Spoiler *SPOILERTHREAD* The Last of Us Part II

Dyn4m1k3

L14: Freak
Seit
13 Nov 2007
Beiträge
5.591
Xbox Live
Boss0907
PSN
dyn4m1k3_slim
Switch
5866 3832 7880
Noch 3 Gotys, dann hat TLoU2 of us 2 offiziell mehr Gotys als Teil 1 :puppy:
Und nächstes Ziel ist es the witcher 3 in den Boden zu stampfen um offiziell das beste Spiel aller Zeiten zu werden :banderas:

Es ist zu herrlich und befriedigend zu sehen wie recht ich die ganze Zeit hatte und mein Krieg gegen die Hater nur gerecht war :kruemel:
Sind nur Preise mein lieber. Was zählt ist doch für jeden persönlich entscheidend. Bei BOTW sind Wertungen auch kein Argument aber das nur am Rande, sind ja nicht im WAR
 

CoolGamer0815

L15: Wise
Seit
3 Aug 2012
Beiträge
8.463
Sind nur Preise mein lieber. Was zählt ist doch für jeden persönlich entscheidend. Bei BOTW sind Wertungen auch kein Argument aber das nur am Rande, sind ja nicht im WAR
Wertungen sagen meistens nichts darüber aus, da Wertungen aus hype heraus vergeben werden.
Gotys hingegen werden vergeben, wenn sich der hype gelegt hat und man viel Zeit hat die Spiele dann am Ende des Jahren nüchtern zu betrachten.

Deshalb hatte God of War auch mehr Game of the year als RDR2 trotz 97% :nix:
Das gleich zwischen Horizon und Super Mario Odyssey
 

Reinhart

L08: Intermediate
Seit
18 Sep 2019
Beiträge
967
Naja, mir reicht es ja schon aus, dass TLOU2 von der Mehrheit so abgefeiert wurde bzw. wird. Dass es das beste Spiel aller Zeiten wird ist für mich da erstmal unwichtig, denn tatsächlich ist zB Breath of the Wild ein ebenfalls exzellentes Spiel, mit dem Nintendo einmal mehr beweist, dass sie noch immer und auf ewig ein toller Entwickler sind. Wenn TLOU2 nicht das Lieblingsspiel von jemandem ist, kann ich es verstehen, Hauptsache man erkennt seine Qualität an. Ich zB halte Witcher 3 für massivst überschätzt, muss aber dessen Beliebtheit einfach anerkennen. Dies war bei einer nur scheinbaren Mehrheit bei TLOU2 bei Release in den asozialen Medien anders. Dass diese aber nicht die echte Welt, die viel leiser und unauffälliger ist, repräsentieren, sieht man eben jetzt sehr deutlich, genauso wie es mit der Wahl Bidens war. Schaut man nur Fox News, kann man gar nicht verstehen, wie es Trump nicht schaffen konnte. Sieht man ein Bißchen weiter und geht nicht blind durch die Welt, erkennt man, dass viele ruhige, aber echte Menschen eben doch eine Stimme haben, die sie abgeben aber nicht zwangsweise zeigen müssen. Der Dumme schreit meistens am lautesten, der Kluge bleibt ruhig, besonnen, und gibt dennoch seine Stimme ab. Deswegen ist TLOU2 auch hier auf Consolewars Game of the Year geworden, was zeigt, dass auch die Community hier mehrheitlich aus erlesenen Intellektuellen besteht, was mich aber nicht überrascht.
Schöner post, obwohl der letzte Satz doch eher fragwürdig ist, aber ich kann mir folgendes einfach nicht verkneifen:
Es sind nicht nur die Hater extrem laut, einer der grössten und somit auffälligsten Schreihälse hier auf CW ist der, der es nicht akzeptieren kann, dass es Menschen gibt die Part II einfach nicht so geil finden wir er und diese deshalb entweder als homophob, sexistisch oder gestört bezeichnet.
 
