PlatformWAR WAR: Abo und Streaming Dienste

3headedmonkey

L17: Mentor
Seit
18 Apr 2006
Beiträge
13.654
PSN
HoemBOY
Gaikai wurde aufgekauft als es Sony nicht gut ging, aber Sony eine 300 Million Dollar Investition machte, Konsolen aussterben sollten im nächsten Jahr und MS ganz sicher gewinnen würde.
Ich sehe auch nicht warum Sony oder eine beliebige Firma nicht die Technologie für Streaming entwickeln könnte :nix:.
Spotify und Netflix sind auch nicht die big five.
 

Hazuki

L15: Wise
Seit
3 Sep 2005
Beiträge
9.990
Gaikai wurde aufgekauft als es Sony nicht gut ging, aber Sony eine 300 Million Dollar Investition machte, Konsolen aussterben sollten im nächsten Jahr und MS ganz sicher gewinnen würde.
Ich sehe auch nicht warum Sony oder eine beliebige Firma nicht die Technologie für Streaming entwickeln könnte :nix:.
Spotify und Netflix sind auch nicht die big five.
Watt ?
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
24.829
Xbox Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic


- Launch in November in 14 countries (including Canada)
- You can preorder the "founder's edition" of Stadia for 169$ today, which includes the gamepad, a Chromecast Ultra (which is 6cm in length), Destiny 2 and three months of subscription
- Stadia works through a subscription only at first. The Stadia Pro sub costs 11.99$ per month and will include streaming up to 4K/60fps. Note that only "older" games will be included in this sub, and more recent games will have to be bought separately.
- A separate sub will be available in 2020, and is completely free. It'll only allow up to 1080p streaming, and won't include any game like the Pro sub.
- 10mbps in download/1mbp in upload is the minimal requirement, with 35mbps required for 4K "optimal comfort".
- You'll need the Chromecast for Stadia to work at launch, but it's planned to work through any Google device with Google Chrome in 2020.
- Games planned include Destiny 2, Assassin's Creed Odyssey, The Divison 2, DOOM, all three Tomb Raider games.
- Line-up will have 31 games at launch.

Schreier bestätigt es


Das ist ja mal ein über schlechter deal das Teil xD

Edit:

Im ERS sind die Leute plötzlich auch nicht mehr erfreut ;)
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
45.604
Switch
4410 0781 0148
Google hat sich Leute wie diese Dame ins Boot geholt.
Es gibt erste Gerüchte das Google EA übernehmen will z.b



Was meinst du was im Hintergrund abgeht zur Zeit haha ich glaube ihr wisst nicht wieviel Macht Google hat.


Spätestens 2025/26 gehört Nintendo komplett Google!
Es wird erst mit den IPs Anfangen, Nintendo möchte was von den 1mrd Youtube User abbekommen.
Viele Kleinkinder und Kinder hocken an Tablets und Smartphones, als wären sie schon ganz große!

Was meinst du wieviel Geld Nintendo machen könnte, wenn sie denn nur wollten.

Ahja und verwechsle nicht das einfach Cloud mit richtigen Gaming-Cloud-Servern.
Amazon bietet nicht spezielle Gaming Server und Microsoft der hat noch nicht so viele.


Also erstmal vorweg, Microsoft lebt eigentlich nur von ihrem Schrott Windows und Office (Lizenzen).
So gut wie alles was Microsoft macht wird ein Flop, siehe Xbox One oder Bing u.s.w.
Wieso sollten sie plötzlich mit dem "project" xCloud Erfolg haben?!

So nun zu den Zahlen:

Die Hampelmänner von Microsoft haben ganze 13 (!!!!) ja du liest richtig 13 (!!!!!!!!!!) Standorte WELTWEIT um eine Lagfreie Spielqualität zu liefern!
Dass das zu wenig ist, um die weiten Wege zu überbrücken, dürfte glaube ich jedem klar sein.


Wie Microsoft auf dem Xbox Blog schreibt, wurden die für xCloud vorgesehenen Server, die sich diverse Komponenten mit der Xbox teilen, in den 13 Azure-Regionen weltweit bereits installiert.




Google dagegen hat ein Weltumspannendes Super-Cloud-Gaming-Netzwerk, mit Super schnellen CPUs/GPUs und einer Software die Microsoft
wahrscheinlich niemals hinkriegen würde. Google ist das Alpha und Omega der Server



hahahahahahahahh xD
hör auf du trollst doch oder

Im Jahr 2018 setzte das Unternehmen Alphabet, welches die Muttergesellschaft von Google und weiteren Unternehmen ist,
rund 136,8 Milliarden US-Dollar um.
Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Umsatz um rund 23 Prozent.
99,6 Prozent des gesamten Umsatzes von Alphabet wurden von Tochterunternehmen Google erwirtschaftet.



