Spoiler *SPOILERTHREAD* The Last of Us Part II

Deadleaus

L10: Hyperactive
Seit
26 Dez 2005
Beiträge
1.376
Xbox Live
Racingkingpin
PSN
Deadleaus
Zum Glück ist das Spiel weitaus nuancierter als deine einseitige Falschdarstellung der "Fakten". Tatsächlich Fakt ist, dass weder Joel noch die Fireflies als 100%ige Bösewichte dargestellt werden und dass Joels Sichtweise bewusst den kompletten ersten Teil über so dargestellt wird, um seine folgenschwere Entscheidung aus menschlicher Sicht nachvollziehen zu können. Einige können aber eine menschlich verständliche Entscheidunt nicht davon trennen, dass beide Entscheidungsmöglichkeiten valide Gründe hätten und dass beide Entscheidungen aber auch absolut negative Auswirkungen auf verschiedene Menschen haben konnten. Als ob es nur eine richtige Wahl gab die 100% alle glücklich macht. Und die Entscheidung die Joel am Ende fällt ist alleine Joels Entscheidung.

Fakt ist auch, dass er trotzdem mit dieser Entscheidung die womöglich letzte Chance auf ein Heilmittel zerstört hat. Dass es keine Garantie für einen Erfolg der Prozedur gab ist richtig, sagt auch niemand etwas anderes. Im Leben gibt es selten Garantien, es wurde von der CHANCE gesprochen, nicht von einer Garantie. Das macht die Sache nur noch komplizierter zu entscheiden, spielt aber im Spiel nur eine Nebenrolle.

Wer ernsthaft meint, die Entscheidung am Ende von TLOU1 wär so simpel wie von dir dargestellt, der hat die Aussage von Teil 1 schon nicht richtig verstanden. Gerade weil sich Joel schuldig fühlt, gibt es diese Szene am Ende in der er Ellie anlügt, imo eine der besten Endsequenzen überhaupt, eben wegen der Vielschichtigkeit. In Joels "I swear", nachdem er gezögert hat, schwingt so viel mehr mit... Genau wie in Ellies "Okay", die da schon spürt, dass etwas nicht stimmt. Es war vollkommen klar und richtig, dass genau darauf Teil 2 aufbauen wird. Es ist keine Neuerfingund von Teil 2, dass diese Entscheidung nicht 100% vor jedem rechtfertigbar sein wird und sie sich negativ auf die Beziehung der beiden auswirken wird.

Heijeiei du fährst ja scharfe Geschütze auf und schwurbelst Dich in Grund und Boden.

Fühlst Du Dich persönlich beleidigt oder warum reagierst Du so aggressiv und driftest auf die persönliche Ebene ab?

Für mich, und wahrscheinlich viele andere auch, sind Deine angeblichen Fakten nur unbelegtes Geschwätz - und wer hier irgendetwas nicht verstanden hat, sei dahingestellt!

Du solltest lernen, Fakten und Spekulation zu unterscheiden.

FAKT: Fireflys sind Terroristen
Spekulation: Machen diese Terroristen evtl. auch vernünftige Sachen?

FAKT: Joel rettet Ellie vor Terroristen
Spekulation: Die Terroristen hätten evtl. ein Heilmittel herstellen können.

FAKT: Es gibt kein Heilmittel.
Spekulation: Joel hat mit der Rettung von Ellie die letzte Möglichkeit auf ein Heilmittel verwirkt.

FAKT: Ellie hat eine tiefgreifend Bindung zu Joel. Vaterersatz.
Spekulation: Ellie hätte Joel dem Erdboden gleichgemacht (umgebracht) wenn sie die Wahrheit erfahren hätte.
 
Zuletzt bearbeitet:

stromberg

L06: Relaxed
Seit
6 Aug 2006
Beiträge
427
Zum Glück ist das Spiel weitaus nuancierter als deine einseitige Falschdarstellung der "Fakten". Tatsächlich Fakt ist, dass weder Joel noch die Fireflies als 100%ige Bösewichte dargestellt werden und dass Joels Sichtweise bewusst den kompletten ersten Teil über so dargestellt wird, um seine folgenschwere Entscheidung aus menschlicher Sicht nachvollziehen zu können. Einige können aber eine menschlich verständliche Entscheidunt nicht davon trennen, dass beide Entscheidungsmöglichkeiten valide Gründe hätten und dass beide Entscheidungen aber auch absolut negative Auswirkungen auf verschiedene Menschen haben konnten. Als ob es nur eine richtige Wahl gab die 100% alle glücklich macht. Und die Entscheidung die Joel am Ende fällt ist alleine Joels Entscheidung.