Zuletzt bearbeitet:

stromberg

L06: Relaxed
Seit
6 Aug 2006
Beiträge
390
Schöner post, aber ich kann mir folgendes einfach nicht verkneifen:
Es sind nicht nur die Hater extrem laut, einer der grössten und somit auffälligsten Schreihälse hier auf CW ist der, der es nicht akzeptieren kann, dass es Menschen gibt die Part II einfach nicht so geil finden wir er und diese deshalb entweder als homophob, sexistisch oder gestört bezeichnet.
Das Schöne daran ist ja, dass es für diese Dinge auch genügend Belege gibt. Die Morddrohungen an Laura Bailey sind da nur die Spitze des Eisbergs. Latente Asozialität habe ich auch schon bei gewissen, sehr beliebten Youtubern herausgestellt.
Es gibt aber auch (vor allem hier) gemäßigte, wenn auch für mich wenig überzeugende Kritik an TLOU2, die ohne Dummheit daherkommt. Und dennoch gibts auch hier ein paar wenige echte präbubertäre Bushidokinder, deren Namen ich hier nicht mehr nennen werde. Schreihälse, die TLOU2 militant verteidigen habe ich nicht wirklich gesehen.
 

Reinhart

L08: Intermediate
Seit
18 Sep 2019
Beiträge
967
Das Schöne daran ist ja, dass es für diese Dinge auch genügend Belege gibt. Die Morddrohungen an Laura Bailey sind da nur die Spitze des Eisbergs. Latente Asozialität habe ich auch schon bei gewissen, sehr beliebten Youtubern herausgestellt.
Es gibt aber auch (vor allem hier) gemäßigte, wenn auch für mich wenig überzeugende Kritik an TLOU2, die ohne Dummheit daherkommt. Und dennoch gibts auch hier ein paar wenige echte präbubertäre Bushidokinder, deren Namen ich hier nicht mehr nennen werde. Schreihälse, die TLOU2 militant verteidigen habe ich nicht wirklich gesehen.
Das es dafür Belege gibt bestreite ich nicht, aber das nicht jeder, der Part II einfach nur "gut" oder eben nicht gelungen findet, dass nicht befriedigend begründen kann, allerdings schon. Es muss ja auch nicht jeder die Dinge, die man selbst mag genauso geil finden, aber bedenklich wird es wenn man das nicht akzeptieren kann oder will.

Ich könnte dir natürlich sagen welchen User ich explizit damit meine, aber ich lass' es lieber, bin ohnehin schon überrascht das mein post noch nicht gelöscht wurde...
 

CoolGamer0815

L15: Wise
Seit
3 Aug 2012
Beiträge
8.463
Schöner post, obwohl der letzte Satz doch eher fragwürdig ist, aber ich kann mir folgendes einfach nicht verkneifen:
Es sind nicht nur die Hater extrem laut, einer der grössten und somit auffälligsten Schreihälse hier auf CW ist der, der es nicht akzeptieren kann, dass es Menschen gibt die Part II einfach nicht so geil finden wir er und diese deshalb entweder als homophob, sexistisch oder gestört bezeichnet.
Es fällt mir halt ziemlich schwer denen gehör zu schenken die schon vor dem Launch über das Spiel hergezogen sind und allgemein auf eine Gelegenheit warten um irgendwas von Sony auf der Playstation zu kritisieren, besonders wenn es sich um ganz auffällige einer bestimmten Fraktion handelt die ohnehin mega auffällig sind :nix:
 

stromberg

L06: Relaxed
Seit
6 Aug 2006
Beiträge
390
Das es dafür Belege gibt bestreite ich nicht, aber das nicht jeder, der Part II einfach nur "gut" oder eben nicht gelungen findet, dass nicht befriedigend begründen kann, allerdings schon. Es muss ja auch nicht jeder die Dinge, die man selbst mag genauso geil finden, aber bedenklich wird es wenn man das nicht akzeptieren kann oder will.

Ich könnte dir natürlich sagen welchen User ich explizit damit meine, aber ich lass' es lieber, bin ohnehin schon überrascht das mein post noch nicht gelöscht wurde...
Naja, es geht ja bei gewissen Dingen darum, sie gut zu begründen. In der Politik ist es oft nicht anders als in der erzählerischen Kunst. Erzählungen kann man sicher objektiv besser beurteilen als Musik, Malerei, Essen usw., bei denen dies eher subjektiver Natur sind. Ich selbst mag Witcher 3 oder Demon’s Souls subjektiv nicht, aber objektiv sind es gute Spiele, das lässt sich klar belegen. Bei TLOU2 hat man es hinsichtlich des Plots oft genug bewiesen.
Solltest du mich meinen, widerspreche ich dir gediegen, aber nicht als Schreihals.

