Switch Super Smash Bros. Ultimate

Devil

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
13.737
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
Doch das stimmt. 8 frames interner Inputlag ist schon abnormal und den fühlt man auch die ganze Zeit. Der Inputlag ist auch der Grund warum Ultimate es schwer hat mich zu motivieren. Da dieser noch zu dem primitiven Netcode und der hohen WLAN Verbreitung hinzukommt. Die Switch hat es generell nicht so mit direkter Steuerung, selbst die Yoshi Demo hat gefühlt 3-4 Frames mehr delay als SNES Jump 'N Runs. Viele moderne Spiele haben eine miese Responsiveness mittlerweile, ein anderes aktuelles Beispiel ist auch Dead or Alive 6. Auf der PS4 hat DoA6 ebenfalls 8 Frames internen Delay, Dead or Alive 5 hatte da noch 5 Frames, der Nachfolger hat also eine Verschlechterung von 3 Frames. Immerhin in der PC Version von DoA6 kannst du es auf ungefähr 4-5 Frames mit G-Sync hinunterdrosseln, bringt uns aber nichts bezüglich Smash.
Was ich meinte mit "stimmt nicht" ist dass jeder darüber redet und sich beschwert, das hab ich jedenfalls nicht mitbekommen bei den Pros denen ich folge, in Foren oder bei Turnieren. Bei SF5 war das ja über Jahre ein riesiges Thema bis es verbessert wurde, da kam man um die Diskussion gar nicht mehr rum.

Dass es 8 frames waren hatte ich aber tatsächlich nicht mehr in Erinnerung. Das ist wirklich viel und genau die Zahl die bei SF5 damals auch vorhanden war. Habe es in Smash offline bislang aber nie als störend empfunden komischerweise. Aber sobald ich online gehe habe ich immer sofort das Gefühl dass ein künstlicher Lag zwischen geschaltet wird, denn diesen Lag bilde ich mir schon in der Trainingslobby ein wo noch gar kein Gegner ist außer der CPU.
 

zig

L14: Freak
Seit
28 Jun 2012
Beiträge
5.936
Xbox Live
zig101079
PSN
zig101079
Switch
0052 5411 2745
Was ich meinte mit "stimmt nicht" ist dass jeder darüber redet und sich beschwert, das hab ich jedenfalls nicht mitbekommen bei den Pros denen ich folge, in Foren oder bei Turnieren. Bei SF5 war das ja über Jahre ein riesiges Thema bis es verbessert wurde, da kam man um die Diskussion gar nicht mehr rum.

Dass es 8 frames waren hatte ich aber tatsächlich nicht mehr in Erinnerung. Das ist wirklich viel und genau die Zahl die bei SF5 damals auch vorhanden war. Habe es in Smash offline bislang aber nie als störend empfunden komischerweise. Aber sobald ich online gehe habe ich immer sofort das Gefühl dass ein künstlicher Lag zwischen geschaltet wird, denn diesen Lag bilde ich mir schon in der Trainingslobby ein wo noch gar kein Gegner ist außer der CPU.
ich hab ja auch nie geschrieben dass alle über den schimpfen... aber thema ist das schon. und irgendwie gefällt mir der wii u teil deutlich besser. und ich vermute einfach dass das damit zu tun haben könnte... ;)
 

Lacrimosa

L99: LIMIT BREAKER
Seit
26 Dez 2011
Beiträge
51.576
Switch
1820 6736 1315
Das mit den spammigen Aerials finde ich gar nicht schlimm. Damit soll man halt Wege finden, daran vorbei zu spielen und das ist auch ziemlich gut möglich, selbst wenn man 'nen eher langsameren Charakter (wie ich) spielt. Die einzigen Aerials, die wirklich pervers sind, sind Ivysaurs dAir und upAir und Ganons nAir. Alle anderen Aerials scheinen da relativ solide zu sein und gerade die von Roy sind alles andere als schlecht ;). Oder generell die von den FE-Charakteren.
Finde das Spiel dadurch auch schneller. Zwar nicht Melee schnell, wo auch sehr viele Aerials sicher sind, aber wenn ich mir danach ein Sm4sh -Match von den Pro-Spielern ansehe, dann empfinde ich das als recht träge.
Ist wohl Geschmacksache, aber ich finde es sehr gut, dass viele Moves sicher sind. Da muss man dann halt einen guten Weg finden, seinen Gegner zu punishen.
 

freezy

L04: Amateur
Seit
17 Dez 2006
Beiträge
147
Dann sollte Nintendo wohl mal an der Responsiveness arbeiten. Der game Speed ist aber gut so und ein Grund für mich wieso Ultimate zehn mal besser als das campige und nahezu combolose Smash WiiU ist.
 