Fakt ist auch, dass er trotzdem mit dieser Entscheidung die womöglich letzte Chance auf ein Heilmittel zerstört hat. Dass es keine Garantie für einen Erfolg der Prozedur gab ist richtig, sagt auch niemand etwas anderes. Im Leben gibt es selten Garantien, es wurde von der CHANCE gesprochen, nicht von einer Garantie. Das macht die Sache nur noch komplizierter zu entscheiden, spielt aber im Spiel nur eine Nebenrolle.

Wer ernsthaft meint, die Entscheidung am Ende von TLOU1 wär so simpel wie von dir dargestellt, der hat die Aussage von Teil 1 schon nicht richtig verstanden. Gerade weil sich Joel schuldig fühlt, gibt es diese Szene am Ende in der er Ellie anlügt, imo eine der besten Endsequenzen überhaupt, eben wegen der Vielschichtigkeit. In Joels "I swear", nachdem er gezögert hat, schwingt so viel mehr mit... Genau wie in Ellies "Okay", die da schon spürt, dass etwas nicht stimmt. Es war vollkommen klar und richtig, dass genau darauf Teil 2 aufbauen wird. Es ist keine Neuerfingund von Teil 2, dass diese Entscheidung nicht 100% vor jedem rechtfertigbar sein wird und sie sich negativ auf die Beziehung der beiden auswirken wird.

Hinzufügen wäre noch, dass Joel Ellie eben nicht die Entscheidung gelassen hat, was sie ihm am Ende vom zweiten Teil ja direkt vorwirft. Es wird evident, dass Marlene recht hatte, dass sie sich für die Hoffnung geopfert hätte. Dies wollte Joel aber nicht. Dennoch hätte er richtig gehandelt sie zu “retten“ und es von ihr selbst zu hören. Dafür hätte er den Arzt nicht töten müssen. Bei seiner Kampferfahrung hätte er ihn locker entwaffnen können, den Raum abriegeln und zB die Ärzte als Geiseln halten können. Dass dies nicht geschehen ist, ist bei seinem Charakter und welche Erfahrungen gemacht hat aber auch nicht unlogisch.

Dann formuliere ich es anders (hoffentlich geht das): Devil, antworte nicht denen, von denen du nicht denkst, dass sie eine Antwort verdient haben. Für mich gibt es hier jedenfalls mindestens eine dieser Personen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Taro

L16: Sensei
Seit
29 Jul 2007
Beiträge
12.019
Xbox Live
Taromisaki666
PSN
Taromisaki666
Switch
2063 8357 9613
Steam
Taromisaki666
FAKT: Fireflys sind Terroristen
Spekulation: Machen diese Terroristen evtl. auch vernünftige Sachen?

Dass die Fireflies auch vernünftige Sachen machen ist faktsich in den Spielen belegt, allein die Tatsache, dass Marlene's Gruppe wegen dem Heilmittel durch's halbe Land gereist ist, belegt das, also nichts mit Spekulation, da könnte man fast noch eher darüber diskuttieren ob die Fireflies wirklich eine terroristische Organisation sind.

FAKT: Joel rettet Ellie vor Terroristen
Spekulation: Die Terroristen hätten evtl. ein Heilmittel herstellen können.
FAKT: Es gibt kein Heilmittel.
Spekulation: Joel hat mit der Rettung von Ellie die letzte Möglichkeit auf ein Heilmittel verwirkt.

Die Reaktion von Ellie in der 3. Rückblende von TLOU2 zeigt doch ziemlich deutlich, dass sie gar nicht gerettet werden wollte, sie hätte halt nur vorher noch ein paar Antworten gehabt, wie sie in der 2. Rückblende sagt.
Alle Aufzeichnungen von Abby's Vater deuten darauf hin, dass die Chancen aus Ellie's Cordiceps ein Heilmittel zu extrahieren ziemlich gut standen.

FAKT: Ellie hat eine tiefgreifend Bindung zu Joel. Vaterersatz.
Spekulation: Ellie hätte Joel dem Erdboden gleichgemacht (umgebracht) wenn sie die Wahrheit erfahren hätte.

