Sind wir Gamer Arschlöcher?

Sind Gamer wirklich Arschlöcher?

  • Definitiv ja

    Stimmen: 21 35,6%
  • Ich denke schon

    Stimmen: 6 10,2%
  • Das kann man nicht pauschalisieren

    Stimmen: 20 33,9%
  • Ich glaube nicht

    Stimmen: 3 5,1%
  • Absolut nein

    Stimmen: 4 6,8%
  • Ich habe nie darüber nachgedacht

    Stimmen: 2 3,4%
  • Interessiert mich nicht

    Stimmen: 3 5,1%

  • Stimmen insgesamt
    59

Slaydom

L12: Crazy
Seit
15 Mai 2009
Beiträge
2.260
Der moderne Netflixuser wird 4K von sich aus die nächste Zeit haben wollen, die anderen zwangsläufig wenn ein neuer TV fällig wird, was auch immer schneller passiert:nix:
Du meinst möchtegern 4K Qualität^^ Sag mir bescheid, wenn die Qualität mit 4K Blu rays mithalten kann. Zumal man sich auch die Filme und Serien von Netflix einfach ziehen kann und nach dem langsamen Download sich ansehen kann :v:
 

sircav

L08: Intermediate
Seit
7 Feb 2010
Beiträge
787
Xbox Live
Marihuaninja
PSN
cavemunk
Nur die, welche sich immer und immer wieder einbilden das ihre Kritik die einzig richtige sei und dabei kein bisschen Müde werden und das ganze so oft zu wiederholen bis es nur noch nervt.
Dabei geht's demjenigen nämlich keines Wegs um Kritik sondern um Rechthaberei...
Niemand mag "Klugscheisser", ohne Ausnahme 8)
Mir wurde z.b. beigebracht:
Wenn du nichts positives zum jeweiligen Thema beizutragen hast, dann einfach still sein und sich seinen Teil dazu denken.
Hat mir schon so viele Nerven gespart, glaube ich werde locker 130 Jahre alt 8)
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
38.215
PSN
AviatorF22
Fallout 76 hat vor wenigen Tagen ein Update bekommen, das nun bei den Spielern wieder für Ärger sorgt. Denn einige User haben auf Reddit kollektiv Änderungen zusammengetragen, die zunächst nicht in den Patch Notes vermerkt waren. Das Problem daran: Die Änderungen machen Fallout 76 deutlich schwerer und langwieriger.
:enton:
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
38.215
PSN
AviatorF22

Etwas Ähnliches passierte mir auch mal in meinen seltenen Online - Rennen in MK8 für die Wii U, als ich permanent von zwei Rowdys in den Schwitzkasten genommen wurde. Das waren bestimmt Vater und Sohn, die sich dann dachten: "Diesen bekloppt fahrenden Yoshi zeigen wir es mal so richtig!" xD
 

Bomberman82

L15: Wise
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
9.064
Xbox Live
MerlinErkman
Fallout 76: Bethesda bereitet gerüchteweise käufliche "Lunchboxes" mit diversen Buffs vor



Das Magazin Pcgamesn.com ist auf ein Detail zu möglichen Mikrotransaktionen gestoßen, das für Bethesda zu einem weiteren Fettnäpfchen im Rollenspiel Fallout 76 werden könnte. Nachdem einige Reddit-Nutzer bereits beim Data-Mining auf den Begriff "Lunchbox" gestoßen seien, haben sie ihn mittlerweile offenbar auch in der Verknüpfung mit einem "ATX-Tag" entdeckt, welcher "Bethesda Atom Shop"-Profile kennzeichne.


In einem von der Community auf Reddit zusammengefassten Changelog sei der Begriff mehrmals aufgetaucht. Darin werde zwar nicht erklärt, wofür die virtuellen "Stullen" dienen, die gegen die Premium-Währung "Atoms" erhältlich sein könnten. Es seien allerdings vier Strings damit verknüpft, die auf Boost-Effekte für den Spieler (und vermutlich andere Spieler auf dem Server) hindeuteten: Die Geschwindigkeit verdienter Erfahrungspunkte, die maximale Inventar-Kapazität, "Rad Resist" und sogar Schadenswirkung:


"The lunchboxes seem to be visible to everyone on a server. A string that reads “BuffRaidusGlobal” would appear to suggest that every player in a world gets the same bonuses as the person who opens the box. That would suggest you won’t really be able to use the buffs on offer at the expense of someone else, but plenty of players are suggesting that these practices translate to something of a pay-to-win mentality from Bethesda."



Pcgamesn.com sorgt sich in dem Zusammenhang darum, dass die Lunchboxes in direktem Widerspruch zur angekündigten Planung der bislang nur kosmetischen Mikrotransaktionen stehen würden. Das Magazin spekuliert, dass die Neuerung im Rahmen eines Weihnachts-Events veröffentlicht werden könnten. Bethesda hat sich bislang nicht zum Thema geäußert.

Quelle: http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/39736/2179856/Fallout_76-Bethesda_bereitet_geruechteweise_kaeufliche_Lunchboxes_mit_diversen_Buffs_vor.html
 

Slaydom

L12: Crazy
Seit
15 Mai 2009
Beiträge
2.260
Fallout 76: Bethesda bereitet gerüchteweise käufliche "Lunchboxes" mit diversen Buffs vor



Das Magazin Pcgamesn.com ist auf ein Detail zu möglichen Mikrotransaktionen gestoßen, das für Bethesda zu einem weiteren Fettnäpfchen im Rollenspiel Fallout 76 werden könnte. Nachdem einige Reddit-Nutzer bereits beim Data-Mining auf den Begriff "Lunchbox" gestoßen seien, haben sie ihn mittlerweile offenbar auch in der Verknüpfung mit einem "ATX-Tag" entdeckt, welcher "Bethesda Atom Shop"-Profile kennzeichne.


In einem von der Community auf Reddit zusammengefassten Changelog sei der Begriff mehrmals aufgetaucht. Darin werde zwar nicht erklärt, wofür die virtuellen "Stullen" dienen, die gegen die Premium-Währung "Atoms" erhältlich sein könnten. Es seien allerdings vier Strings damit verknüpft, die auf Boost-Effekte für den Spieler (und vermutlich andere Spieler auf dem Server) hindeuteten: Die Geschwindigkeit verdienter Erfahrungspunkte, die maximale Inventar-Kapazität, "Rad Resist" und sogar Schadenswirkung:


"The lunchboxes seem to be visible to everyone on a server. A string that reads “BuffRaidusGlobal” would appear to suggest that every player in a world gets the same bonuses as the person who opens the box. That would suggest you won’t really be able to use the buffs on offer at the expense of someone else, but plenty of players are suggesting that these practices translate to something of a pay-to-win mentality from Bethesda."


Pcgamesn.com sorgt sich in dem Zusammenhang darum, dass die Lunchboxes in direktem Widerspruch zur angekündigten Planung der bislang nur kosmetischen Mikrotransaktionen stehen würden. Das Magazin spekuliert, dass die Neuerung im Rahmen eines Weihnachts-Events veröffentlicht werden könnten. Bethesda hat sich bislang nicht zum Thema geäußert.

Quelle: http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/39736/2179856/Fallout_76-Bethesda_bereitet_geruechteweise_kaeufliche_Lunchboxes_mit_diversen_Buffs_vor.html
Im Quellcode ist es wohl auch zufinden, Na mal abwarten, ich würde mich nicht wundern,wenn es über die Kosmetischen sachen hinausgeht.
 
Top Bottom