Phiron

L10: Hyperactive
Seit
11 Dez 2010
Beiträge
1.361
Ich bin gerade dabei wieder Ultimate zu spielen. Und im Online Modus merke ich einfach das das Spiel eine Katastrophe ist. Vielleicht übertreibe ich gerade weil ich etwas gefrustet bin. Aber das Balancing der Charaktere ist für Ar***. Die Fire Emblem Charaktere, so wie sämtliche Newcomer sind mal wieder total overpowered. K. K. Rool und Corrin z. B. sind ne Katastrophe. Rool ist viel zu schnell und zu stark. Sein Blocken hat ne viel zu hohe Ausdauer und sein upB geht viel zu weit nach oben. Corrins Angriffe hingegen sind viel zu schnell, umfassen oftmals sein ganzes Umfeld und richten dafür dann auch noch viel zu viel Schaden an.
Kein Wunder das man die fast nur noch sieht. Charaktere wie Dr. Mario, Link oder Samus sieht man online so gut wie gar nicht mehr. Von Mario will ich gar nicht erst anfangen.
Das Kampfgeschehen findet stellenweise nur noch am Boden statt. Mir fehlt da der Freestyle was Smash für mich ausgemacht hat.
Alles fühlt sich viel schwerfällig an als auf der Wii U. Und der Online Modus an sich ist auch irgendwo ein Rückschritt. Man findet kaum Arenen mit den Einstellungen die man sich wünscht (1on1, no items). Die Hälfte davon ist dann auch noch mit einem Passworts gesichert. Ein For Glory gibt es schon gar nicht und so findet man im schnellen Spiel nur diese Item Matches mit 4 Spielern.
Laggy ist auch alles irgendwie. Ich meine ich habe eine 100.000er Leitung und dennoch laggen einige Spiele wahnsinnig doll. Kann natürlich auch an den Gegenüber mit seiner Bambusleitung liegen.
Jedenfalls kam mir Smash Wii U deutlich ausbalanciert und flüssiger im Online Modus vor.
So richtig warm werde ich jedenfalls mit Smash Switch nicht. Was schade ist denn ich mochte bisher jedes Smash. Sogar Brawl.
 

MrBelesen

L14: Freak
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
7.053
PSN
Ray-deN__
Dann sollte Nintendo wohl mal an der Responsiveness arbeiten. Der game Speed ist aber gut so und ein Grund für mich wieso Ultimate zehn mal besser als das campige und nahezu combolose Smash WiiU ist.
Ja sollten sie. aber ich bezweifle, dass sie das machen werden.

Und übrigens. Smash4s Combo Game mit seinem Juggling und 50/50 Airdodge Punishes war weitaus spaßiger, als fast keine Combos bzw Juggling wie in Ultimate (in low % kann man safe airdodge in eine beliebige Richtung spammen und das kann man unmöglich rechtzeitig punishen)
 

