ConsoleWAR WAR: PS4 vs. One vs. Switch (Console Only)

Status
Not open for further replies.
Hinweis
Auch wenn ihr "Zensiert" schreibt, ist es offensichtlich was ihr meint. Da es dafür einen eigenen Thread gibt, solltet ihr auch den benutzen, um über das Thema PC in Verbindung mit den Konsolen zu diskutieren.

Mudo

L20: Enlightened
Seit
3 Apr 2012
Posts
31.083
Switch
2051 7740 3831
The Wonderful 101 ist auch kein Nintendo First Party Titel denn es stammt von einem Third Party Studio und ist nur eine Auftragsarbeit, auch wenn Nintendo die IP gehört .Tun sich einige schwer sowas einfaches zu verstehen. Klassische Second Party halt. :nix:

First Party ist weiterhin ein intern entwickeltes Spiel wovon man weder bei Bayonetta 2, Bloodborne oder Sunset Overdrive sprechen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brod

L18: Pre Master
Seit
15 Jul 2008
Posts
17.336
PSN
Brod107
The Wonderful 101 ist auch kein Nintendo First Party Titel denn es stammt von einem Third Party Studio und ist nur eine Auftragsarbeit, auch wenn Nintendo die IP gehört .Tun sich einige schwer sowas einfaches zu verstehen.
W101 ist eine Nintendo-IP und damit 1st Party. Dir scheint es dabei an Verständnis zu mangeln. Ob du dein Studio an DEINEN Titel setzt oder ein anderes ist ja völlig egal...es ist dein Titel. Ist eben kein Titel von einem 1st Party Studio.
 

Mudo

L20: Enlightened
Seit
3 Apr 2012
Posts
31.083
Switch
2051 7740 3831
W101 ist eine Nintendo-IP und damit 1st Party. Dir scheint es dabei an Verständnis zu mangeln. Ob du dein Studio an DEINEN Titel setzt oder ein anderes ist ja völlig egal...es ist dein Titel. Ist eben kein Titel von einem 1st Party Studio.
Nicht wirklich. First Party sind wie gesagt intern entwickelte IPs und keine Auftragsarbeiten. Betreibst die selbe Wischiwaschi-Taktik wie beim Begriff "Exclusive Titel"
 
Zuletzt bearbeitet:

Brod

L18: Pre Master
Seit
15 Jul 2008
Posts
17.336
PSN
Brod107
Nicht wirklich. First Party sind wie gesagt intern entwickelte IPs und keine Auftragsarbeiten.
Nochmal: Nein.
Drehe dir doch nicht den Blödsinn wie es dir gefällt. Eine IP die dir gehört kann gar nicht 3rd Party sein. Das ist auch die einzige Variable bei Sony die klärt wer verantwortlich ist: Gehört die IP Sony? Dann haben Yoshida und die WWS das Lenkrad in der Hand, ganz egal wer das Spiel entwickelt.
Ein 3rd Party-Titel ist nicht deckungsgleich mit einem 3rd Party-Entwickler.
 

Avi

L20: Enlightened
Seit
27 Okt 2013
Posts
30.352
PSN
AviatorF22
First-Party
First-Party Entwickler (deutsch etwa: Hauptentwickler oder Erster Entwickler) sind Entwicklerstudios, die einem Konsolenhersteller gehören und exklusiv für diese entwickeln. Dazu zählen auch interne Studios, die von einem Konsolenhersteller direkt gegründet wurden. Beispiel hierfür ist Nintendo Entertainment Analysis & Development, das von dem Unternehmen Nintendo Co. Ltd. gegründet wurde und als eigenes Unternehmen existiert und daher ausschließlich Nintendo gehört und exklusiv für sie entwickelt. Das Studio muss dabei nicht den Namen der Firma tragen (wie hier von Nintendo), sondern kann einen anderen, unabhängigen Namen tragen (z. B. Naughty Dog, Sony). Dies ist im Normalfall bei extern gegründeten Studios der Fall, die erst nachträglich aufgekauft wurden. Die Spiele werden meist unter dem Namen des Mutterkonzerns veröffentlicht.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Spieleentwickler