Es fällt mir halt ziemlich schwer denen gehör zu schenken die schon vor dem Launch über das Spiel hergezogen sind und allgemein auf eine Gelegenheit warten um irgendwas von Sony auf der Playstation zu kritisieren, besonders wenn es sich um ganz auffällige einer bestimmten Fraktion handelt die ohnehin mega auffällig sind :nix:
Die Antwort darauf hat ja mittlerweile die Community gegeben. Ebenso hatte sie das aber auch bei Breath of the Wild getan. Und mMn weise entschieden.
 

stromberg

L06: Relaxed
Seit
6 Aug 2006
Beiträge
390
Meinst du auf cw wo alle 3 Fraktionen aus Prinzip für Zelda gewählt haben? :lol:

Also wenn ich nochmal auf die Goty Liste schaue, dann sehe ich 85 Reader choice awards für tlou2 und 55 für Zelda :nix:
Nee nee, Breath of the Wild ist objektiv in seinem Genre ein Meisterwerk (und hatte evtl. in seinem Jahr eine größere Konkurrenz als TLOU2), das in Sachen Spielmechanik, nicht Story, schon revolutionär ist. Bei TLOU2 ist es in Sachen Story so. Diese Spiele aber miteinander zu vergleichen ist wie mit Äpfeln und Birnen. Als Gamer find ich es paradox, nicht beide wertzuschätzen. Bin auch eher Story-Gamer, aber die Atmosphäre in BOTW hat mich dennoch umgehauen. Zelda ist sowieso für mich das beste Franchise ever. TLOU hat da bisher nur zwei Titel, wird aber Zelda hoffentlich diesbezüglich ablösen.
 

Reinhart

L08: Intermediate
Seit
18 Sep 2019
Beiträge
967
Naja, es geht ja bei gewissen Dingen darum, sie gut zu begründen. In der Politik ist es oft nicht anders als in der erzählerischen Kunst. Erzählungen kann man sicher objektiv besser beurteilen als Musik, Malerei, Essen usw., bei denen dies eher subjektiver Natur sind. Ich selbst mag Witcher 3 oder Demon’s Souls subjektiv nicht, aber objektiv sind es gute Spiele, das lässt sich klar belegen. Bei TLOU2 hat man es hinsichtlich des Plots oft genug bewiesen.
Solltest du mich meinen, widerspreche ich dir gediegen, aber nicht als Schreihals.
Nein, du bist nicht gemeint, dachte eigentlich es wäre klar das es um jemanden anderen geht...

Ist jetzt echt nicht böse gemeint, aber ob der Plot von TLoU2 nun gut oder schwach war muss jeder -der es durchgezockt hat- für sich selbst entscheiden, was du oder ich darüber denken spielt überhaupt keine Rolle-
gibt mit Sicherheit auch einige Filme, die fast jeder (egal ob in deinem persönlichen Umfeld oder ganz allgemein) verdammt gut findet, du dich aber mit dem Kopf schüttelnd fragst, warum diese Filme, die auch bei den Kritikern Höchstnoten eingefahren haben, von so vielen Menschen so gemocht werden, ist hier doch eigentlich nix anderes.

Und ja, was bei Part II teilweise für extreme Scheisse seitens vieler "Fans" abging, ist traurig und beunruhigend, aber zu sagen das TLoU2 fast nur von Leuten nicht gemocht wird, die nicht ganz frisch im kopp sind, ist aber auch verdammt engstirnig (hier meine ich NICHT dich).
Aber: das diejenigen, die keinen an der Klatsche haben, nicht in der Lage sind dich, mich oder andere von ihrer Kritik zu überzeugen, beweist keinesfalls das TLoU2 deswegen definitiv eines der besten Spiele aller Zeiten ist, es sind einfach nur verschiedene Meinungen, nicht mehr oder weniger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Viva

L12: Crazy
Seit
31 Jul 2015
Beiträge
2.498
PSN
Viva_NIKE_lodeon
Es mangelt hier also an Intellekt wenn man Part 2 nicht auf die 1 gewählt hat. Ziemlich arrogante Aussage und wieder der Beweis, daß man Menschen die es subjektiv anders empfinden denunziert. Es ist eine reine Geschmacksfrage und fertig. Und selbst wenn mir ein Part 2 in seiner Gänze gefallen hätte, gibt es für mich viele Games die "mir" einfach besser gefallen. Und da sind Titel mit nem Meta von 70 oder 80 dabei, so what?
 