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
21.177
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
Ich bin gerade dabei wieder Ultimate zu spielen. Und im Online Modus merke ich einfach das das Spiel eine Katastrophe ist. Vielleicht übertreibe ich gerade weil ich etwas gefrustet bin. Aber das Balancing der Charaktere ist für Ar***. Die Fire Emblem Charaktere, so wie sämtliche Newcomer sind mal wieder total overpowered. K. K. Rool und Corrin z. B. sind ne Katastrophe. Rool ist viel zu schnell und zu stark. Sein Blocken hat ne viel zu hohe Ausdauer und sein upB geht viel zu weit nach oben. Corrins Angriffe hingegen sind viel zu schnell, umfassen oftmals sein ganzes Umfeld und richten dafür dann auch noch viel zu viel Schaden an.
Kein Wunder das man die fast nur noch sieht. Charaktere wie Dr. Mario, Link oder Samus sieht man online so gut wie gar nicht mehr. Von Mario will ich gar nicht erst anfangen.
Das Kampfgeschehen findet stellenweise nur noch am Boden statt. Mir fehlt da der Freestyle was Smash für mich ausgemacht hat.
Alles fühlt sich viel schwerfällig an als auf der Wii U. Und der Online Modus an sich ist auch irgendwo ein Rückschritt. Man findet kaum Arenen mit den Einstellungen die man sich wünscht (1on1, no items). Die Hälfte davon ist dann auch noch mit einem Passworts gesichert. Ein For Glory gibt es schon gar nicht und so findet man im schnellen Spiel nur diese Item Matches mit 4 Spielern.
Laggy ist auch alles irgendwie. Ich meine ich habe eine 100.000er Leitung und dennoch laggen einige Spiele wahnsinnig doll. Kann natürlich auch an den Gegenüber mit seiner Bambusleitung liegen.
Jedenfalls kam mir Smash Wii U deutlich ausbalanciert und flüssiger im Online Modus vor.
So richtig warm werde ich jedenfalls mit Smash Switch nicht. Was schade ist denn ich mochte bisher jedes Smash. Sogar Brawl.
gratulation fast alles falsch :coolface:
 

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
21.177
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
Die Links (alle drei) und Samus sind weiterhin DIE Wi-Fi-Charaktere. Mit den Belmonts sind das die Gegner, um Leute perfekt zu mobben.
nicht zu vergessen, dass k rool ab einem bestimmten skill level chancenlos ist und er mehr punching bag als gegner darstellt. ein sehr guter noob killer, aber von den heavies, die wohl schlechteste wahl. wenn man schon die eigenheiten des online modes ausreizen will, dann sind bowser und ganondorf am besten.
und corrin ist einfach nur schlecht, weil extrem langsam + kaum kombopotential + der damage ist dann auch noch lächerlich niedrig. eines der größten downgrade im vergleich zu smash4...

mal abgesehen davon, dass heavies wie immer eine schlechte option sind, ists dennoch das beste smash was das balancing angeht. es gibt kaum einen charakter der nicht gut sein kann. erst letzte nacht gabs ja mit tea wieder einen guten pac man zu bestaunen.
 

MrBelesen

L14: Freak
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
7.053
PSN
Ray-deN__
Balancing ist relativ ausgeglichen, das stimmt. Ich finde aber, dass vielen Charakteren in diesem Smash die gewisse "Uniqueness" fehlt. Klar spielt sich jeder Charakter anders, aber man merkt doch, dass es universelle Vereinheitlichungen im Gameplay gab
 

Yalen

L06: Relaxed
Seit
23 Nov 2017
Beiträge
481
Absolut, das Balancing ist nahezu perfekt.
Da gibt es nichts einzuwenden.
Gerade deshalb macht es ja auch soviel Spaß mal mit jedem Charakter was auszuprobieren.
Momentan hab ich ROB für mich neu entdeckt :yeah:
 

Lacrimosa

L99: LIMIT BREAKER
Seit
26 Dez 2011
Beiträge
51.576
Switch
1820 6736 1315
Joah, aber trotzdem ist Olimar etwas overtuned. Das hat man gestern gesehen, dass er das Potenzial hat jeden Charakter mindestens mit 2 Stocks Vorsprung zu besiegen, auch wenn Zackray gegen ihn spielt. Klar, Shuton ist auch ein guter Spieler, aber es hat sich angefühlt als wenn er von Olimar zum Sieg getragen wurde. Finde, man sollte den Schaden, den Pikmin austeilen reduzieren, Knockback growth verringern und upSmash mehr Endlag geben.

Das wären drei Nerfs, die Olimar zwar einschränken, aber er wäre immer noch gut, vor allem weil die Pfeife ein so gutes Werkzeug ist.
 

Phiron

L10: Hyperactive
Seit
11 Dez 2010
Beiträge
1.361
Ich bleib dabei das Spiel ist unausbalanciert bis zum geht nicht mehr. In meinen Augen ein klarer Rückschritt zum im Verhältnis stehenden großartigen Wii U Teil.
 

