weiteren 2D - Hüpfer mehr.
Ich brauch kein weiteres AC mehr, alleine den 3DS - Teil habe ich fast 300 Stunden gespielt (gleiches gilt für Smash, Mario Kart und Co.)
Ich brauche kein Luigis Mansion mehr, dass wie der 3DS - Teil aussieht und sich wohl auch so spielen wird.
Ich brauche nicht den zwanzigsten Mario Party - Ableger, sind doch die ersten Teile bis heute eh ungeschlagen.
Aha, woher weißt du denn schon wie die nächste Pokémon-Gen wird? Gen 8 ist ja eher schwerer als leichter geworden. Woher weißt du wie Luigis Mansion wird? Und wie hast du überhaupt noch Spaß am Spielen, denn solche Vorverurteilungen kann man über so gut wie jedes Spiel bringen. Ich meine, nur weil andere aus den immergleichen Spielprinzipien ne andere IP draufklatschen, ändert das ja am Gameplay nichts. Neuestes Beispiel: Spider-man, das ohne Frage sehr spaßig ist, aber auch bloß der x-te Aufguss einer Open World nach Ubisoft-Stil ist. Müsstest du bei den Ansprüchen, die du an Nintendo anlegst, ja auch ganz doll langweilig finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
24 März 2007
Beiträge
4.014
Aha, woher weißt du denn schon wie die nächste Pokémon-Gen wird? Gen 8 ist ja eher schwerer als leichter geworden. Woher weißt du wie Luigis Mansion wird? Und wie hast du überhaupt noch Spaß am Spielen, denn solche Vorverurteilungen kann man über so gut wie jedes Spiel bringen. Ich meine, nur weil andere aus den immergleichen Spielprinzipien ne andere IP draufklatscht ändert das ja am Spielprinzip nichts. Neuestes Beispiel: Spider-man, das ohne Frage sehr spaßig ist, aber auch bloß der x-te Aufguss einer Open World nach Ubisoft-Stil ist.
Hat er doch geschrieben wie er noch Spaß hat, vorerst bei Sony.

Persönlich würde ich ein Horizon auch gar einem Zelda vorziehen. Und da sind wir schon im obersten Regal der Switch Spiele in dem ich auch nur Zelda bisher finde.

@tialo da magst du schon recht haben, allerdings fehlen mir dann aber entsprechend der Hardwaremöglichkeiten die klaren Sprünge, da ist zum Beispiel ein Pokemon schon absurd rückständig, schon die WiiU hätte mehr möglich gemacht. Auf Switch derart anzubieten ist ein Schlag ins Gesicht für so manchen Fan.

Wenn dann noch 3rds fehlen wie bei Nintendo gibt das halt ein Line-Up welches bei den anderen schon was üppiger ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Calvin

Consolewars Special Operations
Seit
16 Mai 2004
Beiträge
30.399
Xbox Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Hat er doch geschrieben wie er noch Spaß hat, vorerst bei Sony.

Persönlich würde ich ein Horizon auch gar einem Zelda vorziehen. Und da sind wir schon im obersten Regal der Switch Spiele in dem ich auch nur Zelda bisher finde.
Wenn er an Sony ähnliche Maßstäbe anlegen würde, dann dürfte er da auch keinen Spaß haben. That's the point.
 
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
10.378
Xbox Live
Eleak
PSN
Eleak
Switch
642893359302
Seit
6 Jan 2005
Beiträge
12.933
Wenn er an Sony ähnliche Maßstäbe anlegen würde, dann dürfte er da auch keinen Spaß haben. That's the point.
Auch wenn ich dir teilweise recht gebe und nintendo die ips neu erfindet, bleiben viele Aspekte unverändert. Und nunstellt sich die frage was du höher gewichtest, denn link bleibt link, mario mario, mario kart mario kart, mario party mario party usw. Da finde ich es auch erfrischender mal eine ganz neue ip, mit charakteren, einer neuen welt zsw. auch wenn die open world oder die spuelerischen elemente ziemlich austauschbar sind. Es fühlt sich, zumindest zum start, wesenrlich frischer an
 

Calvin

Consolewars Special Operations
Seit
16 Mai 2004
Beiträge
30.399
Xbox Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Spricht ihn halt mehr an und kann ich voll verstehen. :nix:
Das Problem ist nicht, dass er mit Sony mehr anfangen kann. Das ist nun wirklich absolut geschmäcklerisch, Das Problem ist, dass er Nintendo (mal wieder) sehr übertrieben schlechtredet. Über Pokémon Gen 9 weiß man noch gar nichts, aber er hat schon ein Urteil. über Luigis Mansion regt er sich auch auf, ohne dass man mehr gesehen hat außer ein paar kurze Gameplay-Schnipsel. Das wirkt nun wirklich sehr bemüht.