CoolGamer0815

L15: Wise
Seit
3 Aug 2012
Beiträge
8.463
Es mangelt hier also an Intellekt wenn man Part 2 nicht auf die 1 gewählt hat. Ziemlich arrogante Aussage und wieder der Beweis, daß man Menschen die es subjektiv anders empfinden denunziert. Es ist eine reine Geschmacksfrage und fertig. Und selbst wenn mir ein Part 2 in seiner Gänze gefallen hätte, gibt es für mich viele Games die "mir" einfach besser gefallen. Und da sind Titel mit nem Meta von 70 oder 80 dabei, so what?
Kommt mir irgendwie bekannt vor wie gewisse Leute versucht haben das Spiel als unspielbar zu bezeichnen und keine andere Meinung akzeptieren wollten:kruemel:
Jetzt wo es bald das Spiel mit den meisten Awards ist, wird der hilfeschrei nach Demokratie und Akzeptanz der eigene Meinung ganz plötzlich in allen Himmelsrichtungen geschrien aber so läuft es nicht auf CW :goodwork:

An sich habe ich nichts gegen andere Meinungen, schließlich sind Geschmäcker verschieden und das ist auch ganz gut so.
Aber der wiederwetige shitstorm welches einer Hexenjagt glich, ging viel zu weit.
Obendrein waren hauptsächlich Leute daran beteiligt die das Spiel gar nicht gespielt haben konnten (nicht zu vergessen die peinlichen youtuber, die alles für paar zusätzliche clicks tun würden) , da der großteil der Trolle ihre Bewertungen auf Metacritic schon direkt an dem Launch Tag vergeben hatten und so schnell kann keiner das game durchspielen .

Abby ftw und soeben hat es the last of us 1 überholt :goodwork:
Jetzt bleibt nur noch the witcher 3 :awesome:
 
Zuletzt bearbeitet:

ChoosenOne

L15: Wise
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
7.744
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Es mangelt hier also an Intellekt wenn man Part 2 nicht auf die 1 gewählt hat. Ziemlich arrogante Aussage und wieder der Beweis, daß man Menschen die es subjektiv anders empfinden denunziert. Es ist eine reine Geschmacksfrage und fertig. Und selbst wenn mir ein Part 2 in seiner Gänze gefallen hätte, gibt es für mich viele Games die "mir" einfach besser gefallen. Und da sind Titel mit nem Meta von 70 oder 80 dabei, so what?

Wen man LoU2 nicht mag, weil es nicht wie LoU1 ist wo man auf nem road Trip mit Joel und Elie infizierte killt, ist das ne Geschmackssache.

Wen man LoU2 nicht mag und kritisiert, weil es angeblich LBGT Themen und Feminismus unterschwellig und hyptnotisch unterschiebt um pseudo politische Botschaften zu vermitteln, ist das eine Sache des (nicht vorhandenen) Intelekts
 

Viva

L12: Crazy
Seit
31 Jul 2015
Beiträge
2.498
PSN
Viva_NIKE_lodeon
Wen man LoU2 nicht mag, weil es nicht wie LoU1 ist wo man auf nem road Trip mit Joel und Elie infizierte killt, ist das ne Geschmackssache.

Wen man LoU2 nicht mag und kritisiert, weil es angeblich LBGT Themen und Feminismus unterschwellig und hyptnotisch unterschiebt um pseudo politische Botschaften zu vermitteln, ist das eine Sache des (nicht vorhandenen) Intelekts

Was völlig klar ist....

Dann sollte man das auch so kommunizieren und nicht von Oben herab, Alles und Jeden in die selbe Schublade stecken ,nur weil mein sein/dein Lieblingsspiel nich mag. Schlimm das man das auch noch so oft erklären muss...
 
Top Bottom