KayJay

L14: Freak
Seit
16 Feb 2008
Beiträge
6.352
Xbox Live
KayJay
Steam
K-Jay
Ich bleib dabei das Spiel ist unausbalanciert bis zum geht nicht mehr. In meinen Augen ein klarer Rückschritt zum im Verhältnis stehenden großartigen Wii U Teil.
Smash for Wii U war komplett unbrauchbar als Bayonetta & Cloud released wurden und das ist keine Meinung das ist Tatsache, siehe die Geschehnisse in den damaligen letzten Turnieren inklusive das skandalöse Evo Finale wo gebuht wurde und die Leute die Arena verlassen haben.
 

Phiron

L10: Hyperactive
Seit
11 Dez 2010
Beiträge
1.361
Smash for Wii U war komplett unbrauchbar als Bayonetta & Cloud released wurden und das ist keine Meinung das ist Tatsache, siehe die Geschehnisse in den damaligen letzten Turnieren inklusive das skandalöse Evo Finale wo gebuht wurde und die Leute die Arena verlassen haben.
Irgendwelche Turniere sind mir egal. Dafür n interessiere ich mich null. Und mag sein das Cloud und Bayo op im Wii U Teil waren. Das ändert aber nichts daran, dass die anderen Charaktere ausgeglichener waren als im jetzigen Switch Ableger.
 

Lacrimosa

L99: LIMIT BREAKER
Seit
26 Dez 2011
Beiträge
51.576
Switch
1820 6736 1315
Irgendwelche Turniere sind mir egal. Dafür n interessiere ich mich null. Und mag sein das Cloud und Bayo op im Wii U Teil waren. Das ändert aber nichts daran, dass die anderen Charaktere ausgeglichener waren als im jetzigen Switch Ableger.
Wer ist denn unausgeglichen?
Olimar? Ja, definitiv
Inkling? Eh, eher nicht
Chrome/Roy/Lucina? Da muss man die Disjoints respektieren, aber sind auch ok
Wolf? Guter dSmash und fTilt, ansonsten auch nichts, was ich broken macht
Fox? Kann man umspielen, aber man muss seine Tools sehr respektieren
Wario? Waft-Setups sollten generft werden oder der Waft an sich
Palutena? Hat tatsächlich Probleme mit killen, was man manchmal selbst bei Nairo sieht. Kann gut Schaden machen, aber das war's größtenteils
Snake? Hat extrem schlechte MUs, wie z.B. Fox. Itemspiel ist sowieso etwas unerforscht noch.
Pichu? Vielleicht, allerdings scheinen Leute auch Pichu langsam zu verstehen
Pikachu? Hat gestern erst gegen Zelda verloren (und das als ESAM, der ein Top-Spieler ist), welche von vielen als low-tier wahrgenommen wird (womit ich nicht einverstanden bin, aber ok). Pikachu hat auch das Problem wie Palutena. Meistens muss 'ne Dash-Attack her
ROB? Hat Combos, aber diese sind schwer im eigentlichen Spiel zu bekommen. Bury kann man im hohen(?) Prozentbereich entkommen mit 'nem gebufferten Airdodge, den ROB bislang nicht wirklich punishen kann.

Habe ich 'nen Character vergessen, der noch "OP" ist und von vielen als Top-Tier angesehen wird?
Ganz ehrlich, diese Charaktere sind gut, aber keinesfalls kaputt wie Brawls Meta-Knight und Ganondorf (im negativen Sinn) oder Melees Fox (und mit Abstrichen Marth) oder N64s Pikachu und Kirby. Cloud und Bayo wurden schon erwähnt.

Versteh mich nicht falsch, ich glaube, dass Olimar im jetztigen Zustand das Potenzial hat alle Charaktere auszustechen, aber das wird man sehen. Ich habe Olimar Nerfs angesprochen, welche den Charakter etwas auf den Boden zurückholt, aber keinesfalls schlecht und unbrauchbar macht.
 

Lacrimosa

L99: LIMIT BREAKER
Seit
26 Dez 2011
Beiträge
51.576
Switch
1820 6736 1315
Cool, mein Gesamt-GSP ist nun so hoch (keine Ahnung, wie lange das schon der Fall ist), dass ich jeden Charakter in Elite-Smash haben könnte, wenn ich denn mal ein paar mehr Charaktere spielen würde :coolface:. Scheinbar muss man das nochmal manuell triggern.
Was ich aber feststellen muss, ist der Fakt, dass ich mit Robin gar nichts kann xD. Schlechtester GSP-Wert mit gerade mal 1,639 :coolface:.
 