FAKT: Ellie hat Joel gesagt, dass wenn er sie noch einmal deswegen anlügt, sie für immer weg ist.
FAKT: Ellie sagt in der allerletzten Rückblende "I was supposed to die in that Hospital, my life would've fucking mattered!"
FAKT: Ellie sagt in der letzten Rückblende "I don't think I can ever forgive you for that."

Du scheinst große Probleme damit zu haben Reaktionen/Emotionen zu deuten und kausale Zusammenhänge zu erkennen.
Vielleicht solltest du beide Spiele nochmal etwas aufmerksamer spielen und den Comfirmation Bias dabei mal in der Schublade liegen lassen.
 

VenomSnake

L17: Mentor
Seit
15 Feb 2011
Beiträge
12.716
Xbox Live
Venom MK1985
PSN
Muzo62
mal ne andere frage. bevor abby gefangen genommen wird, redet sie ja mit den "Fireflies" über das Funkgerät.

waren das die Rattlers am anderen ende des Funkgerätes oder wirklich die Fireflies?
 

Taro

L16: Sensei
Seit
29 Jul 2007
Beiträge
12.019
Xbox Live
Taromisaki666
PSN
Taromisaki666
Switch
2063 8357 9613
Steam
Taromisaki666

Naja, der Endscreen spricht schon dafür, dass es wirklich Fireflies sind.^^

Es gab ja auch einige die verwirrt waren wegen dem Runden Gebäude, welches sowohl die Leute am Funkgerät als auch der Rattler erwähnt hatten, dabei ist es ja klar, dass es sich um verschiedene Gebäude handeln muss, wenn Ellie nicht spontan die Fähigkeit erlernt hat sich mal eben nach Catalina Island zu teleportieren.xD
 

miperco

Senior-Moderator
Mitarbeiter
Senior-Moderator
Seit
6 Aug 2008
Beiträge
14.032
PSN
snagel178
Naja, der Endscreen spricht schon dafür, dass es wirklich Fireflies sind.^^

Es gab ja auch einige die verwirrt waren wegen dem Runden Gebäude, welches sowohl die Leute am Funkgerät als auch der Rattler erwähnt hatten, dabei ist es ja klar, dass es sich um verschiedene Gebäude handeln muss, wenn Ellie nicht spontan die Fähigkeit erlernt hat sich mal eben nach Catalina Island zu teleportieren.xD

Imo ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, da der Typ über den Empfänger schon legit klag, bestätigt ist es trotzdem nicht.
 

Deadleaus

L10: Hyperactive
Seit
26 Dez 2005
Beiträge
1.376
Xbox Live
Racingkingpin
PSN
Deadleaus
Aufgrund der dauerhaft destruktiven Diskussionsweise wurde eine Threadsperre vergeben.
Dass die Fireflies auch vernünftige Sachen machen ist faktsich in den Spielen belegt, allein die Tatsache, dass Marlene's Gruppe wegen dem Heilmittel durch's halbe Land gereist ist, belegt das, also nichts mit Spekulation, da könnte man fast noch eher darüber diskuttieren ob die Fireflies wirklich eine terroristische Organisation sind.




Die Reaktion von Ellie in der 3. Rückblende von TLOU2 zeigt doch ziemlich deutlich, dass sie gar nicht gerettet werden wollte, sie hätte halt nur vorher noch ein paar Antworten gehabt, wie sie in der 2. Rückblende sagt.
Alle Aufzeichnungen von Abby's Vater deuten darauf hin, dass die Chancen aus Ellie's Cordiceps ein Heilmittel zu extrahieren ziemlich gut standen.



FAKT: Ellie hat Joel gesagt, dass wenn er sie noch einmal deswegen anlügt, sie für immer weg ist.
FAKT: Ellie sagt in der allerletzten Rückblende "I was supposed to die in that Hospital, my life would've fucking mattered!"
FAKT: Ellie sagt in der letzten Rückblende "I don't think I can ever forgive you for that."

Du scheinst große Probleme damit zu haben Reaktionen/Emotionen zu deuten und kausale Zusammenhänge zu erkennen.
Vielleicht solltest du beide Spiele nochmal etwas aufmerksamer spielen und den Comfirmation Bias dabei mal in der Schublade liegen lassen.

Du hast nicht einen meiner Fakt Punkte anständig widerlegt.