:sorry:
 

Mudo

L20: Enlightened
Seit
3 Apr 2012
Posts
31.083
Switch
2051 7740 3831
Nochmal: Nein.
Drehe dir doch nicht den Blödsinn wie es dir gefällt. Eine IP die dir gehört kann gar nicht 3rd Party sein. Das ist auch die einzige Variable bei Sony die klärt wer verantwortlich ist: Gehört die IP Sony? Dann haben Yoshida und die WWS das Lenkrad in der Hand, ganz egal wer das Spiel entwickelt.
Ein 3rd Party-Titel ist nicht deckungsgleich mit einem 3rd Party-Entwickler.
First Party: Intern entwickelt
Second Party: Auftragsarbeit eines Herstellers an ein externes Studio
Third Party: alles andere von den Third Partys

Das war in den letzten 30 Jahren so klar definiert und bleibt es auch weiterhin.

Genauso wie exclusiv bedeutet für eine Plattform und nicht Plattform + X. Ich weiss, ist eine harte Welt in der du lebst, aber so war es immer und so wird es immer sein,
 

Brod

L18: Pre Master
Seit
15 Jul 2008
Posts
17.336
PSN
Brod107
Ohne Nintendo hätte es kein Bayonetta 2 gegeben. So einfach ist das eigentlich.
Ohne Sony auch kein SFV (gut...nur zu dem Zeitpunkt...wäre so oder so gekommt und mit paar Jahren mehr wahrscheinlich auch mit mehr Content :v:).
Ohne MS wohl auch kein SO in der Form, mit der Freiheit und dem Budget.
Gibt trotzdem einen Unterschied: Nin hat die Publishingrechte an Bayo2 ähnlich wie Sony an Crash 1-3 in der ursprünglichen Form. Sega und Platinum müssten schon ein Remake bringen um ohne Nins Einverständnis Teil 2 auf andere Plattformen zu bringen oder anders tricksen. Ist eben ein spezieller Fall der so auch nicht häufig vorkommt.

Bei Dingen wie den QD-Games (wo beide Seiten Rechte an den Games haben) oder Bayo2...da kann man ewig streiten denke ich.
Aber bei den IPs, die den Herstellern gehört? Ernsthaft...ist doch absurd. Ist Pokemon kein Nin-Game? Ratchet kein Sony-Titel? Ist Minish Cap weniger wert, weils von Capcom kommt. Smash und Bandai Namco/Sakurai selbst? Ist doch absurd oder nicht?
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Posts
44.078
Ohne Sony auch kein SFV (gut...nur zu dem Zeitpunkt...wäre so oder so gekommt und mit paar Jahren mehr wahrscheinlich auch mit mehr Content :v:).
zumindest wäre ohne Sony SFV nicht so unfertig veröffentlicht wurden, das stimmt :ugly:

Kann mir gut vorstellen, dass der frühe Release von Sony ausging
 

Brod

L18: Pre Master
Seit
15 Jul 2008
Posts
17.336
PSN
Brod107
First Party: Intern entwickelt
Second Party: Auftragsarbeit eines Herstellers an ein externes Studio
Third Party: alles andere von den Third Partys

Das war in den letzten 30 Jahren so klar definiert und bleibt es auch weiterhin.

Genauso wie exclusiv bedeutet für eine Plattform und nicht Plattform + X. Ich weiss, ist eine harte Welt in der du lebst, aber so war es immer und so wird es immer sein,
Ist schon falsch. 2nd Party hat immer das Naheverhältnis zwischen Studio und Hersteller beschrieben. ND und Insomniac wurden schon als 2nd Party beschrieben ohne das Sony Spyro und Crash gehörten. Wie ich schon schrieb: Es gib und gab nur 2nd Party Studios und das war schon nur eine umgangsprachliche Bezeichnung für Studios die einem Hersteller nahestehen. Eigentlich ist und war jedes 2nd Studio 3rd Party. Es gab nie 2nd Party-Games. Was ist denn dann in deinen Augen ein 1st Party-Entwickler, der einen Multitel bringt oder gar ein Exklusivgame für einen anderen Hersteller? Zero Party. Und das Game? Donotknow Party?