MrBelesen

L14: Freak
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
7.053
PSN
Ray-deN__
Kommt aber auch immer darauf an wen man selbst spielt...

Zb als Roy: Keine Chance gegen Palutena, Wolf wird aber locker zerstört

als MetaKnight: Palutena gut machbar, Wolf eine einzige Qual
 

KayJay

L14: Freak
Seit
16 Feb 2008
Beiträge
6.352
Xbox Live
KayJay
Steam
K-Jay
Irgendwelche Turniere sind mir egal. Dafür n interessiere ich mich null. Und mag sein das Cloud und Bayo op im Wii U Teil waren. Das ändert aber nichts daran, dass die anderen Charaktere ausgeglichener waren als im jetzigen Switch Ableger.
Wenn dich der competitive Aspekt nicht interessiert und du diesen nicht mitverfolgst dann hast du auch keine echten Eckpfeiler fürs Balancing, folglich war dein Versuch darüber zu urteilen eine einzige Zeitverschwendung. Die Charaktere in Smash for Wii U waren alles nur nicht ausgeglichener.
Smash Ultimate hat das ausgeglichenste Roster aller Smashes auf Kosten von Character Depth, das ist sogar im recht frühen Zustand schon ziemlich offensichtlich. Das Problem von Ultimate ist nicht das Character Balancing sondern die magere Character Depth, der hohe Inputdelay, das flawed Holdbuffer-System und noch ein paar kleine Dinge in den Mechaniken.
 

Lacrimosa

L99: LIMIT BREAKER
Seit
26 Dez 2011
Beiträge
51.576
Switch
1820 6736 1315
Wobei das mit dem Buffer-System auch nicht von jedem geteilt wird, auch nicht unter Top-Spielern.
Was es halt tut ist, dass der Spieler, gegen den eine Kombo eingesetzt wird, leichter dieser Kombo durch einen gebufferten Airdodge entkommen kann, da dieser von Natur aus frame-perfect ist. Kann man als gut und als schlecht betrachten, es schwächt aber definitiv combo-heavy Charaktere ab. Auch Pichu scheint man immer besser entkommen zu können.
Ich meine, ich kann's verstehen, wenn man das nicht will, aber es macht das Spiel auch zugänglicher und ich glaube, dass Sakurai letzteres wichtiger ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

KayJay

L14: Freak
Seit
16 Feb 2008
Beiträge
6.352
Xbox Live
KayJay
Steam
K-Jay
Wobei das mit dem Buffer-System auch nicht von jedem geteilt wird, auch nicht unter Top-Spielern.
Was es halt tut ist, dass der Spieler, gegen den eine Kombo eingesetzt wird, leichter dieser Kombo durch einen gebufferten Airdodge entkommen kann, da dieser von Natur aus frame-perfect ist. Kann man als gut und als schlecht betrachten, es schwächt aber definitiv combo-heavy Charaktere ab. Auch Pichu scheint man immer besser entkommen zu können.
Ich meine, ich kann's verstehen, wenn man das nicht will, aber es macht das Spiel auch zugänglicher und ich glaube, dass Sakurai letzteres wichtiger ist.
Es geht nicht ums Holdbuffer-System an sich, dieses finde ich gut weil es sehr an traditionelle Fighter angelehnt ist sondern dass es C-Stick inputs nicht über den linken Stick Priorität gibt und bei dem Fehler sind sich alle einig. Das ist richtig mist und ergibt auch einfach Null Sinn und fühlt sich einfach nur wie ein Glitch an.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
44.483
Switch
4410 0781 0148
Persona’s Joker coming to Smash Ultimate on 4/17 [+ Stage Builder, Smash World, Shared Content with version 3.0]
  • Joker
  • Memento stage
  • 11 tracks spanning selections of P3, P4, & P5
  • Stage Builder update 3.0.0
  • New spirits
  • New Mii costumes
  • Video editing

Gameplay



11 Musiktracks aus Persona 3-5, nett
 
Top Bottom