Und verstanden hast Du ebenfalls nicht, dass es um TLOU1 geht in meiner Antwort. Ich habe auf Behauptungen zu TLOU1 geantwortet. Du versuchst krampfhaft Argumente (die keine sind) aus TLOU2 zu fischen, dass sämtliche Storyelemente aus Teil 1 über den Haufen wirft.

Du scheinst große Probleme damit zu haben, geschriebene Fakten und Argumente kognitiv zu erfassen. Fakten sind nicht gleich „Reaktionen und Emotionen“ - die du anführst. Auch dies hast Du nicht verstanden. Ich glaube du führst völlig unbewaffnet ein intellektuelles Duell mit mir. 🤷‍♂️
 

Taro

L16: Sensei
Seit
29 Jul 2007
Beiträge
12.019
Xbox Live
Taromisaki666
PSN
Taromisaki666
Switch
2063 8357 9613
Steam
Taromisaki666
Du hast nicht einen meiner Fakt Punkte anständig widerlegt.

Und verstanden hast Du ebenfalls nicht, dass es um TLOU1 geht in meiner Antwort. Ich habe auf Behauptungen zu TLOU1 geantwortet. Du versuchst krampfhaft Argumente (die keine sind) aus TLOU2 zu fischen, dass sämtliche Storyelemente aus Teil 1 über den Haufen wirft.

Du scheinst große Probleme damit zu haben, geschriebene Fakten und Argumente kognitiv zu erfassen. Fakten sind nicht gleich „Reaktionen und Emotionen“ - die du anführst. Auch dies hast Du nicht verstanden. Ich glaube du führst völlig unbewaffnet ein intellektuelles Duell mit mir. 🤷‍♂️

Hmm, schade.
Aber danke für die Bestätigung.
 

MastaBlasta

L12: Crazy
Seit
19 Feb 2008
Beiträge
2.411
Wäre bereit 5€ für Remove Abby DLC auszugeben.

Spiel endet im Theater, nachdem Abby von Ellies Schroflinte oder Sprengsatz zerfetzt wurde.
Das kleine Asiatenmädel/junge flieht und ward nie mehr gesehen.
Neuer kurzer Epilog, wo Ellie den nicht verstobenen Latino jagt, der auf Joel Leiche spuckte und nicht durch den Headshot von Tommy verstarb und ihm ein friedliches Ende nach tagelanger Tortur unter ihren Fittichen ´bereitet und mit sich im Reinen zurück ins Heimatdorf zurückkehrt und ein normales Leben führt.

Happy End
 

Viva

L12: Crazy
Seit
31 Jul 2015
Beiträge
2.656
PSN
Viva_NIKE_lodeon
Wäre bereit 5€ für Remove Abby DLC auszugeben.

Spiel endet im Theater, nachdem Abby von Ellies Schroflinte oder Sprengsatz zerfetzt wurde.
Das kleine Asiatenmädel/junge flieht und ward nie mehr gesehen.
Neuer kurzer Epilog, wo Ellie den nicht verstobenen Latino jagt, der auf Joel Leiche spuckte und nicht durch den Headshot von Tommy verstarb und ihm ein friedliches Ende nach tagelanger Tortur unter ihren Fittichen ´bereitet und mit sich im Reinen zurück ins Heimatdorf zurückkehrt und ein normales Leben führt.

Happy End

Vielleicht nicht ganz so plump aber hätte mir sicher auch sehr gefallen 😂
 

Uli

L09: Professional
Seit
16 Sep 2020
Beiträge
1.088
PSN
xouliox
Habe TLOU2 bei Release durchgespielt, wirklich ein tolles Spiel mit sehr guter Story und grafisch ein Meisterwerk.
Die Punkte die mir jedoch negativ auffielen : Ratking meiner Meinung nach unpassend, das waere eher was fuer Resident Evil gewesen. Ellie wurde mir zu unsymphatisch und verbissen dargestellt. (Ich weiß das das Absicht der Entwickler war), spielerisch waren die Abby Abschnitte ein Stueck besser. Und alles in allem fand ich das Spiel zu lang. Normalerweise kann ein Spiel das mir gefaellt nicht lang genug sein, aber hier fand ich es extrem gestreckt. Wobei es zum Schluss natuerlich schon Sinn machte und mir das Ende auch gefiel.
 
Top Bottom