So wie es aussieht kriegt man alte Spiele für die Subscription und darf aktuellere dazu kaufen, in shitty Streamingqualität, klingt wirklich wie ein Gamechanger und natürlich wird sich Nintendo freudig von Google aufkaufen lassen :kruemel:


Wie gesagt: wenn du dir so sicher bist ab in den Wettthread damit. Das Schöne für mich dabei ist: wenn es so kommt will ich hier auch gar nicht mehr aktiv sein, also let‘s go!
Nach dem neuen Leak musst du dir wohl keine gigantischen Sorgen machen und darfst hier weiterposten. Man muss zahlen und bekommt alte Spiele, neue muss man dann zusätzlich zur subscription kaufen, anfangs braucht es dafür sogar Chromecast. Nix Netflix for Games, kann natürlich irgendwann trotzdem ein Erfolg werden, aber ich sehe da jetzt nicht die gigantische Bedrohung die sich ein paar Google Fanboys erhofften.




- Launch in November in 14 countries (including Canada)
- You can preorder the "founder's edition" of Stadia for 169$ today, which includes the gamepad, a Chromecast Ultra (which is 6cm in length), Destiny 2 and three months of subscription
- Stadia works through a subscription only at first. The Stadia Pro sub costs 11.99$ per month and will include streaming up to 4K/60fps. Note that only "older" games will be included in this sub, and more recent games will have to be bought separately.
- A separate sub will be available in 2020, and is completely free. It'll only allow up to 1080p streaming, and won't include any game like the Pro sub.
- 10mbps in download/1mbp in upload is the minimal requirement, with 35mbps required for 4K "optimal comfort".
- You'll need the Chromecast for Stadia to work at launch, but it's planned to work through any Google device with Google Chrome in 2020.
- Games planned include Destiny 2, Assassin's Creed Odyssey, The Divison 2, DOOM, all three Tomb Raider games.
- Line-up will have 31 games at launch.

Schreier bestätigt es


Das ist ja mal ein über schlechter deal das Teil xD




Gib mal Details preis. Stimmen die Gerüchte? Konnte es nicht sehen, war joggen.
- Launch in November in 14 countries (including Canada)
- You can preorder the "founder's edition" of Stadia for 169$ today, which includes the gamepad, a Chromecast Ultra (which is 6cm in length), Destiny 2 and three months of subscription
- Stadia works through a subscription only at first. The Stadia Pro sub costs 11.99$ per month and will include streaming up to 4K/60fps. Note that only "older" games will be included in this sub, and more recent games will have to be bought separately.
- A separate sub will be available in 2020, and is completely free. It'll only allow up to 1080p streaming, and won't include any game like the Pro sub.
- 10mbps in download/1mbp in upload is the minimal requirement, with 35mbps required for 4K "optimal comfort".
- You'll need the Chromecast for Stadia to work at launch, but it's planned to work through any Google device with Google Chrome in 2020.
- Games planned include Destiny 2, Assassin's Creed Odyssey, The Divison 2, DOOM, all three Tomb Raider games.
- Line-up will have 31 games at launch.
 

WinnieFuu

L14: Freak
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
5.686
Bis jetzt wurde nur bei Rainbow Six von Stadias Möglichkeiten profitiert. Bin mal gespannt was noch folgen könnte. Wird aber wohl noch eine Weile dauern bis ein Spiel um so ein Konzpet herum entwickelt wird.

@Mudo
Der Preis ist 10$/€ monatlich, anstatt das was im Leak stand. Die Founders Edition für 140 afaik.
Gibt schon ne ganze Hand voll Games aber zur Preisgestaltung von "neuen" Titeln, wie im Leak erwähnt, wurde afaik gar nichts gesagt oder es zumindest nicht weiter ausgeführt.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
45.604
Switch
4410 0781 0148
Man kann es auch anders ausdrücken: Die Zukunft unserer geliebten Konsolen XBox, Playstation, Switch ist erstmal gesichert.

Nicht dass ich Stadia als Bedrohung ansah, Streaming ersetzt so schnell keine echten Konsolen, zumindest nicht bei den Core Gamern. Aber Google hat das was ich erwartete erstmal unterboten.
 
Top Bottom