Auch wenn ich dir teilweise recht gebe und nintendo die ips neu erfindet, bleiben viele Aspekte unverändert. Und nunstellt sich die frage was du höher gewichtest, denn link bleibt link, mario mario, mario kart mario kart, mario party mario party usw. Da finde ich es auch erfrischender mal eine ganz neue ip, mit charakteren, einer neuen welt zsw. auch wenn die open world oder die spuelerischen elemente ziemlich austauschbar sind. Es fühlt sich, zumindest zum start, wesenrlich frischer an
Das ist der Grunddissenz, den ich mit Leuten, die in neuen IPs schon einen Wert an sich sehen, habe. Eine neue IP bedeutet eben nicht zwangsläufig, dass das Gameplay-Erlebnis irgendwie besser oder frischer wirkt. Bei vielen neuen Spielen nutzt sich das ganz shcnell aber un das eigentliche Grundgerüst kommt dann schnell zum Tragen. Und wenn das nicht stimmt, dann nützt auch eine neue IP nichts. Ich finde gute neue IPs super! Aber etablierte IPs, die mal mehr mal weniger behutsam verändert werden, haben auch ihren Reiz.

Aber das war bei meinem Beitrag jetzt gar nicht so sehr der Punkt, worüber ich mich aufgeregt habe. ;)
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
46.508
Seit
24 März 2007
Beiträge
4.014
Das Problem ist nicht, dass er mit Sony mehr anfangen kann. Das ist nun wirklich absolut geschmäcklerisch, Das Problem ist, dass er Nintendo (mal wieder) sehr übertrieben schlechtredet. Über Pokémon Gen 9 weiß man noch gar nichts, aber er hat schon ein Urteil. über Luigis Mansion regt er sich auch auf, ohne dass man mehr gesehen hat außer ein paar kurze Gameplay-Schnipsel. Das wirkt nun wirklich sehr bemüht.


Das ist der Grunddissenz, den ich mit Leuten, die in neuen IPs schon einen Wert an sich sehen, habe. Eine neue IP bedeutet eben nicht zwangsläufig, dass das Gameplay-Erlebnis irgendwie besser oder frischer wirkt. Bei vielen neuen Spielen nutzt sich das ganz shcnell aber un das eigentliche Grundgerüst kommt dann schnell zum Tragen. Und wenn das nicht stimmt, dann nützt auch eine neue IP nichts. Ich finde gute neue IPs super! Aber etablierte IPs, die mal mehr mal weniger behutsam verändert werden, haben auch ihren Reiz.

Aber das war bei meinem Beitrag jetzt gar nicht so sehr der Punkt, worüber ich mich aufgeregt habe. ;)
Da hast du zwar recht, seinen Frust kann ich aber nachvollziehen. Vll hat Zelda auch zu klar gezeigt wie N Spiele aussehen könnten. Wenn andere Spiele dann eine deutlich kleinere technische Entwicklung nehmen, obwohl vielmehr möglich wäre, dann gibt's dafür zwar sicher Gründe, die berechtigte Enttäuschung muss man dann aber auch verstehen. Er traut N halt nicht zu die Spiele so zu entwickeln wie es sein sollte, über die Gründe kann man streiten.

Ich sehe die fehlenden 3rds, weswegen der Erfolg der eigenen Plattform viel stärker auf die Exklusivtitel angewiesen ist. Liefert man zu wenige fehlen die VKZ. Du brauchst also regelmäßig VKZ Zugpferde, und die bekommt N nicht von außen, zumindest bei weitem nicht wie es die Konkurrenz tut.

Unter diesem Druck leidet dann aus meiner Sicht die konsequente Weiterentwicklung der Spiele, da schlicht zu wenige Ressourcen dafür da sind und man die wichtigste nämlich Zeit nicht so hat.
 
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
10.378
Xbox Live
Eleak
PSN
Eleak
Switch
642893359302
Manche sind halt nicht so die Fans der Vorlage, da sieht man nur noch den Hersteller und das es exklusiv ist und schon leuchten die Augen.
Im Wark ann ich ja versehen, wenn da bei Kritik sofort auf den roten Knopf gehämmert wird, aber im Herstellerbereich sollte man das doch etwas neutraler betrachten und nicht die Augen vor dem Offensichtlichen verschließen.
 
Seit
18 Aug 2007
Beiträge
2.827
Da hast du zwar recht, seinen Frust kann ich aber nachvollziehen. Vll hat Zelda auch zu klar gezeigt wie N Spiele aussehen könnten. Wenn andere Spiele dann eine deutlich kleinere technische Entwicklung nehmen, obwohl vielmehr möglich wäre, dann gibt's dafür zwar sicher Gründe, die berechtigte Enttäuschung muss man dann aber auch verstehen. Er traut N halt nicht zu die Spiele so zu entwickeln wie es sein sollte, über die Gründe kann man streiten.

Ich sehe die fehlenden 3rds, weswegen der Erfolg der eigenen Plattform viel stärker auf die Exklusivtitel angewiesen ist. Liefert man zu wenige fehlen die VKZ. Du brauchst also regelmäßig VKZ Zugpferde, und die bekommt N nicht von außen, zumindest bei weitem nicht wie es die Konkurrenz tut.