Wie gesagt: Das Game gehört entweder ganz klar dir oder nicht. Genauso wie das Studio dir entweder gehört oder nicht. 2nd Party war auch bei Studios ja nie ein gültiger Begriff.
 

Brod

L18: Pre Master
Seit
15 Jul 2008
Posts
17.336
PSN
Brod107
zumindest wäre ohne Sony SFV nicht so unfertig veröffentlicht wurden, das stimmt :ugly:

Kann mir gut vorstellen, dass der frühe Release von Sony ausging
Nah, den wollte Capcom wegen e-Sport. Macht imo auch noch immer Sinn.
Ich werde es auch nie verstehen wieso der SP-Content bei Rocket League z.B. jedem völlig egal ist aber bei SFV alle auf die Barrikaden gingen. Müsste ich 3 Games nennen, die diese Gen imo unterbewertet wurden, dann wäre SFV eines davon. Das einzig miese an dem Ding war imo, dass ich zu schnell zu anderen Games wechselte (allgemein mein Problem bei MP-Games seit Jahren).
 

Objektiv

L20: Enlightened
Seit
3 Okt 2001
Posts
23.044
zumindest wäre ohne Sony SFV nicht so unfertig veröffentlicht wurden, das stimmt :ugly:

Kann mir gut vorstellen, dass der frühe Release von Sony ausging
Das wünscht du dir wohl eher. ^^ Gerade Sony ist dafür bekannt seinen Studios sehr viel zeit zu geben.
 

TheGame

L20: Enlightened
Seit
14 Jun 2006
Posts
27.884
Ich werde wohl weder das eine, noch das andere spielen. Zumindest bei P5 bin ich mir sicher. Ich hasse es auf Konsole zu spielen.
Wie bist du denn auf CW gelandet? Zudem ist die Switch auch ein Handheld, wenn du es noch nicht mitgekriegt hast :sorry:

Zelda hat gestern wieder ne Perfect 10 gekriegt :o Rekord für die ewigkeit!!
 

Mudo

L20: Enlightened
Seit
3 Apr 2012
Posts
31.083
Switch
2051 7740 3831
Ist schon falsch. 2nd Party hat immer das Naheverhältnis zwischen Studio und Hersteller beschrieben. ND und Insomniac wurden schon als 2nd Party beschrieben ohne das Sony Spyro und Crash gehörten. Wie ich schon schrieb: Es gib und gab nur 2nd Party Studios und das war schon nur eine umgangsprachliche Bezeichnung für Studios die einem Hersteller nahestehen. Eigentlich ist und war jedes 2nd Studio 3rd Party. Es gab nie 2nd Party-Games. Was ist denn dann in deinen Augen ein 1st Party-Entwickler, der einen Multitel bringt oder gar ein Exklusivgame für einen anderen Hersteller? Zero Party. Und das Game? Donotknow Party?

Wie gesagt: Das Game gehört entweder ganz klar dir oder nicht. Genauso wie das Studio dir entweder gehört oder nicht. 2nd Party war auch bei Studios ja nie ein gültiger Begriff.
Hat nichts damit zu tun wem die IP gehört, sondern wie das Spiel entwickelt wird. Das Spiel "IP gehört XY" wird auch nur gespielt weil MS den Studios die Rechte nicht zwanghaft abknöpft im Gegensatz zu Sony. Wie gesagt: Die Begriffe First-, Second- und Thirdparty waren und sind stets klar definiert und das bleibt es auch. Da kannst du dich noch so winden.
 
Status
Not open for further replies.