Unter diesem Druck leidet dann aus meiner Sicht die konsequente Weiterentwicklung der Spiele, da schlicht zu wenige Ressourcen dafür da sind und man die wichtigste nämlich Zeit nicht so hat.
Also der Third Support ist sicher nicht perfekt.... Aber ich habe seit dem Snes nicht mehr so einen guten Third Support gesehen?!
Achja ich mag deine Diskussionskultur ohne hirnloses Bashing!
 
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
4.993
Auch wenn ich dir teilweise recht gebe und nintendo die ips neu erfindet, bleiben viele Aspekte unverändert. Und nunstellt sich die frage was du höher gewichtest, denn link bleibt link, mario mario, mario kart mario kart, mario party mario party usw. Da finde ich es auch erfrischender mal eine ganz neue ip, mit charakteren, einer neuen welt zsw. auch wenn die open world oder die spuelerischen elemente ziemlich austauschbar sind. Es fühlt sich, zumindest zum start, wesenrlich frischer an
Nee, sehe ich anders. Das blendet evtl. casuals oder non-gamer, aber als alter Hase sieht man doch sofort, dass man wieder das gleiche serviert bekommt. Auf der anderen Seite (auch wenn ich da kein Freund von bin) ist ein neues Genre im üblichen Nintendo-Mario Gewand dennoch ein frisches Spiel.
Film/Story-Games mal ausgenommen.

Das war jetzt nur ein Einwurf ohne den restlichen Kontext gelesen zu haben :D
 
Seit
7 Okt 2012
Beiträge
4.914
PSN
bangbazie
Sie sind Alle immernoch kräftig am löschen... Die Verzweiflung ist so riesig das nach Spoderman jetzt noch Red Dead Redemption 2 dazugedichtet wird!
1.Animal Crossing
2.Bayonetta 3
3.Demon X Machina
4.Smash Brothers Ultimate
5.Pikmin 4
6.Luigis Mansion 3
7.Final Fantasy Collection
8.Metroid 4
9.Town
10.Pokemon

Ich würde sagen Hammer Aussichten!

Schlumpfis wir haben euch trotzdem lieb! :knuffel:

P. S. Schlumpfis im Oktober kommt die Rennspielreferenz auf der Beastbox X!

Hab ja noch Fire Emblem etc. Vergessen... :goodwork:

Da ich noch nicht mal dazu gekommen bin Zelda und Mario Odyssey zu zocken kann ich mich nicht wirklich beschweren, aber interessant finde ich da jetzt auf den ersten Blick nix.
Wäre die Switch nicht in der Travel Box, dann wäre sie so staubig wie meine PsVita.
Rückblicken bin ich mir nicht sicher ob ich die Switch als Fehlkauf einstufen würde, da Mario Kart halt schon echt nice ist und der Switch Preis sehr stabil ist. Aber ich hatte glaube ich noch nie eine Konsole auf der ich so wenig gezockt hab wie auf der Switch.
 
Seit
24 März 2007
Beiträge
4.014
Also der Third Support ist sicher nicht perfekt.... Aber ich habe seit dem Snes nicht mehr so einen guten Third Support gesehen?!
Achja ich mag deine Diskussionskultur ohne hirnloses Bashing ohne Fakten!
Ja ich finde auch dass es bei den 3rds in die richtige Richtung geht, da waren zuletzt doch einige positive Entwicklungen dabei, wenn die Hardware auf Stand wäre könnte es wohl noch deutlich mehr sein.

Im Vergleich zu früher scheint sich Nintendo hier zu verbessern.

Einige der ganz dicken Hardwareseller fehlen halt nach wie vor.
 
Seit
18 Aug 2007
Beiträge
2.827
Da ich noch nicht mal dazu gekommen bin Zelda und Mario Odyssey zu zocken kann ich mich nicht wirklich beschweren, aber interessant finde ich da jetzt auf den ersten Blick nix.
Wäre die Switch nicht in der Travel Box, dann wäre sie so staubig wie meine PsVita.
Rückblicken bin ich mir nicht sicher ob ich die Switch als Fehlkauf einstufen würde, da Mario Kart halt schon echt nice ist und der Switch Preis sehr stabil ist. Aber ich hatte glaube ich noch nie eine Konsole auf der ich so wenig gezockt hab wie auf der Switch.
Geschmäcker sind verschieden und wenn die Playstation mehr dein Ding ist ist das doch gut! Das Lineup der Switch ist trotzdem spannender als das der Wii Wii U zusammen!
 
Seit
18 Aug 2007
Beiträge
2.827
Das Problem ist ja nicht das Nintendo eine Menge Fehler macht... das Problem sind hier Hardcore Fanatiker die die Switch grundlos bashen als gäbe es keinen Morgen mehr.
Spätestens dann fängt man an zu überlegen ob diese Hardcore Sony Fans Angst vor dem Erfolg Nintendos haben. Es ist aber genau so ein Quark Spiele wie Spiderman zu bashen es mag nicht jedem Gefallen ist aber trotzdem ein tolles Spiel!
 
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
10.378
Xbox Live
Eleak
PSN
Eleak
Switch
642893359302
Top Bottom